Traditionelle Rezepte

Gegrillte Forelle mit Dill und Zitrone

Gegrillte Forelle mit Dill und Zitrone

Wie man ganze Forellen grillt, gefüllt mit Zitrone, Dill und mit Butter übersät. Einfach!

Bildnachweis: Elise Bauer

Ich war einmal der stolze Besitzer einer Fliegenrolle.

Nur die Rolle wohlgemerkt. Ich war 10 Jahre alt und habe nie eine Angel für diese Rolle bekommen. Die Angelrute, die ich hatte, hatte eine eigene Rolle und war der Typ, mit dem Sie einen kleinen Wippschwimmer und einen Haken verwendet haben, um etwas zappeliges zu befestigen.

Unglücklich in der Fischereiabteilung schenkte ich schließlich meinem jüngeren Bruder meine Ausrüstung und sammelte weiterhin Crawdads, Kaulquappen und Minnows.

Im Laufe der Jahre brachte mein Bruder regelmäßig Forellen (normalerweise Steelhead), Lachs und verschiedene andere Fische mit nach Hause, die er im American River, nur einen kurzen Spaziergang von unserem Haus in Sacramento entfernt, gefangen hatte.

Erst Jahre später, auf einer Reise nach West-Montana, erfuhr ich, dass beim Fliegenfischen eine Fliegenrolle verwendet wird, und so fischt man Forellen.

Jedes Mal, wenn ich auf dem Markt an der Fischtheke vorbeikomme und schöne frische Forellen sehe, die mich anstarren, denke ich an Fliegenfischer, die in ihren Watvögeln im Flachwasser der Flüsse Madison oder American stehen und nach einem Bissen suchen.

Forelle ist einer der köstlichsten Fische, die Sie essen können. Sie ist nicht nur relativ günstig (für Fisch), sondern auch sehr einfach zu kochen. Es wird normalerweise entbeint und mit Kopf und Schwanz verkauft.

Forelle hat eine ziemlich empfindliche Haut.

Anstatt es direkt auf den Grillrosten zu grillen, besteht der beste Weg, um sicherzustellen, dass der Fisch zusammenhält und zu einer schönen Präsentation führt, darin, ein Aluminium- „Boot“ zu erstellen, um den Fisch zu halten, und dieses Boot auf den Grill zu stellen. Halten Sie das Boot offen und decken Sie den Grill ab, damit die Forelle etwas Rauch vom Grill aufnimmt.

Gegrillte Forelle mit Dill- und Zitronenrezept

Nehmen Sie eine Forelle pro Person an.

Diese Anweisungen gelten zum Grillen von Forellen. Wenn Sie keinen Grill haben, können Sie den Fisch auf die gleiche Weise in einem Aluminiumboot zubereiten und im Ofen bei 350 ° F backen, bis Sie fertig sind.

Zutaten

  • Natives Olivenöl extra
  • 2 Forellen, ohne Knochen (auch "Schmetterling" genannt) und gereinigt, Kopf und Schwanz noch an (oder kopflos, wenn Sie wollen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 hauchdünne Scheiben frische Zitrone, entkernt
  • Mehrere Dillzweige (oder Basilikum, Estragon, Petersilie, jedes zarte frische Kraut)
  • 1 Teelöffel Butter in kleine Würfel schneiden

Methode

1 Bereiten Sie Ihren Grill für direkte Hitze vor, wobei ein Teil des Grills kühl ist.

2 Machen Sie Aluminium "Boote" für den Fisch: Während der Grill heizt, machen Sie ein oder zwei "Boote" mit Hochleistungsaluminiumfolie. Doppelte oder dreifache Schicht der Folie und machen 1-Zoll-Rand um die Kanten.

Den Boden des Bootes großzügig mit Olivenöl bestreichen, damit die Forelle beim Kochen nicht klebt.

3 Bereiten Sie die Forelle vor: Die Forelle mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Fisch öffnen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fügen Sie Zitronenscheiben in einer einzigen Schicht zum Inneren des Fisches hinzu. Top mit Zweigen Dill und Punkten Butter. Den Fisch über der Füllung schließen. Den Fisch von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Legen Sie den Fisch in die Aluminiumfolienboote.

4 Grillen Sie die Forelle: Stellen Sie Fischboote auf die heiße Seite des Grills. Abdecken und 3 Minuten kochen lassen. Das Öl und der Saft des Fisches werden sprudelnd.

Gehen Sie zur kühlen Seite des Grills. Abdecken und weitere 3-5 Minuten kochen lassen, bis der Fisch gerade durchgekocht ist. Sie können in den Fisch schauen, um den Gargrad zu ermitteln. Sobald der Fisch undurchsichtig ist, sollte er vom Grill genommen werden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Forelle gegrillt einfach und superlecker (September 2020).