Ungewöhnliche Rezepte

Hausgemachte Pfannkuchenmischung

Hausgemachte Pfannkuchenmischung

Homemade Pancake Mix kommt in nur wenigen Minuten zusammen und ist bis zu sechs Monate haltbar! Flauschige, butterartige Pfannkuchen, die an einem Samstagmorgen hoch gestapelt sind, sind nur eine Kugel entfernt.

Bildnachweis: Alison Bickle

Samstagmorgen sind für Pfannkuchen! Holen Sie sich diese heißen Kuchen schneller auf die Bratpfanne, indem Sie die Pfannkuchenmischung bereithalten und auf Sie warten.

Sie müssen nicht überall Mehl oder schmutziges Geschirr beschmutzen. Schaufeln Sie eine fertige Pfannkuchenmischung in eine Schüssel, knacken Sie ein Ei, geben Sie etwas Milch hinzu und schon können Sie mit dem Kochen beginnen!

WAS IST IN DIESEM MIX?

DIY Pancake Mix ist wie mit Bisquick, nur günstiger! Alles, was Sie tun, ist eine Massenmischung der trockenen Zutaten zu erstellen -Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz.

Das Beste daran ist, dass es bis zu sechs Monate frisch bleibt!

Jetzt, am Samstagmorgen, müssen Sie nur noch die Mischung in eine Schüssel schöpfen und die feuchten Zutaten hinzufügen - Eier, Milch, Butter und, wenn Sie Lust haben, Vanilleextrakt.

MILCH GEGEN SCHMETTERMILCH

Ich bin immer im Team Buttermilch, wenn es um Pfannkuchen geht. Ich denke, sie machen die flauschigsten Pfannkuchen, aber ich wollte eine Mischung machen, die auch an den Wochenenden funktioniert, an denen ich nur normale Milch im Kühlschrank hatte.

Buttermilch ist dicker als Milch. Wenn Sie also einen Pfannkuchen haben möchten, dessen Textur fast der eines Buttermilchpfannkuchens entspricht (leicht und locker, nicht gummiartig), funktioniert ein 1: 1-Ersatz von Milch für Buttermilch nicht ganz. Das Verringern der Milchmenge funktioniert jedoch sehr gut.

Für dieses Rezept können Sie entweder 1 Tasse Buttermilch oder 3/4 Tasse Milch für den perfekten leichten, flauschigen Pfannkuchen verwenden!

WIE MAN PERFEKTE PFANNKUCHEN HERSTELLT

Pfannkuchen sind von Natur aus einfach und verzeihend, aber hier sind einige Tipps, um sie genau richtig zu machen:

  • Ihre Pfanne sollte brutzelnd heiß sein.
  • Übermischen Sie Ihren Teig nicht. Ein bisschen klumpig ist in Ordnung!
  • Halten Sie Butter an Ihrer Seite, um den perfekten Kuchen zu braten.
  • Drehen Sie um, wenn die Kanten etwas trocken aussehen und Blasen an die Oberfläche kommen.

MÖGLICHKEITEN, IHR PANCAKE-SPIEL ZU SCHALTEN

Zieh deine Pfannkuchen an! Fügen Sie Blaubeeren, Schokoladenstückchen oder geschnittene Bananen kurz vor dem Umdrehen in den Teig ein.

Probieren Sie auch andere Mehlsorten aus! Ich bin teilweise zu halb Dinkel und halb zu Allzweckmehl oder ersetze das Allzweckmehl ganz oder teilweise durch Vollkorngebäckmehl (es ergibt eine leichtere, flauschigere Textur als Vollkornmehl).

EINFRIEREN UND WÄRMEN VON PFANNKUCHEN

Lassen Sie die Pfannkuchen auf Raumtemperatur abkühlen, legen Sie sie dann zwischen Pergamentpapier und verschließen Sie sie in einem Beutel mit Reißverschluss in Gallonengröße.

Zum Aufwärmen ein paar gefrorene Pfannkuchen in einer Schicht auf einem Teller verteilen (es ist in Ordnung, wenn sie sich ein wenig überlappen) und etwa 30 bis 45 Sekunden lang in der Mikrowelle zappen, dann in den Toaster geben. Die Mikrowelle taut sie auf, und dann der Toaster, um die Arbeit zu beenden, und sorgt auch für die scharfen, frischen Kanten vom Grill.

Mehr Möglichkeiten, Pfannkuchen zum Frühstück zu haben!

  • Zitronen-Ricotta-Pfannkuchen
  • Schokoladenkuchen mit Himbeersauce
  • Flauschige Buttermilchpfannkuchen
  • Blaubeeren-Buttermilch-Pfannkuchen
  • Haferflocken Buttermilch Pfannkuchen

Hausgemachte Pfannkuchenmischung Rezept

Wenn Sie für die Herstellung des Pfannkuchenteiges Milch anstelle von Buttermilch verwenden, fügen Sie entweder einen 1/4 Teelöffel Tartercreme oder einen 1/2 Teelöffel Zitronensaft hinzu, damit das Backpulver reagiert. Buttermilch neutralisiert den metallischen Geschmack von Backpulver. Wenn Sie Milch verwenden, möchten Sie etwas Saures wie Tartercreme oder Zitronensaft hinzufügen, um die Rolle der Buttermilch im Teig nachzuahmen.

Zutaten

Für die Pfannkuchenmischung (ergibt 7 Tassen):

  • 6 Tassen (940 g) Allzweckmehl
  • 1/3 Tasse (77 g) Kristallzucker
  • 3 Esslöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel koscheres Salz

So machen Sie die Pfannkuchen (macht 6 Pfannkuchen):

  • 1 Tasse Pfannkuchenmischung
  • 3/4 Tasse Milch oder 1 Tasse Buttermilch
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter plus mehr für die Pfanne

Methode

1 Machen Sie die Mischung: Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Zusammen verquirlen. Übertragen Sie die Mischung in einen luftdichten Behälter. Schreiben Sie "Teigrezept" auf eine Notizkarte und kleben Sie es auf den Kanister. Bis zu 6 Monate lagern.

2 So machen Sie die Pfannkuchen: 1 Tasse Mix in eine mittelgroße Rührschüssel geben. In einer separaten kleinen Rührschüssel Milch, Ei und Vanilleextrakt vermischen. Schlagen Sie das Ei mit einer Gabel oder einem Schneebesen, bis es gut in die Milch und den Extrakt eingearbeitet ist. Wischen Sie die Milch weiter, während Sie die geschmolzene Butter einfüllen.

Gießen Sie die Eimischung mit der Pfannkuchenmischung in die Schüssel. Zum Kombinieren mit einem Spatel umrühren. Mach dir keine Sorgen, dass alle Klumpen herauskommen.

3 Pfannkuchen kochen: Stellen Sie eine große Pfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze ein. Sobald es heiß genug ist, damit ein paar Wassertropfen auf der Oberseite tanzen können, fügen Sie einen Esslöffel Butter hinzu. Sobald die Butter schmilzt, gießen Sie 1/3 Tasse Pfannkuchenteig auf die Pfanne, um einen Pfannkuchen zu formen. Wiederholen, bis die Pfanne gefüllt, aber nicht zu voll ist.

Sobald sich oben Blasen bilden und die Ränder des Pfannkuchens etwas trockener als die Mitte aussehen, drehen Sie den Pfannkuchen um. Sie sollten den Pfannkuchen auf der ersten Seite ca. 3 Minuten und nach dem Umdrehen 1 bis 2 Minuten kochen. Die Pfannkuchen sollten auf beiden Seiten leicht golden sein und knusprige Ränder haben.

4 Zum Servieren: Mit Ahornsirup oder Puderzucker und Obst servieren. Wenn Sie eine Menschenmenge füttern, halten Sie sie bis zum Servieren auf einem Teller in einem niedrigen Ofen warm.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Das perfekte Omelette in Echtzeit - das muss jeder mal machen (September 2020).