Traditionelle Rezepte

Wie man Hühnchen schnell und einfach pochiert

Wie man Hühnchen schnell und einfach pochiert

Das Wildern von Hühnchen ist die EINFACHSTE Art, Hühnchen für schnelle Mahlzeiten unter der Woche zu kochen! Ideal für die Zubereitung von zerkleinertem oder geschnittenem Hühnchen für einfache Suppen, Mittagssalate, Burritoschalen und vieles mehr.

Ich habe viele Rezepte in meiner regelmäßigen Rotation, die nur eine kleine Menge zerkleinertes oder geschnittenes gekochtes Hühnchen verwenden, wie meinen Mittagssalat, diese BBQ-Burritoschalen und eine beliebige Anzahl schneller Suppen unter der Woche.

Wenn ich noch Hühnchen im Kühlschrank habe, verwende ich das für diese einfachen Mahlzeiten. Ansonsten verwende ich diese Wilderungsmethode, um schnell ein paar Hähnchenbrustfilets zu kochen, wenn ich sie brauche!

Wenn Sie seidiges, zartes Hühnchen ohne viel Aufhebens oder Fanfare wollen, ist Wilderei der richtige Weg. Das Huhn kocht sanft und behält viel mehr Feuchtigkeit als bei anderen Kochmethoden. Das Hinzufügen von Kräutern und anderen Gewürzen zur Wilderungsflüssigkeit hilft auch dabei, das Huhn beim Kochen zu würzen - und am Ende bleibt eine leckere Brühe übrig!

Meine Methode ist sehr einfach und unkompliziert: Decken Sie das Huhn einfach mit etwa einem Zentimeter Wasser ab und bringen Sie es zum Kochen. Verringern Sie die Hitze, bis das Wasser kocht, decken Sie den Topf ab und lassen Sie das Huhn kochen. Das ist es!

Dünnere Hähnchenbrustkoteletts sind in etwa acht Minuten fertig, während größere, ganze Hähnchenbrustfilets bis zu fünfzehn Minuten dauern können. Überprüfen Sie einfach gegen Ende des Garvorgangs häufig, indem Sie entweder die Innentemperatur mit einem Thermometer überprüfen oder in das Huhn schneiden, um sicherzustellen, dass es durchgekocht ist, und kochen Sie weiter, bis es fertig ist.

Ich verwende diese Methode am häufigsten zum Kochen von Hähnchenbrust, aber Sie können sie auch zum Kochen von Hähnchenschenkeln verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Kochen Sie so viele Brüste (oder Oberschenkel) gleichzeitig, wie Sie möchten. Sie kochen am besten in einer einzigen Schicht. Verwenden Sie daher eine Pfanne, die groß genug ist, um alles aufzunehmen.

Zum Würzen der Pochierflüssigkeit während des Kochens verwende ich am häufigsten Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Zitronenscheiben und Knoblauch. Sie könnten auch daran denken, geschnittenen Ingwer, geschnittene Frühlingszwiebeln, frischen Rosmarin oder Thymian oder Orangenscheiben zu verwenden.

Verwenden Sie das Hühnerfleisch sofort oder lassen Sie es abkühlen und bis zu fünf Tage im Kühlschrank lagern. Sie können das gekochte Huhn auch bis zu drei Monate lang einfrieren. Ich empfehle, das Huhn vor dem Einfrieren zu zerkleinern oder in Scheiben zu schneiden.

Und werfen Sie die Kochflüssigkeit nicht weg! Diese Methode ergibt eine leicht aromatisierte Hühnerbrühe, die Sie anstelle der Hühnerbrühe für andere Rezepte oder als Kochflüssigkeit für Reis und andere Körner verwenden können. Sie können auch alles alleine schlürfen!

Hinweise zur Rezeptkonvertierung

  • Eine 12-Unzen-Hühnerbrust wiegt nach dem Wildern etwa 8 Unzen.
  • Diese Menge Fleisch ergibt ungefähr 2 Tassen zerkleinertes Hühnchen, wenn es leicht in den Messbecher gepackt wird. (Oder ungefähr 2 1/3 Tassen, wenn sie lose verpackt sind.)
  • Mit anderen Worten: 1 durchschnittliche Hühnerbrust = 8 Unzen gekocht = 2 Tassen zerkleinert.

Wie man Hühnchen schnell und einfach pochiert

Eine 12-Unzen (rohe) Hühnerbrust gibt Ihnen ungefähr 2 Tassen zerkleinertes Huhn.

Zutaten

  • 1 bis 4 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (jeweils ca. 12 Unzen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Optionale Gewürze: zerdrückter Knoblauch, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, geschnittener Ingwer, geschnittene Zitronen oder Orangen, geschnittene Zwiebeln oder Sellerie, frischer Rosmarin, frischer Thymian

Methode

1 Legen Sie das Huhn in einer einzigen Schicht auf den Boden einer Pfanne. Es ist in Ordnung, wenn sich die Teile ein wenig überlappen.

2 Mit einem Zentimeter Wasser abdecken.Fügen Sie das Salz und alle Gewürze hinzu, die Sie verwenden möchten.

3 Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen.Wenn das Wasser zum Kochen kommt, beginnt sich Schaum auf der Oberfläche zu sammeln. Wenn Sie die Kochflüssigkeit für etwas anderes verwenden möchten, können Sie den Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Ansonsten ist es in Ordnung, es einfach zu lassen.

4 Abdecken und 8 bis 15 Minuten köcheln lassen:Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und die Pfanne abdecken. 8 Minuten kochen lassen, dann das Huhn überprüfen, um festzustellen, ob es fertig ist. Dünne Schnitzel kochen in ca. 8 Minuten; Große Hähnchenbrust braucht bis zu 15 Minuten.

Das Huhn ist fertig, wenn es mit einem sofort ablesbaren Thermometer 165F im dicksten Teil des Fleisches registriert. Sie können auch in das Huhn schneiden, um zu sehen, ob es durchgekocht ist. Kochen Sie weiter und überprüfen Sie das Huhn jede Minute oder so, bis das Huhn gekocht ist.

5 Kurz abkühlen lassen, dann zerkleinern oder in Scheiben schneiden:Nehmen Sie das Huhn aus der Brühe und legen Sie es auf einen Teller oder ein Schneidebrett. Wenn das Huhn kühl genug ist, zerkleinern oder schneiden Sie es nach Bedarf. Sofort verwenden oder vollständig abkühlen lassen und bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern. Geschreddertes oder geschnittenes Huhn kann auch bis zu 3 Monate lang eingefroren werden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Eier richtig kochen u0026 pochieren. Tipps u0026 Tricks. EDEKA (September 2020).