Traditionelle Rezepte

Gegrillte italienische Wurst mit Paprika, Zwiebeln und Rucola

Gegrillte italienische Wurst mit Paprika, Zwiebeln und Rucola

Gegrillte süße italienische Würstchen, Paprika und rote Zwiebeln mit Honig-Balsamico-Glasur, serviert über einem Bett aus Baby-Rucola

Bildnachweis: Elise Bauer

Italienische Wurst, rote Paprika und Zwiebeln, eine klassische Kombination, oder? Nun, sie sind noch besser, wenn sie auf einem Bett aus frischem Rucola-Babygrün serviert werden. Kein zusätzlicher Verband erforderlich!

Die Hitze der Würste, Paprika und Zwiebeln hilft, den Rucola ein wenig zu verwelken, und der Saft der Würste ist alles, was Sie für das Grün brauchen.

Meine Freundin Heidi H aus Carlisle, MA, hat dieses Wurstgericht für uns auf unserer jährlichen Pilgerreise an die Ostküste zubereitet und wir haben es geliebt. Der pfeffrige Geschmack der Baby-Rucola ist eine perfekte Ergänzung zu Wurst, Paprika und Zwiebeln.

Wie man Würstchen auf dem Grill kocht

Wenn Sie Würste kochen, müssen Sie sie kochen mittlere Hitze, sonst kochen sie hart und trocken. Für den Grill heißt das indirekte Wärmeoder die coole Seite.

Wir haben die Würste im oberen Rost unseres Grills mit den Paprikaschoten darunter positioniert, damit die Würste die Paprikaschoten beim Kochen in Saft oder Fett einheften können, der beim Kochen freigesetzt wird.

Gegrillte italienische Wurst mit Paprika, Zwiebeln und Rucola Rezept

Wenn Sie keinen Grill haben, braten Sie die Zwiebeln und Paprika in etwas Öl bei starker Hitze in einer großen, vorzugsweise gusseisernen Pfanne an. Dann die Hitze auf mittlere Stufe senken, die Würste hinzufügen und kochen, wobei die Würste gelegentlich gewendet werden, bis die Würste durchgegart sind.

Gegen Ende des Garvorgangs mit der Honig-Balsamico-Mischung begießen.

Zutaten

  • 1 große rote Zwiebel, in Keile geschnitten *
  • 2 große rote Paprika, entkernt und in Drittel geschnitten
  • 1 Pfund süße italienische Wurst Links
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 2 bis 3 Handvoll Rucola

* Schneiden Sie die Zwiebelkeile so, dass das Wurzelende an jedem Keil noch intakt ist. Dies erleichtert das Grillen der Zwiebelspalten und verhindert, dass sie auf dem Grill auseinanderfallen.

Methode

1 Den Grill vorheizen.

2 Mischen Sie den Balsamico-Essig und den Honig in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.

3 Zwiebeln grillen:Die Zwiebeln mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen. Die Grillroste mit etwas Olivenöl bestreichen. Legen Sie die Zwiebelspalten auf den Grill und decken Sie den Grill ab.

Lassen Sie die Zwiebeln 5 Minuten rösten oder bis sie etwas verkohlt sind. Drehen Sie die Zwiebeln und stellen Sie sie zum Schluss auf einen kühleren Teil des Grills.

4 Würstchen und Paprika grillen: Würstchen und Paprika mit Olivenöl bestreichen. Die Paprika mit Salz bestreuen. Wenn Ihr Grill zwei Ebenen hat, legen Sie die Würste auf den oberen Teil des Grills und die Paprika direkt darunter.

Wenn die Würste Saft und Fett abtropfen lassen, fallen sie auf die Paprikaschoten, würzen sie und verhindern gleichzeitig Aufflackern.

Wenn Ihr Grill keine zwei Ebenen hat, legen Sie die Paprika auf den heißesten Teil des Grills und die Würste auf den kühlsten.

Decken Sie alles ab und grillen Sie es etwa 15 bis 20 Minuten lang. Überprüfen und drehen Sie die Würste und Paprika regelmäßig nach Bedarf.

5 Mit Honigbalsamico-Mischung begießen: Gegen Ende des Garvorgangs die Würste, Paprika und Zwiebeln mit der Honig-Balsamico-Mischung begießen.

6 Vom Grill nehmen, Würstchen schneiden, Paprika und Zwiebeln schneiden: Wenn die Würste durchgegart und die Paprika und Zwiebeln gekocht sind, nehmen Sie sie vom Grill in eine Blechpfanne oder eine große Schüssel.

Wenn Sie möchten, entfernen Sie einen Teil oder die gesamte verkohlte Haut der Paprika. Schneiden Sie die Paprika in lange Streifen und schneiden Sie das Wurzelende von den Zwiebeln ab, um die Stücke zu trennen.

Schneiden Sie die Würste in Drittel. Alles gut in der Pfanne oder Schüssel mischen.

7 Servieren: Zum Servieren ein Bett Rucola auf die Servierteller legen und mit Wurst, Paprika und Zwiebeln belegen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Vegetarische Frikadellen Rezept #chefkoch (September 2020).