Neueste Rezepte

Honig Haselnuss gebacken Brie

Honig Haselnuss gebacken Brie

Festlicher gebackener Brie! Mit einer süß-sauren Honigsauce und gerösteten Haselnüssen beträufelt.

Bildnachweis: Elise Bauer

Eine der einfachsten und elegantesten Vorspeisen, die Sie für eine Versammlung machen können, ist gebackener Brie.

Das Backen einer Runde Brie für ein paar Minuten im Ofen macht alles schmelzig und nass und verwandelt es von etwas bereits Wundervollem in völlig Unwiderstehliches.

Für dieses gebackene Brie-Rezept machen wir eine süß-saure karamellisierte Honigsauce und beträufeln den Brie mit gehackten gerösteten Haselnüssen.

Die süße Herbheit der Sauce hilft, den Reichtum des Brie zu durchschneiden. Es ist wirklich eine perfekte Art, diesen Käse zu genießen.

Die karamellisierte Honigsauce ist eine klassische französische Glasur, die als „Gastrique“ bezeichnet wird. Dies ist einer dieser einfachen Tricks des Fachs, mit denen Köche einem Gericht Glanz verleihen.

Bei den meisten Referenzen, die ich für Gastrique gefunden habe, sollten Sie zuerst den Honig karamellisieren, dann etwas Essig einrühren und reduzieren. Ich fand heraus, dass man Honig und Essig genauso leicht zusammenrühren, zum Kochen bringen und die Sauce reduzieren kann, bis sie einen warmen Bernsteinton annimmt.

Ich habe die Sauce auch mit braunem Zucker anstelle von Honig gemacht. Das funktioniert auch! Obwohl ich glaube, ich bevorzuge den Geschmack von Honig mit dem Brie.

Sie können diese Sauce verwenden, um auch über anderen Käse zu schwenken, geschmolzen oder nicht.

Honig Haselnuss gebacken Brie Rezept

Wenn Sie mit rohen Haselnüssen beginnen, rösten Sie sie, indem Sie sie auf einer Blechpfanne verteilen und 15 Minuten lang bei 350 ° F rösten, oder bis sich die Schalen zu spalten beginnen. Aus dem Ofen nehmen und in ein sauberes Geschirrtuch legen. Reiben, um die Außenschalen zu entfernen.

Zutaten

  • 1 (8 Unzen, 225 g) Runde Brie (wir empfehlen die Marke President, sie schmilzt gut)
  • 1/4 Tasse geröstete Haselnüsse (Schalen entfernt), leicht gehackt
  • 1/2 Tasse (120 ml) Sherryessig oder Apfelessig
  • 5 EL Honig
  • Prise Salz
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin

Methode

1 Sauce zubereiten: Geben Sie Essig, Honig, Salz und 5 oder 6 Nadeln aus dem Rosmarinzweig in einen kleinen Topf. Umrühren, um zu kombinieren. Bei mittlerer Hitze bis zum Kochen erhitzen. Dann die Hitze auf niedrig stellen und köcheln lassen, bis sich die Farbe der Mischung verdunkelt und die Konsistenz etwa 5 bis 10 Minuten lang zu einem dünnen Sirup verdickt. (Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie feststellen, dass Sie die Sauce zu stark reduziert haben, was zu Bonbons und nicht zu Sirup führt, Wasser hinzufügen und erneut erhitzen können.)

Vom Herd nehmen und die Haselnüsse einrühren.

2 Backen Sie den Brie: Während die Sauce kocht, beginnen Sie mit dem Brie. Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Schneiden Sie mit einem gezackten Messer die Oberseite der Brie-Runde ab und legen Sie den Käse auf einer Seite frei. Auf ein Pergamentpapier oder ein mit Silpat ausgekleidetes Backblech legen (Seite nach oben schneiden). Backen Sie bis gerade weich und sprudelnd, ungefähr 15 Minuten. (Wackeln Sie mit der Pfanne, um festzustellen, ob der Käse vollständig geschmolzen ist.)

3 Den Brie mit Sauce beträufeln: Nehmen Sie den Brie aus dem Ofen und lassen Sie ihn ein oder zwei Minuten abkühlen. Verwenden Sie einen Metallspatel (oder zwei), um ihn vorsichtig auf eine Servierplatte zu legen. Die Honigessig-Haselnuss-Sauce über den Brie träufeln. Mit dem Rosmarinzweig garnieren.

Mit geschnittenen Tortenäpfeln servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Camembert gebacken Brie panieren. Frittierter Käse - Beilage Preiselbeeren und Petersilie (September 2020).