Traditionelle Rezepte

Sandwich aus der Kindheit

Sandwich aus der Kindheit

ERINNERT DU SILVOITA (PFLAUMENMAGIE)?

  • 1 Scheibe Brot
  • Delaco Milchkern
  • silvoita (Pflaumenmagiun)

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kindersandwich:

- liegt die silvoita auf dem brot

- blumenförmige Milchkernscheiben auflegen


Kuchen und Torten aus der Kindheit

Welche Freude war da, als unsere Mutter uns gemacht hat Trester!
Wenn er Mehl hatte, weil er vor der Revolution am Kontingent war und wenn er Hefe fand, machte er schnell Kuchen. Er frittierte sie in Öl, und wir aßen sie pur, mit Zucker bestreut oder mit Marmelade, mit Käse, mit dem, was wir hatten. & # 128578 Oma hat sie gemacht auf dem Herd gebacken und sie schienen noch besser. Kneten Sie den Teig und überlassen Sie es uns, den Copchii mit der Guillotine zu spielen, zu backen & agravel & agravei auf dem Herd. Vor langer Zeit, so einfach und sauber & hellip

Ich mache sie von Zeit zu Zeit, zu selten, da mir meine Familie Vorwürfe macht. Die Wahrheit ist, dass sie köstlich sind und ich kann nicht anders, als sie auch zu essen, also tue ich es selten. In meiner Gegend heißen sie Kuchen, in anderen Teilen heißen sie Kuchen oder Langos, aber egal wie sie heißen, sie sind köstlich. & # 128578 Ich mache gerne alle möglichen Teig, Croissants, Brot, Brötchen, Brötchen, Kuchen, Brezeln und andere Leckereien, Rezepte, die Sie hier gruppiert finden, in Gebäck, Brot.

Ich schreib dir besser Rezept zu Trester oder Kuchen. 🙂


Hausgemachte Schokolade - Zutaten und Zubereitung

Aus den folgenden Zutaten erhalten Sie ein 20 × 30 cm großes Tablett mit hausgemachter Schokolade, etwa zwei Finger dick:

  • 100 Gramm Butter 82% Fett
  • 250 Gramm Milchpulver
  • 400-450 Gramm Puderzucker
  • 40 Gramm Kakao
  • 2 Schichten Walnusskerne (kann durch Pistazien, Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Preiselbeeren ersetzt werden)
  • 100 Milliliter Wasser

Zubereitungsart:

Milchpulver und Kakao durchsieben.

Wasser, Zucker und Butter in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Lassen Sie es weitere 5 Minuten auf dem Feuer, stellen Sie dann die Pfanne beiseite und gießen Sie die Milchpulvermischung mit Kakao ein.

Gut mischen, bis eine homogene Creme entsteht.

Das Blech mit Backpapier auslegen und die Sahne gleichmäßig verteilen.

Grob gehackte Walnusskerne darüberstreuen. Sie können einige der Nüsse aus der Höhe "fallen lassen", um tiefer in die Schokolade zu gelangen, und andere, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben Sie Walnüsse in der ganzen Dicke der Schokolade.

Lasse die Schokolade mindestens 4 Stunden abkühlen und schneide sie dann mit einem langen, breiten Messer in Scheiben.

Hausgemachte Schokolade hält sich sehr gut im Kühlschrank und verändert weder Textur, Geschmack noch nach 7-10 Tagen.


Kinderdessert: Hausgemachte Schokolade mit Walnüssen & #8211 Lecker und einfach zuzubereiten

Cristina Popescu

Hausgemachte Schokolade mit Milchpulver, mit Walnüssen, ein Dessertwunder, das uns an die Kindheit erinnert, als wir nur ein Rezeptbuch hatten.

Es ist ein einfaches Dessert mit sechs Zutaten, wenn wir Wasser berücksichtigen. Und die Zubereitungsmethode ist so einfach, dass sogar ein Kind problemlos damit umgehen kann.

Hausgemachte Schokolade - Zutaten und Zubereitung

Aus den folgenden Zutaten erhalten Sie ein 20 × 30 cm großes Tablett mit hausgemachter Schokolade, etwa zwei Finger dick:

  • 100 Gramm Butter 82% Fett
  • 250 Gramm Milchpulver
  • 400-450 Gramm Puderzucker
  • 40 Gramm Kakao
  • 2 Schichten Walnusskerne (kann durch Pistazien, Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Preiselbeeren ersetzt werden)
  • 100 Milliliter Wasser

Zubereitungsart:

Milchpulver und Kakao durchsieben.

Wasser, Zucker und Butter in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Lassen Sie es weitere 5 Minuten auf dem Feuer, stellen Sie dann die Pfanne beiseite und gießen Sie die Milchpulvermischung mit Kakao ein.

Gut mischen, bis eine homogene Creme entsteht.

Das Blech mit Backpapier auslegen und die Sahne gleichmäßig verteilen.

Grob gehackte Walnusskerne darüberstreuen. Sie können einige der Nüsse aus der Höhe "fallen lassen", um tiefer in die Schokolade zu gelangen, und andere, um an der Oberfläche zu bleiben. Auf diese Weise haben Sie Walnüsse in der ganzen Dicke der Schokolade.

Lasse die Schokolade mindestens 4 Stunden abkühlen und schneide sie dann mit einem langen, breiten Messer in Scheiben.

Hausgemachte Schokolade hält sich sehr gut im Kühlschrank und verändert weder Textur, Geschmack noch nach 7-10 Tagen.


Legen Sie zwei Scheiben Brot auf die Arbeitsfläche. Jeweils mit 2-1 / 2 Scheiben amerikanischem Käse. Oben mit den restlichen Brotscheiben, um Sandwiches zu machen. Die Buttersandwiches draußen verteilen.

Eine Bratpfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Legen Sie Sandwiches auf die Pfanne und decken Sie sie mit einem Pfannendeckel ab. Es ist wichtig, die Sandwiches während des Kochens abzudecken, damit der Käse schmilzt, wenn das Brot braun werden muss.

2-3 Minuten backen oder bis das Brot auf der ersten Seite goldbraun ist. Die Sandwiches mit einem großen Spatel vorsichtig herausnehmen, wieder abdecken und auf der anderen Seite 2 bis 3 Minuten backen, bis der Käse schmilzt und das Brot gut gebräunt und knusprig ist. Servieren Sie die Sandwiches sofort.


Äpfel waschen, schälen, schälen und entkernen, reiben und gut abtropfen lassen. Hefe und Zucker in der warmen Milch auflösen. Ei, Salz, Vanillezucker, dann geriebene Äpfel unterrühren. Geben Sie das Mehl hinzu und beginnen Sie zu kneten, bis Sie einen homogenen Teig erhalten. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Auf dem mit Mehl bestreuten Tisch den Teig so formen, dass die Donuts die Form von Ringen mit einem Durchmesser von 5-6 cm haben. Lassen Sie sie noch einmal 15-20 Minuten gehen. Braten Sie sie in einem Ölbad und nehmen Sie sie auf Papiertüchern heraus. Mit Puderzucker bestreut servieren.


Milchschalen & # 8211 Dessert aus der Kindheit. Während die Pasta kocht

An einem Tag, an dem Sie Ihr Verlangen nach Süßigkeiten verfolgt, Sie aber keine Lust haben, Zeit mit komplizierten Dessertrezepten zu verschwenden, ist dieses Dessert ideal.

Es ist einfach, schnell zubereitet und man braucht nicht einmal jemanden, der sich mit raffinierten Zutaten auskennt. Muscheln, Milch, Zucker, Vanille und eine Prise Salz – fertig!

Erfahren Sie unten die Mengen und wie Sie Milchschalen zubereiten!

Rezept für Milchschalen - Zutaten, Zubereitung

Zutat:

  • 150 Gramm Muscheln (oder Schleifen, Federn, Schnecken usw.)
  • 700 Milliliter süße Milch mindestens 3,5% Fett
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 3-4 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz

Zubereitungsart:

Einen Topf mit 2 Liter Wasser füllen, Salzpulver hinzufügen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Schalen hineinlegen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren, damit die Nudeln nicht am Topf kleben.

Wenn die Nudeln gekocht sind, durch ein Sieb abtropfen lassen. Gießen Sie sie zurück in den Topf, in dem sie gekocht wurden, fügen Sie die heiße Milch, den Zucker und den Vanillezucker hinzu und mischen Sie. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis die Milch etwas eindickt und sich die Schalen von den Aromen "borgen".

Lassen Sie sich nicht von ihrer Lautstärke täuschen - selbst wenn sie in zu viel Milch zu pfützen scheinen, schwellen die Muscheln an, auch wenn Sie das Feuer stoppen.

Heiß oder noch besser kalt aus dem Kühlschrank servieren – diese Milchschalen schmecken noch besser. Guten Appetit!


Als ich klein war, war in Haifa die Zeit zum Essen in der Natur viel länger als heute. Da aber auch in Rumänien die Picknicks begannen, erinnerte ich mich an die schönen Tage, als wir mit der ganzen Familie zum Frühstück aufbrachen und abends bei Sonnenuntergang wieder nach Hause fuhren.

Wir sind morgens gegen 8-9 losgefahren und meine Mutter hat den ganzen Tag alles vorbereitet. Ich hatte einen großen Korb, in den ich die Fertiggerichte stellte und in Plastikpfannen steckte und ich begann sogar mit dem Frühstück, für das meine Mutter Omelette mit Käse und Tomaten und frischem Brot gemacht hat. Auch für den ersten Teil des Tages bereitete er saisonale Früchte und eine Art Blätterteiggebäck zu, die er entweder mit Schokolade, Marmelade oder sogar süßem Käse mit Rosinen füllte.

Ich hatte immer Rosatta zu trinken, eine Art Sirup aus Mandeln, den ich mit Wasser verdünnte und die Abendflaschen im Kühlschrank ließ, damit es nur morgens gut war. Mandeln werden 5-6 Stunden mit Zucker gekocht, um eine sehr starke Konzentration zu erreichen. Von diesem Sirup einen Löffel in ein Glas Wasser geben, in das ich auch Minze gebe.

Zum Mittagessen bereitete meine Mutter in anderen Kisten Schnitzel und Kartoffelfrikadellen zu. Alles kalt, um bei einem Picknick einfach zu essen. Er machte auch ein Gericht aus gelben Bohnenschoten mit Knoblauch und Olivenöl. Alles ist sehr einfach, ohne harte Saucen zu essen. Ich hatte auch frisches Gemüse, aber auch eingelegtes Gemüse. Die scharf eingelegte Paprika war köstlich! Oder ein anderes Mal machte er keine Schnitzel, sondern Rindersteak, am Vortag gemächlich im Ofen gegart, abkühlen gelassen und dann in dünne Scheiben geschnitten. Als Alternative zu Kartoffel-Frikadellen hat meine Mutter auch Kürbis-Frikadellen mit Dill zubereitet. Separat gab es auch meistens eine Remouladensauce. Ich hatte einen Kühlschrank, um alles bis zum Abend frisch zu halten.

Für Süßigkeiten brachte meine Mutter trockenere, haltbarere Kuchen wie Makroudh oder Cheabakia.

Meine Mutter und mein Vater nahmen auch eine Flasche Wein mit und wir saßen alle entspannt da, es war ein Tag der Ruhe und des Spiels für uns alle.


Hier ist eine Liste von 3 sehr verbreiteten Kochmythen, die auf Cranked.com bekämpft wurden.

Wer mag Ostern nicht? Viele Leute konsumieren sie und viele Leute kochen sie. Außerdem ist es nicht kompliziert: Wasser aufkochen, die Nudeln schwenken und mit anderen Worten, etwas Öl einfüllen, damit es nicht zusammenklebt. Du liegst falsch! Im Chemieunterricht in der allgemeinen Schule haben wir alle gelernt, dass Wasser und Öl nicht sehr beliebt sind und sie daher nicht viel beeinflussen. Abgesehen davon, dass sie bei zu starkem Kochen sowieso zusammenkleben, nehmen die mit Öl gekochten Nudeln die für sie zubereitete Sauce nicht mehr richtig auf. Und es wäre eine Schande für die ganze Arbeit, sie vorzubereiten.


Lügen - Nachtisch aus der Kindheit

Lies, dieses Dessert, das uns an die Kindheit erinnert, ist großartig, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben und überhaupt nicht kompliziert zu bekommen. Sie sind in der Tat ungesäuerte und ungesäuerte Donuts, knusprig, in Öl gebräunt und mit Zucker bestäubt. Sie sind auch ein billiges Gericht und & icircndem & acircnă, das aus wenigen Zutaten hergestellt wird.

  • 1/2 kg Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • eine Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Frittieröl
  • Puderzucker zum Servieren

Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. In die Mitte ein Loch machen und die geschlagenen Eier, Zucker, Vanille und Wasser dazugeben. Mit einem Holzlöffel gut vermischen, dann den Teig von Hand kneten.

Kneten, bis das Mehl eingearbeitet ist und der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig 10-15 Minuten ruhen lassen.

Um die Lügen zu formen, verteilen Sie den Teig auf der Arbeitsfläche, auf der Sie das Mehl gestreut haben. Breiten Sie ein dünnes Blatt mit einem Nudelholz aus. In Rechtecke schneiden und mit dem Messer ein Loch in die Mitte stechen.

Verknoten Sie den Teig, indem Sie eine Ecke durch dieses Loch führen. Legen Sie die gebratenen Lügen in das Ölbad. Goldbraun ruhen lassen, dann auf Küchenpapier entfernen.


Video: $ Tartine with Roasted Chicken, Mushrooms and Thyme! French Open faced Sandwich (November 2021).