Traditionelle Rezepte

Dieser 6-Dollar-Schrubber ist laut Amazon-Käufern der beste Weg, um Gemüse zu reinigen

Dieser 6-Dollar-Schrubber ist laut Amazon-Käufern der beste Weg, um Gemüse zu reinigen

Es hat mehr als 1.000 Fünf-Sterne-Bewertungen.

Jedes Produkt, das wir anbieten, wurde von unserem Redaktionsteam unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie über die enthaltenen Links einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise Provisionen.

Geben Sie den Gemüsepinsel Good Grips von Oxo ein. Das kleine, aber feine Werkzeug wurde speziell zum Waschen von Lebensmitteln wie Kartoffeln, Avocados, Karotten und mehr entwickelt. Amazon-Käufer sagen, dass es eines der besten Geräte zum Reinigen von Produkten ist – und es kostet nur 6 US-Dollar.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was jetzt gesund bedeutet.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Die mit Nylonborsten hergestellte Bürste ist flexibel genug, um unangenehme Ecken und Kanten zu erreichen, und ist langlebig für Hunderte von Anwendungen. Sein Gummikörper liegt angenehm in der Handfläche und ist auch bei Nässe rutschfest. Darüber hinaus ist die Bürste spülmaschinenfest für eine einfache Reinigung.

Die Gemüsebürste ist Amazons Wahl in dieser Kategorie und hat Tausende von positiven Bewertungen von Kunden erhalten, die bestätigen, dass sie das Waschen von Produkten wirklich erleichtert.

„Dies ist der dritte dieser großartigen Pinsel, den ich gekauft habe“, schrieb einer. „Sie sind leicht zu halten und die Borsten sind weich genug, um sich zu biegen, aber stark genug, um zu schrubben. Verwenden Sie es auf einer Kartoffel und vergleichen Sie es mit allem, was Sie zuvor verwendet haben. Diese Bürste reinigt besser mit weniger Aufwand.“

Ein anderer kommentierte, wie langlebig sie sind: „Es ist sehr einfach zu reinigen, indem man es einfach in die Spülmaschine wirft. Die Borsten haben sich über die Jahre sehr gut gehalten. Ich mache jetzt sieben Jahre mit dem gleichen Pinsel!“


Wenn es um ein sauberes Zuhause geht, sollten die Produkte, die Sie verwenden, nicht auch sauber genug für Ihre Gesundheit und die Umwelt sein? Das fragen sich die Macher einer neuen Welle von Reinigungsprodukten seit Jahren. Wie sich herausstellt, sind viele der herkömmlichen Reiniger auf dem Markt nicht wirklich sauber. „Die Produkte, von denen wir glauben, dass sie unser Zuhause verbessern, sind tatsächlich einige der giftigsten“, sagt Allison Evans, die Gründerin des rein natürlichen, nachfüllbaren Reinigungsunternehmens Branch Basics. Evans brachte die Idee zum ersten Mal mit ihrer Tante Marilee Nelson und ihrer Freundin Kelly Love ins Leben, nachdem alle drei lebensverändernden Gesundheitswandel erlebt hatten, nachdem sie ihre Häuser von üblichen Haushaltschemikalien befreit hatten. Ihre Denkweise? Es musste eine andere und weniger schädliche Art der Reinigung geben.

Aber in der Welt der grünen Reinigung geht es nicht nur darum, natürlichere Formeln und pflanzliche Konzentrate zu entwickeln. Für Sarah Paiji Yoo von Blueland&mdash, die wiederbefüllbare Flaschensets und Reinigungskonzentrate in Form von wasseraktivierten Tabletten vertreibt&mdash war der Plastikmüll, der mit vielen Reinigungsprodukten anfällt, ein weiteres großes Problem, das angegangen werden musste. "Ich war entsetzt, als ich erfuhr, wie viel Mikroplastik in unseren Gewässern schwimmt", sagt Yoo, die sich bald entschloss, ihren persönlichen Plastikkonsum zu reduzieren. "Aber mir wurde klar, dass ich als Verbraucher keine große Wahl hatte, Einweg-Kunststoffverpackungen für Haushaltsprodukte zu vermeiden."

Die Lösung? Finden Sie einen Weg, mehr von dem zu verkaufen, was die Verbraucher wirklich brauchen&mdashsafe Reinigungskonzentrate, die tatsächlich funktionieren&mdashminus all der zusätzlichen Verpackungen. Und Yoo ist nicht allein. Sehen Sie, wer sonst noch die Reinigungsbranche mit Produkten aufmischt, die Ihnen mehr von dem bieten Sie brauchen (und oft auch noch für weniger Geld!) und weniger von dem, was Mutter Natur einfach entbehren kann.


3 Mythen über das Waschen von Obst und Gemüse – und wie man es richtig macht

Hier erfahren Sie, was Sie über die Reinigung Ihrer Produkte wissen müssen.

905559282

Foto von: Jacobs Stock Photography Ltd/Getty Images

Jacobs Stock Photography Ltd/Getty Images

Obst und Gemüse sind wichtig für eine gesunde Ernährung, aber sie gelangen buchstäblich vom Bauernhof auf den Tisch, um zu Ihnen zu gelangen – und wer weiß, ob diese Reise einen Zwischenstopp auf dem Boden des Lebensmittelgeschäfts beinhaltete. Wie also sollten Sie Ihre Produkte waschen, wenn Sie sie nach Hause bringen? Es kursieren viele Mythen – und wir entlarven die beliebtesten.

Mythos: Spray oder Seife zu produzieren ist der beste Weg, um Ihr Obst und Gemüse zu reinigen

Tatsache: Nach Angaben der Food and Drug Administration (FDA) wird das Waschen von Obst und Gemüse mit Seife, Waschmittel oder handelsüblichem Waschmittel nicht empfohlen. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfehlen auch nicht, Obst und Gemüse mit Seife, Waschmittel oder handelsüblichem Waschmittel zu waschen. S eifen- oder Waschmittelrückstände können auf dem Produkt verbleiben. Die FDA hat die Sicherheit von Rückständen von Seifen und Reinigungsmitteln bei Einnahme nicht bewertet.

Mythos: Sie müssen vorgewaschene Produkte waschen

Tatsache: Viele vorgeschnittene, abgepackte oder verpackte Obst- und Gemüsesorten sind vorgewaschen und verzehrfertig. Dies wird auf die Verpackung geschrieben und Sie können den Inhalt ohne weiteres Waschen verwenden – die Richtlinien in den Verpackungsanlagen sind äußerst streng. Wenn Sie die Produkte waschen, besteht tatsächlich eine größere Wahrscheinlichkeit, dass sie kontaminiert werden, da Sie sie an mehreren Stellen in Ihrer Küche mitnehmen – einschließlich einer spritzigen Spüle.

Mythos: Verwenden Sie verdünntes Bleichmittel, um alle Keime auf frischen Produkten zu zerstören

Tatsache: Bleichmittel kann schädliche Mikroorganismen zerstören, sollte aber nicht eingenommen werden! Sie sollten Ihre Produkte niemals mit Bleichmittel oder einer verdünnten Bleichlösung waschen.

So waschen Sie Ihre Produkte

Die Partnership for Food Safety Education empfiehlt, Produkte richtig zu reinigen und vorsichtig unter kaltem fließendem Wasser zu reinigen. Wenn Ihre Produkte ein hartes Äußeres haben, wie Melone oder Ananas, verwenden Sie eine saubere Bürste mit steifen Borsten unter fließendem Wasser.

Die CDC gibt noch mehr Details zum Waschen von frischen Produkten. Sie empfehlen, Obst und Gemüse vor dem Essen, Schneiden oder Kochen zu reinigen, es sei denn, auf der Verpackung steht, dass die Produkte gewaschen wurden (wie verpackter dreifach gewaschener Babyspinat). Sie empfehlen auch, die Produkte unter fließendem Wasser zu waschen oder zu schrubben, auch wenn Sie die Schale nicht essen, da Schmutz oder Keime auf der Haut beim Schneiden in das Obst und Gemüse gelangen können. Schneiden Sie auch alle beschädigten oder gequetschten Stellen vor der Zubereitung oder dem Essen weg. Verwenden Sie zum Trocknen von Obst und Gemüse ein sauberes Papiertuch.

Wenn Sie mit etwas wie Spinat, Lauch oder anderem Blattgemüse arbeiten, das viel Schmutz enthalten kann, geben Sie das Produkt in eine große Schüssel mit kaltem Wasser, schwenken Sie es herum, um den Grieß zu entfernen, heben Sie es heraus und lassen Sie es in einem Sieb. Stellen Sie das Sieb in die Schüssel, damit Sie die Blätter leicht herausheben können. Wenn noch Körner auf den Speisen vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang.

Toby Amidor, MS, RD, CDN, ist ein registrierter Ernährungsberater und Berater, der sich auf Lebensmittelsicherheit und kulinarische Ernährung spezialisiert hat. Sie ist die Autorin von Die griechische Joghurtküche: Mehr als 130 leckere, gesunde Rezepte für jede Mahlzeit des Tages.

*Dieser Artikel wurde von einem unabhängigen, registrierten Ernährungsberater verfasst und/oder überprüft.


5 Tipps zur Gemüseernte, um das Beste aus Ihrem Garten herauszuholen

Der Anbau eines Hausgartens ist eine hervorragende Möglichkeit, gesundes Gemüse aus eigenem Anbau in Ihre Ernährung aufzunehmen. Der richtige Zeitpunkt und die richtigen Methoden zum Einsammeln der Ernte sind nicht immer offensichtlich. Das Ernten von Gemüse zum richtigen Zeitpunkt stellt sicher, dass Sie den maximalen Nährwert und eine längere Lagerung Ihrer Gartenprodukte erhalten. Darüber hinaus gibt es praktische Erntewerkzeuge und -techniken, die dazu beitragen, die Gartenpflanzen produktiv zu halten und die Ernte während der Vegetationsperiode schnell einzubringen. Lesen Sie weiter für unsere Top-Tipps zur Gemüseernte.

Ernte oft

Claudia Totir / Moment / Getty Images

Im Gegensatz zu Landwirten, die ganze Ernten auf einmal einbringen, haben Hinterhofgärtner den Vorteil, einzelne Gemüse zu pflücken, wenn sie sich im perfekten Reifestadium befinden. Konsequente Ernte hält Gemüsepflanzen länger in Produktion.

Planen Sie zu Beginn der Erntesaison mindestens zwei- bis dreimal pro Woche einen Besuch im Garten ein, um das erntereife Gemüse zu überprüfen. Wenn Sie pflücken, achten Sie darauf, das gesamte reife Gemüse gründlich zu ernten. Im Garten gereiftes Gemüse hat den höchsten Nährwert und ist bei richtiger Lagerung bis zu einer Woche küchenstabil für den frischen Gebrauch. Wenn sie im Garten gelassen werden, beginnen sie sich in nur ein oder zwei Tagen zu verschlechtern.

Sogar Kräuter profitieren von der Praxis des häufigen Pflückens. Lesen Sie zum Beispiel die Bedeutung des Beschneidens von Basilikum.

Größer ist nicht immer besser

Maximilian Stock Ltd. / Getty Images

Es macht Spaß, riesige Gartenpflanzen anzubauen, aber große Größen bei einigen Gemüsesorten sind ein Zeichen für schlechte Qualität. Gemüse wie grüne Bohnen, Sommerkürbis, Gurken, Auberginen und Okra schmecken am besten und sind nahrhafter, wenn sie geerntet werden, bevor ihre Samen vollständig entwickelt sind. Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat, Mangold und Salat haben einen ausgezeichneten Geschmack und eine ausgezeichnete Textur, wenn sie jung und zart sind. Sie werden mit zunehmender Größe und Alter zäh und bitter. Andere Pflanzen wie Paprika, Tomaten und Melonen müssen ihre volle Größe erreichen, bevor sie voll reif werden.

Ernte bei kühlem, trockenem Wetter

Die beste Erntezeit ist früh an einem trockenen Tag. Pflanzen rehydrieren sich über Nacht und wandeln Stärke, die sich tagsüber gebildet hat, in Zucker um. Morgens geerntete Produkte sind knuspriger, entsafter und süßer. Der Umgang mit nassen Pflanzen ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch Krankheitssporen von Pflanze zu Pflanze übertragen. Lassen Sie Regen und Tau am besten verdunsten, bevor Sie im Garten arbeiten.

Habe praktische Erntewerkzeuge

Silvia Jansen/Getty Images

Einige reife Gemüse lassen sich leicht von ihrer Mutterpflanze lösen, wenn sie reif für die Ernte sind. Einige Tomaten, Gurken und Paprika benötigen möglicherweise eine Gartenschere oder Gartenschere, um eine Beschädigung der Pflanze zu vermeiden. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Gartenschere oder ein Erntemesser, um Kürbis, Kohl, Brokkoli, Mais und anderes Gemüse mit dicken Stielen abzuschneiden.

Vivosun Gartenschere mit titanbeschichteten gebogenen Präzisionsklingen, $ 6,99 von Amazon

Lockere die Erde um Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln, Rüben und anderes Wurzelgemüse mit einer Gartengabel.

Ames Garden Spatengabel, $ 30,66 von Walmart

Geeignete Erntebehälter gibt es in allen Materialien, Formen und Größen, aber Ihre beste Wahl ist eine, die sich leicht reinigen lässt.

Hutzler Gartensieb-Erntekorb, $28,73 von Home Depot

Waschen Sie sich nicht, bis Sie bereit sind, es zu essen

Das Waschen von Produkten direkt aus dem Garten ist nicht unbedingt hilfreich und kann sogar zu einer kürzeren Haltbarkeit führen. Vorwaschen kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Produkt aufgrund der zusätzlichen Feuchtigkeit vorzeitig verdirbt. Frisches Gemüse kommt einfach vom Garten ins Haus. Stellen Sie nur sicher, dass sie zuerst vollständig trocken sind. Einfach Staub und Schmutz abbürsten und hineinbringen. Schlammiges Wurzelgemüse sollte an einem schattigen Standort stehen, bis die lockere, trockene Erde abgebürstet werden kann. Achten Sie darauf, Ihr Gemüse gründlich mit Leitungswasser zu waschen, wenn Sie es zum Essen zubereiten.


Ist Autoreinigungsschleim wirklich der beste Weg, um Ihr Auto zu reinigen?

Um unseren Schleim zu testen, haben wir ihn mit einem kompletten Reinigungsset verglichen – komplett mit Schwämmen, Sprühflaschen, einem riesigen Eimer, einem Mikrofasertuch und einer Rosshaarbürste. Dann stellten wir unseren Timer und machten uns an die Reinigung.

Zuerst haben wir die beiden Methoden – die Spachtelmasse und unser „traditionelles“ Reinigungsset – hinsichtlich der Geschwindigkeit verglichen. Dies war ein Sieg für die traditionelle Methode, die eine Seite des sehr schmutzigen Autos dieses Redakteurs in nur fünf Minuten und 20 Sekunden säuberte. Inzwischen erledigte der Kitt die Arbeit etwa eine Minute langsamer.

Als nächstes haben wir den Preis verglichen. Der Autoreinigungsschleim ist billig und jeden Cent wert. Unser Reinigungsset kostete etwa 50 US-Dollar, was etwa siebenmal so teuer war. Erziele eins für den Schleim

Schließlich haben wir beide Methoden hinsichtlich der Gesamteffektivität verglichen. Der Reinigungskitt war hier ein starkes Argument, da er in Räume gelangen kann, von denen andere Reinigungsmittel nie träumen könnten. Trotzdem ist es nicht so vielseitig wie ein wörtliches Arsenal von Reinigungswerkzeugen, also haben wir diese Runde unserem traditionellen Kit gegeben.

Ist der Autoreinigungsschleim also der beste Weg, um Ihr Auto zu reinigen? Nein. Aber es ist das perfekte Werkzeug, um alles zu ergänzen, was Sie bereits haben. Es nimmt Schmutz, Blätter, Flusen, Krümel und alles andere auf, von dem Sie jemals träumen können, es zu verschütten – und sieht dabei aus wie aus dem Film Flubber.

In The Know ist jetzt in den Apple News verfügbar — folge uns hier!


Pilze reinigen

Das einzige "Werkzeug", das Sie benötigen, ist ein Papiertuch.

Für alle Pilze (außer Morcheln)

Verwenden Sie ein feuchtes Papiertuch oder eine weiche Pilzbürste (Joie Mushroom Brush, $ 6,10, Walmart), um jeden Pilz einzeln abzuwischen, um Schmutz zu entfernen. Die Folgefrage können wir uns jetzt vorstellen: Wie reinigt man Pilze, wenn man don&apost Zeit hat, jeden einzeln abzuwischen? Wir erteilen Ihnen die Erlaubnis, die Pilze leicht mit kaltem Wasser abzuspülen und mit Papiertüchern trocken zu tupfen. Don&apost die Pilze einweichen. Da sie wie kleine Schwämme Wasser aufnehmen, werden Pilze beim Kochen schön braun, wenn sie mit Wasser gefüllt sind.

Portobellos sind zwar größer als die meisten anderen Sorten, aber auch Portobello-Pilze werden so gereinigt. Lesen Sie weiter, um mehr über ihre Kiemen zu erfahren.

Morchelpilze reinigen

Von jedem Stiel eine dünne Scheibe abschneiden und die Champignons nach Belieben vom Stiel bis zur Spitze halbieren. Mit kaltem Wasser abspülen, um Schmutz und Insekten zu entfernen. Wenn die Pilze sauber aussehen, kann dies ausreichen, wenn nicht, ein kurzes Einweichen in leicht gesalzenem Wasser bringt verbleibende Insekten und Schmutz heraus. Wechseln Sie beim Einweichen das Wasser nach Bedarf, bis Schmutz und Ablagerungen entfernt sind. Morcheln gut abspülen, trocken tupfen und anstelle anderer Pilze in Rezepten verwenden. Fügen Sie dieser Morchel-Spargel-Pizza oder unserem in der Pfanne gegarten Pilz-Medley gereinigte Morchelpilze hinzu.


Wenn Sie durch tote Zonen oder Gebirgspässe reisen, halten Sie Offline-Hörbücher und Playlists wach und unterhalten Sie. Laden Sie sie zu Hause herunter, bevor Sie losfahren, damit Sie sie im Auto anstellen können.

Sie können ein traditionelles Kissen einpacken, aber wenn es zu viel Platz einnimmt, schneiden Sie einfach ein langes Rechteck aus Plüschstoff, wie Chenille, aus einem alten Pullover, um ihn als Sicherheitsgurtkissen zu verwenden. Falten Sie das Rechteck in Drittel und nähen Sie die Seiten zusammen. Lassen Sie ein Ende offen und fügen Sie die Füllung hinein. Beenden Sie die Nähte und wickeln Sie den Stoff mit Klettverschlüssen oder abnehmbarem Klebeband um Ihren Sicherheitsgurt. Die Polsterung kann problemlos als Kissen oder Nackenkissen verwendet werden.


Die 10 besten Nagelhautöle, laut Experten

Egal, ob Ihre Nägel immer perfekt poliert sind, Sie es lieber natürlich mögen oder irgendwo dazwischen liegen, Nagelhautöl ist eine unschätzbare Bereicherung für jede Maniküre-Routine. Der Name ist etwas irreführend, da er zwar Wunder bewirkt, wenn es um die Feuchtigkeitsversorgung der Nagelhaut (der Haut um das Nagelbett) geht, aber auch für die Nägel selbst großartig ist.

Nagelhautöle können tief und sofort in die Nägel eindringen und sie hydratisiert, geschmeidig und gesund halten, erklärt die berühmte Nagelkünstlerin Elle. "Nägel sind wie ein Schwamm - wenn sie dehydriert sind, werden sie hart und können knacken und spröde werden", bemerkt sie. Und um die Haut zu schützen, sind Nagelhautöle wunderbar, um die Nagelhaut und andere Haut um Ihre Nägel vor dem Austrocknen zu bewahren und Hängenägel zu verursachen, betont die Maniküristin Anastasia Totty, eine LeChat Nails-Lehrerin. (Verwandt: Die allerbesten Handcremes, laut Dermatologen)

Hier die gute Nachricht: Die Verwendung eines ist lächerlich einfach. "Ein bisschen reicht viel, also musst du nur ein oder zwei Tropfen auf oder um deinen Nagel auftragen und sanft einmassieren", sagt Totty. Außerdem sind Nagelhautöle so formuliert, dass sie schnell einziehen, sodass Sie sich keine Sorgen um fettige Rückstände machen müssen. Während Sie ein Nagelhautöl durchaus über Nagellack oder sogar Acryl auftragen können, achten Sie darauf, auch unter dem Nagel ein wenig zu massieren, fügt sie hinzu. (Manchmal kann die Politur das Eindringen behindern.)

Elle schlägt vor, mindestens ein paar Mal täglich ein Nagelhautöl aufzutragen, stellt jedoch fest, dass der Kontakt mit Wasser - denken Sie an Händewaschen, Duschen, Geschirrspülen - die wichtigste Zeit ist. Wenn es um die Wahl einer guten Formel geht, empfiehlt sie, nach Kultulaölen zu suchen, die Vitamin E oder Jojobaöl enthalten, zwei erstklassige Feuchtigkeitsspender für Haut und Nägel. (Verwandt: Wie man stumpfe, trockene Haut im Winter verhindert)

Sind Sie bereit, Ihr Nagelpflegespiel zu übertreffen? Kaufen Sie unten die 10 besten Nagelhautöle, die von Experten und Kundenbewertungen empfohlen werden.


41 Produkte bei Amazon, die durch Mundpropaganda extrem beliebt geworden sind

Im Marketing ist Kundenbindung eine der wertvollsten Werbeformen auf dem Markt – und sowohl als Marketingautor als auch als begeisterter Online-Shopper habe ich die Vorteile von beiden Seiten gesehen. Kleine Unternehmen (die sich die Exposition sonst nicht leisten könnten) erhalten die verdiente Anerkennung, während Käufer echte, unvoreingenommene Empfehlungen von echten Menschen erhalten, die das Produkt ausprobiert haben – und es wirklich geliebt haben. Kurz gesagt, Mundpropaganda ist eine der besten Möglichkeiten, um mehr über Produkte zu erfahren, die den Hype tatsächlich wert sind.

Aber was ist, wenn Ihre Freunde nicht unbedingt große Käufer sind oder wenn sie ganz andere Produktkategorien bevorzugen? Zum Glück steht Ihnen in diesen Fällen das Internet im Rücken. Einige Produkte haben Tausende von Bewertungen, um sie zu untermauern, während andere ständig in Foren und Diskussionswebsites wie Reddit anerkannt werden. Dann gibt es Blog-Posts, YouTube-Tutorials, Crowdfunding-Kampagnen und Social-Media-Feedback. Wenn Sie keine echte Community von Mitkäufern haben, sind Fremde im Internet mehr als bereit, ihre ehrlichen Meinungen zu teilen.

Wenn Sie also immer auf dem Markt nach Produkten sind, die sehr empfehlenswert sind, schauen Sie sich diese 41 genialen Dinge an, die alle bei Amazon erhältlich sind, und alle haben den größten Teil ihrer Popularität erlangt, weil echte Menschen nicht aufhören konnten, von ihnen zu schwärmen.


4 Dinge, die ich kaufe, um mein Haus in diesem Frühjahr gründlich zu reinigen

This is Obsessed: Meine wöchentliche Kolumne widmet sich all den Dingen, die ich im Moment liebe – von einzigartigen Essens- und Geschenkideen bis hin zu Reisezielen und Schönheitsprodukten – plus einige Tipps und Tricks für Ihr bestes Leben.

Ich habe in dieser Kolumne über meine Verachtung für das Putzen poetisch geworden. Ich kann ungefähr 372.000 Dinge nennen, die ich an meinem freien Tag lieber mache, als die Toilette zu schrubben oder meine Küche zu desinfizieren. Wenn ich also Produkte finde, die Genau genommen mich zum Putzen bringen (oder zumindest den Vorgang etwas einfacher machen), muss ich sie mit Ihnen teilen. Außerdem möchte ich wegen des wärmeren Frühlingswetters meine Fenster aufreißen und Waldbewohner herbeirufen, um mein Zuhause wie in Schneewittchen zu putzen. Aber da ich keine magischen Vögel oder Hasen habe, die mir beim Putzen helfen, habe ich vier Produkte zusammengestellt, die im Grunde so sind, als hätten Sie ein zusätzliches Paar Hände. Diese Produkte erfüllen alle eine doppelte Aufgabe, damit Sie Ihre Arbeit schneller erledigen können, damit Sie wieder Dinge tun können, die Ihnen wirklich Spaß machen (wie Netflix zu spielen oder mit Ihrem Hund eine Wanderung zu unternehmen).


Schau das Video: Real Ghost Caught on Video: Little Girl Dragged Out of Bed (Januar 2022).