Traditionelle Rezepte

Süßes Brot mit Pfirsichen und Mandeln

Süßes Brot mit Pfirsichen und Mandeln

In eine Schüssel habe ich Mehl gegeben und in die Mitte ein Loch gemacht, in das ich die Hefe, die Früchte und das warme Wasser gegeben habe. Ich habe es 15 Minuten an einem warmen Ort gelassen. Zu der obigen Komposition habe ich nach und nach das geschlagene Ei, dann die geschmolzene Butter, das Pfirsichpüree und schließlich die gemahlenen Mandeln hinzugefügt. Die resultierende Komposition war ziemlich weich und klebrig, ich ließ sie wieder erwärmen, bis sie ihr Volumen verdoppelte.

Ich schneide den Pfirsich in Würfel und bestreue ihn mit etwas Zimt. Ich habe die Pfirsiche zum Teig gegeben und zum Einarbeiten gemischt.

Ich habe den Teig in eine Kuchenform gegeben und bei 180 Grad Celsius gebacken, bis er schön gebräunt war. Als ich es aus dem Ofen nahm, habe ich Puderzucker bestreut.