Traditionelle Rezepte

Hoppin ’John

Hoppin ’John

Hoppin 'John! Ein klassisches südländisches Gericht, um Neujahr zu feiern. Die schwarzäugigen Erbsen sind für das kommende Jahr ein Glücksfall.

Bildnachweis: Elise Bauer

Dies war das Jahr, in dem ich mich in schwarzäugige Erbsen verliebte. (Das Essen. Ich habe die Band schon geliebt.)

Sie haben einen wunderbaren Geschmack, fast rauchig, auch ohne Speck oder Schinken. Anfang letzten Sommers haben wir sie in einen Salat mit Feta und Spinat gegeben. So so gut!

Das Gericht, für das schwarzäugige Erbsen am bekanntesten sind, ist Hoppin 'John. Keine Ahnung, woher der Name kam. Und je nachdem, woher Sie kommen, nennen Sie es vielleicht nicht einmal so, sondern einfach schwarzäugige Erbsen und Reis.

Hoppin ’John ist eines dieser klassischen Gerichte des Südens, die so viele Versionen, Geschichten und Aromen enthalten, wie es Köche gibt. Im Kern besteht Hoppin 'John jedoch aus Reis, schwarzäugigen Erbsen (oder Ackererbsen), geräuchertem Schweinefleisch und Zwiebeln.

Schwarzäugige Erbsen sollen Ihnen Glück bringen, wenn Sie sie am Neujahrstag essen. Sie werden traditionell mit Kohlgrün gegessen. (Möchten Sie schwarzäugige Erbsen von Grund auf neu herstellen? So machen Sie sie auf dem Herd oder in einem Schnellkochtopf!)

Für dieses neue Jahr biete ich Ihnen eine Kochplatte mit Hoppin ’John an. Mögen wir alle sein Glück genießen. Frohes neues Jahr!

Hoppin ’John Rezept

Viele Dinge können die Garzeiten der schwarzäugigen Erbsen beeinflussen. Abhängig von ihrem Alter, dem Ort, an dem sie angebaut wurden, und dem von Ihnen verwendeten Wasser kann es zwischen 30 Minuten und 2 Stunden dauern, bis sie zart gekocht sind.

Dieses Rezept verwendet 1/2 Pfund getrocknete schwarzäugige Erbsen (ungefähr 1 1/4 Tassen). Sie können bis zu einem Pfund schwarzäugiger Erbsen verwenden, ohne die Mengen der anderen Zutaten zu ändern. Wenn Sie dies tun, müssen Sie die Wassermenge verdoppeln und möglicherweise mehr Salz hinzufügen.

Zutaten

  • 1/3 Pfund Speck oder 1 Schinken Sprunggelenk plus 2 Esslöffel Öl
  • 1 Selleriestiel, gewürfelt
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kleine grüne Paprika, gewürfelt
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1/2 Pfund getrocknete schwarzäugige Erbsen, etwa 1 1/4 Tassen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 gehäufter Teelöffel Cajun-Gewürz
  • Salz
  • 2 Tassen Langkornreis
  • Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Methode

1 Sellerie, Zwiebel und Paprika kochen: Wenn Sie Speck verwenden, schneiden Sie ihn in kleine Stücke und kochen Sie ihn langsam in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze. Wenn Sie ein Schinken-Sprunggelenk verwenden, erhitzen Sie das Öl im Topf.

Sobald der Speck knusprig ist (oder das Öl heiß ist, wenn Sie ein Schinken-Sprunggelenk und keinen Speck verwenden), erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und fügen Sie den Sellerie, die Zwiebel und den grünen Pfeffer hinzu und braten Sie ihn an, bis sie anfangen zu bräunen, ungefähr 4 -5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu, rühren Sie sich gut und kochen Sie für weitere 1-2 Minuten.

2 Kochen Sie die schwarzäugigen Erbsen und Gewürze: Die schwarzäugigen Erbsen, das Lorbeerblatt, den Thymian und das Cajun-Gewürz hinzufügen und mit 4 Tassen Wasser bedecken. Wenn Sie das Schinken-Sprunggelenk verwenden, geben Sie es in den Topf und bringen Sie es zum Kochen. Eine bis eineinhalb Stunden kochen lassen (weniger oder mehr Zeit, abhängig von der Frische der schwarzäugigen Erbsen), bis die Erbsen zart (nicht matschig) sind.

3 Reis kochen: Während die schwarzäugigen Erbsen kochen, kochen Sie den Reis separat gemäß den Anweisungen in der Packung.

4 Das kochende Wasser von den Erbsen abseihen, die Gewürze anpassen: Wenn die schwarzäugigen Erbsen zart sind, das restliche Kochwasser abseihen. Entfernen und entsorgen Sie das Lorbeerblatt. Probieren Sie die schwarzäugigen Erbsen nach Salz und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu. Wenn Sie ein Schinken-Sprunggelenk verwenden, nehmen Sie es aus dem Topf, ziehen Sie das Fleisch ab und legen Sie das Fleisch wieder in den Topf.

5 Servieren: Servieren Sie das Gericht, indem Sie entweder eine Kelle mit schwarzäugigen Erbsen über gedünsteten Reis stellen oder die beiden in einer großen Schüssel mischen. Mit gehackten Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Kohlgrün, Grünkohl, Rüben oder Rübengrün servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Hoppin John. Southern Living (September 2020).