Ungewöhnliche Rezepte

Wie man hausgemachten zubereiteten Meerrettich macht

Wie man hausgemachten zubereiteten Meerrettich macht

Methode

1 Graben Sie eine 8-10-Zoll-Meerrettichwurzel aus oder kaufen Sie sie: Wenn Sie Zugang zu einer Garten-Meerrettichpflanze haben, graben Sie mit einer stabilen Schaufel eine 8 bis 10 Zoll lange Meerrettichknolle aus. (Sie können es nicht hochziehen.)

Die Pflanze selbst vermehrt sich nach ihrer Etablierung mit Knollen und ist sehr winterhart. (Siehe Wikipedia über Meerrettich). Entfernen Sie die Blätter von der Wurzel und spülen Sie den Schmutz von der Wurzel ab.

2 Schälen und hacken: Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um die Oberflächenhaut von der Knolle abzuziehen. In Stücke schneiden.

3 In der Küchenmaschine mit Wasser mahlen, Essig und Salz hinzufügen: In eine Küchenmaschine geben. Fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu. Prozess bis gut gemahlen.

An dieser Stelle sei vorsichtig! Ein gemahlener frischer Meerrettich ist um ein Vielfaches so stark wie frisch gehackte Zwiebeln und kann Ihre Augen wirklich verletzen, wenn Sie zu nahe kommen. Halten Sie sich auf Distanz und arbeiten Sie in einem gut belüfteten Raum.

Wenn die Mischung zu flüssig ist, etwas Wasser abseihen. Fügen Sie der Mischung einen Esslöffel weißen Essig und eine Prise Salz hinzu. Impuls zum Kombinieren.

Beachten Sie, dass der Essig die Schärfe des gemahlenen Meerrettichs stabilisiert. Warten Sie also nicht zu lange, um ihn der Mischung hinzuzufügen.

4 In ein Glas geben: Übertragen Sie den geriebenen Meerrettich vorsichtig mit einem Gummispatel in ein Glas. Es wird 3 bis 4 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Pfannkuchen Grundrezept. Basics. Polles Pannenkoeken Efteling. Sallys Welt (September 2020).