Traditionelle Rezepte

Alton Brown über das Hosting von Cutthroat Kitchen: „Ich werde teuflisch“

Alton Brown über das Hosting von Cutthroat Kitchen: „Ich werde teuflisch“

Wenn es darum geht, Kochwettbewerbsshows zu veranstalten, hat Alton Brown eine Hauptvoraussetzung für die Entscheidung, sich anzumelden oder nicht: Es muss Spaß machen.

„Als sie mich baten zu hosten Halsabschneider Küche, Ich habe ihnen gesagt, dass ich es nicht machen möchte, wenn es eine Wettbewerbsshow ist, es sei denn, es macht Spaß“, sagte er gegenüber The Daily Meal. "Ich mache es einfach nicht, wenn es keinen Spaß macht."

Die Show, die am Sonntag, den 11. August, auf Food Network Premiere hatNS um 22 Uhr, sieht auf jeden Fall nach viel Spaß beim Hosten aus und ist eine echte Herausforderung beim Spielen. Zu Beginn jeder Episode erhalten vier Teilnehmer jeweils 25.000 US-Dollar zum Spielen. Während des Wettbewerbs haben sie die Möglichkeit, auf Gegenstände zu bieten, die ihnen entweder helfen oder ihre Gegner behindern können, und nach jeder Runde probiert ein Richter das Essen (ohne zu wissen, was während der Runde passiert ist) und den Teilnehmer mit dem wenigsten Appetit Essen bekommt den Stiefel. Am Ende verlässt der Gewinner so viel Geld, wie er noch übrig hat. Im Gegensatz zu einer eher trockenen Wettkampfshow wie Gehackt, wo es einen Korb mit Zutaten pro Runde gibt und alle gleichberechtigt sind, spielen hier viel mehr Variablen eine Rolle.

"Es dreht sich alles darum, wie man das Spiel spielt", Brown, der auch Food Network's moderiert Iron Chef Amerika und ist ein Mentor auf Food Network Star, genannt. „Der Richter hat keine Ahnung, was sich abspielt, also macht es so viel Spaß. Ein Kandidat zahlte einen riesigen Geldbetrag für die ausschließliche Verwendung von Salz, und der Richter sagte ihm, dass sein Gericht mehr hätte gebrauchen können! Es ist wirklich jeder für sich selbst, und man weiß nie, wie es ausgehen wird. Der Gewinner könnte am Ende kein Geld mit nach Hause nehmen, weil alles ausgegeben wurde. Es geht nicht nur um Fähigkeiten; es geht um die menschliche Natur und wie man das Spiel spielt.“

Für Brown hat es eine Menge Spaß gemacht, die Show zu moderieren. „Als wir den Pilotfilm gedreht haben, wusste ich, dass es viel Spaß macht und hoffe wirklich, dass es sich zeigt“, sagte er. „Ich werde teuflisch und habe wirklich keine Ahnung, wer gewinnen wird. Auf Iron Chef Amerika, kann ich normalerweise innerhalb der ersten zehn Minuten sagen, wer gewinnen wird. Auf Halsabschneider Küche, es ist wirklich jedermanns Spiel.


Das ist, wer Alton Brown denkt, dass er der nächste Gastgeber der Cutthroat Kitchen sein sollte

Alton Brown, der nach einer bizarren Kernschmelze vor den Wahlen und einem anschließenden Bombenabwurf in Bezug auf seine Parteizugehörigkeit (Tweets seitdem gelöscht) ungewöhnlich auf Twitter abwesend war, hat endlich das Schweigen gebrochen – zum Glück nicht mehr mit Politik! Stattdessen ist er wieder beim Thema Essen bzw. Food-TV, was ein weit weniger spaltendes Thema ist.

Okay, also wir kann über die beste Art, ein Steak zuzubereiten, ziemlich erhitzt werden (Brown sagt, dass es in Ordnung ist, es mit Ketchup zu essen, obwohl dies unter seinen Feinschmeckern keine beliebte Meinung ist), aber es ist nicht die Art von Dingen, die wir normalerweise rüberwerfen (es sei denn Bobby Flay ist zumindest beteiligt). Was die Food-TV-Fandoms angeht, haben wir noch nichts von Revierkämpfen zwischen Mitgliedern von Team Rachael und Team Ree gehört.

Also, was hat der Koch auf Twitter? Es scheint, als ob er jetzt beim Food Network Lobbyarbeit leistet, um seine alte Serie wiederzubeleben. Halsabschneider Küche. Allerdings nicht mit ihm zurück in der Gastgeberrolle – er stieg 2018 aus der Show aus und hat seitdem nicht mehr zurückgeschaut. Die CK Reboot, denkt Brown, sollte stattdessen Jet Tila, den thailändisch-amerikanischen Koch (via Food Network), der so oft als Richter in der Show auftrat, die Hauptrolle spielen.


Halsabschneider Küche

Im Juni dieses Jahres wurde ich ausgewählt, um an der neuen Show von Food Network, Cutthroat Kitchen, teilzunehmen, die vom berühmten Feinschmecker Alton Brown moderiert wird. Dies wäre meine erste Begegnung mit einer großen Fernsehproduktion und dem Food Network. Ich war extrem aufgeregt und sehr ängstlich. Die Produzenten gaben wenig Informationen darüber, was in der Show passieren würde, und das aus gutem Grund. Der Schock- und Ehrfurchtseffekt der Verrücktheit trägt nur zu einem großartigen Fernsehdrama bei.

Die Kochherausforderungen waren ziemlich einfach, aber mit „teuflischen“ Wendungen von Alton Brown. Er präsentierte uns ein Gericht, das wir zubereiten sollten, wir hatten 60 Sekunden lang eine Panik, um alles einzukaufen, was wir brauchten, und dann 30 Minuten, um das Gericht auszuführen. Bevor wir jedoch mit dem Kochen begannen, standen drei Artikel zur Auktion, die die Kochstrategie Ihrer Mitbewerber behindern würden, wenn Sie den Artikel erfolgreich gewinnen würden. Mehr dazu später…

Nach einem langen Morgen voller Regeln, Geheimhaltungen, Küchentouren und nervösem Auf und Ab trafen wir endlich Alton und begannen unseren Wettbewerb. Er überreichte uns unser Bargeld und ich kann für alle Köche sprechen, die sagen, dass unsere Herzfrequenz definitiv zu steigen begann. Es war Zeit zu kämpfen. Unser erstes Gericht "8216 ein perfekter Burrito"&8217 Ich war begeistert. Ich wusste genau, was ich machen wollte, ich wusste genau, wie es gemacht wurde, und ich wusste, dass ich mehr als genug Zeit hatte. Ich fühlte mich gut. Die Pantry-Razzia war, gelinde gesagt, hektisch. Was Sie im Fernsehen nicht sehen können, ist, wie schwer es ist, alle Ihre Zutaten in 60 Sekunden zu bekommen. Wirf buchstäblich Ellbogen und packe alles, was du siehst, in deinen winzigen Korb. Zum Glück habe ich es rechtzeitig geschafft und war mir ziemlich sicher, dass ich alles mitgenommen habe, was ich brauchte.

Und jetzt kamen die Auktionen. Der erste Artikel waren 2 Kochmesser. Ich war zuversichtlich, dass ich diesen Burrito ohne die Verwendung meiner Messer zubereiten könnte, also trat ich zurück und beobachtete, wie die anderen Köche den Artikel boten. $5k haben sie gekostet, ein bisschen zu viel, wenn Sie mich fragen. Der nächste Punkt waren gefrorene Cocktail-Weenies. Ich machte mir keine Sorgen, Hot Dog-Fleisch für meinen Burrito zu bekommen, aber ich habe mich leicht von diesem Artikel entfernt, als Chefkoch Ma Le & Chef Greg in einen heftigen Bieterkrieg geriet. Ich wusste, dass der Verlierer sie bekommen würde, und ich hatte recht. Der letzte Artikel waren gefrorene Burritos, bei denen wir die Schale für die Tortilla verwenden mussten. Das würde ohne Messer schwierig werden. Aber ich entspannte mich ein wenig und beobachtete das Bieten. Alle 3 anderen Köche haben sich darauf eingelassen, aber es wurde mir unheimlich, als Chefkoch Greg ausschied. Wenn ich nicht anfing, gegen die Damen zu bieten, würde ich diese fiesen Dinger bekommen. Also habe ich Chef Greg gewonnen und gerettet, indem ich sie Ma Le gegeben habe, nur weil Chef DiCarlo keine Tortillas hatte. Ich wollte ihr nichts geben, was letztendlich helfen würde.

Endlich haben wir gekocht. Das war schnell und wütend. Ich drehte heiße Runden in der Küche auf der Suche nach Gegenständen, die ein Messer ersetzen könnten. Ich zog einen Brettschaber, einen Austernschäler und eine Reibe. In den ersten 8-10 Minuten ging es mir ziemlich gut. Ich hatte eine Salsa, die im Ofen röstete, mein Protein kochte, ich hatte Rösti, die knusprig wurden, ich fühlte mich gut. Und dann kam noch ein Auktionsgegenstand. Ofenhandschuhe dafürDer Rest der Schlacht. Machst du Witze? Nun, durch all das sind sie auf meiner Station gelandet. Chefkoch Ma Le hat mich für die gefrorenen Burritos zurückgebracht. Ich trage nicht einmal Ofenhandschuhe, wenn ich Dinge aus dem Ofen ziehe. Das Kochen mit diesen Dingen war ein ernsthaftes Handicap. Meine Pläne, meinen California Burrito edel und elegant zu machen, gingen aus der Tür, und mein Hauptanliegen war, den Burrito einfach zu rollen und etwas auf den Teller zu legen. Als die Zeit verstrich (FYI. Die Uhr existiert NICHT in der Küche, Sie müssen Alton nach der verbleibenden Zeit fragen) gab ich mir solide 5 Minuten, um diesen Burrito mit diesen riesigen, roten Ofenhandschuhen zu rollen. Was Sie im Fernsehen nicht sehen, ist, dass ich ungefähr 4 Versuche brauchte, um den Prozess zu finden, um ihn zu einem passablen und engen Burrito zu rollen. Ich sah mich um und dachte, ich wäre sicher fertig. Ich war so aufgebracht und wütend, dass ich in der ersten Runde ausscheiden würde. Ich wusste, dass meine einzige Chance, es zu schaffen, darin bestand, dass ich Glück hatte, dass Chef DiCarlo keine Tortilla verwendet und somit keinen Burrito gemacht hat. Nun, ich hatte recht. Gott sei Dank.

Mir ging es besser aüber die zweite Runde. Bereit zur Einlösung und wirklich aufgeregt, wieder zu kochen. Und dann hat Alton uns Pie gegeben. In 30 Minuten. Scheiße. Gebäck ist bei weitem meine schwächste Fähigkeit. Ich werde nicht lügen, ich geriet in Panik in der Speisekammer. Ich habe mir einfach Dinge geschnappt, von denen ich dachte, dass sie mir helfen würden, ein Dessert zuzubereiten. Und um diese Panik abzurunden, nahm Chefkoch Greg ALLE meine Handwerkzeuge und schenkte mir den Pie Scraper für den Kampf. Fantastisch. Zum Glück habe ich es geschafft und einige Spachtel und Handwerkzeuge aus zufälligen Teilen anderer größerer Küchenutensilien hergestellt. Mein stolzer Moment war, ein Stück einer Lebensmittelmühle zu verwenden, um Orangenschale zu erzeugen (die Reiben waren auch tabu). Ich drückte weiter und warf Gegenstände zusammen, die ich hoffentlich als Kuchen ausspinnen konnte. In der Zwischenzeit wurde ich von Alton Brown während des gesamten Kampfes um die Herstellung dessen, was er einen Schuster nannte, angesprochen. Ich machte weiter und machte mein Gericht so hübsch, wie ich konnte. Ich wusste, dass es gut schmeckt, also habe ich darauf gesetzt, dass es mich bis ins Finale bringt. Wenn man sich jedoch alle fertigen Gerichte anschaut

Ich war mir sicher, dass ich durch die gleiche Technik eliminiert werden würde, die mich in die zweite Runde brachte. Ich war ein bisschen frustriert und verärgert, dass ich wahrscheinlich aus der Konkurrenz geworfen werden würde. Aber ich schaute auf mein Gericht und dachte: Weißt du, ich habe etwas Leckeres und Hübsches auf dem Teller. Wenn ich nach Hause gehe, wusste ich, dass ich für ein Dessert ausscheiden würde. Kopf hoch, scheiß drauf. Das Urteil verlief wie erwartet, aber ich wusste nicht, dass Chefkoch Ma Le ihre Kruste vollständig verpfuscht hatte. Heilige Scheiße, ich bin im Finale. Scheiße ja. Ich gewinne das.

Die Finale. Alton kündigte an, dass es eine Teriyaki Bowl-Herausforderung werden würde. Teriyaki war eines der ersten Dinge, die ich jemals gelernt habe. Ich konnte den Sieg riechen. Die Pantry-Razzia war diesmal etwas methodischer für mich. Ich wusste, dass ich zuerst jede Saucenkomponente bekommen wollte, damit ich nicht nach 60 Sekunden krabbelte und keine Sojasauce oder etwas Wichtiges griff. Chefkoch Greg war vor mir an die Proteine ​​gekommen, also war das Steak weg, aber ich war ziemlich glücklich, als ich Lachs sah. Ich nahm auch beide Päckchen Sushi-Reis, ohne zu wissen, dass Chefkoch Greg Farro genommen hatte. Dies würde tatsächlich nützlich sein, nachdem ich 11.000 $ Kokosnüsse geschenkt bekommen hatte. Die Sabotage des Kokoswassers war absolut brutal. Es war wahnsinnig schwer, die Schale abzubekommen und an die Kokosnuss zu gelangen. Ich hatte alle Leitungsproduzenten, beide Sanitäter und drei Kameras um mich herum auf dem Boden, während ich durch die Schale heulte, um das Wasser zu ernten. Scheiße flog überall herum. Ich konnte nicht anders als zu lachen und versuche auch, mir nicht die Finger abzuhacken. Ich hatte großes Glück, dass in einer Kokosnuss genug Wasser war, um Reis zu kochen. Ich habe nur gebetet, dass ich genug Zeit habe, um es zu kochen. Ich glaube, ich habe meinen Kokosnusswasserreis mit ungefähr 21 Minuten im Kampf begonnen. Und mit all der Zeit, die ich brauchte, um das Wasser zu ernten, war ich beim Kochen der anderen Komponenten meines Gerichts im Rückstand. Aber ich wusste es meine Soße war gut. Also habe ich weitergemacht. Nicht ganz im Fernsehen dargestellt, zog ich meinen Reis 90 Sekunden vor Schluss und musste meinen Teller aufbauen, nachdem der Reis die Schüssel getroffen hatte. Ich war buchstäblich bis zu den letzten Sekunden. Wenn mein Reis gekocht war, würde ich gewinnen.

Das Richten hat mir in dieser Runde etwas mehr Spaß gemacht. Ich wurde ein bisschen wegen des Gemüses geärgert, aber ohne Wasser und unter Zeitdruck dachte ich, ich hätte den Brokkoli gut gemacht. Zum Glück hat Chefkoch Tila seine Entscheidung nach Soße. Als er das sagte, wusste ich, dass ich gewonnen hatte. Angefeuert! Ich war begeistert und geschockt, dass ich all die Scheiße, die auf mich geworfen wurde, überwinden konnte. Keine Messer, Ofenhandschuhe, keine Handwerkzeuge, ein Pie Schaber und diese gottverdammte Kokosnuss. Das war keine Kleinigkeit. Ich habe in jeder Runde etwas nachteiliges bekommen. Und, ich habe gewonnen. Zwischen meinem Pfadfinder-Hintergrund und meinem Beruf hat mir das Kochen jeden Abend an einem anderen Ort wirklich geholfen und mich darauf vorbereitet, diesen Wettbewerb zu gewinnen. Außerdem hat die Tatsache, dass ich ein ehemaliger Wasserballspieler der Division 1 bin, dazu beigetragen, meine Wettbewerbsnatur und meine Fähigkeit, mit dem Rücken gegen eine Wand zu kämpfen, zu stärken.

Ich muss sagen, dass ich das große Glück hatte, gegen einige unglaubliche Köche anzutreten. Sie sind alle sehr talentiert in ihrem Handwerk und auch gute Leute. Es hat Spaß gemacht, den ganzen Tag rumzuhängen, ich denke, da sind wir uns alle einig.

Ich habe bei verschiedenen Werbeproduktionen mitgewirkt, aber dies war meine erste Erfahrung mit einer Fernsehsendung. Ich muss sagen, das Produktionsteam war unglaublich. Ich kann nicht nachvollziehen, wie großartig die Produzenten waren. Kelly und Mike besonders! (Hoffe, ihr habt das gelesen!). Ein großes Lob an alle, die an der Show mitarbeiten, ich danke Ihnen für diese wundervolle und positive Erfahrung.

Wenn Sie Altons After Show noch nicht gesehen haben, sehen Sie sich die Sabotage an, die Chefkoch Tila offenbart wurde!


Das Konzept der Cutthroat Kitchen entstand aus einer anderen Food Network-Show

Halsabschneider Küche hatte nicht viel gemeinsam mit Gutes Essen, die Show, die Alton Brown von 1999 bis 2012 moderierte. Die Idee, dass Köche versuchen, ein Gericht inmitten der lächerlichsten Situationen zuzubereiten, entstand während Browns Zeit bei Der nächste Eiserner Koch.

Brown erklärte, dass während einiger der Nächster Eisenkoch Episoden führten sie eine Reihe von Herausforderungen durch, bei denen bestimmte Zutaten versteigert wurden, je nachdem, wie schnell ein Koch behauptete, er könne sie kochen. "Wenn wir also auf Thunfisch bieten: 'Ich kann diesen Thunfisch in fünf Minuten kochen', 'Ich kann diesen Thunfisch in vier Minuten kochen'", erklärte Brown. Die Szenen machten sowohl den Köchen als auch dem Publikum unglaublich viel Spaß, was zu Diskussionen führte, wie das Auktionskonzept allein erweitert werden könnte. "Mein Ding war, die Richter sollten nicht wissen, was los ist, denn dann werden alle auf Augenhöhe bewertet, und das macht das Spiel mehr Spaß", sagte Brown. Natürlich, was Brown als "Spaß" bezeichnen könnte, Halsabschneider Küche Kandidaten wahrscheinlich als geradezu böse angesehen.


Altons Dream Cutthroat Küchensabotage enthüllt

Lassen Sie uns die Szene in Szene setzen: Utensilien aus Aluminium, kein Salz, fehlende Zutaten und ein bösartiges Grinsen als Krönung. Dies sind alle Zutaten, aus denen Cutthroat Kitchen besteht. Jeden Sonntagabend verteilt Alton Sabotageaktionen, die selbst die besten Köche zum Stolpern bringen können – aber hier ist der Kick: Alton genießt es wirklich, den Köchen beim Verteilen und Überwinden der Hindernisse zuzusehen, die ihnen entgegengeworfen werden.

„Ich liebe es zu sehen, wie Leute das Spiel spielen, also bin ich ein Fan von allem, was das unterstreicht. Ich bin mit Spielshows aufgewachsen“, sagte Alton kürzlich FN Dish am Set seiner Show. „Die Auktionssegmente sind mein Lieblingsteil – ich mag die Strategien der Köche“, sagte er weiter.

Also, was ist Altons Traumsabotage? "Wenn es um Sabotage geht, kann ich mir Episoden vorstellen, die außerhalb des Sets stattfinden, wie Herausforderungen von außen. Obwohl ich nicht unbedingt denke, dass größer immer besser ist", sagte Alton. "Zum Beispiel würde ich gerne eine Show machen, bei der die Sabotage erst entschieden wird, nachdem die Köche eingekauft haben. Wo wir das Spiel im Laufe des Spiels ändern. Oder eine andere Idee, die ich gerne hätte, wäre, ihnen mehr Möglichkeiten zu geben." : Welcher würden Sie sich lieber stellen? Warum geben Sie ihnen nicht die Möglichkeit, die Wege zu wählen, die sie gehen würden, wie auf einem Hindernisparcours?"


Alton Brown über das Hosting von Cutthroat Kitchen: "Ich werde teuflisch" - Rezepte

Nach dem Schreiben, Produzieren und Hosten Gutes Essen seit 13 Jahren im Food Network war Alton Brown bereit für eine neue Herausforderung. Halsabschneider Küche ist Browns "evilicious" Kochprogramm im Game-Show-Stil, bei dem vier Köche gegeneinander antreten, um so schnell wie möglich Gourmetgerichte zuzubereiten. Die Speisen werden dann von prominenten Gästen beurteilt.

Wenn Sie ein Fan sind, werden Sie es genießen, einen Tag im Leben von Alton Brown am Set von Halsabschneider Küche. Alton Brown verlässt seinen Wohnwagen nie, ohne seine "Checkliste" durchzugehen, die seine Uhr für die Zeitmessung der Herausforderungen und das Mikrofon, das er an seinem Fuß trägt, enthält. Alton muss sich auch seine Brille und sein Telefon merken, damit er bei Bedarf zum Set kommen kann, aber am wichtigsten ist, dass er eine Tasse Kaffee braucht.

Alton schminkt sich, bevor er mit den Dreharbeiten beginnt. Er überprüft auch das Geld, das die Teilnehmer in einer großen Aktentasche erhalten. Aber rate mal was? Es ist kein echtes Geld! Alton steht hinter der Bühne, bevor er den typisch eingeschüchterten Köchen einen großen Auftritt hinlegt. Nachdem das Segment gedreht wurde, räumt die Crew die Küche auf, die dreimal täglich gereinigt werden muss und keine Kleinigkeit ist. Alton fügt auch seinen kulinarischen Kommentar für jeden der Köche ein, basierend auf dem, was er und der kulinarische Produzent notiert haben.

Am Ende des Tages sagt Alton, dass er manchmal das Essen in der Speisekammer isst!

Sehen Sie sich das Video oben an, um einen Blick hinter die Kulissen von Alton Brown zu werfen Halsabschneider Küche.


Er hatte keine Ahnung, wovon er sprach

Alton Brown lässt es ziemlich mühelos erscheinen, schlau zu sein, aber als er anfing Iron Chef Amerika, sagt er, er habe nicht die leiseste Ahnung, was die Hälfte der Zutaten war. Er hatte es schon getan Gutes Essen für ein paar Jahre, aber immer noch erzählt Bitterer Südländer dass, als er den Anruf bekam Eiserner Koch, stimmte er zu, tauchte am Set auf und war sprachlos.

„Ich bin aufgetaucht, um diesen Job zu machen, es ist wie: ‚Was zum Teufel ist das für ein Zeug?' Ich sage: 'Ich kaufe bei Kroger ein, OK?' Bei Kroger gibt es keine 16 verschiedenen Arten von verdammtem Seetang."

Brown sagt, dass es eine riesige Lernkurve war, besonders wenn man bedenkt, dass sie angefangen haben, zwei Episoden pro Tag zu drehen. Er musste so viel, so schnell lernen und im Handumdrehen darüber reden, dass er sagte, er würde nachts nach Hause kommen und sich an nichts erinnern, was sie gekocht, verwendet oder worüber er gesprochen hatte. "Sobald ich damit fertig war, habe ich es gespült."


Alton Brown teilt Rezepte, die Sie während der Quarantäne ausprobieren können

RICHMOND, Virginia – Starkoch Alton Brown teilte sein neues Projekt „Quarantine Quitchen“. Küchenchef Alton ist seit über 20 Jahren Mitglied der Food Network-Familie und war Autor und Gastgeber von Good Eats.

Darüber hinaus war er kulinarischer Kommentator und Gastgeber von Iron Chef America und Cutthroat Kitchen und hat acht Bücher über Essen und Kochen geschrieben.

Heute kommt er zu uns, um sein neuestes Projekt, „Quarantine Quitchen“ und ein spezielles Rezept für seine charakteristische französische Avocado und Palmherzensalat zu teilen. Um mehr über Chef Alton zu erfahren, besuchen Sie seine Website.

Interview zur Verfügung gestellt von Conagra - Healthy Choice Power Dressings

Französischer Avocado- und Palmherzensalat

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Alton Brown

115 Gramm französisches Brot, in 1-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 3 Tassen Brotwürfel)

7 Esslöffel Healthy Choice Power Dressing Garden French

1 1/2 Teelöffel Distel oder anderes neutrales Öl

2 (5 Unzen/140 Gramm) reife Avocados, entkernt, geschält und in dünne Spalten geschnitten

1/2 Teelöffel frischer Zitronensaft

3 leicht gepackte Tassen Buttersalat, in 2 bis 3 Zoll große Stücke gerissen

3/4 Tasse (4 Unzen/115 Gramm) dünn geschnittene Runden von Palmherzen

1/4 Tasse (1 Unze/30 Gramm) fein gewürfelte innere Selleriestangen

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Erhitzen Sie den Ofen auf 300 Grad F.

2. In einer großen Schüssel das Brot mit 1 EL Dressing und dem Öl vermischen. Toss, drücken Sie das Brot leicht, um es vollständig mit dem Dressing und Öl zu bedecken. In eine Blechpfanne geben und unter gelegentlichem Rühren backen, bis die Croutons leicht gebräunt und knusprig sind, etwa 30 Minuten. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Messen Sie 1 Tasse Croutons für den Salat ab und bewahren Sie den Rest für eine andere Verwendung auf.

3. In einer mittelgroßen Schüssel die Avocadoscheiben mit dem Zitronensaft und 1/4 Teelöffel Salz vermischen.

4. Den Salat auf vier gekühlte Salatteller verteilen und mit dem restlichen 1/4 TL Salz bestreuen. Mit der gewürzten Avocado, Palmherzen und Sellerie belegen. Jeden Salat mit 1 1/2 Esslöffeln Dressing beträufeln, dann mit den Croutons und ein paar Prise schwarzem Pfeffer belegen. Sofort servieren.


Alton Brown macht eine Pause von ɼutthroat Kitchen'

Mariettas eigene Alton Brown gab heute in den sozialen Medien bekannt, dass er eine Pause von der Moderation der beliebten Reality-Wettbewerbsshow "Cutthroat Kitchen" von Food Network einlegen wird, um sich auf eine namenlose Kochshow im Internet zu konzentrieren.

Details dazu, wie lange die Pause sein wird, wie die neue Show aussehen wird oder wo sie ausgestrahlt werden könnte, machte er nicht. Er machte die Ankündigung lediglich in einer Mikrowelle im Stil von "Good Eats". Vermutlich wird seine Webshow ein bisschen von diesem originellen, unkonventionellen "Good Eats"-Geschmack haben.

Seit 2013 hat Food Network erstaunliche 178 Folgen von "Cutthroat Kitchen" herausgebracht, in denen Brown eine Reihe sadistischer Sabotageaktionen kreiert, um den Teilnehmern das Kochen zu erschweren. Beispiele: eine winzige Küche mit Mini-Utensilien verwenden, Essen in einem bunten Bällebad zubereiten oder einen Koch zwingen, einen Hundekegel zu tragen und Zutaten in Verkehrskegeln zu mischen.

Alle 13 Folgen gelten als Staffel, sodass das Netzwerk in 38 Monaten fast satte 14 Staffeln abgeschlossen hat. Es ist unklar, wie viele Brown bereits aufgenommen hat, aber ich gehe davon aus, dass Food Network noch einige weitere Episoden herausbringen wird, bevor die Pause eintrifft. Ich warte auf eine Antwort von Food Network, falls das Netzwerk plant, Informationen zu Browns Ankündigung bereitzustellen.

Wenn Sie tiefer in Browns Psyche eintauchen möchten, sehen Sie sich dieses New York Times-Profil an. Der normalerweise sehr private Brown wirbt für sein neues Buch "Everyday Cook: This Time It's Personal" und befasst sich mit seiner Live-Show, seiner Scheidung, seinem anschließenden Alkoholkonsum und seiner aktuellen Sportbesessenheit.

Brown machte sich im Fernsehen über 14 Staffeln und 249 Folgen seiner eigenen skurrilen Show "Good Eats" bekannt, gefolgt von Stationen in "Iron Chef America", "Food Network Star" und "Cutthroat Kitchen". Auf dem Cooking Channel können Sie immer noch "Good Eats"-Wiederholungen verfolgen.

Rodney Ho schreibt über Unterhaltung für The Atlanta Journal-Constitution, darunter Fernsehen, Radio, Film, Comedy und alles dazwischen. Der gebürtige New Yorker hat über mehr als 20 Jahre Ausbildung bei The Virginian-Pilot, Kleinunternehmen für das Wall Street Journal und eine Vielzahl von Beats beim AJC abgedeckt. Er liebt Tennis, Popkultur und Live-Events.


Alton Brown über das, was die 'Cutthroat Kitchen'-Kameras nie zeigen

Moderator der Kochshow Alton Brown ist am bekanntesten für Gutes Essen , eine Entdeckungsreise in die Wissenschaft des Kochens, die urkomisch und ein bisschen seltsam ist. Er hat auch daran gearbeitet Iron Chef Amerika und Halsabschneider Küche ein Wettbewerb mit hohen Einsätzen, der urkomisch und ... nur ein bisschen seltsam ist. In diesem Frühjahr tritt Brown aus den Fernsehkameras, um auf seiner "Eat Your Science"-Tour durch das Land zu reisen. Er wird diesen Samstag, den 9. April, den Bon Appétit Snapchat-Account übernehmen (finden Sie uns dort unter Benutzername BonAppetitMag , und Brown at thealtonbraun ). In der Zwischenzeit machte er eine Pause von Truckin' im ganzen Land, um einige Fragen zum Kochen, Essen im Restaurant und, duh, Speck zu beantworten.

Wenn Sie dem naturwissenschaftlichen Unterricht für Kinder eine Kochstunde hinzufügen könnten, welche wäre das?

Es wäre Karamellsauce, denn das Verbrennen von Zucker ist nicht nur in der Küche ein großer Teil, sondern auch wie Moleküle abbauen, wie die Verdauung funktioniert und wie Energie in Kohlenstoffketten gespeichert wird. Es ist sehr visuell und auch gefährlich, da es mit hoher Hitze verbunden ist. Aber ich denke, das Verständnis der Beziehung zwischen Energie und Wärme und wie sich diese ändert, ist sowohl aus chemischer als auch aus kulinarischer Sicht eine wertvolle Lektion.

Über welche Küche möchten Sie mehr erfahren?

Ich bin fasziniert von der asiatischen Küche im Allgemeinen, insbesondere aber von der thailändischen, vietnamesischen und japanischen Küche. Die Art von beinahe Mystik um die fast obsessive Natur des japanischen Essens ist sehr verführerisch für mich, alles so perfekt zu machen und den Prozess und die Technik, die alles antreiben. Und die Geschmacksbalancen, die sich aus thailändischem und vietnamesischem Essen ergeben, hauen mich jedes Mal um.

Sie sind auf Tour, was ist Ihr bevorzugtes Flughafenessen oder -getränk?

Ich trinke nicht mehr viel Alkohol, aber das einzige, was ich in einem Flugzeug oder auf einem Flughafen trinke, ist Wodka und Tonic – und ich trinke es nie, es sei denn, ich bin in einem Flugzeug oder auf einem Flughafen. Schwerer Kalk.

Was ist eine Sache, die die Fernsehkameras niemals in einer Food-Show zeigen werden?

Vor ein paar Wochen auf Halsabschneider Küche wir hatten eine junge Dame, die sich so schlimm geschnitten hat, dass sie aus dem Wettbewerb genommen werden musste. Wir haben nicht versucht, das zu vertuschen, aber wir haben nie den tatsächlichen Moment der Verletzung gezeigt.

Was sagen die meisten Leute, wenn sie dich in der Öffentlichkeit erkennen?

Die meisten Leute, die etwas zu mir sagen, werden so etwas sagen wie: "Du bist dieser Wissenschaftstyp!" . Die Tatsache, dass ich jetzt der "Wissenschaftler" bin, sagt etwas sehr Eigentümliches über etwas aus.

Was ist das größte Missverständnis über Sie als Koch?

Es ist die Annahme, dass ich ein Koch bin, was ich in keiner Weise, Form oder Gestalt behaupte.

Gegen welches Essen bist du machtlos?

Eine Tüte Grillkartoffelchips. In meinem Herzen bin ich ein Müllfresser. Behalte deine verdammten Trüffel, bring mir die Kartoffelchips.

Was ist gerade das Seltsamste in Ihrem Kühlschrank?

Warum ist das in deinem Kühlschrank?

Experimente? Ich habe es tatsächlich als Gerinnungsmittel in Sauce verwendet. Ich habe es auch in Würstchen verwendet. Ich habe einen Freund mit Hühnern und er hat mir einen halben Liter Hühnerblut gegeben.

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie das Wort "foodie" hören?

Protzig. Ich bin ernsthaft über den Begriff. Früher sagten die Leute "Ich bin ein Gourmet" oder "Ich bin ein Gourmetkoch", um eine Beschäftigung mit Essen und kulinarischen Themen zu verdeutlichen. Wir haben diesen Begriff zu "foodie" für die Instagram-Generation recycelt.

Was ist das erste Gericht, das jeder beherrschen sollte?

Es ist Rührei. Ich glaube wirklich, dass es die erste Lektion ist. Es ist das, was ich eine Launchpad-Schüssel nenne. Da Eier im Grunde flüssiges Fleisch sind, sind sie billig und werden in einzelnen Behältern geliefert. Sie können sie sogar essen, wenn sie nicht sehr gut gekocht sind. Es erfordert keine Metzger- oder Messerkenntnisse. Es ist etwas, was sogar ein Kind tun kann.

Was ist Ihre bevorzugte Methode, um sie zu verwürfeln?

Butter in der Pfanne. Nichts als Butter.

Was ist eine beliebte Essensbesessenheit, hinter die Sie einfach nicht kommen können?

Sriracha. Es ist nicht so gut! Es ist in Ordnung, aber alle werden über Sriracha verrückt. Auf Halsabschneider Küche , die Köche legen es auf alles, wie auf Speck in Flaschen oder so.

Das Interview wurde redigiert und gekürzt.

Folgen Sie unbedingt BonAppetitMag auf Snapchat, um zu sehen, was Brown an diesem Wochenende vorhat, und für allgemeine Abenteuer in der Testküche. Die Dinge werden seltsam.


Schau das Video: Cutthroat After-Show: The Best of the Worst. Cutthroat Kitchen. Food Network (Januar 2022).