Traditionelle Rezepte

Kimchi Bokkeumbab (Gebratener Kimchi-Reis)

Kimchi Bokkeumbab (Gebratener Kimchi-Reis)

Kimchi Bokkeumbab (Gebratener Kimchi-Reis)

Hugh Jackman hat mich für das heutige Abendessen inspiriert, Ginger Fried Rice auf koreanische Art, ein Gericht, das er anscheinend liebt Personen Magazin (aber ich denke, die Frau hätte wahrscheinlich von einer Art Suppe gegen ihre plötzliche Krankheit profitiert). Genug, um ein Goodwill-Botschafter für Seoul und ein Fanliebling in Korea zu werden. Wie auch immer, ich fand diesen Artikel in Personen heute und beschlossen, es ein wenig zu ändern (Rührei und Koreas Grundnahrungsmittel Kimchi). Die Familie liebte es zusammen mit einem Sojasprossen banchan Beilage, die ich für sie zubereitet habe. Das bereitgestellte Rezept ist meine Version dieses köstlichen Rezepts. Dieses und weitere Rezepte finden Sie unter www.oliviajasonkim.com. ^^

Zutaten

  • 4 gekochter Reis
  • 3 gehackter Knoblauch
  • 1 gehackter Ingwer
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 6 Eier, 4 Sonnenseite nach oben
  • 2 Sojasauce
  • 1 Sesamöl
  • 1 Sesamsamen
  • 1 Kimchi, gewürfelt oder gehackt
  • 2 Oliven- oder Pflanzenöl

Wie man gebratenen Kimchi-Reis (Kimchi Bokkeumbap) macht

Kimchi Fried Rice ist mit Abstand das einfachste Gericht mit Kimchi. Reis ist ein wesentlicher Bestandteil unseres asiatischen Lebens, und gebratener Reis ist nur eine von tausend Möglichkeiten, das Reisrezept aufzupeppen. Da Fusion-Food immer beliebter wird, werden Kimchi Fried Rice-Rezepte immer weiter verbreitet. Es gibt Tausende von verschiedenen Kimchi-Rezepten für gebratenen Reis. Aber heute teile ich mit Ihnen mein Lieblingsrezept für gebratenen Kimchi-Reis. Aber zuerst habe ich einige Geheimnisse, die ich mit Ihnen teilen möchte.

Mit gebratenem Kimchi-Reis schmecken Reisreste besser. Denn der Reis ist etwas trockener als frisch gekochter Reis, daher ist er besser geeignet, um die Soße aufzunehmen und gleichzeitig zäh zu bleiben.

Es gibt eine geheime Zutat, um normalen gebratenen Reis und gebratenen Kimchi-Reis zu unterscheiden. Abgesehen von Kimchi ist die geheime Zutat Gochujang! Gochujang ist eine koreanische Chilipaste, die oft in unserem Nachbarschaftssupermarkt, NTUC, Cold Storage oder Sheng Shiong zu finden ist. Für Leute, die Gewürze nicht mögen, machen Sie sich keine Sorgen. Gochujang hat eine süße Basis mit einem Hauch von Gewürzen.

Schließlich ist dies mein Lieblingsrezept für gebratenen Kimchi-Reis.

ZUTATEN

  • ½ Dose Luncheon Meat
  • 2½ EL Gochujang
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • ⅛ Tasse Wasser
  • 1 Tasse gehackter Kimchi
  • 1 EL Öl
  • 2 Tassen koreanischer Reis (ungekochtes Getreide)
  • 1 Spiegelei (optional)
  • Geschreddertes Nori (optional)
  • Sesamsamen (optional)

ANWEISUNGEN:

1. Schneide etwas Frühstücksfleisch in Würfel. Sie können auch anderes Fleisch Ihrer Wahl zubereiten.

2. Bereiten Sie eine gebratene Reissauce zu, mischen Sie Gochujang-Paste, Sojasauce, Sesamöl und Mirin in einer Schüssel. Legen Sie dies beiseite.

3. Geben Sie Öl in eine Trockenpfanne und braten Sie das Kimchi an. Wenn das Gemüse halb gekocht ist, das Frühstücksfleisch hinzufügen.

* Wenn Sie dies mit anderem Fleisch tun, kochen Sie das Fleisch zuerst bei mittlerer Hitze. Unter Rühren braten, bis es an den Rändern braun wird und das Fett zu schmelzen beginnt. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und nach dem Braten des Kimchi dazugeben.

4. Fügen Sie Ihren gekochten Reis hinzu und rühren Sie um.

5. Mit unserer gebratenen Reissauce abschmecken und nochmals umrühren!

6. Drücken Sie den Reis mit dem Spatel nach unten und lassen Sie ihn 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, damit der Reis auf der Unterseite etwas knusprig wird (Achtung, er darf nicht anbrennen!)

7. Sie können Ihr Gericht mit einem Spiegelei, Algen und/oder Sesam garnieren! (Optional)

Probiere es aus und teile es mit uns auf unserem Instagram! Freue mich, all deine Kreationen zu sehen! Bleiben Sie in der Zwischenzeit gesund und viel Glück!


ZUTATEN

Kimchi
Für 2 Portionen wird eines ganzen Napa-Kohl-Kimchi verwendet, was 1 Tasse gehacktem Kimchi (¼-Zoll-Stücke) oder etwa 175 g entspricht.

Verwenden Sie scharfes Napa-Kohl-Kimchi für beste Ergebnisse. Wenn Sie gut schmeckendes Kimchi haben, ist es schwer, etwas falsch zu machen. Wenn Sie Kimchi verwenden müssen, das ziemlich langweilig ist, fügen Sie etwas Gochugaru (rote Chiliflocken) hinzu und würzen Sie mit Salz.
Überfermentiertes (saures) Kimchi ist ideal für dieses Gericht. Wenn Sie nicht-saures Kimchi verwenden, fügen Sie ein wenig Essig hinzu, um den sauren Geschmack zu verleihen.

Reis
Verwenden Sie koreanischen Reis, auch bekannt als Kurzkornreis, Klebreis oder japanischer Reis. Sehen Sie sich das Kochen von weißem Reis in einem Topf und das Kochen von weißem Reis in einem Reiskocher an. Für gebratenen Reis machen Sie den Reis etwas trockener als gewöhnlich, indem Sie etwas weniger Wasser hinzufügen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Kimchi Fried Rice zu matschig wird. Für Kimchi Fried Rice wird normalerweise weißer Reis verwendet, aber auch Mehrkornreis oder brauner Reis ist in Ordnung.

Es auf die nächste Stufe bringen
Das Hinzufügen von Kimchi-Saft macht es immer besser. Wenn Sie genügend Kimchi-Saft hinzufügen, müssen Sie nicht mit Salz würzen.

Schneiden Sie Kimchi auch in kleine Stücke, damit der Kimchi-Geschmack herauskommt und in den Reis aufgenommen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Kimchi gründlich kochen, bevor Sie Reis hinzufügen.

Wenn Sie alten gekochten Reis aus dem Kühlschrank verwenden, mischen Sie ihn gründlich mit Kimchi, damit keine Klumpen entstehen und der gesamte Reis vollständig aufgewärmt ist.

Wenn Sie Reis nur für Kimchi Fried Rice zubereiten, machen Sie ihn etwas trockener als gewöhnlich, indem Sie etwas weniger Wasser hinzufügen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Kimchi Fried Rice zu matschig wird.

Sie können den unteren Teil auch knusprig machen, indem Sie den gebratenen Reis dünn auf der Pfanne verteilen und ihn bei schwacher Hitze belassen, bis der Boden knusprig wird.

Variationen
Viele Leute fügen gerne Schinken, Fleisch oder anderes Gemüse wie Zwiebeln, Zucchini und Karotten hinzu. Speck passt überraschenderweise auch gut zu Kimchi. Wenn Sie weitere Zutaten hinzufügen möchten, hacken Sie sie in feine Stücke und braten Sie sie mit dem Kimchi an, bis sie durchgegart sind. Denken Sie daran, nicht zu viel von den anderen Zutaten hinzuzugeben, um zu vermeiden, dass die anderen Aromen die des Kimchi überwiegen.

Sie können am Ende auch Sesamöl hinzufügen, um einen nussigen Geschmack und Geruch zu erzielen.

Die Zugabe von Zucker kann auch den sauren Geschmack ausgleichen und schmackhafter machen, obwohl dies nicht notwendig ist.

Mehr Fragen? Bitte hinterlassen Sie Ihre Fragen unten im Kommentarbereich. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.


Wie man Kimchi gebratenen Reis macht

Die grundlegende Technik besteht darin, das Kimchi in der Regel mit etwas aromatischem Gemüse und Gewürzen unter Rühren zu braten, bis das Kimchi weich und tief in der Farbe wird. Dieser Schritt bringt reiche Aromen des Kimchi hervor.

Wenn Sie rohes Fleisch verwenden, kochen Sie das Fleisch vor dem Braten mit dem Kimchi. Es muss nicht vollständig durchgegart sein. Wenn ich Speck verwende, koche ich ihn, bis er leicht braun und knusprig wird.

Es geht viel schneller, wenn Sie gekochtes Fleisch oder Thunfisch in Dosen (abgetropft) verwenden. Einfach hineinwerfen, während das Kimchi gebraten wird.

Nachdem Sie den Reis in die Pfanne gegeben haben, rühren Sie ständig bei mittlerer Hitze um, um die Reisklumpen aufzubrechen, bis alles gut eingearbeitet ist. Dadurch wird verhindert, dass der Reis zu sehr an der Pfanne klebt. Sobald der Reis gleichmäßig mit dem Gewürz überzogen ist, die Hitze hochdrehen und nur gelegentlich umrühren, damit der Reis schön geröstet wird.


Rezeptnotizen

Mein Rezept ist eine ziemlich genaue Adaption von einem, das ich auf meinen koreanischen Food-Blogs Maangchi gefunden habe. Ich habe es meinem Geschmack angepasst, mit einer kleinen Prise Süße in Form von Mirin und mit etwas mehr weißem Reis. Ich habe auch die Möglichkeit gegeben, Gochujang durch würziges Doubanjiang (chinesische scharfe Bohnenpaste) zu ersetzen, wenn Sie einen etwas pikanteren, scharfen Hit wünschen. Gebratener Kimchi-Reis ist in taiwanesischen Restaurants sehr beliebt, und chinesische Zutaten im Allgemeinen können gut mit dem Gericht verschmelzen, um interessante Fusionen zu schaffen. Ich garniere meinen gebratenen Reis nicht mit Flocken gim (auch bekannt) nori Algen), aber Sie können das sicherlich ausprobieren, wenn Sie möchten. Dies ist im Grunde genommen Komfortnahrung, also zögern Sie nicht, zu experimentieren. Der größte Faktor, der Ihr letztes Gericht beeinflusst, ist die Qualität und der Charakter des verwendeten Kimchi, also stellen Sie sicher, dass Sie es mögen, bevor Sie weitermachen!

Wenn Sie gebratenen Kimchi-Reis als eigenständige Mahlzeit servieren, wird oft ein Spiegelei obenauf serviert, um etwas Protein in die Mischung zu bringen.

Beachten Sie, dass die folgenden Rezept-Tags darauf hinweisen, dass es sich um ein pescetarisches/vegetarisches optionales Rezept handelt. Dies mag seltsam erscheinen, da weder Fleisch noch Fisch auf der Zutatenliste stehen, aber das liegt tatsächlich daran, dass Kimchi Kimchi in der Regel mit koreanischer Fischsauce und/oder kleinen gesalzenen Garnelen zubereitet wird. Es gibt einige großartige vegetarische Kimchi-Rezepte da draußen. Wenn Sie also auf alles gehen möchten, kann dies tatsächlich ein veganes Gericht sein (vorausgesetzt, Sie fügen natürlich kein Ei hinzu).

Wenn Sie diesem Gericht Fleisch hinzufügen möchten, ist ein wenig Hackfleisch eine sehr beliebte Zugabe (besonders in den oben genannten taiwanesischen Restaurants, von denen ich bekannt bin, dass sie häufig sind). Wenn Sie diese Variante machen möchten, geben Sie einfach ca. 150 g Hackfleisch zusammen mit den anderen Zutaten in Schritt 3 der Anleitung unten hinzu und verlängern die Bratzeit um ca. 2 Minuten.


Gebratener Kimchi-Reis

Dieses einfache, einfache Gericht ist super, super lecker. Es sind nur ein paar Zutaten, aber es ist ein Gericht, das von Koreanern sehr geliebt wird.

Diese Version ist einfach, aber Sie können sie mit etwas Rind- oder Schweinefleisch verzieren. Ich habe vor ein paar Jahren eine Version dieses Rezepts gepostet, die die übrig gebliebene Sauce und die Tropfen einer einfachen Version von enthielt Bulgogi, aber das Rezept war ohne Video. Irgendwann habe ich ein Video für traditionelleres gemacht Bulgogi, und jetzt habe ich ein Video dazu gemacht Kimchi-Bokkeumbap auch.

Viele Koreaner legen auch gerne ein Spiegelei obendrauf, aber meine Familie bevorzugt diese einfache Variante. Als mein Sohn im Studentenwohnheim wohnte, waren Besuche bei ihm selten. Ich habe mit ihm telefoniert, bevor er kam, und ich habe gefragt:

“Welches Essen vermisst du am meisten? Ich werde es für dich machen, wenn du kommst.”

Ich dachte, ich würde etwas Zeit brauchen, um mich vorzubereiten und im Voraus einzukaufen, aber er antwortete: “Ich vermisse Kimchi-Bokkeumbap.”

“Was? Das ist es? Gibt es noch etwas?”

Wie Sie in diesem Video sehen, müssen Sie sich nicht viel im Voraus vorbereiten Kimchi-Bokkeumbap Wenn Sie haben Kimchi und Reis zur Hand. Also habe ich es natürlich für ihn gemacht, zusammen mit gegrilltem Rindfleisch und viel proteinreichem Essen. Sobald er nach Hause kam, war ich bereit zu braten. Er liebte es!

Zutaten

  • 3 Schüsseln gedämpfter Reis (3 Tassen)
  • 1 Tasse gehackt Kimchi
  • ¼ Tasse Kimchi Saft
  • ¼ Tasse Wasser
  • 2-3 Esslöffel gochujang
  • 3 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • 1 Blatt Kim, geröstet und zerkleinert

Richtungen

  1. Eine Pfanne erhitzen. Fügen Sie das Pflanzenöl hinzu.
  2. Ergänzen Sie die Kimchi und 1 Minute unter Rühren braten.
  3. Reis hinzufügen, Kimchi Saft, Wasser und gochujang. Alle Zutaten etwa 7 Minuten mit einem Holzlöffel verrühren.
  4. Sesamöl hinzufügen und vom Herd nehmen.
  5. Mit gehackter Frühlingszwiebel, geröstetem Gim und Sesam bestreuen. Sofort servieren.

243 Kommentare:

Hallo! Danke für das Rezept. Habe es heute ohne Gim probiert, aber es war unglaublich.

Hallo Maangchi!
Vielen Dank für das Rezept! Ich hatte keine Ahnung von koreanischer Küche, konnte aber nach deinem Video ein leckeres Abendessen zubereiten. Da ich nicht viel Erfahrung habe, habe ich mich gefragt, ob Sie mir bei etwas helfen können. Ich habe versucht, den Reis so zu braten, dass er außen etwas knusprig war, aber mein Reis klebte immer noch am Boden der Pfanne, und als ich versuchte, ihn aufzukratzen, zog sich der weiche Teil des Reises heraus und hinterließ die Schicht knusprig auf der Pfanne. Im Endprodukt konnte ich keine Knusprigkeit erreichen. Hat das mit der Pfannenhitze zu tun? Öl? Art der Pfanne? Etwas anderes?
Danke im Voraus für jeden Rat!

Geöltes Gusseisen bei mittlerer Hitze funktioniert für mich normalerweise am besten und Edelstahl am schlechtesten.

Ich habe dies schon mehrmals versucht, aber ohne Gochujang wusste ich nicht, was mir fehlte. Gochujang ist magisch.

Ich habe alles im Rezept verdoppelt und Eier, Spam und chinesische Wurst hinzugefügt. HERRLICH. Das dauert eine Woche (wenn ich Selbstbeherrschung habe).

Lecker! “Ich wusste nicht, was mir fehlte. Gochujang ist magisch.” Du hast vollkommen recht! :)

Hallo Maangchi, danke für deinen Kommentar. Ich habe dies noch einmal gemacht, aber mit einigen kleinen Anpassungen.

1. Vor dem Kochen verteile ich den frisch zubereiteten Dampfreis auf einem Backblech und stelle ihn für 5 Minuten vor einen Raumventilator, wodurch er sehr schnell getrocknet wird. Dies machte einen großen Unterschied im Endergebnis im Vergleich zur Verwendung von Reis direkt aus dem Reiskocher.
2. Ich habe das Kimchi nach dem Anbraten aus der Pfanne genommen und den Reis für ein paar Minuten alleine in die Pfanne gegeben, was ihm eine wirklich schöne knusprige Textur von außen gegeben hat.
3. Ich habe das im Rezept erwähnte 1/4 Tasse Wasser nicht hinzugefügt. Ich habe nur den Kimchi-Saft hinzugefügt.

Mit diesen Änderungen war der Reis diesmal weniger matschig und noch besser (ich hätte das nicht für möglich gehalten).

Ich bin gerade nach einer kurzen Reise in Korea in die Staaten zurückgekehrt. Ich plane, nach meinem Abschluss nach Korea zu ziehen, um die Welt zu bereisen und zu unterrichten. Nach meinem Kurztrip hatte ich die wildesten Heißhungerattacken und obwohl es in meiner Heimat viele koreanische Restaurants gibt, wollte ich mich mal im Kochen versuchen. Während ich weg war, war eines meiner Lieblingsgerichte zum Wohlfühlen gebratener Kimchi-Reis, und nachdem ich dein Rezept und diese tolle Website gefunden hatte, konnte ich es leicht selbst zubereiten! Ich bin wirklich froh, dass Sie so detaillierte Videos haben, und ich habe sogar Ihr Buch gekauft. Vielen Dank, dass Sie diese erstaunliche Website erstellt haben! :)

Danke, dass du deine Geschichte teilst! Ja, gebratener Kimchi-Reis ist eine der einfachsten und leckersten Eintopfgerichte. Wenn Sie altes Kimchi im Kühlschrank haben, können Sie es einfach mit etwas Reis und Paprikapaste anbraten. Übrigens, dein Kimchi-Bokkeumbap-Foto sieht wunderbar aus, ich werde es twittern!

Wow, du kannst sehr lecker kochen, was mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Ich liebe all die Rezepte, die du auf koreanische Weise geleitet hast. Wie alle Quittungen!! :D

Ich habe das 2 Tage hintereinander gemacht und denke schon darüber nach, es morgen wieder zu machen! Ich LIEBE es so sehr!

Ich habe es gerade gemacht, es ist sooooooo gut, dass ich immer noch kein rohes Kimchi essen kann, aber mit Reis gebraten ist einfach der Himmel.

Ich möchte das für meinen Mann kochen, aber ich weiß nicht, ob wie viel Zutaten für 2 Portionen sind. Können Sie mir bei Maangchi helfen? Vielen Dank im Voraus!

Nun, ich habe gerade dieses ganze Rezept gemacht und alles alleine zum Abendessen gegessen. Hoppla! So viel zum Aufsparen für das morgige Mittagessen!

Meine Frau und ich lieben Kimchi Bokkeumbap. Meine Frau hat vor etwa zehn Jahren ein Jahr in Südkorea gelebt und gelernt, wie man eine Version dieses Rezepts macht. Wir verwenden marinierte Hähnchenbrust (ähnlich Bulgogi) und schaffen in der Mitte eine Mulde aus Mozzerella, die im knusprigen Reis schmelzen kann. Wir lieben es!

Dein knuspriges Kimchi-Bokkeumbap klingt sehr lecker!

Hallo Maangchi ^^ Ich habe diesem Kimchi Fried Rice ein paar Rinderstreifen und Rührei hinzugefügt.. Eine herzhafte (und sündige hehehe..) Mahlzeit zum Frühstück am Samstagmorgen. ^^

Ich liebe dieses Gericht. Immer wenn ich Bulgogi übrig habe, füge ich das gerne hinzu oder Hühnchen, das ich mehr oder weniger auf die gleiche Weise koche. Aber wirklich, fügen Sie Kimchi und Gochujang zu fast allem hinzu und es wird gut! )

Ich mache es auch gerne mit übrig gebliebenen roten Cargo-Reis. Keine sehr koreanische Sache, denke ich, aber es kommt sehr gehaltvoll, zäh und lecker heraus.

Hallo Maangchi….Ich mache mich langsam durch deine Rezepte…Ich habe eine Frage.
Kann ich frische Shitaki-Pilze anstelle von getrockneten verwenden? Gibt es einen Unterschied in Geschmack oder Textur?

Sie können in diesem Rezept frische Shiitake-Pilze verwenden.

Ich habe in diesem Rezept keine Pilze gesehen. Verpasse ich etwas? Wären sie eine gute Ergänzung?

Ich bin halb Koreaner, das klingt vielleicht verrückt, aber ich versuche eine Weile, mich von Kohlenhydraten fernzuhalten, um etwas Gewicht zu verlieren, aber ich sehne mich hauptsächlich nach Kimchi-Bokkeumbap. Gibt es einen vernünftigen Ersatz für Reis? Ich weiß, verrückt. Vielen Dank! Tracy

Ich bin tatsächlich auf ein Rezept für Blumenkohl “reis” gestoßen. Ich glaube, ich werde es heute Abend ausprobieren!

Danke Maangchi. Ich habe dieses schnelle Gericht gerade zum ersten Mal zubereitet und konnte nicht glauben, wie schmackhaft und sättigend es ist. Ich habe es mit einem im Laden gebratenen Hühnchen serviert und mit hausgemachtem Baek Kimchi (auch Ihr Rezept) als Beilage. Dies wird ein Familienliebling.

Baek-Kimchi ist die perfekte Wahl für gebratenes Hühnchen und Kimchi-Bokkeumbap! Intelligenter Koch! :)


Kimchi Gebratener Reis (Kimchi Bokkeumbap) – Rezept


Kimchi gebratener Reis (Kimchi Bokkeumbap)

Ich bin total verrückt nach Kimchi. Ich finde die Schärfe, die Knusprigkeit und den eingelegten und leicht fermentierten Geschmack süchtig. Kimchi gebratener Reis ist meine neueste Besessenheit.

Gebratener Reis dient gleichzeitig drei schönen Zwecken: Es ist eine Möglichkeit, Reis- und Gemüsereste zu verwerten, er bietet eine Abwechslung zu einfachem Reis und ist so schnell zubereitet, dass er perfekt für ein spätabendliches Abendessen oder Abendessen ist für eine.

Ein wenig Geduld wird jedoch belohnt: Je länger Sie ihn kochen lassen, desto mehr köstlichen knusprigen Reis haben Sie. Sie müssen Reis verwenden, der über Nacht oder zumindest für ein paar Stunden im Kühlschrank abgekühlt ist, sonst haben Sie Brei.

Die klassische koreanische Version von gebratenem Reis (Kimchi Bokkeumbap) unterscheidet sich ein wenig von chinesischem gebratenem Reis, den Sie vielleicht kennen. Es enthält normalerweise kein Rührei, aber es kann ein Spiegelei mit einem weichen Eigelb darauf geben. Genau wie bei bibimbap, zerbricht der Gast das Ei und verwendet das Eigelb, um den Reis anzureichern.

Koreaner verwenden im Allgemeinen Kimchi, das überreif wird, um gebratenen Kimchi-Reis zuzubereiten, aber wenn Sie das nicht zur Hand haben, ist normales Kimchi im Glas völlig in Ordnung. Drücke den größten Teil der Flüssigkeit aus, damit der Reis nicht matschig wird, und schneide ihn in dünne Streifen.

Wenn Sie Vegetarier sind, schauen Sie sich die Zutaten an, um eine Kimchi-Sorte zu finden, die keine Meeresfrüchte enthält. Es gibt eine große Auswahl an Kimchis, die aus verschiedenen Kohlsorten und anderem Gemüse hergestellt werden und in einer großen Bandbreite an Schärfegraden von mild bis postapokalyptisch sind. Wenn also der erste, den Sie probieren, nicht passt, geben Sie nicht auf ! Persönlich bin ich süchtig nach dem Zeug.

Neben dem Kimchi können Sie eine bescheidene Menge anderes fein geschnittenes Gemüse oder Tofu hinzufügen. Wenn sie roh sind, kochen Sie sie in Schritt 2, bevor Sie den Reis hinzufügen. Wenn sie bereits gekocht sind, können Sie sie einfach gleichzeitig mit dem Kimchi hinzufügen.

Vegetarischer Kimchi Gebratener Reis (Kimchi Bokkeumbap)
Für Veganer, überprüfe das Kimchi und lasse das Ei weg
Für glutenfrei, überprüfen Sie das Kimchi
Dient 2 als eine Mahlzeit oder 3 als Beilage


Gebratener Kimchi-Reis

Dieses einfache, einfache Gericht ist super, super lecker. Es sind nur ein paar Zutaten, aber es ist ein Gericht, das von Koreanern sehr geliebt wird.

Diese Version ist einfach, aber Sie können sie mit etwas Rind- oder Schweinefleisch verzieren. Ich habe vor ein paar Jahren eine Version dieses Rezepts gepostet, die die übrig gebliebene Sauce und die Tropfen einer einfachen Version von enthielt Bulgogi, aber das Rezept war ohne Video. Irgendwann habe ich ein Video für traditionelleres gemacht Bulgogi, und jetzt habe ich ein Video dazu gemacht Kimchi-Bokkeumbap auch.

Viele Koreaner legen auch gerne ein Spiegelei obendrauf, aber meine Familie bevorzugt diese einfache Variante. Als mein Sohn im Studentenwohnheim wohnte, waren Besuche bei ihm selten. Ich habe mit ihm telefoniert, bevor er kam, und ich habe gefragt:

“Welches Essen vermisst du am meisten? Ich werde es für dich machen, wenn du kommst.”

Ich dachte, ich würde etwas Zeit brauchen, um mich vorzubereiten und im Voraus einzukaufen, aber er antwortete: “Ich vermisse Kimchi-Bokkeumbap.”

“Was? Das ist es? Gibt es noch etwas?”

Wie Sie in diesem Video sehen, müssen Sie sich nicht viel im Voraus vorbereiten Kimchi-Bokkeumbap Wenn Sie haben Kimchi und Reis zur Hand. Also habe ich es natürlich für ihn gemacht, zusammen mit gegrilltem Rindfleisch und viel proteinreichem Essen. Sobald er nach Hause kam, war ich bereit zu braten. Er liebte es!

Zutaten

  • 3 Schüsseln gedämpfter Reis (3 Tassen)
  • 1 Tasse gehackt Kimchi
  • ¼ Tasse Kimchi Saft
  • ¼ Tasse Wasser
  • 2-3 Esslöffel gochujang
  • 3 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • 1 Blatt Kim, geröstet und zerkleinert

Richtungen

  1. Eine Pfanne erhitzen. Fügen Sie das Pflanzenöl hinzu.
  2. Ergänzen Sie die Kimchi und 1 Minute unter Rühren braten.
  3. Reis hinzufügen, Kimchi Saft, Wasser und gochujang. Alle Zutaten etwa 7 Minuten mit einem Holzlöffel verrühren.
  4. Sesamöl hinzufügen und vom Herd nehmen.
  5. Mit gehackter Frühlingszwiebel, geröstetem Gim und Sesam bestreuen. Sofort servieren.

Einfache Formel

Mein Rezept für gebratenen Kimchi-Reis ist einfach gehalten und eher eine Anleitung, wie Sie Ihre eigene Reisschüssel strukturieren können. Du kannst:

  • Fügen Sie ein Protein hinzu, um es sättigender zu machen. Probieren Sie übrig gebliebenes Eintopf- oder Bratenfleisch, Brathähnchen oder Hackfleisch (bräunen Sie das Hackfleisch zu Beginn des Garvorgangs an).
  • Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, können Sie veganes Kimchi mit Tofu als Protein verwenden.
  • Sie können gefrorenes Gemüse oder andere frische Produkte verwenden, die Sie zur Hand haben.

Kimchi Gebratener Reis (Kimchi Bokkeumbap) Rezept

Lassen Sie mich mit Ihnen über Reis sprechen. Reis ist LEBEN. Vor allem, wenn Sie Asiate sind, wissen Sie sehr gut, dass Sie gut sind, solange Sie Reis im Haus haben. Reis ist so vielseitig, es gibt so viele Möglichkeiten, ihn zu essen. Einer unserer Favoriten ist gebratener Reis. Und unsere Lieblingssorte ist Kimchi Fried Rice.

Ich weiß nicht, wer dieses Gericht erfunden hat, aber Requisiten für diese Person. Die Würze, Säure und Knusprigkeit des Kimchi in Kombination mit dem Reis ist einfach so köstlich. Wie kann ein Gericht aus Reisresten und Kimchiresten so lecker sein!?

Was macht nun einen guten Kimchi Fried Rice aus, oder Kimchi Bokkeumbap, ist ein gutes Kimchi. Für uns gilt: Je sauer das Kimchi ist, desto besser. Wir finden, dass es die Säure des Kimchi ist, die dieses Gericht so aromatisch und lecker macht. Dieses Gericht wäre also noch perfekter, wenn Sie altes Kimchi im Kühlschrank herumliegen haben. Zeit, das übrig gebliebene Kimchi und den übrig gebliebenen Reis aufzubrauchen!

Wir haben uns entschieden, es einfach zu halten und ein Grundrezept für Kimchi Fried Rice zu machen. Wenn Sie etwas Protein in Ihrer Mahlzeit haben möchten, können Sie natürlich jederzeit Speck-, Hühnchen- oder Rindfleischscheiben in das Gericht geben. Aber wir bevorzugen es einfach so einfach mit einem Spiegelei obendrauf!

Oh, und vergiss nicht, einige hinzuzufügen gochujang (koreanische Paprikapaste)! Wir finden, dass es den Kimchi Fried Rice noch würziger und cremiger macht! Sie können es in Ihren lokalen asiatischen Lebensmittelgeschäften oder online kaufen.

Das war's für unser Rezept diese Woche Freunde. Für diesen Kimchi Fried Rice brauchten wir buchstäblich 20 Minuten. Und ehrlich gesagt, manchmal sind die einfachsten und schnellsten Gerichte die am besten schmeckenden. Wir sind dieser Tage irgendwie vom koreanischen Food-Trend süchtig geworden, und wenn Sie andere koreanische Rezepte ausprobieren möchten, probieren Sie unseren würzigen koreanischen Silken Soft Tofu Stew und die würzigen und käsigen Kimchi-Nachos-Rezepte!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Rezept und viel Spaß beim Essen!

Vorschlag: Versuchen Sie, den Kimchi Fried Rice zu essen, der in etwas geröstete Algen eingewickelt ist, es ist unsere Lieblingsart, ihn zu essen!