Ungewöhnliche Rezepte

Gegrilltes Ingwer-Sesam-Schweinefilet

Gegrilltes Ingwer-Sesam-Schweinefilet

Leicht gegrilltes Schweinefilet, mariniert in Sojasauce, Ingwer, Sesamölmarinade und perfekt gegrillt!

Bildnachweis: Elise Bauer

Suchen Sie etwas schnelles, einfaches und spektakulär leckeres zum Grillen? Ich empfehle dieses Schweinefilet.

Tenderloin ist ein wenig pingelig, da Sie aufpassen müssen, damit Sie es nicht verkochen. Bei diesem Schnitt gibt es nicht viel Spielraum für Fehler.

Aber das Gesamtrezept? Einfach. Ein asiatisch inspirierter Ansatz für gegrilltes Schweinefleisch.

Das Filet wird zuerst in einer Marinade aus Sojasauce, Ingwer und Sesamöl mariniert. Dann braten Sie es auf der heißen Seite des Grills an und beenden es auf der kühlen Seite.

Mit etwas reservierter Marinade beträufeln! Toll zu Reis und Gemüse.

Gegrilltes Ingwer-Sesam-Schweinefilet-Rezept

Wenn Sie keinen Grill haben, bürsten Sie das Filet mit Olivenöl und braten Sie es in einer gusseisernen Pfanne bei starker Hitze an, bis es leicht gebräunt ist. Heften Sie es dann mit reservierter Marinade und legen Sie es für 10- in einen 400 ° F heißen Ofen. 12 Minuten, bis die Innentemperatur 140 ° F beträgt. Vor dem Schneiden 10-15 Minuten ruhen lassen.

Zutaten

  • 1 bis 1 1/4 Pfund Schweinefilet, von silberner Haut getrimmt
  • 1 Zoll Stück geschälte Ingwerwurzel, in Münzen geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/4 Tasse Sojasauce (verwenden Sie glutenfreie Sojasauce, wenn Sie glutenfrei kochen)
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1/3 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1/4 Tasse gehackter Koriander (einschließlich zarter Stängel)
  • 2 Esslöffel gewürzter Reisessig
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Methode

1 Machen Sie die Marinade: Geben Sie den Ingwer und den Knoblauch in einen Mini-Chopper oder eine Küchenmaschine. Pulsieren, bis alles fein gehackt ist. In eine Schüssel geben. Fügen Sie die Sojasauce, braunen Zucker, Frühlingszwiebeln, Koriander, gewürzten Reisweinessig, Olivenöl und Sesamöl hinzu. Umrühren, um zu kombinieren.

Entfernen Sie und reservieren Sie (zum Heften) 1/4 Tasse dieser Marinade.

2 Marinieren Sie das Schweinefilet: Das Schweinefilet in einen Marinierbeutel oder eine Schüssel geben und mit der restlichen Marinade bedecken. Marinieren Sie eine Stunde lang bei Raumtemperatur, während Sie Ihren Grill vorbereiten.

3 Bereiten Sie den Grill vor: Bereiten Sie Ihren Grill auf direkte und indirekte Hitze vor. Wenn Ihr Grill fertig ist (Sie sollten Ihre Hand nur eine Sekunde lang einen Zentimeter über den Grillrosten auf der heißen Seite halten können), nehmen Sie das Filet aus der Marinade und bürsten Sie das Filet mit Olivenöl.

4 Bei starker direkter Hitze allseitig Filet anbraten: Das Filet bei direkter Hitze auf den Grill legen. Nachdem das Filet auf einer Seite angebraten ist, drehen Sie es, um es auf einer anderen Seite zu verbrennen.

Drehen Sie weiter, bis das Filet von allen Seiten schön gebräunt ist. Heften Sie das Filet mit reservierter Marinade, während Sie es grillen.

5 Gehen Sie zur kühleren Seite des Grills und decken Sie ihn ab: Sobald alle Seiten schön gebräunt sind, schieben Sie das Filet auf die kühlere Seite des Grills. Abdecken und weitere 5 bis 10 Minuten kochen, bis alles fertig ist.

Vom Grill nehmen, wenn die Innentemperatur des Filets nicht mehr als 140 ° F beträgt.

6 Zelt mit Folie und ruhen lassen: Zelt mit Folie und 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

7 Mit reservierter Marinade in Scheiben schneiden und beträufeln: In Scheiben schneiden und auf einem Servierteller anrichten, mit der restlichen reservierten Marinade beträufeln. Mit Bok Choy, Reis, Spargel oder Erbsen servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Teriyaki Schweinelendchen mit Wildreis und Wokgemüse Holgers Grillen (September 2020).