Ungewöhnliche Rezepte

Guinnessbrot mit Melasse

Guinnessbrot mit Melasse

All die reichhaltige malzige Güte des irischen Guinness in einem schnellen Brot mit Melasse!

Bildnachweis: Elise Bauer

Bitte begrüßen Sie Hank Shaw, der sein Lieblingsrezept für Guinness-Brot teilt. ~ Elise

Dies ist fast das einfachste süße Brot, das ich kenne. Es braucht nur wenig Gedanken, schmeckt wunderbar mit süßer Butter oder Zimtzucker, und als zusätzlichen Bonus ist dieses Brot mehrere Tage haltbar. Warum ich keine Ahnung habe.

Ein paar Hinweise zur Herstellung dieses Bierbrotes: Das Guinness muss kalt sein, das selbst aufsteigende Mehl muss relativ frisch sein (wie bei Männern nimmt seine aufsteigende Kraft mit dem Alter ab) und die Laibpfanne muss gut gefettet sein. Wenn Ihr selbstaufsteigendes Mehl älter als 6 Monate ist, fügen Sie einen Esslöffel Backpulver hinzu.

Können Sie andere Biere und Süßstoffe einfüllen? Sicher!

Verwenden Sie für ein leichteres Bierbrot Harfe und hellbraunen Zucker - es ist immer noch irisch. Ich habe dieses Rezept ursprünglich mit Budweiser und Weißzucker gelernt, daher sind Ihre Möglichkeiten endlos.

Eine Einschränkung: Verwenden Sie keine Hopfenbiere wie Pale Ale, da die Bitterkeit Ihnen merkwürdig schmeckt, es sei denn, Sie stehen auf ernsthafte Bitterkeit.

Guinnessbrot mit Melasse Rezept

Dies ist fantastisch frisch gegessen und am nächsten Tag fast genauso gut mit etwas mehr Butter geröstet. Verwenden Sie für dieses Rezept kein abgestandenes Bier, Sie möchten die Kohlensäure.

Zutaten

  • 3 Tassen selbstaufsteigendes Mehl *
  • 1/2 Tasse weißer Zucker
  • 1/3 Tasse ungeschwefelte Melasse
  • Eine Prise Salz (ungefähr 1/8 Teelöffel)
  • 12 Unzen Guinness extra dick
  • Butter zum Einfetten der Pfanne und zum Streichen der Oberseite, ca. 3 Esslöffel

* Wenn Sie kein selbstaufsteigendes Mehl haben, können Sie für jede Tasse selbstaufsteigendes Mehl ein Verhältnis von 1 Tasse Allzweckmehl, 1 1/4 Teelöffel Backpulver plus 1/8 Teelöffel Salz verwenden . Habe aber beides gemacht und bessere Ergebnisse mit dem selbst aufsteigenden Mehl erzielt.

Methode

1 Backofen vorheizen und Laibpfanne vorbereiten: Ofen auf 350 ° F vorheizen. Fetten Sie eine 9x5-Zoll-Laibpfanne gut mit Butter ein.

2 Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel verquirlen.

3 Fügen Sie langsam Guinness zum Mehl hinzu, fügen Sie Melasse hinzu: Gießen Sie das Guinness langsam in die Mehlmischung. (Die "Pub-Dosen" sind größer als 12 Unzen, aber sie haben eine bessere Kohlensäure, also gieße ich das meiste davon aus und lasse einen Schluck trinken. Das hat mich nie enttäuscht, aber wenn Sie ein Stickler sind, verwenden Sie eine 12-Unzen stattdessen eine Flasche Guinness.)

Rühren Sie das Bier in die trockenen Zutaten und fügen Sie die Melasse hinzu, wenn Sie ungefähr zur Hälfte fertig sind. Gut mischen, nur um zu kombinieren.

Arbeiten Sie nicht den Teig aus - denn so wird es aussehen -, aber Sie wollen auch keine Klumpen.

4 Backen: In die Laibpfanne nicht mehr als 2/3 voll gießen. Sofort in den Ofen geben und 50 Minuten bei 350 ° F backen. Da die Backöfen variieren können, überprüfen Sie das Brot nach 40 Minuten und prüfen Sie, ob ein in den tiefsten Teil des Laibs eingesetzter Tester sauber herauskommt. Wenn ja, sind Sie fertig.

5 Abkühlen lassen und mit Butter malen: Lassen Sie das Brot etwas abkühlen, vielleicht 5 Minuten, und stellen Sie es dann auf ein Gestell. Malen Sie es mit viel weicher Butter, die beim Gehen schmelzen wird.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to Make Guinness Bread (September 2020).