Traditionelle Rezepte

Farm to Hospital Bed: Medical Center baut eigene Produkte für Patienten an

Farm to Hospital Bed: Medical Center baut eigene Produkte für Patienten an

Das Boston Medical Center (BMC) bezieht Stellung gegen die Schrecken des Krankenhausessens. Krankenhausmitarbeiter haben auf dem Dach des Krankenhauses einen Garten angelegt, in dem Mangold, Grünkohl und Dutzende anderer Gemüse geerntet werden – und damit die Gesundheit der Patienten verbessert.

Der Garten – der praktisch groß genug ist, um als Farm bezeichnet zu werden – umfasst 7.000 Quadratmeter üppiges, blühendes Grün, das bis zum Jahresende 5.000 Pfund produziert haben wird. Die Ernte umfasst Dutzende von Obst und Gemüse und umfasst sogar zwei Bienenstöcke.

"Nächsten Frühling, wir werden honig haben“, sagte die Farmmanagerin von BMC, Lindsay Allen, zu USA heute.

Die Früchte ihrer Arbeit werden verteilt an Essenstabletts der Patienten – aber sie ernten so viel, dass sie die Nahrung auch anderswo sinnvoll einsetzen können.

Grüne gehen oft in die Küche des Boston Medical Center, wo sie gewaschen und für ein Krankenhaus umfunktioniert werden Salat Bar.

Gemüse wird manchmal in die präventive Speisekammer von BMC geschickt und an einkommensschwache Patienten verteilt – Patienten, die oft Schwierigkeiten haben, ihren Nährstoffbedarf zu decken bei einem begrenzten Lebensmittelbudget.

Tracy Burg, diplomierte Ernährungsberaterin und Krankenschwester im Krankenhaus, ist begeistert, dass die Produkte ihr die Möglichkeit eröffnet haben, hilfreiche Kochvorführungen in der Cafeteria zu veranstalten, wo sie den Patienten beibringen kann, ihre eigenen gesunden Mahlzeiten zuzubereiten.

Das BMC ist eines der erfolgreichsten Beispiele für einen wachsenden Trend in der Krankenhausnahrungsrevolution. Laut Health Care Without Harm, einer Organisation, die Krankenhäuser dabei unterstützt, nachhaltige und nahrhafte Lebensmittel anzubieten, hat sich der Anteil ihrer Partnerkrankenhäuser mit Farmen oder Gärten seit 2008 verdoppelt.

„Es gibt einen zunehmenden Trend bei Krankenhausfarmen“, sagte Stacia Clinton, die nationale Programmdirektorin des Programms „Gesunde Ernährung im Gesundheitswesen“ von Health Care Without Harm USA heute. „Es besteht eine größere Nachfrage, dass die Menschen jetzt wissen, woher ihr Essen kommt, und Krankenhäuser suchen nach Möglichkeiten, Menschen direkter mit ihrem Essen zu verbinden.“

Dies signalisiert einige wichtige Verbesserungen gegenüber den tragischen Standards für die Krankenhausverpflegung, die zur Norm geworden sind. Ein Krankenhaus beherbergte sogar ein McDonald’s – aber die Regelung wurde von Ärzten und Patienten so vehement protestiert, dass die Verwaltung inzwischen angeboten hat ein langatmiges Versprechen um einen besseren Essensservice zu bieten.

Mit jeder geernteten Ernte kann BMC nun seinen Patienten dienen leckere, gesunde Mahlzeiten mit saisonalen Produkten.


Schau das Video: Arjo Medical Bed - Enterprise 8000X demonstration video (Januar 2022).