Traditionelle Rezepte

Top 10 Kreuzfahrtschiffe für Feinschmecker

Top 10 Kreuzfahrtschiffe für Feinschmecker

Diese Kreuzfahrten bieten erstklassige kulinarische Erlebnisse

Celebrity Cruises bietet ein köstliches Menü mit Rindercarpaccio mit Dijon-Aioli.

Vorbei sind die Zeiten, in denen das Ritual des Erratens der Zutaten von Buffetmahlzeiten widerwillig als Teil des Kreuzfahrterlebnisses akzeptiert wurde. Kulinarisches Können wird heute von vielen Kreuzfahrtschiffen als ein Pluspunkt angesehen, und das zu Recht. Erstklassige Restaurants, innovative Menüs und Sterneköche inspirieren Feinschmecker dazu, einen Liegeplatz an Bord von Schiffen zu buchen, die zu echten kulinarischen Zielen geworden sind.

Klicken Sie hier, um die Diashow der Top 10 Kreuzfahrtschiffe für Feinschmecker zu sehen!

Für solche Kreuzfahrtschiffe bedeutet das Setzen des neuen kulinarischen Standards ein Engagement für Qualität und Erfahrung – nicht für Auffälligkeit. Der renommierte japanische Koch Nobu Matsuhisa zum Beispiel hat Restaurants auf beiden Schiffen von Crystal, dem Gelassenheit und Symphonie. Und The Restaurant, der Hauptspeisesaal an Bord jedes Silversea-Schiffes, ist eine Hommage an die Saisonalität, indem es die Speisekarte je nach Fahrtort ändert (gebratener chilenischer Wolfsbarsch wird auf dem Weg zu den chilenischen Fjorden serviert). Um nicht auf der Strecke zu bleiben, hat Oceania Cruises vor kurzem eine Reihe von kulinarischen Entdeckungstouren gestartet, die möglicherweise eine Kochdemo in der Provence beinhalten.

Vielfalt ist ein weiterer Vorteil für Kreuzfahrtunternehmen, die sich auf Lebensmittel konzentrieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Auf jedem Schiff können Sie wahrscheinlich zwischen mehreren Restaurants wählen, die italienische, japanische, französische Bistros oder traditionelle Steakhouse-Gerichte servieren. Und weil die Verbraucher sich heutzutage immer mehr bewusst sind, woher ihre Lebensmittel kommen, sind die Zutaten oft frisch (Yachts of Seabourn und Windstar sind nur zwei Beispiele für Linien, die Landausflüge mit Köchen zu lokalen Bauernmärkten anbieten) und nachhaltig geerntet.

Hier die Top 10 der Kreuzfahrtschiffe, die sich der kulinarischen Exzellenz auf See verschrieben haben.


Die Must-Eat-Gerichte auf jeder großen Kreuzfahrtlinie

Die Restaurants an Bord servieren unglaubliche Sachen.

Kreuzfahrtschiffe neigen dazu, in den meisten Aspekten übertrieben zu sein, von der verrückten Unterhaltung an Bord bis hin zu den extravaganten Unterkünften, und die Kreuzfahrtküche ist keine Ausnahme. Das sind die Gerichte, die du brauchen versuchen, während Sie auf hoher See sind.

Sushi-Lutscher

Der Küchenchef im Qsine denkt definitiv über den Tellerrand hinaus, und dieses vielseitige Sushi &mdash scharfer Thunfisch, Shrimps, Lachs, Schneekrabben &mdash ist eine wirklich unterhaltsame Art, Ihre Mahlzeit zu beginnen.

Pasta Purseittes mit schwarzem Trüffel

Achten Sie darauf, im Animator's Palate zu Abend zu essen, während Sie an Bord eines Disney-Schiffs sind. Das Ambiente ist bunt und lustig &ndash die Servietten und Buttermesser sehen aus wie Pinsel &mdash &mdash und die Passagiere sind sich einig, dass dieses Nudelgericht ein Traum ist.

Froot Loop French Toast

Dank des Seuss at Sea-Programms der Flotte können Familien vollständig in die skurrile Welt von Dr. Seuss eintauchen. Frühstücken Sie mit The Cat in the Hat and Friends und genießen Sie den farbenfrohen French Toast mit Froot-Schleife.

Butterpochierter Hummerschwanz

Wann kann man Hummer besser genießen als im Urlaub? Bei SHARE by Curtis Stone (an Bord der Ruby Princess, Emerald Princess und Sun Princess) können die Gäste eleganten Hummerschwanz mit Bratkartoffeln, knusprigem Pancetta und weißer Zwiebelsauce bestellen.

29-oz. Tomahawk-Rippenkotelett

Das charakteristische Steakhouse von Norwegian serviert dieses epische Steak direkt am Knochen. Mit Dijon oder Gorgonzola verkrustet und dann mit Au Poivre oder Knoblauchbuttersauce übergossen.

Das französische Restaurant Remy nur für Erwachsene ist der richtige Ort für High-End-Gerichte an Bord der Disney Fantasy und Disney Dream. Dieses Instagram-würdige Dessert enthält eine französische Praline mit Milchschokoladenmousse und dunkler Schokoladenglasur.

Ahi Thunfisch Tataki

Kleine Teller sind die Spezialität von Food Republic, und dieser wunderschöne gebratene Thunfisch mit Erbstücktomaten und Basilikum-Ponzu ist eine atemberaubende Vorspeise zum Teilen.

Jungs Burger

Food Network-Favorit Guy Fieri hat an Bord von 14 Carnival-Schiffen seine eigene Speisekarte mit Killer-Burgern. Guys Burger Joint serviert 1.000 Burger pro Schiff und Tag, gekrönt mit schmelzig-käsigen, würzigen Zwiebelringen und "Donkey Sauce".

Charlotte La Bouffs Bucatini Pasta

Inspiriert vom Disney-Streifen Die Prinzessin und der Frosch , Tiana's Place ist ein Restaurant im südlichen Stil an Bord der Disney Wonder. Hier finden Sie Klassiker wie Garnelen und Grütze sowie die beliebten Bucatini mit Pancetta, Austernpilzen, Auberginen, Spinat, Erbsen und Basilikum.

Entenbein-Confit

Starkoch Curtis Stone kreierte viele dekadente Gerichte für die Speisekarte im SHARE, darunter salzgepökelte Entenkeule mit knuspriger Haut, Bohnen mit Speckgeschmack und Parmesan.

California Roll

Auch wer in Sachen Sushi nicht so abenteuerlustig ist, kann bei Food Republic tolle Brötchen genießen. An dieser klassischen Kombination aus Krabbenmischung, Avocado, Gurke und geröstetem Sesam wird nicht gespart.

Grüne Eier und Schinken

Kinder werden von diesem thematischen Dr. Seuss-Frühstücksaufstrich, der auf allen Carnival-Schiffen erhältlich ist, total ausflippen, aber jemand muss mutig genug sein, um das Seuss-Special zu bestellen: Grüne Eier und Schinken.

Camarones Al Ajillo

Probieren Sie im Bayamo by Jose Garces lateinamerikanische Gerichte wie diese in der Pfanne gebratene Garnele, die mit verkohlten Tomaten, Limettenemulsion und Fingerlingkartoffeln serviert wird.

Tiana's Buttermilch Beignets

Natürlich hat es dieser beliebte Leckerbissen aus New Orleans auf die Speisekarte von Tiana's Place geschafft, dem Prinzessin und der Frosch-Themenrestaurant auf Disney Wonder.

Klumpenkrabben-Martini

Blus frischer Krabbensalat im Martiniglas &mdash mit Avocado und Gurke &mdash ist fast zu hübsch zum Essen.

Schokoladen-Grabstein

Das Gebäck in Qsine ist ungefähr so ​​hübsch wie der Meerblick des Schiffes. Schokoladensüchtige müssen den Grabstein probieren, der aus Schichten von Reiscrispies, Nutella und reichhaltiger Ganache besteht.

Eingelegter Rübensalat

AquaClass-Gäste erhalten im Blu ein exklusives kulinarisches Erlebnis, bei dem sogar das Gemüse wunderschön ist. Eingelegte Rüben werden mit geräucherter Hähnchenbrust, Frisée und einer hellen Curryemulsion plattiert.

Palos Schokoladensoufflé

Das elegante norditalienische Restaurant Palo ist ein Grundnahrungsmittel auf jedem Disney-Schiff, und dieses Dessert könnte das beliebteste Gericht an Bord sein. Die auf Bestellung zubereiteten Soufflés werden heiß mit Vanilleschoten- und Schokoladensaucen sowie einer Kugel Eis serviert.

18-oz. Ribeye mit Knochen

Food Republic ist der Treffpunkt für Fleischesser auf diesen Schiffen. Dieser saftige Schnitt kommt mit Frühlingszwiebeln und Trüffel-Sojasauce zum Eintauchen und dazu einen unglaublichen Meerblick von Ihrem Tisch aus.

Tomaten und Burrata

Die cremige Burrata mit ganzen gerösteten Traubentomaten, Oreganoöl und Fenchelblättern im SHARE ist wie ein Caprese-Salat der nächsten Generation.

Angus Rindercarpaccio

Werden Sie abenteuerlustig mit Vorspeisen wie dem Rindercarpaccio von Blu, beträufelt mit schwarzer Trüffel-Aioli und garniert mit Kräutersalat und Knoblauchchips.

Zitronentarte

Probieren Sie zum Nachtisch im SHARE ausgefallene Zitronentörtchen mit geschnittenen Himbeeren und italienischem Baiser.


Seven Seas Explorer, Regent Seven Seas Cruises

Passagier-zu-Crew-Verhältnis: 750 bis 542

Über das Schiff: Als die Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft Regent Seven Seas Cruises im Juli 2016 die palastartige Seven Seas Explorer auf den Markt brachte, sagte sie der Welt, dass sie das "luxuriöseste Schiff aller Zeiten" sei. Als Flaggschiff der Linie verkörpert Explorer die Markenzeichen exquisiter Küche und die Super-All-Inklusivität, für die Regent bekannt ist. Wenn Sie auf der Suche nach außergewöhnlichen Unterkünften auf See sind, sind Sie bei diesem Schiff genau richtig. Alle Kabinen sind Suiten, und wenn Sie Balkone lieben, bietet Seven Seas Explorer einige der größten der Branche mit einer Fläche von 55 bis 995 Quadratfuß. (Einige Wohnungsbewohner in Manhattan haben nicht so viel Platz!) Ebenso sind die öffentlichen Räume atemberaubend. Das Schiff verfügt über eine enorme Menge an Granit und Marmor (die Hälfte ist Carrara) sowie fast 500 Kronleuchter aus tschechischem Kristall und Glas. Kunstliebhaber werden die 2.500 Kunstwerke genießen, die im gesamten Schiff ausgestellt sind, darunter einige speziell in Auftrag gegebene Gemälde des spanischen Künstlers Eduardo Arranz-Bravo und Werke von Meistern wie Picasso.

Für Feinschmecker müssen Sie nur wissen, dass jedes Restaurant übertrifft. Die beiden Hauptrestaurants sind Compass Rose und La Veranda/Sette Mari. La Veranda ist die Buffetoption zum Frühstück und Mittagessen, und dann verwandelt sich der Raum am Abend in Sette Mari und bietet ein hybrides Erlebnis, das sowohl ein Buffet als auch ein -la-carte-Menü umfasst. Es gibt auch drei kostenlose Spezialitätenrestaurants: das Pacific Rim Chartreuse im panasiatischen Stil mit französischem Flair und das charakteristische Steakhouse der Linie, Prime 7.

Über die Kreuzfahrtlinie: Wenn es um das Verwöhnen geht, können Sie nichts Besseres tun als den Rundum-All-Inclusive-Charakter einer Kreuzfahrt an Bord der Regent Seven Seas. Der Tarif beinhaltet Interkontinentalflüge in der Business Class für alle US-Passagiere sowie Premium-Alkohol, Wein, Spirituosen, Bier, Soda, Wasser und Sportgetränke sowie alle Speisen (mit mindestens einer Mahlzeit in jedem Spezialitätenrestaurant an Bord), unbegrenztes WLAN Fi, unbegrenzte Landausflüge (obwohl es auch eine Liste mit Upgrade-Touren mit a-la-carte-Preisen gibt) und Trinkgelder. Nutzen Sie die Thermensuite des Schiffes - auch wenn Sie keine Spa-Behandlung gebucht haben - und die Liste der Inklusivleistungen ist beeindruckend und sorgt für einen stressfreien, stressfreien Urlaub.

Wer fährt dieses Schiff: Die Mischung der Passagiere ist eher englischsprachig: hauptsächlich Amerikaner und Kanadier, mit einigen Reisenden aus Australien und Großbritannien. Fast alle sind 60 oder älter und unglaublich viel gereist – vor allem, wenn es um Kreuzfahrten geht. Viele sind Regent-Repeater. Viele Kinder und Familien sieht man nicht, außer bei Sommer- und Urlaubsfahrten, wenn die Kleinen mit ihren Eltern und/oder Großeltern unterwegs sind.

Andere Schiffe der Flotte: Regent hat drei zusätzliche Schiffe in seiner Flotte. Zwei von ihnen – Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager – beherbergen 700 Reisende pro Kreuzfahrt, während die Seven Seas Navigator mit einer Kapazität von 490 das kleinste Schiff der Flotte ist. Die Luxusreederei sagt gerne, dass sie auf allen ihren Schiffen "6-Sterne-Service" bietet.


Top 10 Kreuzfahrtschiffe für Spezialitätenrestaurants

Von Restaurants, die von Starköchen kreiert wurden, bis hin zu Menüs mit marktfrischen Produkten, die jedes Reiseziel widerspiegeln, konkurriert Kreuzfahrtschiffe mit einigen der besten Restaurants an Land. Um Passagieren bei der Navigation durch dieses Kopfgeld zu helfen, hat GAYOT.com eine exklusive Liste der Top 10 Kreuzfahrtlinien für Spezialitätenrestaurants erstellt. Gehobenes Steakhouse, Coney Island Boardwalk, gehobenes französisches Bistro oder gemütliche italienische Trattoria – was auch immer Sie in der Stimmung haben, Sie werden es auf See finden. Genießen Sie die Top 10 der Kreuzfahrtlinien von GAYOT.com für Spezialitätenrestaurants.


Mit Meisterkoch Jacques Pépin als Executive Culinary Director ist Ozeaniens Anspruch auf die "feinste Küche auf See" vielleicht nicht so gewagt, wie es scheint. In den Grand Dining Rooms wechseln die Menüs täglich und reichen von europäisch inspirierten kontinentalen Gerichten bis hin zu herzgesunden Gerichten. Weitere Restaurants variieren von Schiff zu Schiff, darunter Red Ginger, das moderne asiatische Küche Toscana serviert, die die Aromen der Toskana präsentiert, und Jacques, wo Pépin die Kunst der klassischen französischen Küche verfeinert.


Princess Cruises lädt Sie mit einer Auswahl an kulinarischen Erlebnissen ein, wie ein König zu essen. Die gastronomischen Einrichtungen variieren je nach Schiff, aber zu den Spezialitätenrestaurants gehören das Sabatini's, ein authentisches italienisches Restaurant mit Pasta- und Meeresfrüchtespezialitäten in einer Umgebung, die an eine toskanische Villa erinnert Bayou Café and Grill, ein Restaurant im New Orleans-Stil, das raffinierte Cajun- und kreolische Küche serviert und das Sterling Steakhouse, wo erstklassige Steaks und Meeresfrüchte an der Tagesordnung sind.


Während die Restaurantauswahl von Schiff zu Schiff variiert, ist jedes kulinarische Erlebnis auf einer Celebrity-Kreuzfahrt einzigartig. Mehr als ein Dutzend Lokale in der gesamten Flotte bieten eine Fülle von Spezialitätenrestaurants. Von Murano, das modernes französisches Kontinental serviert, bis hin zum Tuscan Grille, das nouveau toskanische Steakhouse-Gerichte bietet, fördern iPad-Menüs ein interaktives Erlebnis. Gäste können im Qsine internationale Gerichte entdecken und im Lawn Club Grill mit ihrem Koch grillen und anschließend eine Mahlzeit mit Blick auf den Rasen an Bord genießen.

Royal Caribbean International


Während Royal Caribbean zahlreiche kostenlose Optionen bietet, darunter alles von Pizza im New Yorker Stil bis hin zu Hot Dogs auf einem "Boardwalk", empfehlen wir Ihnen, die Vielfalt an intimen Gourmet-Erlebnissen zu nutzen. Im Chops Grille können die Passagiere erstklassige Steaks und Meeresfrüchte in einem modernen, gehobenen Ambiente speisen, während Portofino italienische Favoriten bietet, die mit klassischen Techniken zubereitet werden. Dann gibt es den Chef's Table, an dem nur vierzehn Gäste zusammenkommen, um ein vom Küchenchef zubereitetes Fünf-Gänge-Menü (komplett mit Weinbegleitung) zu genießen.


Silversea ist auf anspruchsvolle Kreuzfahrten zu Zielen auf der ganzen Welt spezialisiert und bietet feine Restaurants, die ähnlich global ausgerichtet sind. Im Le Champagne, dem einzigen Weinrestaurant von Relais & Châteaux auf See, können die Gäste auf allen Silversea-Schiffen ein Sechs-Gänge-Degustationsmenü genießen, das erlesene Weine mit Gerichten aus handwerklichen Produkten und Zutaten aus der Region kombiniert. Exklusiv für die Silbergeist, Seishin bietet asiatische Fusionsküche, die entweder à la carte, in Bento-Boxen oder als Teil eines 9-Gänge-Degustationsmenüs serviert wird.


River Cruise Dining zeigt, was die Kleinen können

Essen ist ein Köder, der Reisende nach wie vor zu Hochseekreuzfahrten anzieht. Das Versprechen von dekadenten Buffets, einer Palette von Gourmet-Menüs von Spezialitätenrestaurants, kuratiert von Starköchen, die Vorführungen und Lektionen kochen, und ein rund um die Uhr geöffneter Kabinenservice ist schwer einzuhalten.

Zugegeben, große Boote haben einen Vorteil. Aufgrund ihrer Größe und Skaleneffekte bieten sie mehr von allem – mehr Unterhaltung, Casinos, Lounges, Pools und verschiedene Kabinenkonfigurationen – sowie vielfältigere Speisen und Restaurants. Flussschiffe sind kleiner und intimer, ihre Größe wird durch die Breite und Tiefe der Flüsse und Schleusen, die sie überqueren, die Höhe der Brücken und die Größe der Häfen, in denen sie ankern, begrenzt.

„Wie zu erwarten, sind Bordküchen für Flussschiffe erheblich kleiner“, sagte Gregory E. Pearson, ein Virtuoso-Reiseberater bei Travelex International Inc. in Hoffman Estates.

Flusskreuzfahrten sind jedoch das am schnellsten wachsende Segment der Kreuzfahrtbranche. Laut Cruise Lines International Association ist die jährliche Passagierzahl auf Flussschiffen in den letzten fünf Jahren um 10 Prozent gestiegen, wobei neue Schiffe in einer beispiellosen Geschwindigkeit in Dienst gestellt wurden. Um den Mythos zu zerstreuen, dass größer immer besser ist, verbessern Flusskreuzfahrtreedereien die kulinarischen Erlebnisse für ihre Gäste, sowohl an Bord als auch an Land.

Auch für Feinschmecker bieten Flussschiffe deutliche Vorteile: Buffettische sind zwar kürzer, die Schlangen aber auch. Die Gäste können in der Nähe des Zentrums einer Stadt oder eines Dorfes von einem Flussboot aussteigen, um lokale Speisen und Getränke zu probieren und sich in Restaurants und Pubs unter die Einheimischen zu mischen (entweder unabhängig oder im Rahmen von Ausflügen in kleiner Gruppe).

Die meisten Flusskreuzfahrtschiffe bieten drei Mahlzeiten am Tag an: ein Buffet mit Tellergerichten zum Frühstück und Mittagessen sowie mehrgängige Abendessen mit internationalen und lokalen Spezialitäten. Menüs ändern sich täglich und werden im Allgemeinen nicht wiederholt. Wie auf Hochseeschiffen werden Speisen und deren Präsentation bei Willkommens- und Abschiedsessen und anderen besonderen Mahlzeiten einen besonderen Stellenwert erhalten. "Die Qualität des Essens auf Flusskreuzfahrten wird immer besser", sagte Pearson.

Obwohl attraktiv und komfortabel, sind die Speisesäle weniger glanzvoll als die auf großen Kreuzfahrtschiffen. Zu festen Zeiten sind die Sitzplätze geöffnet (im Gegensatz zu reservierten). Die Tische werden zuerst besetzt, mahlt zuerst, und wenn die Passagiere nicht mit ihrer Familie oder einer Gruppe von Freunden reisen, brechen sie das Brot – und werden wahrscheinlich schnell Freunde – mit neuen Leuten. Je nach Linie und Boot variiert die Anzahl der Plätze an jedem Tisch, aber die meisten Tische bieten Platz für 8 bis 10 Gäste. Einige Passagiere "verkleiden" sich zum Abendessen, aber viele tragen legere Tageskleidung.

Die meisten Flusskreuzfahrten bieten kostenlose Weine und einheimische Biere im Glas zum Mittag- und Abendessen sowie kostenlosen Tee, Kaffee, alkoholfreie Getränke und Mineralwasser, eine großzügigere Getränkepolitik als auf vielen großen Schiffen. Premium-Spirituosen, Cocktails und Flaschenweine sind gegen Aufpreis erhältlich.

"Der Service an Bord von Flusskreuzfahrtschiffen ist gleich, wenn nicht sogar besser als der einiger Ihrer luxuriösen Hochseeschiffe", sagte Reiseberaterin Marni Becker von Protravel International in New York, die zur Travel Leaders Group gehört.

Die Lebensmittelbeschaffung erfolgt überwiegend zentral, aber wie die Großen bemühen sich auch die Flusskreuzfahrtschiffe, lokale, saisonale Zutaten und regionale Rezepte zu integrieren, die die Kultur und Traditionen der besuchten Häfen widerspiegeln.

Neben Omeletts, Obst, Müsli, Brot und Gebäck am Frühstücksbuffet umfassen die Routen der Wikinger in Europa beispielsweise Müsli und lokale Wurstwaren und Käse sowie eingelegten Hering und geräucherten Lachs (die das skandinavische Erbe der Linie widerspiegeln). Ein weiteres Beispiel: Auf Uniworld Boutique River Cruises können die Gäste Prosciutto di Parma Pizza oder Osso Buco Milanese in Italien, Wiener Schnitzel in Österreich oder frische Austern in Frankreich probieren. Eine Branchenneuheit: Köche auf Wikinger-Langschiffen bauen Kräuter auf den Sonnendecks an und laden Passagiere ein, beim Ernten für das Abendessen mitzuhelfen.

Howard Blount aus Plant City, Florida, erinnert sich an ein Buffet auf einem Wikinger-Langschiff, das durch Österreich fuhr. "Der Küchenchef und die Crew haben mit Kostümen, Live-Musik und Tischkäse, Aufschnitt und Brezel-Displays alle Register gezogen - alle erdenklichen österreichischen Speisen und Getränke", sagte er.

Viele Linien veranstalten auch Wein- und Käseverkostungen an Bord.

Da das Essen von 21 Mahlzeiten (bei einer typischen einwöchigen Kreuzfahrt) im selben Speisesaal ermüdend werden kann, experimentieren Kreuzfahrtschiffe mit Alternativen. Auf AmaWaterways bietet ein Chef's Table am Heck des Bootes Platz für bis zu 32 Personen in einem Bereich mit offener Küche und raumhohen Fenstern. Die Gäste erleben ein Degustationsmenü (für jeden Passagier mindestens einmal während der Kreuzfahrt verfügbar) mit dazu passende Weine und besondere Desserts. Zwei intime Weinstuben neben dem Hauptspeisesaal bieten Platz für bis zu 10 Personen zum Abendessen.

Auf der Viking können die Gäste im Freien auf der Aquavit-Terrasse oder in der Aquavit-Lounge speisen, einem ungezwungenen Ambiente mit einem Menü im Pub-Stil. Auf der Uniworld können Gäste in der verglasten Sky Lounge oder an Deck unter den Sternen dinieren. Auf seinen Jewel-Klasse-Schiffen bietet Tauck River Cruises im The Bistro in Richtung Heck leichtere Fahrpreise an.

Weniger Passagiere ermöglichen einen persönlicheren Service und bedeuten auch, dass Flussschiffe im Allgemeinen in der Lage sind, Nahrungsmittelallergien und andere spezielle Diäten zu berücksichtigen. "Ich kann keine Samen oder Nüsse essen, also ging der Maitre d' bei jeder Mahlzeit die Menüauswahl durch und sagte mir, was ich essen durfte oder was nicht", sagte Carol Cassara aus der San Francisco Bay, die weitersegelte der Wikinger-Idun. "Ich habe nie so viel Aufmerksamkeit auf meine diätetischen Einschränkungen gelegt. Er erinnerte sich und fand mich jeden Tag."

Auf AmaWaterways sind die Menüs mit Symbolen gekennzeichnet (z. B. milchfrei, vegetarisch usw.), damit die Gäste auf die Zutaten aufmerksam werden. Die meisten Flusskreuzfahrtschiffe sind jedoch nicht in der Lage, koschere Mahlzeiten anzubieten.

Einige Routen richten sich speziell an Feinschmecker und Weinliebhaber. Zum Beispiel bieten Kreuzfahrten zum Thema Wein auf AmaWaterways (von Weinexperten veranstaltet) kostenlose Vorträge, Verkostungen, gemeinsame Abendessen und Weinbergtouren in Weinregionen entlang verschiedener europäischer Flüsse.

Regelmäßige Reiserouten, die durch Essens- und Weinregionen (oft in Frankreich) führen, würden jeden Feinschmecker überzeugen. "Eine Flusskreuzfahrt von Lyon nach Avignon hat mich sofort gefesselt", sagte Pearson von Travelex.

Wikinger-Kreuzfahrten durch die Region Bordeaux ermöglichen es den Gästen, den ältesten überdachten Markt der Region und eine Austernfarm zu besuchen und in den Wäldern von Bergerac nach Trüffeln zu suchen. Auf der Uniworld kosten die Passagiere regionale Spezialitäten wie Entenconfit, Kaviar d'Aquitaine und Austern und treffen sich mit Winzern, um mehr über regionale Weine zu erfahren. Auf der Rhône-Route "A Taste of France" führt Tauck nach besonderer Vereinbarung die Gäste in die Abbaye de Collonges, das Restaurant des Sternekochs Paul Bocuse. Die Linie arrangiert auch Offshore-Dinner an spektakulären Orten wie Schlössern und Plätzen.

Auf der Viking Mimir schmauste Blount in einem authentischen deutschen Restaurant in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg mit Bratwurst, Sauerkraut und Kartoffelpüree. Als Rebecca Forstadt-Olkowski aus Los Angeles eine Kreuzfahrt auf dem AmaWaterways Weihnachtsmarkt auf der Donau unternahm, genoss sie Urlaubsfavoriten wie heißen Glühwein, Lebkuchen und Kastanien. Auf einer Uniworld-Kreuzfahrt wurden Viv Chapleo und Jill Hoelting aus Bend, Oregon, in einem Restaurant in einem historischen französischen Gebäude in Siem Reap, Kambodscha, mit Khmer-Küche verwöhnt. Passagiere von AmaWaterways Tulip Cruises probieren im Rahmen eines optionalen Ausflugs Schokolade, Waffeln und Bier in Antwerpen, Belgien.

Hauseigene Mahlzeiten (bei denen kleine Gruppen bei einer einheimischen Familie speisen) bieten wirklich eindringliche kulinarische Erlebnisse. Obwohl Landausflüge im Allgemeinen im Preis von Flusskreuzfahrten enthalten sind (im Gegensatz zu den meisten Kreuzfahrtschiffen), kann es verlockend sein (und es ist möglich), an bestimmten Feinschmeckerzielen wie Lyon oder Brügge AWOL zu gehen und zu genießen Mittag- oder Abendessen in speziellen Restaurants.

Der Schlüssel zur Popularität moderner Flussschiffe liegt eindeutig in den Bemühungen, kulinarische Enthusiasten anzusprechen, die Essen, Speisen und Getränke als integralen Bestandteil des Reisens betrachten. Mit der Markteinführung zweier neuer Luxusschiffe von Crystal River Cruises im Jahr 2017 wird die Konkurrenz in der Kombüse wahrscheinlich noch schärfer.


Essen an Bord von Royal Caribbean

Royal Caribbean-Schiffe bieten eine große Auswahl an ausgezeichneten Restaurants. Von den köstlichen ungezwungenen Optionen, die Sie am Pool oder an Ihren Lieblingsorten an Bord genießen, bis hin zu den elegantesten Restaurants – Ihre Reise wird Mahlzeiten beinhalten, die Sie nie vergessen werden. In einer Welt mit steigenden kulinarischen Erwartungen liefert Royal Caribbean weiterhin.

Die Gäste können zwischen My Time Dining oder Traditional Dining wählen. Mit My Time Dining können Gäste nach Belieben in einem der inklusiven Restaurants speisen. Traditionelles Essen ermöglicht es den Gästen, jeden Abend zur gleichen Zeit zu speisen, entweder früh oder spät, im selben Speisesaal zusammen mit denselben Essensbegleitern und Kellnern während der gesamten Kreuzfahrt.

Zu den Speiseoptionen an Bord gehört auch die Lieferung in die Kabine (sowohl nach Plan als auch auf Anfrage), damit Sie Ihren Urlaub genießen und in Ruhe essen können. Starbucks-Kaffee ist auf den meisten Schiffen der Royal Caribbean-Flotte ebenso erhältlich wie andere Frühstücks- und Getränkeoptionen, um Ihren Tag zu beginnen und Ihre Lieblingsroutinen beizubehalten. Während Ihres Kreuzfahrturlaubs stehen Ihnen rund um die Uhr verschiedene gastronomische Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren zur Verfügung.

Royal Caribbean-Schiffe bieten auch eine große Auswahl an Getränkepaketen mit Optionen für Ihre Party, unabhängig von Ihren Trinkabsichten. Für Kreuzfahrtreisende, die gerne ein Getränk für Erwachsene genießen, gibt es Optionen von wenigen Getränken pro Tag bis hin zu Open-Bar-Lösungen für große und kleine Gruppen. Nichttrinker können Zugang zu Premium-Wasser in Flaschen und verschiedenen anderen Getränken nach Ihrem Geschmack erwerben. Genießen Sie Ihre Lieblingsgetränke und trinken Sie verantwortungsbewusst auf Ihrer Royal Caribbean Cruise.

Promenaden-Donuts

Donuts, Kaffee und Getränkespezialitäten machen das Boardwalk Donuts zu einem Ort, den Sie nicht verpassen sollten. Beginnen Sie Ihren Tag mit Ihrem Lieblings-Donut oder beenden Sie Ihren Tag mit Ihrem Lieblings-Donut. So oder so werden Sie einen großartigen Tag haben, wenn Sie Boardwalk Donuts besuchen.

Café @ Two70

Exklusiv für Schiffe der Anthem-Klasse bietet das [email protected] eine Vielzahl von schnellen Snacks, darunter heiß gepresste Sandwiches, Salate, hausgemachte Suppen und mehr. Außerdem können Sie alles zum Mitnehmen mitnehmen und ein Picknick machen, wo immer Sie möchten.

Cupcake-Schrank

Dieser erstaunliche Cupcake-Laden im Stil der 40er Jahre macht nicht nur Spaß, er bietet auch einige der besten Leckereien an Bord, die Sie jemals sehen werden. Bereit, Ihre eigenen zu erstellen? Nehmen Sie an ihren fantastischen Cupcake-Designkursen teil.

Hundehütte

Bauen Sie Ihren eigenen Hot Dog und fügen Sie Ihre Lieblings-Toppings und Gewürze hinzu. Keine Lust auf einen traditionellen Hot Dog? Probieren Sie Würstchen, Bratwürste und viele andere Optionen mit günstigen Öffnungszeiten.

Johnny-Raketen*

Versammeln Sie die Familie, Ihre Freunde oder wandern Sie alleine, und Sie werden bei Johnny Rockets sicher mehr als nur ein großartiges Essen genießen. Mit Hamburgern, Pommes und einer großen Auswahl an Hot Dogs auf der Speisekarte und einem tatkräftigen Personal werden Sie jedes Mal eine tolle Zeit haben.

Sorrents Pizza

Für Fans von Pizza im New Yorker Stil gibt es kein besseres Restaurant an Bord. Diese schlichte Speiseoption bietet Pizza von einfach bis komplex und wenn es um Beläge geht, haben sie alles. Vom Ofen bis zu Ihrem Lieblingsort auf Ihrer Royal Caribbean Kreuzfahrt sind diese Pizzen immer ein Liebling der Fans.

Starbucks

Genießen Sie Ihre Lieblings-Starbucks-Leckereien im Café Promenade mit Getränken, Snacks und Sandwiches den ganzen Tag und bis in die Nacht.

Windjammer Marktplatz

Der Windjammer Marketplace bietet für jeden etwas. Dieses fantastische Buffetrestaurant ist zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet und bietet eine Vielzahl von Optionen. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit auf Bestellung zubereiteten Eiern und Omeletts ist der perfekte Start in den Tag. Mittag- und Abendessen bieten eine Vielzahl von Optionen, darunter Suppen und Salate, Burger, Pasta-Stationen, Carving-Stationen, internationale Gerichte und vieles mehr.

Hauptspeisesaal

Der Hauptspeisesaal ist nicht zu übersehen und nicht, dass Sie ihn verpassen könnten, wenn Sie es versuchen würden. Dieser mehrstöckige Speisesaal von Weltklasse bietet die größte Vielfalt an Küchen und Optionen auf See. Genießen Sie Frühstück, Mittag- und Abendessen mit einer Vielfalt, die Sie immer rätseln lässt und gleichzeitig Ihre Favoriten anbietet.

Wenn Sie nach fernöstlichen Aromen suchen, endet Ihre Reise bei Silk. Dieses vielseitige Menü mit einer köstlichen Mischung aus chinesischer, japanischer, vietnamesischer und indischer Küche mit Schwerpunkt auf Aromen und Präsentation. In diesem anspruchsvollen Restaurant werden Sie noch lange über Ihr Essen sprechen.

Amerikanischer Ikonengrill

Seien wir ehrlich, die meisten von uns haben eine Liebesbeziehung zu Hausmannskost. American Icon Grill kümmert sich um diese Liebesaffäre und lässt Sie nach mehr verlangen. Zu den Favoriten auf der Speisekarte gehören Gumbo, gebratenes Hühnchen mit südlicher Buttermilch, Rippchen und das fantastische amerikanische Thanksgiving-Dinner.

Durchgehend modern und zeitgenössisch, ist Chic ein Reiseziel, das Sie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes von Royal Caribbean nicht verpassen sollten. Mit einer Mischung aus herzhaften und süßen und beliebten Favoriten wie Lammkarree werden Sie von diesem köstlichen Menü träumen, nur um mehrmals zurückzukehren. Probieren Sie das gewürzte Karottenkuchen-Dessert - ein weiterer Favorit von erfahrenen Kreuzfahrtreisenden.

Die Grande

Der Grande serviert zeitlose Klassiker, die nie hinter den Erwartungen zurückbleiben. Die Mischung aus Glamour und Raffinesse ist durchweg eines der am höchsten bewerteten Restaurants auf einem Royal Caribbean-Schiff. Mit Menüoptionen von Risotto über Ente bis hin zu Käsekuchen wird die schwierigste Entscheidung Ihres Kreuzfahrturlaubs darin bestehen, Ihre Favoriten beim Essen im The Grande auszuwählen.

150 Zentralpark*

150 Central Park ist eine weitere Kreation des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchefs Michael Schwartz. Reservieren Sie Ihren Platz für elegante amerikanische Gerichte, die mit dem Gedanken und der Sorgfalt präsentiert werden, die Sie von einem Koch dieses Kalibers erwarten. 150 Central Park bietet ein mehrgängiges Menü mit Optionen für alle in Ihrer Reisegruppe.

Küstenküche*

Der Slogan „California Cool trifft auf die Wärme des Mittelmeers“ sagt wirklich alles. Coast Kitchen bietet frische Meeresfrüchte-Favoriten gepaart mit Craft-Cocktails für eine unvergessliche Kombination aus Speisen und Getränken in einer atemberaubenden Umgebung mit atemberaubender Aussicht. Entspannender geht es wirklich nicht. Mit einem Fokus auf die Details, die Sie nicht nur im Geschmack und in den Zutaten, sondern auch in den Beschichtungstechniken bemerken, können Sie Coastal Kitchen nicht verpassen.

Kotelettgitter*

Das charakteristische Steakhouse von Royal Caribbean bietet erstklassige Steaks, frische Meeresfrüchte und moderne Beilagen. Der Abend beginnt mit einer Auswahl an Vorspeisen gefolgt von Suppen und Salaten. Die angebotenen Hauptgerichte umfassen eine Auswahl an erstklassigen Steaks, Kalbskoteletts und Bio-Hähnchen. Liebhaber von Meeresfrüchten können zwischen gegrilltem Branzino, würzigen Jumbo-Garnelen, Snapper Veracruz und verkrustetem Thunfisch wählen. Für eine wirklich besondere Mahlzeit gönnen Sie sich eines der Dry-Aged-Steaks, darunter ein 20-Unzen-Porterhouse-Steak oder ein gerösteter Maine-Hummer. Wie bei jedem feinen Steakhouse gibt es eine Vielzahl von Beilagen wie Rahmspinat, gegrillter Spargel, Kartoffelpüree und mehr. Diejenigen, die die Wüste im Chops Grille verpassen, neigen dazu, es später zu bereuen, also stellen Sie sicher, dass Sie etwas Platz sparen. Für dieses gehobene Restaurant ist eine Reservierung erforderlich.

Izumi*

Izumi ist das ultimative Sushi-Ziel auf einem Schiff der Royal Caribbean-Flotte. Probieren Sie Ihre japanischen Favoriten zu günstigen Essenszeiten in einer komfortablen Umgebung. Sashimi und heiße Steinplatten sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die sie anbieten.

Jamies Italienisch*

Es ist fast unmöglich, etwas über Essen zu wissen und den Namen Jamie Oliver nicht zu kennen. Einer der berühmtesten Köche Großbritanniens serviert seine italienische Küche mit Schwerpunkt auf frischen Zutaten und gesundem Essen ohne Geschmacksverlust. Ihre Mahlzeit beginnt mit einer Vielzahl von Vorspeisen wie frischem Brot, gegrilltem Gemüse, Frischkäse und Prosciutto, Bruschetta, knusprigem Tintenfisch und mehr. Der Pasta-Kurs folgt mit einer Auswahl an hausgemachten Pastas und Risottos. Die Auswahl an Hauptgerichten umfasst Speisen wie Jamie's Italian Burger, Aubergine Parmigiana, Baked Salmon, Chicken Al Mattone, Rib Eye Steak und andere Favoriten von Jamie Oliver. Dieses Quantum of the Sea-Favorit ist Ihre Chance, einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was dieser kulinarische Rockstar zu bieten hat.

Michaels echte Kneipe*

Essen und Trinken im Pub-Stil. Die Mitarbeiter von Michael's Genuine Pub müssen Ihre Bar-Favoriten nicht verkomplizieren, sie wollen sie nur perfektionieren. Dies ist nicht nur das erste Gastropub auf See, es ist auch das, was viele für das Beste halten. Die Speisekarte, kreiert vom mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchef Michael Schwartz, bietet auch für die Allerbesten in Ihrer Gruppe etwas.

Prime-Tabelle*

Prime Table ist ein exklusives kulinarisches Erlebnis im Chops Grille. Gönnen Sie sich ein gehobenes kulinarisches Erlebnis für nur 16 Gäste jeden Abend. Das außergewöhnliche Fünf-Gänge-Menü beginnt mit einem Champagner-Toast. Jeder Gang wird fachmännisch mit außergewöhnlichen, frei fließenden Weinen kombiniert, die vom Sommelier speziell ausgewählt wurden. Dekadente Desserts runden dieses wahrhaft unvergessliche Gourmet-Erlebnis ab.

Sabor*

Wenn Sie sich während Ihres Urlaubs nach spanischen Aromen sehnen, ist Sabor hier, um Ihnen zu helfen. Reservieren Sie Ihren Tisch im Voraus, da dieses beliebte Restaurant an Bord eine Priorität auf Ihrer To-Eat-Liste haben sollte. Mit einer ständig wechselnden Speisekarte überrascht Sabor seine Gäste ständig mit Geschmacksexplosionen, frischen Zutaten und unvergesslichen Mahlzeiten.

Wunderland*

Während Ihres Kreuzfahrturlaubs keinen Tisch im Wonderland zu reservieren, ist fast undenkbar. Dies ist weniger Ihr traditionelles Fest, sondern ein verlockender Angriff auf Ihre Sinne. These chefs like to twist their 'culinary kaleidoscopes' to shock and awe your eyes, nose and palate in the most impressive of ways. For a magical and mysterious (and most importantly, memorable) meal, don't miss your chance to dine at Wonderland.

Room Service

Royal Caribbean offers 24-hour room service to your stateroom. Imagine enjoying a special meal on your balcony as the sun is setting or having breakfast during the sunrise. While a wide variety of options are available free of charge, there are some items such as alcohol and specialty meals that require an additional fee. There is also a fee for late night room service.

All menus and dining times are subject to change without notice. Some venues are only available on select ships.


Top 10 Cruise Lines for Food Lovers - Recipes

The Top 10 Cruise Lines for Specialty Dining

Cruise Lines Offer More Specialty Dining Options for the Ultimate Epicurean Experience at Sea

DETROIT (Feb 23, 2012) &ndash If you are taking a cruise in 2012 and beyond, look forward to more choices and greater variety when it comes to dining, say the experts at CruiseCompete. The cruise lines have responded to consumer demand for an ever-expanding selection of specialty restaurants.

These restaurants offer more than the typical cruise line fare. They are headed by some of the world&rsquos top chefs &ndash many of whom have trained at famed culinary institutions like Cordon Bleu and Relais & Chateaux &ndash and they provide a true epicurean experience.

The exclusive nature of these venues means that they usually require a reservation and generally incur an additional fee to dine, so be sure to confirm details when booking.
Following is information on 10 of the best lines for specialty restaurants. For more information on the various cruise lines and their specialty dining options, please click here.

Crystal has two specialty dining restaurants&mdashPrego (Italian) and Master Chef Nobu Matsushisa's Silk Road and The Sushi Bar(Asian) &mdashand allows for one pre-cruise dining reservation in each for a total of two pre-cruise reservations, per stateroom, on each voyage. Once on board, you may see the maître d&rsquo to make additional reservations based on availability. There is no extra charge to guests for specialty dining.

Charming and romantic, Prego brings the flavors of Italy to Crystal Symphony and Crystal Serenity. A seasonally changing Valentino at Prego menu features signature dishes such as Scaloppine Di Vitello Servite Con Capelli D&rsquoangelo and Linguine Con Aragosta E Zucchini, along with wines that are served at Piero Selvaggio&rsquos revered Los Angeles and Las Vegas restaurants, Valentino. Valentino is considered by many to be among the finest Italian restaurants in the country.

The eclectic&ndashand delectable&ndashcuisine of world-renowned master chef Nobuyuki &ldquoNobu&rdquo Matsuhisa is prepared by Nobu-trained chefs at Silk Road and The Sushi Bar. Regarded for his innovative approach to sushi, Nobu blends classically styled Japanese foods with distinct Peruvian and European influences. While The Sushi Bar offers an assortment of Nobu&rsquos inventive sushi and sashimi, including Salmon Tartar with Sevruga Caviar, Tiradito Nobu-style and Yellowtail Sashimi with Jalapeño, Silk Road presents his celebrated dishes such as Lobster with Truffle-Yuzu Sauce, Grilled Wagyu Beef Rib-Eye with Wasabi Pepper Sauce, and his signature dessert, a Bento Box filled with Chocolate Soufflé Cake with Shiso Syrup and Sesame Ice Cream. The famed chef enjoys a long history with Crystal and unveiled his own line of fine china during Crystal Serenity&rsquos inaugural season.

Cunard ships have an assortment of specialty dining options. Queen Mary 2 has La Piazza, The Carvery, Lotus, and Chef&rsquos Galley Queen Victoria has Bamboo, Coriander, and Prime and Queen Elizabeth has Jasmine, Atzec and Asado. A cover charge of $10 per person will be payable in the evenings to dine in these unique restaurants.

Queen Mary2 and Queen Victoria also offer the Todd English restaurant. Reservations are required but cannot be made until on board there is a charge of $20 per person for lunch and $30 per person for dinner.

Details about Cunard&rsquos specialty restaurants:
&bull Todd English is a stunning restaurant featuring innovative Mediterranean cuisine, eponymously named for the world-famous celebrity chef. La Piazza serves pasta, pizza and a mouth-watering selection of Italian specialties.
&bull The Carvery serves the finest carved beef, lamb, pork and poultry.
&bull Lotus serves a tempting taste of the Far East.
&bull Chef&rsquos Galley is an interactive dining event where guests observe one of the ship&rsquos chefs prepare each course of their meal. Reservations are required on a first-come, first-serve basis and can only be made once on board.
&bull Bamboo serves superb Asian cuisine.
&bull Coriander offers a taste of India.
&bull Prime features contemporary American favorites and prime steaks.
&bull Jasmine serves exquisite Asian cuisine.
&bull Aztec serves interpretations of Mexican classics.
&bull Asado is a South American grill offering sublime meat dishes.

Palo is an adult exclusive restaurant located on all of Disney&rsquos ships. The restaurant serves Northern Italian cuisine for dinner and brunch and high tea on select cruises. Reservations at Palo can be made online or after boarding the ship seating is limited and dining is limited to guests 18 and older. High tea is $10 per guest Palo is $20 per guest for both dinner and brunch.

The Disney Dream and Disney Fantasy also have Remy, an intimate adult-exclusive restaurant offering the most upscale dining experience available onboard. The restaurant serves the finest in French-inspired cuisine for dinner. Reservations are required and can be made online or after boarding the ship. Seating is limited and advance reservations are recommended. Dining is limited to guests 18 and older. Remy is $75 per guest for dinner.

Holland America Line features two specialty restaurants&mdashThe Pinnacle Grill (fresh seafood and Pacific Northwest specialties) and the Tamarind Restaurant (Pan-Asian fare).

The Tamarind Restaurant is exclusive to Holland America Line&rsquos Signature-class ships, ms Eurodam and ms Nieuw Amsterdam. Dinner reservations are $15 per adult, $7.50 for children ages 13-17, complimentary for children ages 12 and under, and may be pre-booked online or with Ship Services. Lunch reservations may only be made on board, but incur no extra charge.

The Pinnacle Grill is available by reservation only for both lunch and dinner and is ideal for a romantic dinner or a special group celebration. Adults are $25 per person for dinner or $10 for lunch. Children under 12 dine free of charge and a discount of 50% applies for children between 13 years and 17 years of age.

HAL exclusively offers &ldquoAn Evening at Le Cirque in the Pinnacle Grill&rdquo aboard its fleet of 15 ships. On every voyage of seven days or longer, the Pinnacle Grill is transformed for at least one night into a Le Cirque-like atmosphere which is available to all guests.

Canaletto comes to life for dinner when a section of the Lido restaurant is transformed each night into the family style Italian restaurant. Canaletto&rsquos menu features daily, traditional Italian favorites with entrees rotating nightly. It&rsquos a casual dining venue that seats 66 at no extra charge. (Reservations are encouraged but walk-ins are accepted.) Available on ms Nieuw Amsterdam, ms Eurodam, ms Oosterdam, ms Amsterdam, ms Veendam, ms Rotterdam, ms Ryndam, ms Statendam and ms Maasdam.

With Norwegian&rsquos Freestyle Cruising comes Freestyle Dining. You&rsquoll have access to specialty dining restaurants with cover charges between $10 and $30 per guest reservations are recommended. Choose from a traditional Steakhouse, French gourmet Le Bistro, Asian Fusion, Brazilian Churrascaria, Teppanyaki for grilled steak, seafood, chicken and veggies, plus sushi (priced a la carte), Chinese (also a la carte), and more.

The Marina, Regatta, Nautica and Insignia each have specialty restaurants Toscana (Italian) and Polo Grill. Marina also has Jacques (French, named for Jacques Pépin) and Red Ginger (Japanese and Vietnamese). Reservations can be made in advance online or on board and number of reservations may be dependent on sailing category. There is no additional charge for any of the specialty dining rooms.

On Princess Cruises, specialty dining venues vary by ship. Sabatini&rsquos has authentic Italian fare, featuring pasta and seafood specialties in a setting reminiscent of a Tuscan villa. Reservations are suggested. Cover charge is $20 per person. Crown Grill is premium aged beef and fresh seafood. Reservations are suggested. Cover charge is $25 per person. Bayou Café Steakhouse is the first New Orleans-inspired specialty restaurant at sea, serving traditional Cajun and Creole influenced food with live jazz. Reservations are suggested. Cover charge is $25 per person. Sterling Steakhouse is a more refined approach to cooked-to-order aged beef.

Seven Seas Navigator, Seven Seas Mariner and Seven Seas Voyager have steakhouse Prime 7 and the Mariner and Voyager also have Signatures, a French restaurant featuring Le Cordon Bleu®-inspired cuisine. Reservations can be made in advance or on board. All dining is included in Regent&rsquos all-inclusive cruises.

There are two specialty restaurants most of the RCI ships &mdash Chops Grill and Portofino Restaurant. Advanced reservations are recommended however, reservations can be made at the restaurant based on availability. There is a $20 per person service charge to dine at the Portofino Restaurant and a $25 per person service charge for Chops Grille.

On Silversea, specialty dining is available on all ships, except Silver Explorer, the line&rsquos expedition vessel. The Relais & Chateaux restaurant is Le Champagne (French), plus the Silver Spirit has Seishin (Asian). Reservations can be made on board and there is a charge of $30 for Le Champagne and the same for Seishin.
To find out more about specialty dining options aboard the cruise lines&rsquo ships, please view more detailed information here, or contact your CruiseCompete agent at CruiseCompete.com.

About CruiseCompete, Where Travel Agents Compete to Offer Consumers the Best Cruise Deals:

Since 2003, over 700 travel agencies and 2,700 cruise experts have provided 9 million quotes in response to more than 2 million consumer cruise quote requests.

CruiseCompete continues to garner the highest praise from the media for its revolutionary premise that free-market competition provides the best pricing options for consumers.

The New York Times says, "&hellipindependent travel agents compete to offer you the best deal," and follows similar praise from Kiplinger&rsquos, The Washington Post and The Wall Street Journal. The Street says, "Score Luxury Cruises at Bargain Prices."

For more information, please visit CruiseCompete.com or Cruise Compete Groups. CruiseCompete is an Iowa limited liability company and is not a travel agency or owned by a travel agency.

Medienkontakt:
Heidi M. Allison
Allison and Taylor, Inc.
+1-248-651-4491 office
+1-248-935-3224 mobile


10 Best Cruise Lines for Gluten Free Food

A Gluten-free diet excludes the protein gluten, that includes the exclusion of wheat, rye, and barley. The diet has been known to aid people who are diagnosed with celiac disease managing its symptoms. This form of diet has become widely popular among people who aren’t diagnosed with a gluten-related medical condition. It has been claimed that going through this nutritional regime improves health, aids in weight loss, and increases energy, although more research is still needed.

People who adhere to gluten-free diets and would like to go on a cruise have to go through the extra burden of meal planning, restaurant research, and preparing packed food and items from their kitchens. There is good news for those people as all cruise lines, without exception, now offer gluten-free meals.

All a prospective cruiser has to do is to make the request in advance and give the cruise line notification prior to their sail date. Notifying a cruise line of an incoming gluten-free cruiser (or cruisers, as is more usually the case) gives them ample time to order larger quantities of gluten-free ingredients. This allows the cruise line plenty of time to lay in the amounts necessary and ensure that all requests are met.

For those who are interested in taking a gluten-free cruise, we have listed below 10 of the best cruise lines for gluten-free food.

1. Royal Caribbean

The Royal Caribbean menu is incredibly conducive for those who are trying to avoid gluten. Amazingly, every night they provide at least one (on most occasions several) gluten-free appetizer, a main dish, and dessert. They offer gluten-free sandwiches, pastries, and pizzas from separate cooking areas to avoid cross-contamination.

Be sure to contact your travel advisor or Certified Vacation Planner and request that the gluten-free remark be noted in your reservation details. If your reservation is made online through royalcaribbean.com, add your request to the “update personal information.” section.

To cover all your bases, you may also send an email request to [email protected] be sure to include in your e-mail the guests’ names, booking number, ship name, and sail date, then your email will receive an automated response.

2. Carnival Cruise Line

Since Carnival has a large fleet of ships and is noted for being a famous commercial cruise line, they are adequately stocked all the time for gluten-free cruisers. Without exception, all of Carnival’s cruise ships serve gluten-free bread, different kinds of pasta, pizzas, and desserts. They also have a well-known restaurant called Guy’s Burger Joints, where you can get bunless burgers and french fries as gluten-free options. Gluten-free beer is also available onboard Carnival’s cruise ships, and if you request ahead of time, the chefs can bake you a gluten-free cake.

3. Cunard Line

A cruise line committed to providing deluxe accommodations on the seas, the Cunard team oversees dietary specifications in a professional manner. All of the ships in the line employ specialist head waiters and chefs to manage special dietary requests, and they’ll coordinate with you about the options available.

Gluten-free breads are available throughout meal times, and sauces are whipped up separately to meet dietary requirements. On top of this, gluten-free kinds of pasta, biscuits, cookies, and cereals are provided throughout the cruise.

To ensure you receive gluten-free service aboard your Cunard cruise, you are required to inform your operator at the time of booking and confirm the request at the purser’s desk when you board the ship.

4. Holland America Cruises

They made dining for cruisers with Celiac’s disease or gluten sensitivities more convenient by marking food items without gluten with the symbol of wheat next to their descriptions. Customers can also request for gluten-free buns in their Dive-In burgers. For your special dietary needs that require assistance, you may contact Holland America Cruises Ship Services at least three weeks prior to your departure at 1–800–541–1576.

5. Norwegian Cruise Line

Norwegian offers a handful of gluten-free options onboard as part of their regular menu, including pre-packaged cookies & toast. But with advanced notice, they can prepare gluten-free pastries, pasta, and even pancakes. Gluten-free dessert options include ice cream, souffle, and creme brulee. Always coordinate with your head waiter, and Norwegian Cruise Line will pull out all the stops whenever possible.

6. Princess Cruises

They offer a variety of gluten-free products such as bread, cereal, spaghetti, and macaroni. They have created a special gluten-free mix that they use to make cookies, cakes, muffins, pancakes, and pizza crust. Princess Cruise will accommodate guests with any special dietary needs.

Like any other cruise lines, it is crucial to notify them in advance, at least 35 to 65 days in writing, depending on the particular cruise you’ll be booking. Another perk of booking a balcony cabin or above, by giving them a head’s up, you can order a deluxe balcony breakfast or dinner (for a fee,) and they will include items such as gluten-free muffins, french toast, pancakes or kinds of pasta.

7. Disney Cruises

Disney theme parks have earned a successful reputation when it comes to accommodating special dietary needs, and Disney cruises did not fall far from the tree. Simply make a note of your gluten intolerance or any other nutritional restrictions when booking your trip.

Onboard Disney Cruises, they sell their famous gluten-free popcorn, grab one and take it to the cabin for a snack. During breakfast, you will not be limited with their pastry spread such as muffins, toast & pancakes. To keep up with their awesomeness, they also prepare gluten-free donuts. You can wrap up your dinner with gluten-free desserts.

8. Seabourn Cruise Line

Famous for providing luxurious cruises, Seabourn Cruise Lines guarantees your gluten-free needs are met by arranging a variety of gluten-free pastries, and even breadsticks. All menu items are provided with a clear gluten-free label. Chefs are fully equipped to make any menu item as long as requests are made in advance. You can specify your gluten-free needs on Seabourn’s pre-cruise online portal prior to cruising.

9. Azamara Cruises

Though Azamara is a small cruise line, they can provide the necessary accommodations for gluten-free cruisers. Specify your gluten-free orders the night before, they can make pancakes, waffles, and other items. You can enjoy gluten-free dinners, particularly in their 2 specialty restaurants, Aqualina and Prime C. They offer a choice of whole-grain dinner rolls, hamburger & hot dog buns, various gluten-free pasta, risotto, rice noodles, some soups, gluten-free soy sauce, pancakes, waffles, plain bagels, muffins & cookies.

If you are planning to book a suite, expect the butler to drop by with coffee and tea along with with the most delicious gluten-free scones, jelly, and whipped cream

10. Regent Seven Seas Cruise Line

A luxury cruise line, Regent Seven Seas goes above and beyond in making a gluten-free alternative for almost any item on the menu. In addition to all the gluten-free staples such as bread and various kinds of pasta, Regent goes the extra mile in ensuring that you don’t miss out on delicious dishes. For instance, at Regent’s Chocoholics high-tea service, they offer an entire gluten-free menu, consisting of finger sandwiches and gluten-free desserts such as meringue and fruit tart.

This page contains affiliate links for which we may receive financial compensation when a purchase has been made through one of our affiliate partners.


You May Also Like

8—Royal Caribbean International

Carnival Cruise Line coming in top certainly speaks to the brand’s ubiquity and resonance with a broad clientele. It came out ahead of standard competitor Royal Caribbean International in seventh place and Norwegian Cruise Line and MSC Cruises surprisingly not making the list at all.

As a relative newcomer moving the dial in second, Viking Ocean Cruises continually proves to be a force to be reckoned with—especially having bested luxury companies Seabourn Cruise Line and Crystal Cruises.

Best River Cruise Line

3—American Queen Steamboat Company

5—Scenic Luxury Cruises & Tours

Comparable to Carnival on the oceans, Viking River Cruises remains the most ubiquitous brand on the rivers leading it to first place. Not forgotten, though, are the likes of AmaWaterways and Scenic Luxury Cruises & Tours internationally and American Queen Steamboat Company and American Cruise Lines domestically. The latter two show that cruises closer to home are increasingly popular.

Best Boutique Cruise Line

Small cruise lines also make a splash, and Windstar Cruises takes the crown with its unique fleet of sailing ships and motor yachts navigating the globe. Given it only has one ship, Paul Gauguin Cruises following immediately behind is impressive.

Best Cruise Ship for Dining

Viking Ocean Cruises again reflects excellence, this time in the culinary category, by having every one of its first three ships on the board including in first place. Only Crystal comes close with its Crystal Serenity and Crystal Symphony both making the list.

As other upscale and luxury ships, Pride, Encore and Marina are anticipated contenders, but standard Carnival Vista and premium Royal Princess deserve attention for their inclusion.

Best Cruise Ship for Entertainment

Carnival Vista and Regal Princess are more expected in the highest slots for entertainment, and Carnival impresses for showing Breeze as well. Royal Caribbean also did well by getting three of its ships in the top ten as did Holland America Line with two of its own. MSC getting noticed for Divina is a good sign for the company’s North American future.

It is, however, surprising to see Disney, well known for its production shows, only mentioned for a singular ship.

Best Cruise Ship for Families

Disney Cruise Line returns to the forefront with three of its four ships winning among families, but a larger quartet of Carnival ships actually swept the lead with its two newest ships in first and second.

Princess’ latest domestic pair also came ahead of Disney with only Royal Caribbean infilling with one more. Remarkably, it wasn’t even the line’s freshest Harmony of the Seas but its preceding sister-ship.

Best Cruise Line for Millennials

7—Royal Caribbean International

As a millennial myself, I agree with Carnival as an all-around good time at sea worthy of first place. It’s also nice to see Norwegian finally get some love here. Likely to make the list next year will be the newly introduced U by Uniworld, specifically servicing the younger demographic.

Best Cruise Line for Solo Travelers

9—Royal Caribbean International

10—Uniworld Boutique River Cruise Collection

Uniworld Boutique River Cruise Collection does make it this year for solo travelers along with AmaWaterways. The two traditional river brands bookend a diverse collection of ocean and expedition operators.

With accommodations specifically designed for individuals, Norwegian Cruise Line and Royal Caribbean International deservedly win spots, but Cunard Line is curiously absent.

Best Adventure Cruise Line

Rounding out the winners are a mix of well-known and lesser recognized companies providing adventure travel to cruisers. Adventure Canada beating out universally acknowledged Lindblad-National Geographic is certainly the most impressive underdog win of the bunch.


Schau das Video: Die Größten Schiffskatastrophen aller Zeiten! (Januar 2022).