Die besten Rezepte

Gegrillter Radicchio-Salat

Gegrillter Radicchio-Salat

Haben Sie jemals Radicchio gegrillt? Versuch es! Hervorragend zu Olivenöl, Balsamico und etwas geriebenem Pecorino.

Bildnachweis: Elise Bauer

Haben Sie jemals mit Radicchio gekocht?

Bis vor kurzem hatte ich es nur in Salaten. Für diejenigen unter Ihnen, die damit vielleicht nicht vertraut sind, sieht Radicchio wie ein kleiner Rotkohlkopf aus. Sie finden es normalerweise in der Produktabteilung Ihres Lebensmittelladens.

Es ist eigentlich kein Kohl, sondern ein Chicorée, und es hat einen nur leicht bitteren, knackigen Geschmack.

Roher gehackter Radicchio, den man oft in diesen abgepackten Salatmischungen findet. Aber hier ist das Coole: Radicchio ist hervorragend gegrillt. Etwas am Grillen bei hoher Hitze verwandelt die Bitterkeit und macht sie sogar ein wenig nussig. Ich habe es nicht geglaubt, bis ich es versucht habe. So gut!

Die Radicchio-Köpfe vierteln, mit Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen, grillen, bis sie überall leicht verkohlt sind.

Hacken Sie sie in salatgroße Stücke, werfen Sie sie mit Dressing und streuen Sie etwas geriebenen Parmesan oder Pecorino darüber, und schon sind Sie da.

Haben Sie eine Lieblingsmethode für die Zubereitung von Radicchio? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Gegrilltes Radicchio-Salat-Rezept

Zutaten

  • 2 Köpfe Radicchio, geviertelt, so dass jedes Viertel ein Stück des Stielendes zusammenhält
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra sowie mehr Radicchio
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Senf
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • Pecorino oder Parmesan zum Garnieren

Methode

1 Machen Sie das Dressing: Geben Sie Salz, Knoblauch, Senf und Balsamico-Essig in eine Küchenmaschine oder einen Mixer und geben Sie den Puls dazu. Bei laufendem Motor das Olivenöl langsam einrieseln lassen, bis der Verband zusammenkommt.

2 Bereiten Sie Ihren Grill auf hohe, direkte Hitze vor.

3 Geviertelten Radicchio mit Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen.

4 Grillen Sie den Radicchio bei starker Hitze unbedeckt. Behalte sie im Auge, da sie schnell schwarz werden. Sie wollen ein wenig Schwärzen, aber keine Asche.

Wenn sie fertig sind, gehen Sie in eine Schüssel und bringen Sie sie zum Hacken hinein.

5 Radicchio-Viertel in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Dressing und etwas schwarzem Pfeffer vermengen.

6 Servieren: Heiß oder bei Raumtemperatur servieren, garniert mit geriebenem Pecorino oder Parmesan.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Gegrillter Caesar Salat mit Parmesan. Vegetarische Grillgerichte (September 2020).