Traditionelle Rezepte

Spaghetti mit Tomaten, Speck und Eiern

Spaghetti mit Tomaten, Speck und Eiern

Spaghetti mit Tomaten, Speck und Eiern – das ultimative Komfortessen! Bereit in der Zeit, die es braucht, um die Spaghetti zu kochen. So eine perfekte Kombination, so einfach für ein Abendessen unter der Woche.

Fotokredit: Sally Vargas

Begrüßen Sie bitte meine Freundin und Kochbuchautorin Sally Vargas, die einige ihrer Lieblingsrezepte mit uns teilt, beginnend mit diesen großartigen Spaghetti mit Speck, Tomaten und Eiern!~Elise

Eier für das Abendessen sind nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sie sind auch irgendwie beruhigend, dass die Welt in Ordnung ist. Fügen Sie Pasta hinzu und Sie haben eine erstklassige Komfortmahlzeit.

Oh, und dann ist da noch der Speck. Wenn Sie Teil des Clubs „Alles geht besser mit Speck“ sind, werden Sie diesem Gericht nicht widerstehen können.

Hier sind ein paar Tricks, die das Pochieren von Eiern stressfrei machen.

Erstens, das Wasser großzügig salzen: Das Salz macht die Eier schwimmfähig. Etwa 10 Sekunden nachdem du die Eier in das siedende Wasser gelegt hast, ziehe einen Holzlöffel um den Rand des Topfes. Es entsteht ein sanfter Strudel und die Eier schweben frei, anstatt am Topfboden zu kleben.

Zwei, fügen Sie dem Wasser zwei Esslöffel weißen Essig hinzu. Der Essig hilft dem Eiweiß im Eiweiß schnell zu gerinnen. Sie werden immer noch wispy Bits haben, aber nicht so viele wie ohne. Und der Essiggeschmack verfliegt.

Drittens: Beginnen Sie mit frischen Eiern. Mit zunehmendem Alter der Eier wird das Eiweiß schwächer und weniger fest. Frische Eier behalten ihre Form besser.

Sie können dieses Gericht zu jeder Jahreszeit zubereiten und das Basilikum gegen ein anderes Kraut austauschen, aber in den Sommermonaten ist Carpe diem. Verpassen Sie keine Gelegenheit, frisches Basilikum und Tomaten zu verwenden.

Du kannst gewürfelte Globetomaten, gewürfelte Pflaumentomaten oder kleinere Kirschtomaten verwenden. Achte nur darauf, dass sie saftig und süß sind.

Spaghetti mit Tomaten, Speck und Eiern Rezept

Während das Wasser für die Nudeln und die Eier heiß wird, den Speck, den Knoblauch und die Tomaten kochen. Dann pochieren Sie die Eier, während die Nudeln kochen. In etwa 20 Minuten kommt alles zusammen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel weißer Essig, zum Pochieren der Eier
  • 12 Unzen (3/4 Schachtel) Spaghetti
  • 6 Scheiben (ca. 5 Unzen) dick geschnittener Speck, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 7 bis 8 (12 Unzen) kleine (1 1/2 Zoll) Tomaten, geviertelt
  • 4 große Eier
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 1/2 Tasse verpackte Basilikumblätter, in Stücke gerissen
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Olivenöl, zum Garnieren

Methode

1 Bringen Sie zwei Pfannen mit Wasser zum Kochen: Für die Nudeln einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen (mindestens 4 Liter Wasser und 2 Esslöffel Salz). Für die Eier einen breiten Topf mit 5 cm Salzwasser füllen und zum Kochen bringen. Für die Eier den Essig in den Topf geben.

2 Bacon, Knoblauch und Tomaten kochen, während das Wasser erhitzt wird: In einer großen (12-Zoll) Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck braten, bis er gebräunt ist. Auf Teller übertragen.

Fügen Sie den Knoblauch und die Tomaten hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren 2 Minuten lang oder bis der Knoblauch blassgold wird und die Tomaten leicht weich werden. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

3 Spaghetti kochen: Geben Sie die Spaghetti in den großen Topf mit kochendem Wasser und kochen Sie sie 8 bis 9 Minuten oder bis sie al dente sind. 1 Tasse des Nudelwassers mit einem Messbecher entfernen.

4 Pochieren Sie die Eier, während die Nudeln kochen: Ein Tablett oder einen Teller mit einem Papiertuch auslegen. Stellen Sie die Hitze unter dem Topf so ein, dass das Pochierungswasser kaum köchelt.

Schlagen Sie 1 Ei in eine kleine Schüssel oder Tasse auf und halten Sie den Rand so nah wie möglich an die Wasseroberfläche und lassen Sie das Ei ins Wasser fallen.

Mit den restlichen Eiern schnell wiederholen.

Ziehen Sie einen Holzlöffel um den Rand des Topfes, um das Wasser umzurühren und die Eier vorsichtig vom Boden zu lösen.

Nach 2 Minuten 1 Ei mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und durch Drücken auf das Ei testen, ob es gar ist. Das Weiß sollte sich fest anfühlen und das Eigelb sollte noch weich sein. Kehren Sie bei Bedarf zum Wasser zurück, um den Garvorgang abzuschließen. Übertragen Sie die Eier mit einem Schaumlöffel auf den mit Küchenpapier ausgelegten Teller, um das Wasser abzulassen.

5 Die Nudeln zusammenstellen: Stellen Sie die Pfanne mit dem Knoblauch und den Tomaten bei schwacher Hitze zurück. Mit einer Zange die gekochten Spaghetti hinzufügen. Den gekochten Speck, Parmesan, Basilikum, Salz und Pfeffer hinzufügen und vermischen. Wenn die Spaghetti trocken aussehen, fügen Sie einige Esslöffel des reservierten Nudelwassers hinzu.

6 Dienen: Die Spaghetti auf 4 Teller oder flache Schüsseln verteilen und jeweils mit einem pochierten Ei belegen. Mit Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Spaghetti Amatriciana (Spaghetti mit Guanciale und Tomaten)

Regionale Gerichte sind unter Italienern oft umstritten, egal ob Profiköche oder Hobbyköche, und Spaghetti all'Amatriciana ist keine Ausnahme! Bucatini oder Spaghetti, Speck oder Guanciale, Knoblauch oder Zwiebel. Das sind die wichtigsten Fragen, die sich jeder stellen muss, der dieses Rezept zum ersten Mal zubereitet. Es wird gesagt, dass dieses berühmte Gericht, das in Amatrice kreiert wurde, die Hauptmahlzeit seiner Hirten war, aber ursprünglich wurde es ohne Tomaten zubereitet und wurde "gricia" genannt. Tomaten wurden später hinzugefügt, als sie aus Amerika importiert wurden, und die Sauce nahm die Namen Amatriciana. Es ist daher zu erwarten, dass ein so altes und beliebtes Rezept im Laufe der Zeit gewandelt wurde und die vielen Variationen annahm, die noch heute diskutiert werden. Was wir hier vorschlagen, ist unsere Version, die mit lokalen und hochwertigen Zutaten zubereitet wird. Wir sind überzeugt, dass das Rezept für Spaghetti Amatriciana (Spaghetti mit Tomaten und Speck) Italien nicht spaltet, sondern im Namen der Güte eines Gerichtes mit einfacher Seele und starkem Charakter vereint. genau wie diejenigen, die es erstellt haben!


  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
  2. Den Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, bis das Fett größtenteils ausgeschmolzen ist.
  3. Entsorgen Sie alles bis auf 1 Esslöffel des Fetts. Zwiebel-, Knoblauch- und Pfefferflocken in die Pfanne geben. Etwa 5 Minuten dünsten, bis die Zwiebel leicht braun wird.
  4. Tomaten dazugeben und mit Salz und viel schwarzem Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln in kochendem Wasser al dente kochen (normalerweise etwa 30 Sekunden bis eine Minute weniger als in der Packungsanleitung empfohlen).
  6. Die Nudeln abgießen und direkt in die köchelnde Tomatensauce geben.
  7. Rühren Sie zusammen, damit die Sauce und die Nudeln gleichmäßig eingearbeitet werden.
  8. Petersilie unterrühren.
  9. Auf vier warme Nudelschalen verteilen und mit frisch geriebenem Käse belegen.

ISS das! Spitze

Eine der magischsten Zutaten in der Küche wird auch am meisten übersehen: das trübe Wasser, das Sie beim Abgießen von Nudeln verwerfen. Die Trübung ist das Ergebnis von Stärke, die von der Oberfläche der Nudeln freigesetzt wird, und selbst ein paar Esslöffel können Ihnen helfen, eine seidige Sauce zu kreieren, die besser an den Nudeln haftet. Bevor Sie die Nudeln abtropfen lassen, tauchen Sie eine Kaffeetasse in das Wasser und fischen Sie einige Unzen Flüssigkeit heraus. Die Nudeln direkt mit der Sauce in die Pfanne geben, und wenn die Nudeln trocken aussehen, das reservierte Wasser einen Esslöffel nach dem anderen hinzufügen, bis sich die Sauce löst und leicht an den Nudeln haftet.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Scheiben Speck
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 (14,5 Unzen) Dose geschmorte Tomaten
  • 8 Unzen Spaghetti
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 ½ Teelöffel getrocknete Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Tasse geriebener Parmesankäse

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen, in 1/2-Zoll-Stücke brechen und beiseite stellen. Speckfett abtropfen lassen und Pfanne wieder erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Knoblauch einrühren und 1 Minute weiter kochen. Speck und Tomaten einrühren. Abdecken, Hitze reduzieren und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen und 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis sie al dente abtropfen.

Basilikum, Oregano und Petersilie unter die Tomatensauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 Minuten weiter kochen. Mit heißen Nudeln vermengen. Beim Servieren mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.


Spaghetti Carbonara mit Tomaten Pasteurisierte Eier machen diese superleichte Spaghetti Carbonara, die mit Tomaten, Knoblauch und Petersilie geworfen wird, sorglos.

Zutaten

  • 12 Unzen Vollkornspaghetti oder Linguine (ich verwende halb normales und halb Vollkorn)
  • 4 Scheiben mittig geschnittener Speck
  • 1 Knoblauchzehe oder Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Davidsons Safest Choice ganze Eier + 1 Safest Choice Eigelb, zusammen geschlagen
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan oder Romano-Käse
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen gehackte Trauben- oder Kirschtomaten
  • 1/4 Tasse gehackte italienische glatte Petersilie

Anweisungen

  1. In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser die Spaghetti nach Anleitung al dente kochen.
  2. Während die Nudeln kochen, eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Speck hinzufügen und knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und hacken. Beiseite legen.
  3. Kurz bevor die Nudeln fertig gekocht sind, entfernen Sie bis auf etwa 1 Esslöffel Speckfett und stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze zurück. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie ihn etwa 30 Sekunden lang an und mischen Sie den Speck unter. Hitze ausschalten.
  4. Nudeln mit einer Zange aus dem Topf nehmen und mit Knoblauch und Speck in die Pfanne geben. Fügen Sie geschlagene Eier, Käse und schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie gründlich, bis die Eiermischung die Nudeln bedeckt.
  5. Tomaten und Petersilie untermischen. Nach Belieben sofort mit extra geriebenem Käse servieren.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

Sehen Sie sich unten alle köstlichen Eierrezepte unserer ReDux-ler an und sehen Sie, welche Geschäfte Safest Choice Eggs am nächsten zu Ihrer Postleitzahl führen, um sie zu kaufen.


Tomaten-Speck-Spaghetti Carbonara

Lassen Sie uns über diese hübsche Pasta sprechen, die gerade Ihren Bildschirm einnimmt. Spaghetti Carbonara ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte und ich dachte, es wäre nur angebracht, es hier zu teilen.

Es ist so ein klassisches Gericht und normalerweise bestelle ich, wenn ich in einem Pasta-Restaurant bin.

Leider werden die meisten Carbonara-Gerichte, die Sie in Kettenrestaurants finden, mit Alfredo-Sauce zubereitet. So, meine Freunde, macht man klassische Carbonara nicht.

Es ist traditionell eine Sauce, die nur aus Eiern, Parmesankäse und Nudelwasser (falls erforderlich) hergestellt wird. Mein Mann machte sogar einen Kommentar dazu, als ich es servierte… „Wo ist die Soße?“ hat er gesagt.

Meines Wissens hat er nur die "Restaurantversion" des Klassikers gegessen und ich hatte das Gefühl, dass er von diesem enttäuscht war.

Mit ein wenig Aufklärung und Googeln (weil er mir nicht glaubte) war er jedoch davon überzeugt, dass ich Recht hatte. Erst dann beschloss er, mir zu sagen, dass er es liebte und aß den Rest des Topfes weiter – ließ keine Reste für das Mittagessen am nächsten Tag übrig.

Dieses Gericht verkörpert die klassische Carbonara genau mit einigen Tomaten und frischem Basilikum für ein wenig Farbe und zusätzlichen Geschmack.


Speckspaghetti

Vor einigen Jahren suchte einer unserer Leser, Brian, gezielt nach einem Rezept für Speck-Spaghetti. Obwohl ich am häufigsten meine halbhausgemachten Spaghetti-Varianten mache und im Sommer eine hausgemachte Sauce aus den frischen Tomaten aus dem Garten einfach nicht zu schlagen ist, liebe ich es auch, Dinge mit Spaghetti-Rezepten zu vermischen. Ich weiß nicht, warum mir die Verwendung von Speck als Basisfleisch nie wirklich in den Sinn gekommen ist!

Einige Zeit später durchstöberte ich das Notes-Archiv auf meiner Facebook-Seite und stieß auf ein Rezept namens Okie Spaghetti, das vor einigen Jahren von einer anderen Leserin, Linda, geteilt wurde. Ich habe ihr Rezept als Grundlage für dieses verwendet und natürlich meinen eigenen Spin hinzugefügt!

Spaghetti nach Packungsrichtung zubereiten, abtropfen lassen und beiseite stellen. Das Rezept verlangt 1/2 Pfund, also ist die Fasta Pasta perfekt (so viele von euch haben mir geschrieben, wie sehr ihr euch auch liebt, yay!) Und da ich Pasta so sehr liebe, habe ich die kohlenhydratarme Marke Dreamfields wirklich lieben gelernt . Ich behalte die Spaghetti, Rotini und Ellbogen auf meiner Amazon-Abo- und Sparoption! Verwenden Sie Ihre Küchenschere, um ein ganzes Paket Speck zu zerkleinern und in eine tiefe Pfanne oder einen Topf zu geben. Sie möchten, dass es in größere Stücke geschnitten wird, etwa 1/2 Zoll.

Mit Salat und knusprigem französischem Brot servieren.

Wir brauchen deine Hilfe! Hier auf Deep South Dish gibt es keine Paywall - Rezepte, Schritt-für-Schritt-Fotos und Ausdrucke sind kostenlos und für unsere Leser kostenlos verfügbar, jedoch hilft die Werbung im Blog, die Lebensmittel zu bezahlen. Wenn Ihnen der Blog gefällt, Sie aber einen Werbeblocker verwenden, ziehen Sie bitte in Betracht, Deep South Dish auf die Whitelist zu setzen, damit ich den Blog am Laufen halten kann!

Weitere meiner Lieblings-Spaghetti-Rezepte finden Sie in der Sammlung auf meiner Pinterest-Seite!

Rezept: Speckspaghetti

Ertrag: Etwa 4 bis 6 Portionen

  • 1/2 Pfund Spaghetti-Nudeln
  • 12 Unzen Paket Speck, 1/2 Zoll in Scheiben geschnitten
  • 1-1/2 Tassen gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse gehackte süße Paprika
  • 1/2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen in Scheiben geschnittene Pilze
  • 2 Tassen geröstete, geschälte und gewürfelte Tomaten, Säfte behalten
  • 2 Teelöffel scharfe Paprikasauce, oder nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel getrocknete italienische Gewürze
  • 1/2 Tasse gehacktes frisches Basilikum oder Petersilie

Spaghetti-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Speck in einen großen Topf geben und braten, bis er gebräunt, aber nicht knusprig ist. Herausnehmen und eine Prise Reserve zum Garnieren beiseite stellen. Fügen Sie Zwiebel und Paprika zum Speckbraten hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 4 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie eine weitere Minute. Fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 3 Minuten.

Tomaten, scharfe Sauce, Gewürze und Speck in die Pfanne geben und auf niedrig stellen und 15 Minuten köcheln lassen. Spaghetti-Nudeln einrühren und unter gelegentlichem Rühren etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Säfte absorbiert sind und die Nudeln überzogen und durchgewärmt sind. Basilikum einrühren, abschmecken und nach Bedarf würzen. Mit Salat und knusprigem französischem Brot servieren.

Anmerkungen des Kochs: Ich habe einige frische Gartentomaten verwendet, die ich langsam geröstet und in den Gefrierschrank gestellt hatte. Das Rösten intensiviert den Geschmack wirklich und ist sehr zu empfehlen, wenn auch nicht kritisch. Kann zwei (15 Unzen) Dosen feuergeröstete gewürfelte oder gedünstete Tomaten ersetzen, nicht entwässert.

Cowboy-Spaghetti: Für eine fleischigere Version fügen Sie 1/2 Pfund Rinderhack hinzu, das in den Specktropfen gebräunt ist.

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Vielen Dank für die Unterstützung meiner Arbeit! Bitte beachten Sie, dass Bilder und vollständiger Beitragsinhalt einschließlich Fotos und Rezept ©Deep South Dish. Rezepte werden nur für Ihren persönlichen Gebrauch angeboten und obwohl das Anheften und Teilen von Links willkommen und erwünscht ist, kopieren und fügen Sie keinen Beitrag oder Rezepttext ein, um ihn in sozialen Medien (wie anderen Facebook-Seiten usw.), Blogs, Websites, Foren oder Printmedien ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung. Die unbefugte Verwendung von Inhalten von ©Deep South Dish verstößt sowohl gegen den US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz Digital Millennium Copyright Act (DMCA) als auch gegen das Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Als Amazon-Partner verdient Deep South Dish an qualifizierten Käufen. Einzelheiten finden Sie in der vollständigen Offenlegung.


Hey ihr alle! Willkommen zu einer guten alten, bodenständigen südlichen Küche. Ziehen Sie einen Stuhl hoch, holen Sie sich einen Eistee und „sitzen Sie ein bisschen“, wie wir im Süden sagen. Wenn Sie Deep South Dish zum ersten Mal besuchen, können Sie sich per E-Mail oder RSS-Feed für KOSTENLOSE Updates anmelden oder uns auch auf Facebook und Twitter kontaktieren!

© Copyright 2008-2021 – Mary Foreman – Deep South Dish LLC - Alle Rechte vorbehalten

Wesentliche Offenlegung: Diese Website nimmt am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com Werbegebühren zu verdienen. Sofern nicht anders angegeben, sollten Sie davon ausgehen, dass das Posten von Links zu den genannten Anbietern von Waren und Dienstleistungen eine Affiliate-Beziehung und/oder eine andere materielle Verbindung herstellt und ich beim Kauf von dem Anbieter möglicherweise entschädigt werde. Sie sind niemals verpflichtet, etwas zu kaufen, wenn Sie meine Rezepte verwenden, und Sie sollten immer eine Due Diligence durchführen, bevor Sie Waren oder Dienstleistungen von jemandem über das Internet oder offline kaufen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist eine Rezeptseite zur Unterhaltung. Durch die Nutzung dieser Site und dieser Rezepte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie dies auf eigenes Risiko tun, dass Sie für jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verwendung von Rezepten, die von dieser Site bezogen werden, vollständig verantwortlich sind und dass Sie Mary Foreman und Deep South vollständig und vollständig freigeben Dish LLC und alle Parteien, die mit beiden Unternehmen verbunden sind, von jeglicher Haftung aus Ihrer Nutzung dieser Website und dieser Rezepte.

ALLE INHALTE GESCHÜTZT NACH DEM DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT. DIEBSTAHL VON INHALTEN, ENTWEDER DRUCK ODER ELEKTRONIK, IST EINE BUNDESVERLETZUNG. Rezepte dürfen NUR für den persönlichen Gebrauch gedruckt und nicht an anderer Stelle, gedruckt oder auf elektronischem Wege übertragen, verteilt, neu veröffentlicht oder veröffentlicht werden. Holen Sie die ausdrückliche Genehmigung ein, bevor Sie Inhalte dieser Site verwenden, einschließlich teilweiser Auszüge, die alle eine Attribution erfordern, die auf bestimmte Beiträge auf dieser Site zurückgeführt wird. Ich habe und werde weiterhin bei allen Verstößen handeln.


Zutaten

  • Koscheres Salz
  • 1 Pfund (450 g) getrocknete Spaghetti (siehe Hinweis)
  • 1/2 Tasse gewürfelter Guanciale, Pancetta oder Speck (ca. 85 g) (siehe Hinweis)
  • 3 Esslöffel (45 ml) natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 ganze große Eier plus 6 Eigelb
  • 1/4 Tasse geriebener Pecorino Romano (ca. 25 g), plus mehr zum Servieren
  • 1/4 Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano (ca. 25 g), plus mehr zum Servieren
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (mittelgrob gemahlen), plus mehr zum Servieren

Spaghetti mit Specksauce

Ich bin in den 70ern mit einem Vater aufgewachsen, der ein großartiger Koch war. Früher machte er Spaghetti mit Specksauce, die ich liebte. Wenn ich von der Schule nach Hause käme und fragte, was es zum Abendessen gäbe und mir diese Spaghetti gesagt wurden, konnte ich es kaum erwarten, zu essen. Es war so gut und es wurde viel am Tisch geschlürft, jeder versuchte, das letzte bisschen Soße zu bekommen.

Ich habe meine Mutter gefragt, ob sie sich daran erinnert, wie Dad das gemacht hat, und sie sagt immer, sie habe keine Ahnung. Also, wie so vieles von meinem Vater, der kocht, habe ich nur Erinnerungen.

Vor kurzem kam ein Paket von meiner Mutter mit der Post. Sie hat die vielen Kochbücher meines Vaters durchgesehen und das mit den Spaghetti mit Specksauce gefunden! Es ist von Die Freuden der italienischen Küche, von Romeo Salta. Und es ist von Romeo signiert und hat auch einige handschriftliche Notizen von meinem Vater. Wie cool ist das.

Ich habe ein wenig über Romeo Salta recherchiert. Ihm wird weitgehend zugeschrieben, dass er die feine italienische Kochbewegung in den Staaten ins Leben rief und zum Starkoch wurde. Sein gleichnamiges Restaurant in New York hatte einen hervorragenden Ruf, mit vielen Gerichten, die am Tisch zubereitet wurden. Er war auch für seine einfache, authentische und ehrliche italienische Küche bekannt.

Dieses Gericht heißt Spaghetti all&rsquo Amatriciana oder Spaghetti mit Specksauce. Und während die meisten Amatriciana-Rezepte Guanciale erfordern, kann Speck leicht und oft ersetzt werden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Vater es mit Dosentomaten gemacht hat. Ich habe frische Roma-Tomaten verwendet und meine Sauce war so &ldquothin&rdquo wie mein Vater. Die Sauce enthält neben den Tomaten auch etwas Speck, Zwiebeln und Weißwein. Es wird mit geriebenem Pecorino (oder Parmesan) überbacken. Eine klassische italienisch-amerikanische Interpretation, einfach und so gut.

Ich bin so begeistert, dieses Kochbuch zu haben und meine Mutter es gefunden zu haben. Die Rezepte sind klassisch und ich freue mich schon darauf, einige davon auszuprobieren. Ich kann verstehen, warum meinem Vater dieses Kochbuch so gut gefallen hat, so ein Schatz. Papa würde sich so freuen, wenn ich diese Spaghetti mache. Am besten, Kelly

Das könnte dir auch gefallen gebackenes Spaghettigericht von meinem Urgroßvater, adaptiert von einem italienischen Restaurant in Chicago.

HUNGRIG AUF MEHR ? Abonniere mein Newsletter und komm rum mit mir rum INSTAGRAM, oder folge mir weiter FACEBOOK oder sehen Sie, was ich anpinne PINTEREST .


5 Zutaten Speck Spaghetti Aglio Olio

Dieses rauchige, würzige und super einfache 5-Zutaten-Speck-Spaghetti Aglio Olio-Rezept ist perfekt für den Speckliebhaber! Erfahren Sie, wie Sie dieses traditionelle italienische Rezept in genau 20 Minuten von Anfang bis Ende zubereiten.

Bitte sagen Sie mir, dass Sie ein Speckliebhaber sind! Denn dann können wir beste Freunde fürs Leben sein. Meine Liebe zum Speck ist leidenschaftlich und stark. Was an den beiden Rezepten mit Speck ersichtlich ist, die ich auf dem Blog habe. Großartig, Richa. Heute ändere ich all das mit diesen 5 Zutaten Speck Spaghetti Aglio Olio für den Speckliebhaber in dir!

Denver sagt, dass sein Lieblingsgericht ein einfaches Spaghetti Aglio Olio ist. Ich wusste das bis vor kurzem nicht einmal. Da ich eine super liebevolle Frau bin und alles, habe ich beschlossen, die Dinge ein oder zwei Stufen zu verbessern. Präsentation von Speckspaghetti Aglio Olio. Denvers Reaktion: *hält sich weiter ins Gesicht*, während ich ihn frage, ob es ihm gefällt.

Dies ist eines dieser Rezepte, die Sie immer in der Gesäßtasche haben sollten, denn so kommen Sie am schnellsten zu einer warmen, leckeren Mahlzeit auf den Tisch. Die einzige große Zeit, die benötigt wird, ist das Kochen der Spaghetti, und wenn Sie bereits einige gekochte Spaghetti im Kühlschrank haben, sind es 5 Minuten.

Ich habe das vor langer Zeit zum ersten Mal in einem schicken Hotel probiert und war erstaunt, wie lecker etwas so Einfaches schmecken kann. Schon bevor ich mich entschloss, diese klassische italienische Pasta mit Speck zu variieren, wusste ich, dass es funktionieren würde. Zunächst funktioniert alles mit Speck. Zweitens funktioniert ALLES mit Speck

Die einzige Voraussetzung für dieses fabelhafte Rezept sind hochwertige Zutaten. Da es nur 5 Zutaten gibt, ist es wichtig, Zutaten zu verwenden, die wirklich glänzen. Es ist auch wichtig, alles richtig zu kochen. Überkochen Sie Ihre Spaghetti nicht, sonst werden sie zu einer matschigen Nudel, die überhaupt nicht appetitlich ist. Kaufen Sie keinen sehr fetten Speck oder Sie haben zu viel Fett und keinen Speck.

Ich weiß, dass einige von Ihnen Vegetarier sind, also können Sie den Speck weglassen und einfach Spaghetti Aglio Olio zubereiten.

Übrigens habe ich letztes Wochenende eine neue Gusseisenpfanne gekauft. Ja, noch einer. Ich habe jetzt insgesamt drei, alle in unterschiedlichen Größen und ich liebe jeden einzelnen von ihnen! Unnötig zu erwähnen, dass ich die neue Lodge-Pfanne bei jeder Gelegenheit benutzt habe. Ein typisches Beispiel: Speckspaghetti Aglio Olio. Ich glaube, ich gebe mehr Geld für Küchengeräte aus als für Essen.


Vorbereitung

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln dazugeben und etwa 4 Minuten al dente kochen. Die Nudeln abgießen, 1/4 Tasse des Nudelwassers auffangen und beiseite stellen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck hinzufügen und etwa 5 Minuten braten, bis das Fett geschmolzen ist und der Speck knusprig ist. Die Nudeln, Frühlingszwiebeln, Kirschtomaten und das reservierte Nudelwasser in die Pfanne geben und kochen, bis die Flüssigkeit in die Nudeln aufgenommen wurde. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer anderen Pfanne die Butter schmelzen. Eier hinzufügen und mit der Sonnenseite nach oben etwa 2 bis 3 Minuten braten.

Zum Servieren die Nudeln auf 2 Teller verteilen. Jeweils mit einem Spiegelei belegen und mit Parmigiano-Reggiano garnieren.