Traditionelle Rezepte

Süßigkeiten Raffaello

Süßigkeiten Raffaello

Ich weiß nicht, ob ich sie geschlagen habe, weil ich sie schon lange nicht mehr hingerichtet habe, also habe ich sie nach vielen Jahren wieder der Familie bekannt gemacht, aber auch mit Veränderungen, so geht's! Mit ein paar Kirschen vom Kirschbaum sagte ich, dass ich sie ein wenig betrunken machen soll, und ich habe es sogar geschafft, dass sie gut herauskommen. Sie können sie probieren, sie sind köstlich und sehen gut aus.

  • 200 gr Zucker
  • 200 gr Butter (ich habe)
  • 150 gr Milchpulver
  • 100 gr Kokos
  • 20 entkernte Sauerkirschen (optional)
  • 200 gr weiße Schokolade
  • 50 ml flüssige Sahne

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Raffaello Bonbons:

Zucker, Butter, Milchpulver und 50 g Kokosnuss mit einem Holzlöffel gut vermischen, dann 30 Minuten kühl stellen.

Nehmen Sie einen Teil der Zusammensetzung und machen Sie eine Vertiefung in Ihrer Faust, in die wir den gut abgetropften Kirschalkohol geben und mit der kugelförmigen Süßigkeitenzusammensetzung bedecken. Geben Sie dann die Komposition aus weißer Schokolade, die ich auf dem Feuer geschmolzen habe, mit 50 ml flüssiger Sahne hinzu. Nachdem ich sie überall mit den Stäbchen glasiert hatte, nahm ich sie heraus und führte sie durch die Kokosnuss, dann nahm ich sie in das Bonbon-Ornamentpapier.

Wenn sie fertig sind, werden sie bis zum Verzehr gekühlt, aber warm sind sie besser.

Guten Appetit