Traditionelle Rezepte

Heath Bar Kekse

Heath Bar Kekse

Unwiderstehliches Rezept für Heath-Kekse, hergestellt aus Stücken von Heath-Toffee-Riegeln.

Bildnachweis: Elise Bauer

"Oh mein Gott, das sind die besten Kekse, die ich je in meinem Leben gegessen habe", murmelte ich neulich zu meiner Mutter, den Mund voller Kekse, eine Hand griff nach der anderen. „Würdest du bitte das Rezept von Claire bekommen? Puhleeezzzz? "

Claire ist die Freundin meiner Mutter, eine reizende Frau in den Achtzigern, die kürzlich verwitwet wurde und meiner Mutter diese fabelhaften Kekse für ein Buchclubtreffen brachte.

Ich konnte nicht herausfinden, was in ihnen war, was sie so gut schmecken ließ. Ich erkannte etwas Schokolade und ein paar Nüsse, aber was war der Rest?

Lob sei Mama, die einige Tage später Claires Rezept geliefert hat.

Heath Bars. Die geheime Zutat war Heath Bars.

Kein Wunder! Wenn Sie Toffee genauso mögen wie ich, werden Sie diese Kekse lieben.

Heath Bar Kekse Rezept

Heath Bars sind beliebte amerikanische Toffee-Schokoriegel mit Schokoladenüberzug. Toffee-Stücke von Heath Bar sind häufig in der Backabteilung von Lebensmittelgeschäften erhältlich. Für dieses Rezept können entweder gehackte Schokoriegel oder die Stücke verwendet werden. Die Riegel haben Schokolade, die Stücke nicht.

Beachten Sie, dass diese Cookies klein und eher flach sein sollen. Der Teller auf dem Foto ist eine Teetasse-Untertasse, wenn dies einen Eindruck davon vermittelt, was zu erwarten ist.

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 1/2 Tassen gehackte Heath Bar Stücke (acht 1,4 Unzen Riegel)
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse

Methode

1 Trockene Zutaten verquirlen: Mehl, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel kräftig verquirlen. Beiseite legen. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Heath Bar-Stücke und gehackte Walnüsse. Beiseite legen.

2 Butter, Zucker, Vanille verquirlen und Eier hinzufügen: In einer großen Schüssel Butter, braunen und weißen Zucker und Vanille verrühren. Die Eier einzeln einrühren.

3 Teig machen und kühlen: Fügen Sie die Mehlmischung jeweils zu einem Drittel hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe. Die Walnussmischung Heath Bar unterrühren. Den Keksteig mindestens 30 Minuten kalt stellen (besser eine Stunde oder länger).

4 Teigbällchen auf das Backblech geben: Ofen auf 350 ° F vorheizen. Löffeln Sie den Keksteig auf mit Pergamentpapier oder Silpat ausgelegten Backblechen in kleinen Kugeln mit einem Durchmesser von 1 Zoll (Größe eines großen Marmors) aus.

Legen Sie Teigkugeln 3 Zoll voneinander entfernt auf die Backbleche. (Stellen Sie sicher, dass zwischen den Keksbällchen genügend Platz ist und dass die Keksbällchen nicht zu groß sind. Diese Kekse breiten sich aus!)

5 Backen: Backen Sie bei 350 ° F für 10-12 Minuten, bis die Ränder gerade anfangen zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Übertragen Sie dann die Kekse auf einen Rost, um sie vollständig abzukühlen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to Make Heath Bar Crunch Ice Cream (September 2020).