Horchata

Horchata ist ein beliebtes lateinamerikanisches Reisgetränk. Dieses gesüßte Zimt-Vanille-Getränk ist im Mexikaner üblich Taquerias dieser Pfeffer San Antonio, Texas, die Stadt, die ich jetzt zu Hause nenne.

Durchsuchen Sie jedes Restaurant, das auf authentisches mexikanisches Essen spezialisiert ist, und Sie werden sicher eine Maschine finden, in der diese weiße Flüssigkeit sprudelt. Seine Cremigkeit und Kühlkraft machen es zum idealen Gegenstück zu den würzigen Salsas und Chilis, die in diesem Teil der Welt verbreitet sind.

Horchata de Arroz (Reis) verwandelte sich aus dem Orxchata, die spanischen Ursprungs ist. Viele spanischsprachige Länder haben ihre eigenen Versionen eines Getränks auf Getreidebasis, Puerto Rico hat eine aus Sesam hergestellte, aber diese Version aus Reis scheint die beliebteste und bekannteste zu sein.

Es ist so einfach, Horchata von Grund auf neu zu machen! Sie haben wahrscheinlich bereits alle Zutaten in Ihrer Speisekammer, daher fordere ich Sie dringend auf, es zu versuchen und zu Hause Horchata zuzubereiten.

WAS IST IN HORCHATA?

Bei aller Komplexität seines Geschmacks - er ist cremig, erdig, erfrischend und gewürzt - sind die Zutaten von Horchata wirklich recht einfach. Die Hauptzutat ist technisch gesehen Wasser, die zweite ist natürlich Reis. Aber Zimt und Vanille werden beide als unterstützende Aromen verwendet, um die beiden in einem Getränk zusammenzubringen, das komplexer schmeckt als es wirklich ist.

Milch und Kristallzucker werden üblicherweise der Reiswasserbasis zugesetzt. Die Milch und der Zucker versüßen und setzen den figurativen Bogen auf das Getränk. Ich verwende stattdessen gesüßte Kondensmilch. Für mich stehen Leichtigkeit und Effizienz an erster Stelle, daher töte ich zwei Zutatenvögel mit einer Klappe.

WIE SCHMECKT HORCHATA?

Trotz der Tatsache, dass es keine Nüsse enthält, hat Horchata einen nussigen Geschmack. Für mich sollte Horchata milchig mit einem Hauch von Nuss schmecken.

Zimt und Vanille sollten nur Ihren Gaumen küssen, nicht der herausragende Geschmack von Horchata. Die Süße von Horchata schmeckt nicht so gut wie bei einigen aromatisierten Milchprodukten. Ich finde, die beste Horchata ist eine, deren Geschmack sich auflöst, wenn Sie einen Schluck nehmen, und Sie immer mehr danach verlangen. Wenn Horchata diese Eigenschaften hat, kann ich eine obszöne Menge des Materials zurückwerfen!

Natürlich können Sie immer mehr Zimt und Vanille hinzufügen, wenn es Ihnen passt.

TRINKEN SIE HORCHATA KALT, WARM ODER HEISS?

Horchata wird immer sehr kalt und oft auf den Felsen serviert. Aus diesem Grund sollte Ihr Getränk beim Mischen vollmundig sein, damit Ihr Getränk durch Hinzufügen der Eiswürfel richtig verwässert wird.

Bewahren Sie die Horchata im Kühlschrank auf, da sie dort eiskalt ist.

WIE MACHEN SIE HORCHATA?

Horchata ist so einfach zuzubereiten: Das Vorbereiten der Sternzutat ist so einfach wie ein schnelles Spülen von langkörnigem weißem Reis, der die Körner von überschüssiger Stärke befreit, die die Horchata verdicken kann. Eine Zimtstange in etwas Wasser einweichen und dann Reis und Zimt miteinander mischen, um beide Zutaten zu zersetzen.

Die Mischung wird drei Stunden lang eingeweicht die Reis- und Zimtaromen in das Wasser zu geben, das später zur Herstellung der Horchata abgesiebt wird.

Gesüßte Kondensmilch und ein Schuss Vanille werden auf die Reiswasserbasis gegeben, um eine süße, cremige Agua Fresca zu erhalten. Vor dem Servieren umrühren, um sicherzustellen, dass die schwerere Kondensmilch und der Zimt in jedes Glas eingemischt werden.

SWAPS UND SUBSTITUTIONEN

Ich tränke eine Zimtstange und benutze das aufgegossene Wasser (und die Stange), um meine Horchata zu würzen. Während Sie mit Sicherheit stattdessen gemahlenen Zimt verwenden können, halte ich meine Horchata gerne so leicht wie möglich und finde, dass die Zimtstangenmethode diese Leichtigkeit beibehält.

Wenn Sie Laktoseintoleranz haben, halten Sie Ihren Magen glücklich, indem Sie die gesüßte Kondensmilch durch laktosefreie Kondensmilch ersetzen. Wenn Sie sich jedoch an eine vegane Ernährung halten, kann eine kondensierte Kokosmilch durch das Verständnis ersetzt werden, dass der Geschmack des Reises geschwächt sein kann.

Sie können Gehen Sie auch den traditionellen Weg, indem Sie die gesüßte Kondensmilch weglassen und stattdessen eine Tasse Vollmilch und 3/4 Tasse Kristallzucker hinzufügen. Aber wer möchte diesem Rezept wirklich noch mehr Arbeit hinzufügen?

WIE MAN BOOZY HORCHATA MACHT

Können Sie Horchata Alkohol hinzufügen? Ab-so-flippin-lutely! Tatsächlich haben Kenner bereits die alkoholische Horchata abgefüllt! Gewürzter Rum ist der beste Partner für Horchata. Es entsteht ein Cocktail mit Chai-Geschmack, für den ich hier bin!

Bourbon ist eine weitere großartige Möglichkeit, diese Horchata zu beleben.

Eine Unze Ihres Lieblingsgeistes, die in drei Unzen Horchata geschüttelt und über Eis gegossen wird, befindet sich dort, wo sie sich befindet.

Wie lange wird Horchata dauern?

Wie bei allem, was Milch enthält, bleibt Horchata fünf bis sieben Tage im Kühlschrank. Ich garantiere Ihnen jedoch, dass Sie es bis dahin gut verbrauchen werden.

KÖNNEN SIE HORCHATA EINFRIEREN?

In der Vergangenheit habe ich Horchata in Eiswürfeln eingefroren, um sie anderen Getränken hinzuzufügen. Wenn Sie eine große Charge zum Einfrieren bringen möchten, tun Sie dies mit Zuversicht!

Übertragen Sie die vorbereitete Horchata in einen gefrierfesten Behälter. Halten Sie es bis zu drei Monate lang gefroren. Tauen Sie es unter Kühlung auf, bevor Sie es kräftig umrühren, um die Zutaten zu kombinieren, die sich trennen und wie gewohnt servieren können.

MEHR ERFRISCHENDE GETRÄNKREZEPTE

  • Agua de Jamaica (Hibiskus-Tee)
  • Iced Chai Latte
  • Mango Lassi
  • Gurken-Limetten-Minze Agua Fresca
  • Crema di Limoncello

Schau das Video: Horchata. Byron Talbott (September 2020).