Traditionelle Rezepte

Zacusca wie meine Mutter

Zacusca wie meine Mutter

Backen Sie die Auberginen und Donuts. Die gebackenen Donuts salzen und mit einem Handtuch abdecken, um sie leichter reinigen zu können. Die gereinigte Zwiebel wird durch den Fleischwolf geführt. Auberginen werden gereinigt und abgetropft. Auch die Donuts werden gereinigt und die Kerne entfernt. Die fein abgetropften Auberginen und die Donuts mit dem Saft werden durch den Fleischwolf gegeben.

Der Topf, in dem die Zacusca zubereitet wird, muss gut gewaschen, gespült und getrocknet werden. Es wird auf ein Brett gelegt und nicht direkt auf die Flamme, damit es nicht am Pfannenboden kleben bleibt.

Die Zwiebel in etwas Öl köcheln lassen. Restliches Öl, Auberginen, Donuts, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde unter ständigem Rühren ruhen lassen. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu (ich habe etwas mehr als ein Glas hineingegeben) und lassen Sie es eine Weile auf dem Feuer. Mit Salz abschmecken und in den Ofen geben, um ihn abzusenken und eine Kruste darauf zu bekommen. Gläser und Deckel mit Spülmittel waschen, mit kochendem Wasser gut ausspülen und auf einem trockenen Tuch abtropfen lassen. Die Zacusca herausnehmen und die heißen Gläser etwas in den Ofen stellen, damit das darin verbliebene Wasser verdunstet.

Entfernen Sie eins nach dem anderen und geben Sie die Zusammensetzung ein, ohne den Mund des Glases zu verschmutzen. Lassen Sie Platz für zwei Finger und ziehen Sie den Deckel fest. Wenn Sie Zellophan einlegen, verteilen Sie das Blatt gut und befeuchten Sie es mit etwas Wasser. Mund und Hals des Glases mit Eiweiß einfetten. Es wird gut auf der Mündung des Glases verteilt und mit zwei oder drei Fäden gebunden. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Zellophanblatt und schneiden Sie die Blätter dann schön um den Mund des Glases herum. Lege Zeitungen oder Lappen auf den Boden eines größeren Topfes und gieße Wasser ins Feuer. Wenn das Wasser erhitzt ist, stellen Sie die Gläser so auf, dass sie sich nicht berühren.

Mit einem Küchentuch abdecken und köcheln lassen. Das Wasser darf weder das Zellophan noch den Deckel des Gefäßes berühren. Wer sie nicht im Wasserbad kochen möchte, kann die mit Zacusca gefüllten Gläser etwas in den Ofen stellen, um eine Kruste zu fangen und dann die Deckel aufsetzen. Sie werden bis zum nächsten Tag ins Bett gebracht, wenn sie in die Speisekammer gelegt werden.


Gemüsepüree

Hallo Barbatlacratita!
Sie sind sehr kompetent, herzlichen Glückwunsch, viele Frauen haben etwas von Ihnen zu lernen.
Ich möchte Sie fragen, ob die Zacusca-Gläser bedeckt waren, bevor Sie sie in den Ofen stellten.
Wenn du mir erlaubst, gebe ich dir einen Vorschlag: versuche 1-2 Lorbeerblätter (die du am Ende herausnimmst) und etwas Knoblauch (passt super zu Tomaten, Paprika und Auberginen) Knoblauch hat auch ein natürliches Konservierungsmittel und Aroma Wirkung, was soll ich sagen?
Nochmals herzlichen Glückwunsch und ich freue mich auf Neuigkeiten!
Adriana (die Pfanne)

Hallo Adriana! Vielen Dank für die Anregungen und die netten Worte. Ich habe auch Lorbeerblätter in die Zacusca gegeben, den Knoblauch habe ich noch nicht probiert. Zacusca-Gläser wurden gut vorbereitet, bevor sie im Ofen sterilisiert wurden.

eine andere Idee. für eine schnellere Sterilisation. nachdem Sie die Gläser gefüllt und abgedeckt haben. drehen Sie sie mit dem Deckel nach unten. das lässt die ganze luft raus. das bleiben sie bis zum nächsten tag. die Methode ist ein garantierter Erfolg. Ich mag wirklich, was du tust!

Ada, danke für die Idee und Wertschätzung! Um ehrlich zu sein, habe ich nach so viel Arbeit ein wenig Angst, mich nur auf diese Methode zu verlassen. Außerdem halte ich Zacusca in der Küche, also an einem ziemlich warmen Ort, damit ich besser Joghurt einatme :)

die Donuts und Paprika werden viel nach den Tomaten gekocht, also musste der Tomatensaft schon gemacht werden.
Zwiebel hacken, nicht durch die Maschine geben. Paprika und Donuts nicht so sehr. nach dem Backen und Reinigen vom Messer abschneiden, nicht sehr klein. statt Zucker gekochte Karotten geben, reiben. und noch mehr Zwiebeln. sie werden den Säuregehalt der Zacustia reduzieren. Wenn Sie Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und Enibahar-Körner hinzufügen, wird es sehr gut. Was das Kochen angeht, ist das der schwierige Teil. köcheln lassen, bis das Öl an die Oberfläche steigt (im Backofen bei geschlossenem Deckel kein Wasser aus dem Gemüse entfernen, den Geschmack nicht konzentrieren). und als letzten tipp die zacusca in gläser geben, während der topf auf dem feuer steht, und die gläser direkt in einen kühler stellen, den kühler verschließen und 1-2 tage stehen lassen. Ich habe nach 2 Jahren gegessen. perfekt. Ich weiß, was ich sage. Ich mache die beste Zacusca in Rumänien und verkaufe sie. für Kenner :). p.s. klassische Rezepte verwenden. nimm das richtige vegetarische aus den rezepten, denn oma hatte keine ahnung von diesen e-mails und trotzdem kochte sie tadellos.

Danke für den Rat, vielleicht hättest du eine Telefonnummer hinterlassen sollen, sicher hätte man hier auch einen Conaisseur gefunden, es ist nur ein kulinarischer Blog :) Vegeta verwende ich sehr selten in Lebensmitteln, besonders im Winter, wenn Gemüse weniger lecker ist.


  • 3kg. Auberginen (wählen Sie diejenigen mit schwarzer und glänzender Haut, die sich leicht flauschig anfühlen)
  • 2kg. von roter Paprika, vorzugsweise Donuts oder rote Paprika oder rote Paprika
  • 1 kg. von gelben Zwiebeln
  • 1 Liter Tomatenbrühe geeigneter Konsistenz (keine Paste)
  • 500ml. aus Öl
  • 3-4 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer oder 1 Teelöffel Pfefferkörner

Backen Sie die Aubergine auf dem Herd, auf der Scheibe, auf dem Grill oder im Ofen. Es ist gut, die Aubergine vor dem Backen einige Male einzustechen, damit sie nicht explodiert. Rundherum backen, bis die Haut verkohlt ist. Die Auberginen werden herausgenommen und in ein Sieb gegeben (der abtropfende Saft wird weggeworfen, weil er bitter ist).

Paprika kann auch roh verwendet werden, maschinell verabreicht, ist aber aufgrund ihrer Schale schwerer verdaulich. Es wird empfohlen, die Paprika auf dem Herd oder im Ofen zu backen.

Nachdem die Paprikaschoten gekocht wurden, nehmen Sie sie in eine Schüssel mit Deckel und lassen Sie sie abkühlen, bis wir sie mit unseren Händen berühren können, damit wir sie reinigen können.

Auberginen und Paprika werden geschält. Der Auberginensaft wird nicht verwendet, weil er bitter ist, aber der Pfeffersaft wird verwendet, weil er süß und sehr lecker ist.

Hacken Sie die Auberginen und legen Sie die Paprika und Zwiebeln in das Auto.

In einen großen Topf mit dickem Boden das Öl, die Zwiebel und einen Esslöffel Salz geben. Es ist gut, ein Kochfeld unter den Topf zu stellen, um sich nicht zu verfangen.

Die Zwiebel weich kochen, dann die von der Maschine gelieferten oder fein gehackten Paprikaschoten hinzufügen. Gut mischen und auf dem Feuer lassen, bis sie weich sind.

Fügen Sie die gehackte Aubergine hinzu, dann den Tomatensaft und Lorbeerblätter und Pfeffer. Die Hitze auf niedrige Stufe stellen und etwa eine Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Wir werden wissen, wann die Zacusca fertig ist, wenn wir sehen, dass das Öl an der Oberfläche ausgewählt ist. Je nach Geschmack, wenn nötig mit Salz oder Pfeffer.

Zacusca wird heiß in sterilisierte Gläser gegossen und auf ein Metalltablett gestellt. Wenn Sie sicher sein möchten, dass es über den Winter nicht verdirbt, gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Geben Sie einen Esslöffel heißes Öl über das mit Zacusca gefüllte Glas, bevor Sie den Deckel aufsetzen
  2. Füllen Sie das Glas bis zum Maximum, damit keine Luft zurückbleibt, und setzen Sie dann den Deckel auf.

Setzen Sie die Deckel auf die Gläser und legen Sie die eingewickelten Gläser dann in eine dicke Decke, damit sie sehr langsam abkühlen, bis sie am nächsten Tag in der Speisekammer aufbewahrt werden können.


Pilz Zacusca. Gutes Rezept wie zu Hause Mama

Legen Sie die gereinigte Zwiebel und fein gehackt, um sie in Öl zu härten. Mit Salz bestreuen. Paprika dazugeben, Kerne waschen und schälen, größer schneiden und 10 Minuten kochen lassen. Die gewürfelten Champignons und Auberginen und dann die Tomaten auf die Reibe geben. Lassen Sie es 30 Minuten auf dem Feuer, legen Sie es in Gläser, legen Sie Deckel darauf, wickeln Sie es in Zeitungen und kochen Sie es weitere 30 Minuten bei schwacher Hitze in Wasser, das sie etwa drei Viertel bedeckt.
Pilz-Zacusca ohne Auberginen
Für diejenigen, die Auberginen nicht besonders mögen, können Sie auch Auberginen-freie Pilz-Zacusca machen.
Zutat:

1 kg Paprika
2 kg Champignons
1 kg reife Tomaten
400 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 ml Öl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2-3 Lorbeerblätter

Zubereitungsart
Vorgebackene Paprika werden geschält und entkernt. Dann die Zwiebel fein hacken, bei schwacher Hitze anbraten und dann etwas Wasser darübergießen, damit sie weich wird. Paprika fein hacken und zur Zwiebel geben. Die Champignons waschen und so groß hacken, wie Sie möchten. Fügen Sie sie hinzu, um über Zwiebel und Pfeffer zu härten. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, um zu köcheln und gut zu kochen, decken Sie es halb mit einem Deckel ab und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren kochen. Die geschälten Tomaten fein hacken. Wenn die Pilze weich sind, die gehackten Tomaten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblättern abschmecken. Alles wieder zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren. Wenn die Sauce lange genug tropft und Ihre Lieblingskonsistenz erreicht, schalten Sie die Hitze aus. Geben Sie die Auberginen-freie Pilz-Zacusca in sterilisierte Gläser.
Zacusca von Pilzen und Auberginen
Der klassische Pilz Zacusca mit Aubergine ist einer der Favoriten der Rumänen.
Zutat:

1 kg Champignons
2 kg Aubergine
1 kg Zwiebel
1 kg rote Paprika
300 ml Olivenöl
Tomatenmark
ein Esslöffel Pfefferkörner
3-4 Blätter
Salz

Zubereitungsart:
Backen Sie Auberginen und Paprika direkt auf dem Herd oder im Ofen. Danach wird das Gemüse gereinigt und abtropfen gelassen. Dann die Zwiebel putzen und schneiden, dann in heißem Öl härten, bis sie golden wird. Auberginen hacken, Paprika in Würfel schneiden und Champignons in dünne Scheiben schneiden. Dann über die gehärtete Zwiebel geben, das Tomatenmark dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblättern abschmecken. Die gesamte Komposition wird laut gustos.ro zwei Stunden köcheln gelassen. Zacusca ab und zu umrühren, damit er nicht am Topfboden klebt. Wenn Sie fertig sind, in Gläser füllen, Deckel aufsetzen und dann mit einem Handtuch abdecken und ruhen lassen, bis die Gläser abgekühlt sind.
Zacusca-Rezept für gelbe Pilze
Pilz-Zacusca mit Eigelb und einer kleinen Zugabe von Peperoni ist absolut lecker.
Zutat:

1 kg Pfeffer
1 kg gelbe Champignons
1 scharfe Paprika (optional)
500 g Zwiebeln
100 ml Öl
500 ml Liter Tomatenbrühe
1 Teelöffel Paprika
3 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:
Die gebackenen Paprika in eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und mit einem Deckel abdecken. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Fein hacken, am besten von Hand. Die Pilze werden gewaschen und gewürfelt, aber nicht sehr klein. Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten. Etwa 10 Minuten aushärten lassen, dann die Pilze hinzufügen und 25 Minuten ruhen lassen, bis sie gut reduziert sind.
Die gehackten Paprikaschoten mit dem Saft dazugeben und die Lorbeerblätter hinzufügen, die der Pilz-Zacusca ein wunderbares Aroma verleihen.Nach 10-15 Minuten die Brühe hinzufügen und ca. 1 Stunde köcheln lassen, alles umrühren. Zeit, sich nicht zu verfangen. Fügen Sie nach einer Stunde den zerdrückten Knoblauch, die scharfe Paprika (es ist nicht notwendig), Salz und Pfeffer hinzu. Geben Sie die Pilz-Zacusca in sterilisierte Gläser und wickeln Sie sie in Decken oder Handtücher, um sie allmählich abzukühlen.
Probieren Sie auch: Zacusca-Fischrezept. Es ist am leckersten
Zacusca-Rezept für Waldpilze
Zutat:

3 kg Ghebe
1 kg Zwiebel
1 kg Karotten
2 kg gebackene Paprika, Paprika und Donuts
450 g Brühe oder Tomatenmark
Salz nach Geschmack
Pfeffer
Thymian
2-3 Lorbeerblätter
500 ml Öl

Zubereitungsart:
Wir reinigen das Steingut und anderes und waschen es sehr gut, dann kochen wir es in gut bedecktem Saphirwasser. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden, die Karotten schälen und reiben. Die Paprika backen, putzen und abtropfen lassen, dann fein hacken. Erhitzen Sie das Öl und braten Sie die Zwiebel an, bis sie ihre Farbe ändert. Fügen Sie die Karotten hinzu und braten Sie sie an, mischen Sie sie mit der Zwiebel.
Das abgetropfte Ghee fein hacken und über die Zutaten auf dem Feuer geben. Kräftig umrühren, damit alles gut eindringt und mit Pfeffersaft beträufeln, damit sie nicht kleben.
Dann die gebackene Paprika dazugeben, mit Gewürzen und Salz bestreuen, die Lorbeerblätter dazugeben und alles gut vermischen.
Lassen Sie die Ghebe Zacusca etwa 40 Minuten auf dem Feuer, dann fügen Sie das Tomatenmark hinzu, würzen Sie mit Salz und Gewürzen und stellen Sie das Gericht für 20-30 Minuten in den Ofen, währenddessen das Öl an die Oberfläche steigt.
Schalten Sie die Hitze aus, füllen Sie die zuvor sterilisierten Gläser mit heißer Zacusca, schließen Sie sie mit den mitgelieferten Deckeln und stellen Sie sie in den heißen Ofen, bis sie abkühlen.
Lesen Sie auch: Rezept für Pilzrisotto. Einfach zu machen und super lecker


Video: Lasse stefanz orden som mor min sa (Oktober 2021).