Traditionelle Rezepte

Vorspeise Polenta-Riegel und Aioli-Sauce

Vorspeise Polenta-Riegel und Aioli-Sauce

In einem Topf Wasser und Milch aufkochen. Legen Sie den Hühnerwürfel und geben Sie die Polenta in den Regen.

8-10 Minuten kochen lassen, dabei ständig rühren.

Etwas abkühlen lassen, dann Parmesan, Thymian und Pfeffer hinzufügen. Auf Salz prüfen.

In ein großes Gratinblech füllen. Decken Sie die Oberfläche mit Plastikfolie ab.

2-3 Stunden vollständig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Aioli-Sauce zubereiten.

Kochen Sie eine Kartoffel mit der Schale. Reinigen und mit einer Gabel passieren.

Knoblauch in einem Mörser mit einem Stößel zerdrücken. Kartoffel mit Knoblauch und Eigelb mischen. Gut einreiben, den Essig hinzufügen, nach und nach das Olivenöl und zum Schluss die saure Sahne unter Rühren wie eine Mayonnaise.

Kurkuma, Salz und Pfeffer hinzufügen. In die Kälte stellen.

Die Polenta aus der Pfanne nehmen und in Riegel von der Größe von Pommes frites schneiden.

Auf ein gefettetes Backblech legen und mit etwas Olivenöl leicht einfetten.

15 Minuten bei 200 °C backen. Wenden und auf der anderen Seite weitere 10-15 Minuten backen.

Sie sollten an den Rändern goldbraun und braun sein.

Heiß servieren, begleitet von kalter Aioli-Sauce. Mit einem Glas Bier? :)

Schmeckt gut!


Knusprige Polenta STICKS

Ein großes Blech mit Öl einfetten und mit Backpapier auslegen. Die Polenta auf das Backpapier geben und vollständig auskühlen lassen. Die Polenta mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 2 Stunden kühl stellen.

Die aromatisierte Polenta in 8 gleich große Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln oder einfetten. Jede Scheibe etwa 5 Minuten auf jeder Seite auf einem Grill oder Grill braten.

Die Polenta nach Belieben in Kartoffelpüree schneiden und auf Backpapier ca. 20 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

Servieren Sie die Polenta-Riegel nach Belieben mit Tomatensauce, Mujdei, Joghurtsauce, Guacamole oder anderen Kombinationen.

Packung Bücher Bucătărescu I nur 70 Lei & # 8211 7 Titel!

Packung Bücher Bucătărescu II nur 70 Lei & # 8211 7 Titel!


Zwei leckere Saucen, die perfekt zu Pommes passen

Geben Sie den Joghurt und den zerdrückten Knoblauch in die Küchenmaschine und mischen Sie alles gut, bis sich der Knoblauch mit dem Joghurt verbindet. Dann den Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gießen Sie die Zusammensetzung in eine Schüssel und fügen Sie die geriebene Gurke hinzu. Gut mischen, dann den Dill nach Geschmack einarbeiten.

Zutaten

1 Teelöffel Dijon-Senf

2-3 Esslöffel Zitronensaft

einige Blätter aromatischer Kräuter, frisch (Petersilie, Basilikum, Minze oder Koriander)

Wie wird es gemacht

Aus dem Eigelb mit Senf eine Mayonnaise herstellen. Gießen Sie nach und nach das Öl ein und fügen Sie zum Schluss den Zitronensaft hinzu.

Separat in einem Mörser Knoblauch, Gemüse und grobes Salz hinzufügen. Passieren Sie alles sehr gut, bis Sie eine feine Paste erhalten. Für zusätzlichen Geschmack können Sie etwas geriebene Zitronenschale hinzufügen. Dann die erhaltene Paste über die Mayonnaise geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Kochrezepte für Kinder, appetitlich und gesund zugleich

Top Ten mit den besten Rezepten für Kinder, Foto: losmedicamentos.net

Wir präsentieren im Folgenden a Top Ten mit den besten Rezepten für Kinder.

1. Rezept für Kinderkuchen ist ein köstliches Gericht, das die Kleinen im Urlaub begeistern wird. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Vorbereitungszeit: eine Stunde.

Backzeit: dreiviertel Stunde.

Geschätzter Preis für sechs Portionen: zwanzig Lei.

Die Zutaten für sechs Portionen des Kinderkuchens sind wie folgt:

  • zwei Eier
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm weiße Semmelbrösel
  • 50 Gramm Haselnüsse
  • ein Päckchen Backpulver
  • fünf Esslöffel Milch
  • Zimt
  • Salz.
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm Butter
  • 250 ml flüssige Sahne
  • Ananas in Dosen
  • zwei Päckchen Vanillezucker.
  • fünfzehn Schokoriegel für Kinder
  • 50 Gramm Gelees in verschiedenen Farben.

Die Schritt-für-Schritt-Vorbereitung für das Rezept für Kinderkuchen ist im Folgenden dargestellt:

  1. Waschen Sie die Eier, lassen Sie sie abtropfen oder wischen Sie sie mit einem handelsüblichen Saugpapier ab. Eier brechen, Eigelb vom Eiweiß trennen
  2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis ein fester Schaum entsteht, der nicht aus der Schüssel, in der es zubereitet wurde, kommt.
  3. Bringe die Milch zum Kochen, bis sie nahe der Siedetemperatur ist
  4. Das Eigelb glatt rühren, dann nach und nach den braunen Zucker hinzufügen. Gut mischen, bis sich die Zuckerkristalle nicht mehr in der Zusammensetzung anfühlen und eine homogene Creme erhalten. Fügen Sie weiterhin die heiße Milch hinzu und mischen Sie weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Fügen Sie den Eiweißschaum mit einem Löffel hinzu, mischen Sie ihn sorgfältig von oben nach unten, um die Textur des Schaums nicht vollständig zu zerstören, die Textur, die der endgültigen Zubereitung Volumen verleiht
  5. Die Haselnüsse in einen Mixer geben, bis sie gut gemahlen sind
  6. Die Semmelbrösel zwei & # 8211 dreimal in eine große Schüssel sieben, dann mit den zuvor gemahlenen Haselnüssen, Backpulver und Zimt nach Geschmack mischen.
  7. Mit einem Löffel die oben gemischten trockenen Zutaten mit der zuvor zubereiteten Eizusammensetzung einarbeiten. Kräftig mischen, um Klumpenbildung zu vermeiden, am Ende erhalten Sie einen homogenen Teig
  8. Den Backofen eine halbe Stunde auf etwa 200 Grad Celsius vorheizen
  9. Bereiten Sie eine runde Kuchenform vor, die Sie mit Öl oder Margarine einfetten und mit Mehl oder Backpapier auslegen. Legen Sie die vorbereitete Arbeitsplatte wie oben beschrieben in das Tablett ein, nivellieren Sie die Arbeitsplatte so, dass sie das Tablett in einer gleichmäßigen Schicht vollständig bedeckt.
  10. Schieben Sie das Blech in den Ofen, sobald es ausreichend aufgewärmt ist. Die Arbeitsplatte eine Viertelstunde bei starker Hitze bei etwa 200 Grad Celsius backen, dann die Hitze auf 160 Grad Celsius reduzieren und eine weitere halbe Stunde weiterbacken. Die Temperaturvariation ist äußerst wichtig, sie ermöglicht es der Arbeitsplatte, gleichzeitig unter dem Einfluss von Backpulver zu backen und gleichmäßig zu wachsen. Stecken Sie vor dem Ausschalten des Feuers einen Holzspieß in die Mitte der Arbeitsplatte. Nehmen Sie den Spieß heraus, überprüfen Sie seine Oberfläche. Wenn er Spuren von Teig aufweist, bedeutet dies, dass die Oberseite noch nicht fertig ist und das Feuer auf ein Minimum reduziert werden muss, um ein Verbrennen zu vermeiden. Stoppen Sie das Feuer nur, wenn der Spieß nach dem Herausziehen aus der Zubereitung eine perfekt trockene Oberfläche hat, ohne die geringste Spur von Teig.
  11. Wenn es fertig ist, lassen Sie die Arbeitsplatte bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen, auf diese Weise erfolgt der Übergang von der zum Backen notwendigen hohen Temperatur nach außen allmählich, und die Arbeitsplatte hat keinen Grund, zu lassen oder zu kreuzen.
  12. Wenn es genug abgekühlt ist, die Oberseite aus der Form nehmen, zuerst die Ränder entfernen und dann auf einer flachen Platte vollständig abkühlen lassen. Den Kuchen waagerecht in drei gleiche Teile schneiden
  13. Für die Sahne die flüssige Sahne mit einem Mixer auf hoher Stufe aufschlagen, bis eine feste Konsistenz entsteht. Bewahren Sie die Schlagsahne im Kühlschrank auf, bis Sie sie in der Zubereitung verwenden
  14. Die Butter cremig schlagen, dann nach und nach den Puderzucker und die gesamte Menge Vanillezucker dazugeben. Gut verrühren, bis sich die Zuckerkristalle nicht mehr in der Komposition anfühlen und man eine extrem feine und cremige Buttercreme erhält.
  15. Ananas aus dem Kompott nehmen, Saft aus dem Kompott aufbewahren. Die zuvor abgetropfte Ananas in ein Sieb in gleich große Würfel schneiden
  16. Die zuvor zubereitete Buttercreme mit der aus dem Kühlschrank geholten Schlagsahne sorgfältig mischen, um die Textur der Schlagsahne nicht zu zerstören. Mischen, bis es glatt ist
  17. Die erste Schicht auf einen flachen Teller legen und mit dem Saft aus dem Ananaskompott sirupieren. Oberhalb der Arbeitsplatte die Hälfte der Ananaswürfel hinzufügen und oben ein Drittel der zuvor zubereiteten Sahne hinzufügen. Verteilen Sie sowohl die Sahne als auch die Ananaswürfel so gleichmäßig wie möglich, um die gesamte Oberfläche der Arbeitsplatte zu bedecken. Fahren Sie mit der zweiten Schicht Arbeitsplatte fort, die Sie ebenfalls Sirup. Drücken Sie vorsichtig auf die zweite Arbeitsplatte, um besser an der Creme zu haften. Übertreiben Sie es nicht, da dies dazu führt, dass die Creme austritt. Dann die restlichen Ananaswürfel und das zweite Drittel der Sahne über die zweite Theke geben. Würfel und Sahne möglichst gleichmäßig verteilen. Zum Schluss die letzte Schicht Arbeitsplatte hinzufügen, die Sie ebenfalls drücken, um an der Creme zu haften. Sirup oben mit Ananassirup
  18. Die restliche Creme auf der gesamten Oberfläche des Kuchens verteilen. Den Kuchen oben und an den Seiten vollständig mit einer gleich dicken Cremeschicht bedecken
  19. Den Kuchen an den Seiten mit Schokoriegeln für Kinder dekorieren. Platzieren Sie die Riegel in gleichen Abständen, so dass sie die gesamte Oberfläche des Kuchens bedecken.
  20. Verwenden Sie die Gelees, um den Kuchen oben zu dekorieren
  21. Den Kuchen vor dem Servieren eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen
  22. Den Kuchen komplett präsentieren und dann in dreieckige Scheiben schneiden.

Der Kinderkuchen hat ein äußerst angenehmes Aussehen, ist einfach zuzubereiten und wird die Kleinen sicherlich beeindrucken. Mit Hilfe von Gelees können Sie verschiedene Designs formen, die noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen sollen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Kuchen jedes Mal zu servieren, wenn ein Anlass in Ihrer Familie es erfordert, Sie werden ihn sicher genießen und das Rezept in der Schachtel mit Ihren Lieblingsdesserts aufbewahren.

2. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitung für Rezept für Leberpaste, wird das Präparat für Säuglinge über neun Monate empfohlen.

Vorbereitungszeit: ein halbe Stunde.

Die notwendigen Zutaten sind die folgenden:

Im Folgenden wird die Schritt-für-Schritt-Zubereitung für das Kinderleber-Pasta-Rezept vorgestellt:

  1. Waschen Sie die Leber mit mehr Wasser, entfernen Sie die Haut um sie herum und den grünen Teil, der Reste der Galle enthält, und kochen Sie sie in ausreichend Wasser mit einer Prise Salz. Wenn die Leber fertig ist, in einem Sieb gut abtropfen lassen
  2. Die gekochten Lebern mit der gesamten Buttermenge in den Mixer geben und zu einer homogenen Paste verrühren.
  3. Fügen Sie den Joghurt in die geformte Paste ein und servieren Sie die Zubereitung, indem Sie sie auf Toastscheiben verteilen.
  4. Bewahren Sie die Nudeln für den späteren Verzehr abgedeckt im Kühlschrank auf.

3. Rezept für Buchweizennudeln ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Vorbereitungszeit: vierzig Minuten.

Die notwendigen Zutaten für zwei Portionen Buchweizenpaste sind folgende:

  • 100 Gramm Buchweizen
  • 100 Gramm entkernte Oliven
  • eine Zwiebel
  • eine Knoblauchzehe
  • eine Paprikapfeffer
  • ein Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer.

Die Schritt-für-Schritt-Zubereitung für das Buchweizennudeln-Rezept ist im Folgenden dargestellt:

  1. Buchweizen über Nacht in ausreichend Wasser mit einer Prise Salz einweichen lassen
  2. Buchweizen am nächsten Tag in einer viermal größeren Menge als Buchweizen kochen. Kochen Sie den Buchweizen bei der richtigen Hitze eine halbe Stunde lang oder bis er zerbröckelt, wenn er fertig ist, lassen Sie ihn gut abtropfen.
  3. Oliven in Scheiben schneiden
  4. Eine Zwiebel schälen, waschen, abtropfen lassen, in vier gleiche Teile schneiden
  5. Knoblauch schälen, mit einer Prise Salz gut mahlen, bis eine homogene Paste entsteht
  6. Die Paprika außen waschen, halbieren, den Strunk, die weißen Rippen innen und eventuelle Kerne entfernen. Die Paprika dieses Mal noch einmal waschen und innen abtropfen lassen, dann in dünne Streifen schneiden.
  7. Petersilie waschen, abtropfen lassen und hacken, bis die Schwänze weggeworfen werden
  8. Mischen Sie Buchweizen, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Petersilie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und glatt rühren
  9. Bewahren Sie die Nudeln im Kühlschrank auf, wenn sie nicht sofort verzehrt werden.

Buchweizennudeln eignen sich sowohl zum Frühstück als auch als Snack zwischendurch, sie sind eine gesunde Alternative zu allen handelsüblichen Gerichten dieser Art. Wir empfehlen Ihnen, die Zubereitung zu probieren, und wir garantieren, dass ihr Geschmack Sie von der ersten Verkostung an erobern wird, und Sie werden sie bei jeder Gelegenheit zubereiten.

Milchreis, Foto: delly.garbo.ro

4. Rezept für Milchreis ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Die notwendigen Zutaten für Milchreis sind die folgenden:

  • 150 Gramm Reis
  • 500 ml Milch
  • Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • ein Umschlag mit Vanillezucker
  • Salz.

Die Zubereitungsmethode für das Milchreis-Rezept ist unten dargestellt:

  1. Den Reis mit allen Zutaten in der Milch aufkochen
  2. Gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht raucht
  3. Lassen Sie den Reis kochen, bis sein Korn weich ist
  4. Den Pudding mit dem gewünschten Topping servieren.

5. Rezept für Kürbisreis ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Vorbereitungszeit: eine Stunde.

Die notwendigen Zutaten für drei Portionen Kürbisreis sind wie folgt:

  • 150 Gramm Weißmehl
  • 100 Gramm Rundkornreis
  • 100 Gramm Zucchini
  • zwei Zwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • ein Ei
  • 25 Gramm Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer.

Die Schritt-für-Schritt-Zubereitung für das Kürbisreis-Rezept wird im Folgenden vorgestellt:

  1. Aus der gesamten Menge Mehl, Wasser und Öl einen härteren Teig zubereiten. Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile und verteilen Sie ihn dann mit einem Spatel in zwei runde Blätter gleicher Größe
  2. Wählen Sie den Reis aus, entfernen Sie die Getreidereste und waschen Sie den Reis dann in mehr Wasser, um überschüssiges Reismehl zu entfernen. Den Reis in ausreichend Wasser mit einer Prise Salz eine halbe Stunde einweichen. Nachdem der Reis gut weich geworden ist, lassen Sie ihn in einem Sieb abtropfen, bevor Sie ihn für die Zubereitung verwenden. Wenn er weich genug ist, den Reis in ausreichend Wasser mit einer Prise Salz kochen. Kochen Sie den Reis und fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu, bis das Korn weich wird. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen
  3. Die Zucchini waschen, die Extremitäten entfernen und schälen, dann durch eine grobmaschige Reibe geben.
  4. Eine Zwiebel schälen, waschen, abtropfen lassen, dann fein hacken oder durch eine grobmaschige Reibe geben.
  5. Knoblauch schälen, mit einer Prise Salz gut mahlen, bis eine homogene Masse entsteht
  6. Das Ei waschen, abtropfen lassen oder mit einem handelsüblichen Saugpapier gut auswischen. Den Eiinhalt mit einer Prise Salz glatt rühren, eine weißliche Farbe annehmen und sein Volumen erhöhen.
  7. Den Parmesankäse durch eine kleine Reibe geben
  8. Stellen Sie einen Topf auf das Feuer, lassen Sie es aufheizen und fügen Sie dann eine ausreichende Menge Öl hinzu. Lassen Sie das Öl erhitzen, und wenn es zu brutzeln beginnt, fügen Sie die fein gehackte oder geriebene Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch hinzu. Die Zwiebel mit dem Knoblauch bei schwacher Hitze anbraten, dabei gelegentlich umrühren, damit das Gemüse nicht anbrennt. Geröstete Zwiebeln und Knoblauch verderben sowohl den Geschmack als auch die Textur des fertigen Gerichts, daher empfehlen wir Ihnen, in dieser Phase auf die Zubereitung zu achten. Wenn Sie bemerken, dass das Gemüse zum Braunwerden neigt, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum, rühren Sie ständig um und nehmen Sie die Pfanne gegebenenfalls vom Herd, damit das Öl seine Temperatur reduzieren kann. Wenn das Gemüse goldgelb und glasig geworden ist, die zuvor geriebene Zucchini und den gut gekochten und abgetropften Reis hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, glatt rühren und die Masse auf dem Feuer stehen lassen, bis die Flüssigkeitsmenge auf ein Minimum reduziert ist. Schüssel vom Herd nehmen, Masse abkühlen lassen, dann das geschlagene Ei mit Salz vorher dazugeben, glatt rühren.
  9. Den Backofen eine halbe Stunde auf etwa 200 Grad Celsius vorheizen
  10. Bereiten Sie eine Tortenform vor, die Sie mit Öl einfetten. Fügen Sie dem Formular das erste Arbeitsplattenblatt hinzu. Richten Sie das Blatt so aus, dass es die gesamte Oberfläche des Formulars, aber auch die Seiten bedeckt. Den Teig mit einer Gabel von Ort zu Ort einstechen. Die zuvor zubereitete Zwiebel-Knoblauch-Reis-Kürbis-Mischung zum Teig geben. Die Füllung mit einem Messer nivellieren, bis sie den gesamten Teig in einer gleichmäßigen Schicht gleicher Dicke bedeckt. Fügen Sie oben auf der Füllung die zweite Form der Arbeitsplatte hinzu, die Sie ebenfalls mit der Gabel von Ort zu Ort stechen. Den geriebenen Parmesankäse auf das letzte Blatt streuen
  11. Wenn der Ofen ausreichend warm ist, die Tarte einschieben und bei der richtigen Hitze bei ca. 160 Grad Celsius eine Dreiviertelstunde backen oder bis sie an der Oberfläche schön braun wird.
  12. Bevor Sie das Feuer stoppen, stecken Sie einen Zahnstocher in die Mitte der Arbeitsplatte, entfernen Sie den Zahnstocher und überprüfen Sie seine Oberfläche. Wenn er nass ist, bedeutet dies, dass die Torte nicht gebacken wurde und im Ofen bleiben muss, und das Feuer muss auf ein Minimum, um ein Anbrennen des Teigs zu vermeiden. . Stoppen Sie das Feuer nur, wenn der Zahnstocher nach dem Herausziehen aus dem Teig eine trockene Oberfläche hat, ohne die geringste Spur von Teig
  13. Wenn sie fertig ist, lassen Sie die Tarte bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen, so erfolgt der Übergang von der zum Backen notwendigen hohen Temperatur nach außen allmählich und die Tarte hat keinen Grund zu gehen oder zu kreuzen würde, wenn du es herausnehmen würdest, sobald es fertig aus dem Ofen wäre
  14. Servieren Sie die Tarte, sobald sie fertig ist, und schneiden Sie sie in dreieckige Formen
  15. Fügen Sie eine Dill-Sauerrahm-Sauce hinzu oder servieren Sie sie als solche.

Kürbisreis ist lecker und einfach zuzubereiten. Sie können dieses Gericht sowohl zum Abendessen als auch zum Mittagessen servieren. Wir empfehlen Ihnen, die Zubereitung zu probieren, und wir garantieren, dass ihr Geschmack Sie von der ersten Verkostung an erobern wird, und Sie werden sie bei jeder Gelegenheit zubereiten.

6. Rezept für hausgemachte Pasteten ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Die notwendigen Zutaten für die hausgemachte Pastete sind folgende:

  • 150 Gramm Schweineleber
  • 150 Gramm Schweinefleisch
  • 50 Gramm geräucherter Speck
  • eine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer.

Die Zubereitungsmethode für das hausgemachte Pastetenrezept wird im Folgenden vorgestellt:

  1. Leber und Fleisch getrennt kochen
  2. Mahlen Sie zuerst alle Zutaten, bis Sie eine homogene Paste erhalten
  3. Bewahren Sie die Zubereitung im Kühlschrank auf.

7. Rezept für Hühnerleberpastete ist ein leckeres Gericht und einfach zuzubereiten. Meist kaufen wir solche Zubereitungen im Handel, ohne zu wissen, dass sie sich ganz einfach in der Stille unseres Hauses zubereiten lassen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Die Zutaten für die Hühnerleberpastete sind wie folgt:

  • 250 Gramm Hühnerleber
  • 100 Gramm fetterer Joghurt oder Sauerrahm
  • 30 Gramm Margarine oder Butter
  • zehn Stränge grüne Petersilie
  • Salz und Pfeffer.

Die Schritt-für-Schritt-Zubereitung für das Rezept für die Hühnerleberpastete ist im Folgenden dargestellt:

  1. Waschen Sie die Leber mit mehr Wasser, entfernen Sie den grünlichen Teil, der Gallenreste enthält und möglicherweise bitter ist, und lassen Sie ihn gut abtropfen. Die Leber in einer Schüssel mit ausreichend Wasser und einer Prise Salz kochen. Lassen Sie die Leber kochen, bis sie Textur und Farbe ändert, steifer wird und braun wird. Die Leber mit einer Gabel aus dem heißen Wasser nehmen, abtropfen lassen und in einem Sieb abkühlen lassen.
  2. Setzen Sie den Fleischwolf ein, und wenn die Lebern gut abgetropft sind, passieren Sie sie, bis Sie eine feine Paste erhalten. Sie können auch den Mixer verwenden
  3. Butter oder Margarine in Würfel schneiden und das Fett bei schwacher Hitze schmelzen. Rühren Sie ständig um, um das Rauchen des Fetts zu vermeiden und das Schmelzen zu beschleunigen. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, lassen Sie sie fünf bis zehn Minuten abkühlen und fügen Sie sie dann wie oben beschrieben in die zubereitete Leberpaste ein. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die entstandenen Nudeln auf das Feuer legen. Lassen Sie die Mischung zehn Minuten bis zu einer Viertelstunde köcheln und rühren Sie dabei ständig um. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  4. Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken, bis die Schwänze weggeworfen werden
  5. Wenn die Pastete ausreichend abgekühlt ist, die Sahne oder den Joghurt hinzufügen und glatt rühren, dann zum Schluss die fein gehackte Petersilie hinzufügen.
  6. Servieren Sie die Pastete, sobald sie fertig ist, und verteilen Sie sie in einer gleich dicken Schicht auf Toastscheiben
  7. Bewahren Sie die Pastete in geschlossenen Behältern im Kühlschrank auf.

Hühnerleberpastete ist extrem einfach zuzubereiten und benötigt nicht viele Zutaten. Wir empfehlen Ihnen, das oben vorgestellte Rezept auszuprobieren, am Ende erhalten Sie mit Sicherheit ein gesundes Gericht und nicht zuletzt viel schmackhafter als jedes andere Gericht, das Sie im Handel kaufen. Hühnerleberpastete ist eine gesunde Alternative, die sowohl zum Frühstück als auch als Snack zwischendurch oder als Vorspeise serviert werden kann.

8. Kürbisrezept mit Käse ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Die notwendigen Zutaten für Käse-Zucchini sind die folgenden:

  • drei Kürbisse
  • 100 Gramm zerkleinertes Telemea
  • zwei Esslöffel geriebener Parmesankäse
  • eineinhalb Liter Gemüsesuppe
  • Butter
  • Salz.

Wie man das Rezept für Kürbis mit Käse zubereitet, ist unten dargestellt:

  1. Die Zucchini in der Gemüsesuppe kochen
  2. Die Zucchini passieren, mit dem zerkleinerten Telemeau mischen
  3. Die Zusammensetzung in eine mit Butter gefettete hitzebeständige Schüssel geben, mit Parmesan bestreuen
  4. Das Gericht im heißen Ofen backen, bis es schön braun wird.

9. Polenta-Rezept mit Balgkäse ist ein köstliches Gericht, das wir Ihnen empfehlen. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Die notwendigen Zutaten für Polenta mit Balgkäse sind folgende:

  • ein halbes Kilogramm Mais
  • 200 Gramm Balgkäse
  • 50 Gramm Koffer
  • 200 ml Joghurt
  • Salz.

Im Folgenden wird die Zubereitungsmethode für das Polenta-Rezept mit Balgkäse vorgestellt:

  1. Bereiten Sie die Polenta vor, verteilen Sie sie auf flachen Tellern
  2. Die Mischung aus Balgkäse, Hüttenkäse und Joghurt auf die Polenta geben
  3. Heiß servieren.

10. Rezept für Kürbispudding ist ein für jedes Alter empfohlenes Gericht, das sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen serviert werden kann. Wir stellen im Folgenden sowohl die notwendigen Zutaten als auch die schrittweise Zubereitungsmethode vor.

Vorbereitungszeit: Fünfzehn Minuten.

Backzeit: zehn Minuten.

Die Zutaten für vier Portionen Kürbispudding sind wie folgt:

  • sechs Kürbisse
  • zehn Eier
  • vier Esslöffel Joghurt
  • 60 Gramm frischer Hüttenkäse
  • Öl
  • Salz und Pfeffer.

Im Folgenden wird die schrittweise Zubereitung für das Kürbispudding-Rezept vorgestellt:

  1. Die Kürbisse waschen, die Enden entfernen und abtropfen lassen oder mit einem handelsüblichen Papiertuch abwischen. Den Kürbis in gleich dicke Scheiben schneiden. Streuen Sie ein wenig Salz und etwas Pfeffer über jedes Kürbisstück. Stellen Sie den Grill auf das Feuer und fetten Sie ihn mit Öl ein. Wenn der Grill aufgeheizt ist, bräunen Sie die Kürbisscheiben auf beiden Seiten, achten Sie darauf, dass die Kürbisse nicht austrocknen oder verbrennen, da sie ihre Süße verlieren und nicht so lecker werden. Die gebackenen Kürbisse auf einen Teller legen und ruhen lassen
  2. Eier mit einer Prise Salz glatt schlagen, an Volumen zunehmen und eine weißliche Farbe annehmen
  3. Den Hüttenkäse in einem Sieb oder Stück Gaze abtropfen lassen. Lassen Sie den Käse gut abtropfen, dieser Schritt ist sehr wichtig, der Hüttenkäse enthält ziemlich viel Wasser, und wenn Sie diesen Schritt ignorieren, wird die letzte Zubereitung extrem wässrig
  4. Wenn der Hüttenkäse genug abgetropft ist, geben Sie ihn vorher mit einer Prise Salz zu den geschlagenen Eiern. Glatt rühren, dann mit dem Joghurt fortfahren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, glatt rühren
  5. Den Backofen eine halbe Stunde auf etwa 200 Grad Celsius vorheizen
  6. Bereiten Sie eine hitzebeständige Form vor, die Sie mit Butter oder Öl einfetten und mit Grieß auslegen. Die Kürbisscheiben als erste Schicht auflegen, möglichst gleichmäßig auf der Oberfläche der ganzen Schüssel verteilen. Auf die Kürbisschicht die gesamte Zusammensetzung aus Ei, Hüttenkäse und Joghurt geben. Vereinheitlichen Sie die Zusammensetzung, indem Sie versuchen, die Kürbisschicht so gleichmäßig wie möglich zu bedecken
  7. Stellen Sie die hitzebeständige Form in den Ofen, sobald sie ausreichend warm ist. Den Pudding bei der richtigen Hitze bei ca. 180 Grad Celsius zehn Minuten backen, vor dem Stoppen des Feuers einen Holzspieß in den Pudding stecken, den Holzspieß herausziehen und die Oberfläche inspizieren, wenn er nass ist, muss der Pudding noch stehen im Ofen, und das Feuer muss auf ein Minimum reduziert werden, damit es nicht verbrennt. Stoppen Sie das Feuer nur, wenn der Dorn nach dem Herausziehen aus dem Präparat eine perfekt trockene Oberfläche hat
  8. Wenn der Pudding fertig ist, lassen Sie ihn bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen
  9. Den Pudding in passende Portionen schneiden und kalt und warm servieren, genauso lecker
  10. Fügen Sie Ihr Lieblingsgemüse zu den Puddingportionen hinzu.

Kürbispudding ist lecker und für die Kleinen bestens geeignet, gerade in einem Alter, in dem nicht alle Zutaten erlaubt sind. Wir empfehlen Ihnen, dieses Gericht zu probieren, Sie werden es sicherlich von der ersten Verkostung an lieben und Sie werden es bei jeder Gelegenheit zubereiten.


Polenta

Polenta - ein Gericht, dessen Name von vielen gehört wurde, aber wahrscheinlich alles probiert hat, aber nicht jeder weiß davon. Pawlenty nannte gemahlenen Mais, ebenso wie die italienische Küche Polenta - einen Maisbrei. Es scheint, dass der gewöhnliche Haferbrei, den wir alle als Kinder aßen, warum er plötzlich zu einem Meisterwerk der italienischen Kochkunst wurde? Um diese Frage zu beantworten, gehen wir in die Geschichte zurück. Polenta ist seit dem 16. Jahrhundert bekannt, als amerikanischer Mais nach Europa gebracht wurde, dann verbreitete er sich und wurde zum Lieblingsessen der Bauern. Polenta weich, hart gekocht, in Stücke geschnitten, gebacken oder gebraten, es gab neue Gerichte auf der Basis von Maisbrei, Polenta und gewann nach und nach die Herzen der Liebhaber der italienischen Küche. Polenta und darauf basierende Gerichte erreichten ihren Höhepunkt der Popularität im 20.

Polenta in reiner Form, dh ein Brei in einem Café oder Restaurant, wird wahrscheinlich nicht mit Fleisch oder Pilzsauce gefüttert, Käse und Gemüse hinzugefügt. Polenta - ein universelles Gericht, es ist lecker und kalt und heiß, es kann süß oder salzig, hart oder weich, körnig oder weich und cremig sein. Zubereitung von Polenta - der Vorgang ist zeitaufwendig und erfordert ständiges Rühren während des Kochens. Einige Geschäfte bieten "Instant"-Polenta, also das Halbfertigprodukt, an, dessen Zubereitung ein Minimum an Aufwand und Zeit erfordert. Aber die leckerste Polenta und rechts abbiegen, nur diejenigen, die sie selbst in einer tiefen Pfanne oder einem Kupferkessel mit abgerundetem Boden zubereiten und ständig mit einem Holzlöffel mit langem Griff umrühren.

Mamaliga - ein italienisches Lieblingsgericht, denn wenn es nicht geliebt wird, sollten Sie ihm zu Ehren keinen Urlaub arrangieren. Ein großes kulinarisches Fest fand alljährlich in der kleinen Stadt Sermoneta statt, wo morgens auf den Straßen große Kupferkessel aufgestellt werden, die über einem köstlichen Polenta-Feuer gekocht werden. Begleitet wird die Feier von Live-Musik, Wettbewerben, Shows und Verkostungen, und all dies beendet konsequent die Pracht als Mittagessen auf dem Zentralmarkt, wo allen Interessierten gekochte Polenta in einem riesigen Kupferkessel nach italienischem Lieblingsrezept angeboten wird.

Traditionell wird Polenta in einem tiefen Kupferkessel gekocht, das Wasser wird gemischt, Maismehl, das wie ein kleines Korn aussieht, und mit einem Holzlöffel bis dahin gemischt, bis es so lange verdickt, dass es pro Löffel bleiben kann, es passiert normalerweise nach 40- 60 Minuten ab Kochbeginn. Danach wird die Polenta in einem runden Blech ausgebreitet, abgekühlt, in Stücke geschnitten und am Tisch serviert. Polenta kann in dieser Form ein tolles Gericht sein, aber wenn Sie es als separates Gericht anbieten möchten, müssen Sie sich um die Saucen kümmern und die Zubereitung fortsetzen. Polenta kann zum Beispiel nach dem Garen im Ofen gebacken, in Butter, Käse und Butter vorfrittiert, in Stifte geschnitten oder in Form von Kugeln gegrillt werden.

Es gibt eine riesige Menge, um Polenta zu kochen und sie zu deponieren, Hauptsache - im Büro zu wählen oder selbst zuzubereiten, neben dem üblichen Reis, Nudeln und Kartoffeln werden ein neues Tief sein -Kaloriengericht oder ein separates Gericht, reich an Kohlenhydraten, was bedeutet, dass es nicht nur sättigt, sondern auch Energie gibt. Es ist notwendig, die in Polenta enthaltenen nützlichen Substanzen gesondert zu erwähnen. Dazu gehören Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Zink sowie B-Vitamine, Vitamin E, Beta-Carotin und Biotin. Wie Sie sehen, ist Polenta ein sehr gutes Beispiel für gesundes und schmackhaftes Essen, das heißt für diejenigen, die auf ihre Figuren achten und sich an die Prinzipien einer gesunden Ernährung halten. Aber genug Worte, es ist Zeit zu kochen!

Polenta cu sos de legume și brânză

ingrediente:
250 gr cereale de porumb,
1 litru. de apă,
sare,
2 morcovi,
1 cap de ceapa,
2 cuișoare de usturoi,
80 gr. unt,
50 gr. ulei de măsline,
2 roșii,
1 lingura. pastă de tomate,
piper negru,
piper roșu,
5 fanii de cilantru,
100 gr de brânză topită,
50 gr. brânză tare,
1 lingura. cu un deal de făină,
150 ml de lapte,
boia de ardei dulce.

Mod de preparare:
Înainte de a începe să pregătiți polenta, asigurați-vă că aveți feluri de mâncare cu pereți groși, în mod ideal cupru, dar și cazan din fontă. În Kazan se toarnă un litru de apă, se condimentează cu sare și se aduce la fierbere. Agitați constant cu o lingură de lemn, adăugați porumb la apă, apoi reduceți căldura și gatiți polenta timp de aproximativ 30-40 de minute, amestecând constant. Polenta este gata când începe să rămână în spatele zidurilor și devine vâscos. Gata polenta pus pe o tavă rotundă sau placa de tăiere și să-i dea forma necesară, pentru că gata polenta vâscos, atunci nu va fi dificil.

Acum, în timp ce polenta se răcește, gătiți sosurile. Ceapa se curata si se taie în cuburi, morcovi razuiti, roșii, loc în apă clocotită timp de câteva secunde, scoateți-le din coaja si se taie in cuburi mari, usturoi și se taie coriandru. Topiți 50 g unt, se toarna in ulei de masline, se adauga ceapa, se prajeste pana transparent si se adauga morcovii. Apoi se adauga rosiile, pasta de tomate lingura si o lingura de apa, se fierbe timp de câteva minute, apoi se adauga usturoi, coriandru, sare și piper. Se topește untul rămas într-o tigaie, se adaugă făina, se amestecă bine, și un flux subțire, în timp ce continuă să se agite, se toarnă în lapte. Atunci când greutatea începe să fiarbă, adăugați brânză, brânză grătar și adăugați-l la sosul la fiert, se adaugă sare și boia.

Mamaliga felie fir culinare sau un cuțit pizza de pe placa Pune o bucată de mămăligă, se toarnă sosul de branza, pune sosul de legume si garnisiti cu coriandru.

Polenta cu pui și ciuperci

ingrediente:
4 buc. file de pui,
2 linguri ulei de măsline,
450 gr. ciupercă,
4 căței de usturoi,
125 ml. vin alb uscat,
450 ml supă de pui,
2 linguri tocat verde de patrunjel,
piper negru proaspăt măcinat,
1 lingura. porumb făină,
70 ml de lapte,
2 linguri unt,
1 linguriță marjoram proaspăt,
sare.

Mod de preparare:
Sare și piper de sos de pui. La tigaie, se încălzește 1 lingura de ulei de măsline, se adaugă fileurile și se fierbe-l la foc mare timp de 2-3 minute pe fiecare parte. Scoateți fileul din tigaie. Clătiți bine ciupercile și le tăiați în bucăți de 1 cm. Decojiți și tăiați fiecare jumătate de usturoi. Preîncălziți într-o tigaie o altă lingură de unt, adăugați ciuperci, usturoi și sare. Se acoperă și se fierbe până atunci, până când ciupercile dau suc, apoi se scoate capacul, crește căldura și se fierbe ciupercile pana se rumeneste, apoi se toarnă în vin și să aștepte până când se evaporă lichidul, se adaugă supa și pătrunjel și se continua fierberea la foc mediu timp de aproximativ 10 minute. La ciuperci puneți fileul de pui prăjit, acoperiți și fierbeți pe foc mic până când fierbeți. În acest moment, gatiți polenta. Într-o formă refractară, cu un capac, se amestecă 3 cesti de apă, făină de porumb, sare și piper. Acoperiți forma cu un capac și puneți-l în cuptor timp de 15 minute, încălzit la 220 de grade. După 15 minute, se amestecă și se așează din nou în cuptor timp de 15 minute. Mamaliga terminat, se adaugă laptele, untul si maghiran, se amestecă bine, a pus într-un castron, pune carnea de pui și ciuperci, se toarnă tot sosul, garnisiti cu patrunjel si se serveste imediat.

Polenta cu roșii, telina și brânză

ingrediente:
300 gr. porumb făină,
ulei de măsline,
2 tulpini de telina,
șalotă,
uscate oregano,
piper negru proaspăt măcinat,
un amestec de ardei,
2 roșii,
6 buc. brânză pentru toast,
12 măsline prăjite,
busuioc frunze,
sare.

Mod de preparare:
În Kazan se toarnă un litru de apă, se condimentează cu sare și se aduce la fierbere. Agitați constant cu o lingură de lemn, adăugați făină de porumb în apă, apoi reduceți căldura și gatiți polenta timp de aproximativ 20 de minute, amestecând constant. Opriți focul, acoperiți capacul cu un capac, înfășurați-l cu un prosop și lăsați-l timp de 30 de minute. Taiați țelina, coajați și tăiați bine ceapa și prăjiți totul în uleiul preîncălzit, adăugați piper și oregano. Amestecul rezultat se adaugă la polenta, se gătește până când lichidul se evaporă complet, apoi se transferă polenta într-o formă pătratică și se răcește. Tăiați polenta rece în 6 bucăți pătrate sau rectangulare. Roșii câteva secunde, se scufundă în apă clocotită, se coajă și se taie în felii. Ungeți vasul cu ulei, puneți o polenta pe el, puneți brânză, felii de roșii și 2 măsline pe fiecare piesă. Coaceți polenta timp de 15 minute într-un cuptor, încălzit la 180 de grade. Când serviți pe masă, decorați-vă cu busuiocul.

Mamaliga devine din ce în ce mai populare și un fel de mâncare favorit, ea a câștigat inimile oamenilor din întreaga lume datorită gustului său neutru, care este de carne excelent, ciuperci, pește și legume. Polenta sărată, dulce, caldă, rece, fierbinte va fi la fel de gustoasă în orice formă, indiferent de ce îi dai. Acesta ar trebui să se pregătească mămăliga cel puțin o dată pentru a vă asigura că este bine se spune despre ea, și poate că va fi capabil de a depăși toate așteptările dumneavoastră, nu este de mirare mamaliga a fost o capodoperă de preparate din bucătăria italiană!


Meniu de Oscar: vedetele se rasfata cu tort Dobos si mamaliga

“Sunt foarte entuziasmat ca voi putea participa la crearea atmosferei balului din acest an. Cu ingredientele

specifice Californiei, bineinteles cu piesele culinare de lux dar si cu mancarurile simple ce servesc ca inspiratie oricui vrea sa tina o petrecere acasa, cu siguranta se va gasi ceva pe placul tuturor. Sunt incantat sa celebrez prin arta mea culinara cele mai apreciate staruri si cei mai impliniti artisti din Hollywood.”, spune Wolfgang Puck.

1.500 de portii va crea echipa bucatarului, pentru invitatii balului. Impreuna cu chef Matt Bencivenga, Puck va crea peste 50 de feluri de mancare, de la renumitele hors dóuevres la antreuri ce vor fi servite pe parcursul intregii seri a evenimentului. Preparate sofisticate vor fi de asemenea servite, iar dulciurile surpriza care sa celebreze noua era 3D nu vor lipsi.

Iata in continuare cateva dintre preparatele ce vor delecta papilele gustative ale invitatilor de la balul decernarii premiilor Oscar.

Aperitive ce vor fi servite in sala:

Somon afumat cu paine prajita Oscar cu caviar si creme fraiche

Ton tartar condimentat, in conuri de susan si miso, cu masago (icre de la peste din Islanda)

Mini Kobe cheesburgeri cu sos remoulade si branza cheddar imbatranita

Arrancini cu rosii, busuioc si parmezan

Ciftelute de crab cu sos remoulade

primavara vegetale cu sos chilli dulce

Taco cu homar, rosii si salota murata

Frigarui caprese, cu mozzarella bufala, rosii si busuioc

Chiftele din cartofi cu sturion afumat si hrean

Covrigei din paine de casa, cu fondue de branza cheddar, bere si sos aioli cu mustar

Pui la tigaie cu sos de trufe negre si legume prajite

Cartofi copti cu caviar si creme fraiche

Macaroni&Cheese (macaroane cu branza) cu branza cheddar imbatranita

Salata de sfecla de zahar cu unt de fistic, branza burrata si otet balsamic

Coaste de vita inabusite la foc mic, cu mamaliga si sos romesco

Peste in cochilie, cu mustar si amestec de sosuri: creveti, homari, crab si stridii
Sushi cu wasabi, sos de soia si ghimbir: pachetele, sushimi si nigiriBufet de fructe de mare si sushi:


Batoanele copilăriei

Mod de preparare: Se pune în vasul de mixer făina, zahărul și drojdia și se amestecă ușor cu paleta. Se adaugă și sarea urmată de apă și ulei. Se mixează cu paleta pentru aluat până aluatul prinde formă și se lipește de paletă.

În lipsa mixerului se frământă aluatul într-un castron, ingredientele punându-se în această ordine. Cu mașina de pâine și mai simplu. Când aluatul este gata se acoperă cu folie alimentară (eu folosesc o cască de baie) și un prosop uscat.

Se lasă la căldură să dospească până-și dublează volumul.

Se împarte în 8 bucăți (în final am folosit 5 buc).

Fiecare se întinde într-o foaie dreptunghiulară

care se rulează strâns pe lung și se pune în tavă acoperită cu hârtie de copt.

Se lasă să crească cca 30 min după care se ung cu amestecul făcut din făină și apă. Dacă nu țineți post se pot unge cu gălbenuș de ou bătut spumă. Se presară mac deasupra.

Batoanele se coc la foc mediu cca 30 min până se rumenesc frumos deasupra. Între timp se face sirop din apă și zahăr cu care se ung batoanele fierbinți.

Se servesc cu o cană de lapte sau goale, sunt foarte pufoase și bune.

Rețeta este luată din Caietul cu rețete al Violetei. Mulțumesc Violeta, mi-ai fost de mare ajutor.


Mamaliga din Gris de Porumb BIO Demeter 500g Rapunzel

Preparare ușoară și rapidă în doar 10 minute. Făina de porumb populară din bucătăria italiană este făcută din toate miezurile de porumb și se potriveste bine atât cu mâncăruri dulci, cât și cu mâncare picantă. Alternativa gustoasă dacă nu suportaţi glutenul.

Miezurile de porumb sunt curățate și apoi măcinate. Grisul este prefiert în abur fierbinte, apoi uscat și ambalat.

Pregătire: Se amestecă 250 g de polenta în 0,75 l apă clocotită. Fierbeti la temperatura scăzută timp de aproximativ 2 minute în timp ce amestecați. Dacă este necesar, adăugați lichid. Inlaturati vasul de pe foc și lăsați-l timp de 5 minute.

Întrebuinţare: Se pretează pentru pături de mămăligă, fierturi, garnituri şi meniuri dulci delicioase.

Ingrediente:Gris de porumb. Ingredientele provin 100% din agricultura biologica.


Din inimă pentru copii cu Crina Matei

Abia la ora asta (aproape 9 seara) am găsit vreme de stat la calculator. Am descărcat pozele, le-am sortat și vă spun pe scurt povestea ultimelor 30 și ceva de ore.

Am pornit ieri dimineață spre București. Am ajuns pe la prânz, am băut o cafea cu Chinezu, acasă la Simona, am testat niște vinuri produse de Silviu (soțul Simonei) – apropo, am căpătat unul pentru acasă – apoi am pornit spre locul faptei pe care trebuia să o duc la capăt alături de actrița Crina Matei, care-i o drăguță și pe care, la despărțire am țucat-o pe obraji ca și cum ne-am fi cunoscut de cel puțin două zile (moroșenii îs mai prietenoși cu femeile, mai ales cu cele faine). La restaurant (pe bulevardul Basarabia, pe marginea unui lac frumos, străjuit de o pasarelă din fier forjat dar fără punte) mă așteptau toate pregătite pe masă, doar să le fac bucăți și să le pun în oale (mulțumesc frumos echipei din bucătărie pentru ajutor, foarte de treabă oameni).

Am făcut mâncarea. Tocană câmpenească și mămăligă fiartă-n lapte, cu brânză de burduf. Știu că sunt oameni care vor rețeta. Iat-o:

Tocana se face din carne de vițel (se poate să fie și de porc), de preferat din ceafă, dar merge și pulpa din față. Carnea se taie în bucăți nu prea mari, se tăvălește prin ulei (puțin, două linguri de ulei la un kilogram de carne), să se ungă pe toate părțile apoi se pune într-un vas cu fund gros – o oală -, pe foc iute. Se amestecă energic în ea până-și schimbă carnea culoarea. Se acoperă apoi cu apă caldă și vin alb, se împroașcă cu boabe de enibahar și de piper, cu oarecâte foi de dafin, apoi se pune-n cuptor la 160 de grade. Se lasă să stea acolo două ceasuri. Între timp se pregătesc legumele: câțiva morcovi, o țelină măricică, trei rădăcini zdravene de pătrunjel, patru cepe și câțiva căței de usturoi. Se spală/curăță și taie în bucăți mari iar apoi se sotează în puțin ulei. Se acoperă și ele cu apă, li se dau aceleași mirodenii ca și cărnii dar în plus primesc sare și două-trei batoane de scorțișoară și se lasă să dea în clocot. În momentul în care clocotește apa (doar cât să acopere legumele, nu mai multă), se toarnă peste ele niște roșii decojite și zdrobite (jumătate de kilogram de roșii la un kilogram de legume) și se lasă să murmure încet pe foc timp de un ceas. Încet zic. să nu se zdrobească legumele. După ce-i pătrunsă carnea de tot, se împreunează cu legumele și sosul lor într-o oală mai mare și se dau la cuptor pentru măcar o jumătate de ceas, scăldate-n vin alb.Înainte de a pune mâncarea-n farfurii, se amestecă în ea o mână de frunze de pătrunjel tocat mare.

Mămăliga ce a servit drept garnitură: se pornește ca o mămăligă normală, subțire, cu apă cu sare și mălai. După ce-i fiert mălaiul și se îngroașă ușor mămăliga, se adaugă laptele. O jumătate de litru de lapte la un kilogram jumate de mămăligă. După ce dă din nou în clocot (puneți laptele rece, n-are nimic) adăugați brânza de burduf. Câtă vă place, dar atenție, e sărată, cumpăniți bine. Țineți oala pe foc până se îngroașă iar mămăliga. Asta poate dura mai bine de jumătate de ceas de amestecat în oală, nu-i treabă pentru firavi. La urmă se toarnă într-o tavă unsă cu ulei și se dă la rece. Contrastul dintre tocana caldă și mămăliga rece e cel puțin interesant.

Tocana a avut trecere. Crina a apucat să mănânce doar două linguri după ce a terminat de dus farfuriile la mese iar eu n-am apucat decât să o gust în timpul prepararii. Asta-i bine, e un compliment fain pentru orice bucătar.

Lucia Verona și prietenele ei (și ale mele, îndrîznesc să cred) m-au pupat, de unde am tras concluzia că le-a plăcut mâncarea mea și de data asta. În plus, Lucia mi-a dăruit cea mai recentă carte a ei, pe care o citesc în week-end și pe care o să o includ în colecția mea, Cartea de pe budă.

Doamna Ana Birchall m-a impresionat foarte tare. A mâncat tot din farfurie, chiar dacă puțin mai devreme mai mîncase ceva. Asta înseamnă: a) a fost chiar atât de bun, b) e o doamnă foarte politicoasă, c) ambele variante :). Și soțul doamnei e foarte politicos, m-a suportat liniștit cam un sfert de ceas în timp ce-i umpleam doamnei capul cu povești despre mîncare. Politicos și Tiberiu Lovin, căruia îi promit că o să ne întâlnim într-o zi lângă ceva mai multă carne. Știe el de ce. Și dacă tot am deschis aliniatul, mulțumesc frumos Mircea Meșter&consoarta :), mulțumesc și Ciupercutzei pentru că au fost acolo și au contribuit.

Pozele în care apar și eu au fost făcute de Silviu și Tiberiu (mă refer la cele publicate aici). Mulțam.

Rezultatul serii: stare generală de bine – de la atmosfera prietenească și prietenoasă, 3200 de lei care vor merge în contul lui Bogdănel, unul dintre micuții cuprinși în campania Din inimă pentru copii. Suntem pe plus, cred eu.

No, cam asta-i treaba. După cină am suit la volan și am pornit spre Cluj. Am avut nevoie de o oră și un pic pentru a parcurge drumul dintre Bușteni și Brașov, așa că pe la 1 fără un sfert am tras pe dreapta, la sora mea. De unde am plecat dimineață la 8. Alte patru ore și jumătate pe drumurile curate, destul de bune dar mult prea înguste ale patriei. Gata darea de seamă. Să fiți sănătoși.


Mod de preparare

Într-o tigaie mare, adâncă, încălziți uleiul de măsline la foc mediu. Când uleiul este fierbinte, se adaugă ceapa tăiată cubulețe și se sotează 5-6 minute, până când începe să se înmoaie. Adăugați carnea de vită în tigaie și amestecaţi carnea cu o lingură de lemn până o despărţiţi în mai multe firimituri. Gătiţi până îşi schimbă culoarea din roz în maroniu. Scurgeți excesul de grăsime din tigaie și puneţi-o înapoi pe foc.

Cu focul dat la mediu, adăugați usturoiul, busuiocul, oregano, sarea, ardeiul roșu și făina. Gătiţi 1 minut, amestecând continuu.

Adăugați sosul de roșii și bulionul și amestecați pentru a combina. Aduceți la fierbere timp de 15 minute.

În timp ce sosul fierbe, fierbeți pastele în conformitate cu instrucțiunile de pe pachet. Scurgeţi apa din paste cu ajutorul unei site după ce se fierb.

Adăugați smântâna și pastele în sosul din tigaie, amestecând uşor. Se adaugă brânza și se amestecă până se topește.


Video: Perfect Polenta - How to Make Soft Polenta (Januar 2022).