Die besten Rezepte

Schinken-Kartoffel-Suppe

Schinken-Kartoffel-Suppe

Diese herzhafte Schinken-Kartoffel-Suppe wird aus einem Schinkenschenkel oder übrig gebliebenem Schinkenknochen und rostroten Kartoffeln hergestellt. Perfekt für kühles Wetter!

Bildnachweis: Elise Bauer

Gibt es an einem kalten Wintertag etwas Besseres als eine große Schüssel herzhafte Schinken-Kartoffel-Suppe?

Es stimmt, es gibt eine enge Konkurrenz durch weiße Bohnen- und Schinkensuppe. Kommen Sie und denken Sie darüber nach, beide sind großartig!

VIDEO! Schinken-Kartoffel-Suppe

Verwenden Sie einen Schinkenschaft oder einen übrig gebliebenen Schinken

Dieses Rezept ist für Suppe mit Schinken und Kartoffeln. Sie können entweder einen übrig gebliebenen Schinkenknochen und etwas Schinken aus einem glasierten Schinken verwenden, oder Sie können einen fleischigen Schinkenschenkel verwenden.

Sie könnten sogar ein Schinken-Sprunggelenk verwenden, aber die Sprunggelenke sind nicht so fleischig wie die Schenkel. Wenn Sie also Sprunggelenke verwenden, benötigen Sie wahrscheinlich zusätzlichen Schinken.

Die besten Kartoffeln für diese Suppe

Für dieses Rezept verwende ich Russet-Kartoffeln. Sie werden beim Kochen weich und cremig und nehmen alle wunderbaren Aromen der Brühe auf. Russets sind auch sehr stärkehaltig, was hilft, die Suppe zu verdicken.

Für festere, klobigere Kartoffelwürfel, die während des Kochens ihre Form behalten, können Sie die Russets gegen die gleiche Menge rothäutiger Kartoffeln oder Yukon-Gold eintauschen.

Sparen Sie Zeit mit Hühnerbrühe

Ich verwende Hühnerbrühe für diese Suppe zusammen mit der Brühe, die der Schinkenknochen oder -schenkel beim Kochen auf natürliche Weise erzeugt. Ich mache das, um Zeit zu sparen.

Wenn Sie die Suppe vollständig mit der Brühe zubereiten möchten, die aus einem übrig gebliebenen Schinkenknochen stammt, können Sie dies problemlos tun. Decken Sie den Schinkenknochen einfach mit Wasser und Topf ab, bringen Sie ihn zum Kochen, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn eine Stunde lang kochen, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie könnten den Knochen wahrscheinlich auch einfach über Nacht in einen Slow Cooker mit etwas Wasser geben, um etwas Schinkenbrühe zuzubereiten.

Unabhängig davon, ob Sie Hühnerbrühe verwenden oder nicht, beide Methoden funktionieren einwandfrei. Wenn Sie Hühnerbrühe verwenden, sparen Sie eine Stunde, und Sie müssen wahrscheinlich weniger Salz hinzufügen.

Salz nach Geschmack

Apropos Salz! Kartoffeln brauchen mehr als ein wenig Salz, um gut zu schmecken. Schinken hat viel Natrium. Also, gutes Spiel, oder?

Ja, das ist einer der Gründe, warum sie zusammen so gut schmecken. Aber Sie müssen jedes Mal schmecken und sich auf Salz einstellen. Wenn die Suppe langweilig erscheint, fügen Sie Salz hinzu, bis sie nicht mehr langweilig ist. Wenn Ihnen die Suppe zu salzig ist, fügen Sie weitere Kartoffeln hinzu.

Willst du mehr gemütliche Wintersuppen?

  • Hühnernudelsuppe
  • Schwarze Bohnensuppe
  • Minestrone-Suppe
  • Brokkoli Cheddar Suppe
  • Erbspüree

Schinken-Kartoffel-Suppen-Rezept

Sie können diese Suppe entweder mit Schinkenresten und einem Schinkenknochen oder mit einem fleischigen Schinkenschenkel zubereiten. Wenn Sie einen Schinkenknochen verwenden, fügen Sie den gehackten Schinken am Ende des Garvorgangs hinzu. Wenn Sie einen Schinkenschenkel verwenden, müssen Sie ihn nach dem Kochen der Suppe mit dem Schinkenschenkel entfernen, das Fleisch abschneiden, das Fleisch hacken und wieder in die Suppe geben.

Zutaten

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 1/2 Tassen gehackte Zwiebel
  • 3/4 Tasse gehackte Pastinaken oder Karotten
  • 3/4 Tasse gehackter Sellerie
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 fleischiger Schinkenknochen aus einem Schinken oder einem fleischigen Schinkenschenkel
  • 6 Tassen Hühnerbrühe mit niedrigem Natriumgehalt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Pfund Russet Kartoffeln, geschält und in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 1/2 Tassen gewürfelter Schinken (bei Verwendung eines Schinkenknochens), 3/4-Zoll-Würfel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • Salz nach Geschmack

Methode

1 Zwiebeln, Pastinaken oder Karotten, Sellerie, Knoblauch in Olivenöl kochen:Olivenöl in einem großen Topf mit dickem Boden oder einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze erhitzen.

Zwiebeln, Pastinaken oder Karotten, Sellerie dazugeben und 7 bis 8 Minuten anbraten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch eine Minute.

2 Schinkenknochen oder Schaft, Brühe, Lorbeerblätter, Thymian hinzufügen: Den Schinkenknochen oder den Schinkenschenkel in den Topf geben. 6 Tassen Brühe hinzufügen. Lorbeerblätter und Thymian hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Hitze senken, um das Sieden aufrechtzuerhalten. Abdecken und 45 Minuten köcheln lassen.

3 Kartoffeln hinzufügen: Die Kartoffeln dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind.

4 Schinkenknochen oder Schaft entfernen, die Hälfte der Suppe pürieren: Entfernen Sie den Schinkenknochen oder den Schinkenschenkel aus der Suppe. Die Hälfte der Suppe pürieren, damit einige der Kartoffeln püriert werden, um den Suppenkörper zu erhalten, und es gibt immer noch ganze Kartoffelstücke für die Textur.

5 Gehackten Schinken hinzufügen: Wenn Sie einen Schinkenschenkel verwenden, schneiden Sie das Fleisch ab und hacken Sie es in 3/4-Zoll-Würfel. Den gehackten Schinken und den schwarzen Pfeffer in die Suppe geben.

6 Sahne einrühren. Probieren Sie Salz und Pfeffer und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Kartoffelsuppe (September 2020).