Traditionelle Rezepte

Juckt Ihr Mund, wenn Sie Obst essen? Sie können nicht wirklich allergisch darauf sein

Juckt Ihr Mund, wenn Sie Obst essen? Sie können nicht wirklich allergisch darauf sein

Das orale Allergiesyndrom ist eine Art harmlose Allergie, die durch den Pollen in Früchten verursacht wird, nicht in der Frucht selbst

Wenn sich Ihr Hals anfühlt, als ob er nach dem Snacken von Erdbeeren brennt, sind Sie nicht allein, aber Sie sind möglicherweise nicht wirklich allergisch darauf

Haben Sie jemals dieses seltsame Gefühl erlebt, bei dem Ihr Mund nach dem Essen von Obst juckt? Sie entwickeln keine Nesselsucht oder einen Hautausschlag, also sagen Sie den Leuten einfach, dass Sie eine leichte allergische Reaktion auf bestimmte Obstsorten haben.

Nun, da können Sie tatsächlich falsch liegen. Dieses leichte Juckreizgefühl, das Sie verspüren, ist als orales Allergiesyndrom (auch als Pollen-Nahrungsmittelallergie-Syndrom bekannt) bekannt und wird tatsächlich durch eine Empfindlichkeit gegenüber Pollen verursacht, nicht unbedingt eine allergische Reaktion auf die Frucht. laut The Daily Herald.

Das Kochen Ihrer Produkte wird die allergische Reaktion tatsächlich verschwinden lassen: Wenn Sie beispielsweise einen Apfelkuchen backen, können Sie ihn genießen, ohne dass sich Ihr Mund anfühlt, als würde er brennen, sagen viele Allergologen laut Live Science.

Die Allergie ähnelt dem Heuschnupfen, von dem viele Erwachsene und Kinder betroffen sind. Es ändert sich auch basierend auf Ihren spezifischen Allergien. Wer gegen Birkenpollen allergisch ist, reagiert empfindlich auf Äpfel und Kirschen, die zum Beispiel auf Birken wachsen. Zu den Symptomen gehören Juckreiz, wässriger Mund und Schwellungen. Laut der American Academy of Allergy, Asthma, and Immunology führt das orale Allergiesyndrom sehr selten zu einer Anaphylaxie.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Für Birkenpollenallergiker überraschenderweise enthalten manche Früchte eine ähnliche Proteinkombination. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die allergisch gegen Birkenpollen sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die allergisch gegen Birkenpollen sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Warum jucken rohe Äpfel im Mund?

Daniel More, MD, ist zertifizierter Allergologe und klinischer Immunologe. Er ist klinischer Assistenzprofessor an der University of California, San Francisco School of Medicine und praktiziert derzeit bei Central Coast Allergy and Asthma in Salinas, Kalifornien.

Wenn Sie jemals in einen Apfel gebissen haben und Ihre Lippen und Ihr Mund jucken, kribbeln, stechen oder anschwellen, haben Sie möglicherweise eine Erkrankung, die als orales Allergiesyndrom (OAS) bekannt ist. OAS ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf eine bestimmte Pollenart, die in Äpfeln vorkommt und einer Pollenart ähnelt, die in Birken gefunden wird.

Alle Pflanzen haben Pollen, wodurch sie sich vermehren. Jeder Pollen, dem Sie begegnen, ist anders, er besteht aus einem einzigartigen Satz von Proteinen, die als Allergene bekannt sind. Wenn Sie empfindlich auf ein bestimmtes Allergen reagieren, wie es beispielsweise in Birkenpollen vorkommt, werden Sie allergisch reagieren.

Überraschenderweise enthalten einige Früchte eine ähnliche Kombination von Proteinen für diejenigen, die auf Birkenpollen allergisch sind. Wenn Sie in eine dieser Früchte beißen, werden Sie auch eine allergische Reaktion haben (wenn auch leichter und von kürzerer Dauer). Dies ist das orale Allergiesyndrom.


Schau das Video: Vrijeme je alergije na polen: Kako se zaštititi? -. (November 2021).