Traditionelle Rezepte

Ein Genuss für Feinschmecker: Essen Sie sich durch die Santa Fe Wine & Chile Fiesta

Ein Genuss für Feinschmecker: Essen Sie sich durch die Santa Fe Wine & Chile Fiesta

Santa Fe, New Mexico, ist die älteste Hauptstadt der USA, ein Ort, an dem Erde und Himmel sich jeder Beschreibung widersetzen, eine Residenz endloser Adobe-Architektur und ein wunderbares kulinarisches Reiseziel. All diese Beschreibungen und mehr definieren diese 400 Jahre alte, aber immer noch total hippe Stadt Santa Fe.

Santa Fe liegt 2.000 Meter über dem Meeresspiegel und ist von majestätischen Bergen und dem Fluss Rio Grande umgeben. Santa Fe stoppt und stiehlt die Herzen mit seiner atemberaubenden Schönheit. Schauen Sie nach oben, unten, seitwärts, hinein und hinaus und Sie werden Wunder in alle Richtungen entdecken, die in Charme und Charakter mariniert sind. Es gibt immer einen Grund, in dieser Stadt zu sein, aber einer, der Genießer anspricht, ist die jährliche Santa Fe Wine & Chile Fiesta. Dieses viertägige Treffen von Gourmet-Glitterati, das dieses Jahr vom 24. bis 28. September stattfand, feiert feines Essen und Wein durch eine Reihe von Veranstaltungen, die jeden Feinschmecker in Versuchung führen werden.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Santa Fe Wine & Chile Fiesta

Das Eröffnungs-Auktions-Mittagessen der Fiesta ehrt das 25-jährige Jubiläum von New Mexicos eigenem Gruet-Champagner. Jeder Gang – zubereitet von fünf kulinarischen Promis – bildet die Bühne für ein lebhaftes Bieten um unwiderstehliche Lifestyle-Erlebnisse, deren Erlös an lokale Wohltätigkeitsorganisationen geht. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Weinseminare, Kochvorführungen, eine Fahrradtour und einen Sonntagsbrunch, der das Angebot an Aktivitäten abrundet, die zwischen Mittagessen von Starköchen und von Winzern veranstalteten Abendessen mit Weinbegleitung in den begehrtesten Restaurants der Stadt angeboten werden.

Das Grand Tasting der Fiesta, das im legendären Santa Fe Opera House stattfindet, ist die Tour de Force des Wochenendes. 100 Weltklasse-Weingüter und 80 renommierte Restaurants in Santa Fe wollen sich gegenseitig übertreffen, um die Herzen und Mägen hungriger Enthusiasten zu erobern. Dreitausend Besucher kommen seit über einem Vierteljahrhundert.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Santa Fe Wine & Chile Fiesta

Kommen Sie für die Fiesta, aber bleiben Sie für die endlosen Aktivitäten, die diese Stadt zu einem Vergnügen für Kenner machen. Die Santa Fe School of Cooking bietet sowohl Demonstrations- als auch praktische Kurse an, die viele Aspekte der Küche der amerikanischen Ureinwohner und des Südwestens abdecken. Ihre Philosophie ist es, reiche Traditionen und einheimische Zutaten mit saisonal verfügbaren Produkten zu kombinieren, um die Ernährung und den Geschmack gut verfeinerter Rezepte zu maximieren.

In der Hands-on-Klasse namens Taco Making wurden die Teilnehmer der Santa Fe School of Cooking in Vierergruppen eingeteilt und arbeiteten an verschiedenen Komponenten des Menüs, so dass das Essen insgesamt von den Schülern unter Anleitung der Klassenlehrer zubereitet wurde. Während das Essen verschlungen wurde, überprüfte der Koch/Lehrer die Feinheiten jedes Rezepts, damit Sie mit einem gründlichen Verständnis der Zubereitung jedes Artikels gehen konnten. In der Demonstrationsklasse Contemporary Southwest bereiteten die Instruktoren Rezepte vor und fügten ihre Geschichten, Weisheiten und "Tricks des Handels" hinzu, während die Teilnehmer Notizen machten, Fragen stellten und auf den Moment warteten, in dem das Essen serviert wurde, um die Früchte ihrer Arbeit zu erleben.

Bildnachweis: Michael Reiss

Ob Sie ein begeisterter Anfänger oder erfahrener Koch sind, ein Kurs an der Santa Fe School of Cooking wird Ihren kulturellen und kulinarischen Scharfsinn verbessern. Eines der Dinge, die Sie dort auch erleben können, ist ein Great Southwest Adventure zu den Pueblos und Taos, um ein tiefes Verständnis der Geschichte, Geographie und Kulturen zu erhalten, die diese Gegend geprägt haben. Unser Führer, Bruce, war eine begeisterte Quelle des Wissens und der Wertschätzung der Gegend. Von der vielbemalten Skyline von Georgia O'Keefe – durchzogen von vulkanischen Berggipfeln – bis zum Rio Grande und von der heiligen Wallfahrtsstadt Chimayo bis zum UNESCO-Weltkulturerbe Pueblo of Taos wird dieser Tagesausflug Ihre Wertschätzung erhellen und steigern des Geländes und seiner Menschen.

Während des Festes nahmen wir an einer Food Tour New Mexico zu Fuß zu fünf Top-Restaurants in einer Stadt mit Hunderten von großartigen Restaurants teil. Was für eine Möglichkeit, einige der besten Gerichte von Santa Fe zu probieren und jede Menge großartiger lokaler und historischer Informationen zu erhalten. Sie können die Tour täglich machen und erhalten fünf neue Restaurants zum Genießen. Machen Sie auch eine New Mexican Wine Tour, um die Wunder der ältesten Weinberge der Vereinigten Staaten wirklich zu entdecken!

Bildnachweis: Michael Reiss

Wenn Sie nicht auf der Fiesta speisen, ist eines der Restaurants, die Sie erkunden sollten, das La Plazuela im La Fonda Hotel. Im ältesten Hotel an der Plaza gelegen, ist das Ambiente typisch für das alte Santa Fe. Das Essen ist modern mit einem Hauch des alten Südwestens. Die Tortillasuppe ist zu Recht legendär, der dekonstruierte Tomatensalat ist köstlich und das Northern New Mexico Filet und Enchiladas mit grüner und roter Salsa sind eine Bestellung wert. Zu den Weinpaarungen gehören lokaler Gruet Sparkling und Gruet Pinot Noir sowie üppiger kalifornischer Zinfandel und Cabernet Sauvignon.

Bildnachweis: Michael Reiss

Wenn Sie es etwas exotischer mögen, probieren Sie L’Olivier, ein französisches Restaurant mit südwestlichen Einflüssen. Das Ambiente im L’Olivier ist gemütlich, der Empfang herzlich und das Essen und der Wein bringen Sie zurück nach Frankreich. Die Foie Gras Torchon, Duck Confit Salad und die Schnecken sind rein französisch.

Wie auch immer Sie sich für Ihre Santa Fe Wine & Chile Fiesta entscheiden, Sie werden keinen Mangel an köstlichen Auswahlmöglichkeiten haben, um Ihr Verlangen nach Feinschmeckern zu stillen. Merken Sie sich unbedingt Ihre Kalender für die Veranstaltung im nächsten Jahr vor, Sie werden sie nicht verpassen wollen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung des Buches. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden.Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs.Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Beste Restaurants in Santa Fé | Die Kunst des Restaurants Martín

In einer Stadt, die für ihre preisgekrönte Küche bekannt ist, sticht das Restaurant Martín hervor, das für seine progressive amerikanische Küche und seinen unglaublich kreativen Koch Martín Rios gefeiert wird.

Rios ist der einzige Koch in New Mexico, der den Robert Mondavi Culinary Award of Excellence erhalten hat und mehrfach für den James Beard Award nominiert wurde, der zweimal vom Bundesstaat New Mexico zum Koch des Jahres gewählt wurde. Rios ist berühmt für innovative Gerichte mit regionalen, saisonalen Produkten und Bio-Fleisch und -Geflügel. Nur ein Bissen von seinem Heritage Duroc Pork Ribeye mit Süßkartoffel-Senfknödel, Pflaumen-Sonnenblumen-Chutney, knusprigen Rosenkohlblättern und Schalotten-Bourbon-Reduktion oder in der Pfanne gebratener Lachs mit warmem Blauklumpen-Krabbensalat, Blumenkohl und Jasminreis, Daikon Rettichbänder und Mizuna und Tangy Citrus Broth und es ist offensichtlich - in dieser Küche ist Magie am Werk.

Das Restaurant Martín wurde 2009 eröffnet, eine Liebesarbeit für Rios und seine Frau Jennifer, die eine leerstehende historische Lehmziegel in der Nähe der Innenstadt in ein stilvolles, aber komfortables und einladendes Lokal mit drei Innenspeisesälen, einer überdachten Terrasse und einem geschlossenen Nebengebäude verwandelten in den Wintermonaten und im Sommer zum Innenhof geöffnet. Im Inneren hängt zeitgenössische Kunst an den Wänden, eine perfekte Hommage an die Kunstfertigkeit des Küchenchefs und seiner Mitarbeiter. Draußen sorgen in der Saison Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten für frische Zutaten und Beilagen für das Essen. Mit Jennifer als General Manager und Rios in der Küche, die oft einspringen, hat sich das Restaurant Martín zu einem der beliebtesten Restaurants in Santa Fe entwickelt.

Rios hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte als Koch in Santa Fe. 1979 zog er im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie aus Guadalajara, Mexiko, hierher, wo er als eines von acht Kindern in einer Arbeiterfamilie aufwuchs.Als Kind liebte er es, mit Essen zu spielen, egal ob er Tortillas ausrollte oder seinen Großeltern und später seiner Mutter half, traditionelle Flautas, Pozole, Menudo und handgemachte Süßigkeiten auf dem täglichen Markt herzustellen und zu verkaufen. In der High School begann er im Sheraton Hotel, Geschirr zu spülen, wo sein Bruder Koch war. Schon bald half er bei den Vorbereitungen in der Küche und innerhalb eines Jahres brach er die High School ab und wurde Souschef. Er arbeitete eng mit dem Küchenchef zusammen, der Rios eine Kopie von Auguste Escoffier ’s schenkte Guide Culinaire, der für ihn zum Prüfstein wurde und Inspiration für Rezepte und Techniken lieferte.

Als Rios' Mentor das Sheraton verließ, ging es in der Küche bergab, und so bekam Rios einen Job im neuen, gehobenen Eldorado Hotel, wo er mit nur 28 Jahren zum Küchenchef aufstieg. Hier lernte er seine zukünftige Frau kennen, die eine Ausbildung im Eldorado absolvierte, während sie ihren MBA an der Georgetown University machte. Sie verbrachte zwei Wochen in der Küche, um mehr über das Essens- und Getränkemanagement des Hotels zu erfahren, und sie hatten ihr erstes Date bei einer Mahlzeit mit grünen Chili-Enchiladas.

Der Rest ist Geschichte. Um seinen Traum zu verwirklichen, ein bedeutender Koch zu werden, ging Rios an die beste Kochschule des Landes, das Culinary Institute of America in Hyde Park, NY, und absolvierte dann eine Ausbildung in Top-Restaurants – David Burke’s Park Avenue Café in New York und das legendäre Drei-Sterne-Georges Blanc im Dorf Vonnas in Ostfrankreich. Als das Paar nach Santa Fe zurückkehrte, bekamen sie ein Baby auf dem Weg und einen Job für Rios im The Old House im Eldorado Hotel. In den fast zehn Jahren, die der Koch dort verbrachte, wurde The Old House von Zagat zum besten Ort zum Essen in New Mexico gekürt und die beiden Rios’-Töchter wurden geboren, Emma und Anneliese.

Rios suchte weiterhin neue Herausforderungen, als Küchenchef im Gasthaus der Anasazi und Geronimo. Aber der Wunsch, einen eigenen Platz zu haben, war stark. Als sie das Anwesen an der Ecke Paseo de Peralta und Galisteo Street fanden, wussten sie, dass es der perfekte Ort war. Sie kauften im März 2009 und eröffneten nach intensiven, monatelangen Renovierungsarbeiten pünktlich zu ihrem Santa Fe Wine and Chile Fiesta Wine Dinner im Jahr 2009.

Seitdem hat das Restaurant Martín begeisterte Kritiken von Die New York Times, die Washington Post, die Los Angeles Times, der Boston Globe, und The Dallas Morning News, und Rios wird regelmäßig in Saveur und Guten Appetit. Das Restaurant war Halbfinalist für den James Beard Award für das beste neue Restaurant in den USA und Rios wurde mehrfach für den James Beard Best Chef Southwest Award nominiert. Er war Gastkoch bei der James Beard Awards Gala im Jahr 2011 und trat in zwei beliebten Food Network-Shows auf, „Iron Chef“ und „Beat Bobby Flay“.

Vor einigen Jahren haben die Rios mit den preisgekrönten Kochbuchautoren von James Beard Cheryl und Bill Jamison zusammengearbeitet, um ein wunderschönes Kochbuch zu erstellen. Das Restaurant Martin Kochbuch: Anspruchsvolle Hausmannskost aus dem gefeierten Restaurant Santa Fe, veröffentlicht im Jahr 2015. Das Buch bietet einen faszinierenden Einblick in die Techniken und die Philosophie von Rios' Essen.

„Mein kulinarisches Ziel ist fast während meiner gesamten Karriere gleich geblieben“, schreibt Rios in der Einleitung zum Buch. „Seit meinen frühesten Tagen als Linienkoch wollte ich die köstlichsten und faszinierendsten Gerichte zubereiten und servieren, die der Umgebung und der Kundschaft angemessen sind. Was sich im Laufe der Zeit verändert hat, sind die letzten beiden Faktoren, die Weltlichkeit der Restaurants, in denen ich gekocht habe, und die Raffinesse ihrer Kunden. Die beiden zusammen haben eine große Entwicklung meiner Küche inspiriert und die Dimensionen von Geschmack und Texturen vervielfacht, obwohl die Vision dieselbe bleibt.“

Die Küche des Restaurants Martín spiegelt südwestliche und asiatische Einflüsse sowie seine Ausbildung in klassischer französischer Technik wider. „Ich habe solide Grundkenntnisse in den französischen Grundlagen, aber ich verwende eine globale Auswahl an Gewürzen, Gewürzen und Zutaten“, schreibt er in dem Kochbuch. „Ich habe zum Beispiel Ehrfurcht vor klassischen Reduktionssaucen nach französischer Art, aber nicht so beeindruckt, dass ich nicht meine eigenen Wendungen hinzufügen kann, wie Sternanis, Zimt, eine Prise Ancho-Chili oder vielleicht ein lokales Nut Brown Ale.“

Obwohl das Restaurant Martín eines der besten Restaurants von Santa Fe ist, ist es ein Ort in der Nachbarschaft, der bei Einheimischen beliebt ist, die regelmäßig wegen des unglaublichen Essens und der entspannten Atmosphäre hierher kommen. Und obwohl Rios einer der am höchsten dekorierten Köche der Stadt ist, ist er bescheiden über seinen Erfolg, bodenständig und lobt schnell das Restaurantpersonal – Teamplayer, die zu einer Familie des Kochs und seiner Frau geworden sind.

Das Paar ist in der Gemeinschaft verwurzelt, wobei Rios freiwillig bei Cooking with Kids arbeitet und Jennifer als Präsidentin von The Horse Shelter fungiert, einem Zufluchtsort für die verlassenen und missbrauchten Pferde des Staates, die 2000 von ihrer Mutter Jan Bandler gegründet wurde beeindruckend, wie das Paar mit Ruhm umgegangen ist, eine Familie gründet und ein anspruchsvolles Geschäft führt. Im Gegensatz zu vielen anderen Top-Restaurants serviert das Restaurant Martín Mittagessen eind Abendessen sowie Sonntagsbrunch mit Bananas Foster Brioche French Toast, Maple Leaf Farm Duck Leg Confit Hash und anderen köstlichen Gerichten. Und jede Mahlzeit ist köstlich.

Wir haben das Glück, die Familie Rios und das Restaurant Martín in Santa Fe zu haben, und jetzt, wo der Frühling da ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis der Garten blüht und die Terrasse mit fröhlichen Gästen gefüllt ist, die die Kunst von Rios und seiner Frau genießen.


Schau das Video: 2015 Santa Fe Wine and Chile Fiesta 5 course wine dinner at Estevan Restauranté (Oktober 2021).