Die besten Rezepte

Wie man eine Artischocke kocht und isst

Wie man eine Artischocke kocht und isst

Wie man eine Artischocke kocht

1 Schneiden Sie die Blattspitzen ab: Wenn die Artischocken kleine Dornen an den Enden ihrer Blätter haben, nehmen Sie eine Küchenschere und schneiden Sie die Spitzen ab. Dieser Schritt dient hauptsächlich der Ästhetik, da die Dornen beim Kochen weicher werden und keine Bedrohung für die Person darstellen, die die Artischocke isst. Wenn Sie sie jedoch abschneiden, sind die Artischocken leichter zu handhaben.

2 Schneiden Sie die Oberseite der Artischocke ab: Schneiden Sie etwa 3/4 Zoll bis einen Zoll von der Spitze der Artischocke. Ein gezacktes Brotmesser eignet sich hervorragend dafür.

3 Entfernen Sie kleine Blätter an der Basis: Ziehen Sie kleinere Blätter zur Basis und am Stiel ab.

4 Überschüssigen Stiel abschneiden: Schneiden Sie überschüssigen Stiel ab und lassen Sie bis zu einem Zoll auf der Artischocke. Die Stängel können bitterer sein als der Rest der Artischocke, aber manche Leute essen sie gerne. Die inneren Kerne der Stängel schmecken wie das Herz.

Alternativ können Sie den gesamten langen Stiel auf der Artischocke belassen, einfach das Ende des Stiels abschneiden und die zähe äußere Schicht des Stiels mit einem Gemüseschäler abziehen.

5 Spülen Sie die Artischocken: Spülen Sie die Artischocken in fließendem kaltem Wasser. Öffnen Sie die Blätter beim Spülen ein wenig, damit das Wasser leichter eindringen kann. (Hier hilft es, die dornigen Spitzen abgeschnitten zu haben, es erleichtert das Öffnen der Artischocke, ohne gestoßen zu werden!)

6 Stellen Sie einen Topf mit etwas Wasser, Aromen und einem Dampfkorb auf: Geben Sie in einen großen Topf ein paar Zentimeter Wasser, den Knoblauch, eine Zitronenscheibe und ein Lorbeerblatt (dies verleiht den Artischocken einen wunderbaren Geschmack). Setzen Sie einen Dampfkorb ein.

7 Die Artischocken dämpfen: Legen Sie Artischocken auf den Dampfkorb. Decken Sie den Topf ab. Zum Kochen bringen und Hitze reduzieren, um zu köcheln.

25 bis 35 Minuten oder länger kochen, bis sich die äußeren Blätter leicht abziehen lassen.

Hinweis: Artischocken können auch in einem Schnellkochtopf gekocht werden (ca. 5-15 Minuten bei hohem Druck). Die Garzeit hängt davon ab, wie groß die Artischocken sind. Je größer, desto länger dauert das Kochen.

Wie man eine Artischocke isst

Artischocken können kalt oder heiß gegessen werden, aber ich denke, sie sind viel besser heiß. Sie werden mit einem Dip serviert, entweder geschmolzene Butter oder Mayonnaise. Mein Lieblingsdip ist Mayo mit etwas Balsamico-Essig.

1 Ziehen Sie die Blätter ab und tauchen Sie ein: Ziehen Sie die äußeren Blätter nacheinander ab. Tauchen Sie das weiße fleischige Ende in geschmolzene Butter, eine Vinaigrette oder Sauce.

2 Legen Sie das leichte Ende in den Mund, tauchen Sie die Seite nach unten, ziehen Sie und kratzen Sie durch Ihre Zähne: Halten Sie das andere Ende des Blütenblatts fest. In den Mund nehmen, mit der Seite nach unten eintauchen und durch die Zähne ziehen, um den weichen, fleischigen und köstlichen Teil des Blütenblattes zu entfernen. (Warum mit der Dip-Seite nach unten? Auf Ihrer Zunge befinden sich die meisten Ihrer Geschmacksknospen, sodass Sie einen volleren Geschmack erhalten, wenn Sie die Blätter auf diese Weise abstreifen.) Verbleibende Blütenblätter wegwerfen.

Fahren Sie fort, bis alle Blütenblätter entfernt sind.

Wenn Sie mit den violetten Spitzen zu den zarten inneren Blättern gelangen, können Sie sie alle auf einmal entfernen. Tauchen Sie ein und essen Sie nur die hellen Teile dieser Blätter.

3 Den Choke herauskratzen: Kratzen Sie mit einem Messer oder Löffel den ungenießbaren Fuzzy-Teil ("Choke" genannt), der das Artischockenherz bedeckt, heraus und werfen Sie ihn weg.

4 Schneiden Sie das Herz in Stücke und essen Sie: Unter der Artischockendrossel befindet sich das Herz. Schneiden Sie das Herz in Stücke und tauchen Sie es in geschmolzene Butter, eine Vinaigrette oder eine Sauce zum Essen.

Meine Lieblings-Artischocken-Dip? Etwas Mayonnaise mit etwas Balsamico-Essig unterrühren.

Schau das Video: Artischocken essen: So geht es richtig französisch. Karambolage. ARTE (September 2020).