Ungewöhnliche Rezepte

Gegrilltes mariniertes Flankensteak

Gegrilltes mariniertes Flankensteak

Methode

1 Marinieren Sie das Steak: Kombinieren Sie die Marinaden Zutaten in einer großen nicht reaktiven Schüssel.

Legen Sie das Steak in die Schüssel und drehen Sie es so, dass es vollständig mit der Marinade bedeckt ist. (Sie können das Steak und die Marinade auch in einen Gefrierbeutel legen und in eine Schüssel geben.)

Mindestens 2 Stunden und bis über Nacht kalt stellen und marinieren.

2 Bereiten Sie Ihren Grill für hohe, direkte Hitze vor, und ein Teil des Grills sorgt für niedrigere, indirekte Hitze. Der Grill ist heiß genug, wenn Sie Ihre Hand etwa einen Zentimeter über die heiße Seite halten und Sie sie dort nur etwa eine Sekunde lang halten können.

3 Grillen Sie das Steak: Nehmen Sie das Steak aus der Marinade und schütteln Sie die überschüssige Marinade vorsichtig vom Steak ab (stellen Sie jedoch sicher, dass noch eine Beschichtung vorhanden ist. Sie sollten das Öl darauf verwenden, damit das Steak nicht am Grill haften bleibt).

Wenn Sie möchten, großzügig von allen Seiten mit grobem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Das Salz und der Pfeffer bilden eine herzhafte Kruste auf dem Steak.

Legen Sie das Steak auf die heiße Seite des Grills. Auf jeder Seite ein oder zwei Minuten grillen, um eine gute Sear zu erhalten. Dann das Steak auf die kühlere Seite des Grills stellen, abdecken und noch einige Minuten kochen, bis es nach Ihren Wünschen fertig ist.

Woher weißt du, wann das Steak fertig ist? Eine Möglichkeit, dies zu erkennen, besteht darin, es mit den Fingerspitzen zu stechen. Während das Steak noch roh ist, testen Sie es mit Ihren Fingern; es wird ziemlich matschig sein. So fühlt sich ein sehr seltenes Steak an. Berühren Sie die Nasenspitze und so fühlt sich ein sehr gut gemachtes Steak an. Hier ist eine visuelle Anleitung, der Fingertest, um den Gargrad des Steaks zu überprüfen.

Verwenden Sie andernfalls ein gutes Fleischthermometer (ich empfehle ein Thermapen.) Ziehen Sie das Steak vom Grill bei 120 bis 125 ° F für seltene, 130-140 ° F für mittel seltene und 145 ° F für mittlere.

4 Das Steak ruhen lassen: Wenn das Steak den gewünschten Gargrad erreicht hat, nehmen Sie es vom Grill und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Mit Aluminiumfolie abdecken, um die Hitze zu bewahren, während das Steak 10 bis 15 Minuten ruht.

5 Über das Korn schneiden: Beachten Sie die Richtung der Muskelfasern des Steaks; Dies nennt man das Fleischkorn. Flankensteak ist ein sehr magerer Schnitt, der zäh und zäh ist, es sei denn, Sie schneiden ihn so, dass die Muskelfasern aufgebrochen werden.

Schneiden Sie das Steak also in einer steilen Diagonale quer über das Fleischkorn, so dass die Scheiben breit sind. Ich finde es am einfachsten, dafür ein langes gezacktes Brotmesser zu verwenden, aber jedes lange scharfe Messer reicht aus.

Wenn Sie möchten, können Sie die überschüssige Marinade zum Kochen bringen, einige Minuten köcheln lassen und mit dem Flankensteak servieren. Ideal auch zu Salsa oder Meerrettichsauce.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Flank Steak marinieren - ja oder nein? (September 2020).