Traditionelle Rezepte

Schinken- und Spargelschichten

Schinken- und Spargelschichten

Schinken- und Spargelschichten! Frühstücksauflauf mit rustikalem Brot, Ei, Gruyere-Käse, Milch, Sahne, Schinken und Spargel

Bildnachweis: Elise Bauer

Sie kennen die Zeiten, in denen Sie etwas so Gutes machen, dass Sie nicht auf eine Entschuldigung warten können, um es wieder zu machen? Dies ist eine dieser Zeiten. Beeindruckend. Perfekt für ein Frühlings-Familientreffen wie einen Osterbrunch, einen Muttertag oder einen Abschluss.

Diese Schinken- und Spargelschicht ist im Grunde ein Frühstücksauflauf, der ein oder zwei Stufen eingenommen wird. Es ist ein Schichtauflauf mit Würfeln aus rustikalem Brot, Eiern, Gruyere-Käse, Milch, Sahne, Schinkenwürfeln und Spargel.

Es füttert eine Menge. Sie können leicht voraus machen. Reste (wenn Sie sie haben, was ich ernsthaft bezweifle) werden sich tagelang wunderbar erwärmen.

Rezept für Schinken- und Spargelschichten

Zutaten

  • 1 Laib italienisches oder französisches rustikales Brot, geschnitten in 1 1/2-Zoll-Würfel, insgesamt ca. 8 Tassen Brotwürfel
  • 1 Pfund Spargelstangen, holzige Enden entfernt, Speere in 3/4-Zoll-Stücke geschnitten
  • Salz (zum Blanchieren von Wasser)
  • 1 mittelgroße Schüssel Eiswasser
  • 2 EL weiche Butter (zum Buttering des Gerichts)
  • 6 Unzen Schinken, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten, ca. 2 Tassen
  • 4 Unzen Gruyere-Käse, gerieben, ca. 1 Tasse, verpackt
  • 4 Eier
  • 1 1/4 Tassen Sahne
  • 1 3/4 Tassen Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel getrockneter Estragon (oder Thymian)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8x11x2¼ Auflaufform

Methode

1 Das gewürfelte Brot leicht rösten: Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Verteilen Sie das gewürfelte Brot in einer Schicht auf einer Auflaufform oder einer Blechpfanne. In den Ofen geben und ca. 7 bis 8 Minuten backen, bis sie leicht geröstet sind. Entfernen und beiseite stellen. Senken Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F.

2 Eier, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer und Estragon in einer großen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.

3 Spargel blanchieren: 2 Liter Salzwasser zum Kochen bringen (1 1/2 Teelöffel Salz). Den geschnittenen Spargel in das kochende Wasser geben. Zum Kochen bringen und den Spargel 2 bis 3 Minuten blanchieren. Nehmen Sie den Spargel in eine Schüssel mit Eiswasser, um den Spargel zu schocken und das Kochen zu beenden. Abgießen und beiseite stellen.

4 Den Auflauf schichten: Verteilen Sie Butter auf der Innenseite einer 8x11x2¼-Zoll-Auflaufform. Die Hälfte der Brotwürfel auf dem Boden der Auflaufform verteilen.

Die Hälfte der Schinkenwürfel über das Brot streuen. Die Hälfte des Spargels über den Schinken streuen.

Alles mit der Hälfte des Gruyere-Käses bestreuen.

Gießen Sie die Hälfte der Milchei-Mischung über alles.

5 Wiederholen Sie den Vorgang: Fügen Sie eine weitere Schicht gewürfeltes Brot, Schinken, Spargel, Gruyere und Milchei hinzu. Drücken Sie mit Ihren (sauberen) Händen auf die Mischung, damit das Brot mehr von der Milchmischung aufnimmt.

An diesem Punkt können Sie bis zu einem Tag im Voraus kochen, abdecken und bis zum Kochen kühlen.

6 Backen: Mit Alufolie abdecken und 40 Minuten in den 350 ° F heißen Ofen stellen. Folie entfernen. Unbedeckt weitere 20 bis 30 Minuten backen, bis die Eimischung fest ist. Testen Sie, indem Sie ein scharfes Messer in die Mitte des Auflaufs einführen. Wenn das Innere noch flüssig ist, ist es noch nicht durchgegart und benötigt mehr Zeit im Ofen. Wenn die Oberseite zu bräunlich wird, können Sie sie wieder mit Aluminiumfolie abdecken.

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Spargel mal ganz anders. (September 2020).