Traditionelle Rezepte

Gegrilltes Hähnchen Satay mit Erdnusssauce

Gegrilltes Hähnchen Satay mit Erdnusssauce

Mariniertes Fleisch, das über glühenden Kohlen gegrillt wird und in Südostasien als Satays bezeichnet wird, hat eine unwiderstehliche Kombination aus Süße, Hitze, Säure und Gewürzen, die geradezu süchtig macht.

Reisen Sie nach Indonesien, Thailand, Malaysia, Singapur, Bali und Kambodscha und Sie werden diese beliebten Snacks an jeder Ecke finden.


Sie müssen jedoch keinen langen Flug unternehmen, um diese leckeren Häppchen zu genießen. Sie können eine Version in Ihrem eigenen Garten auf Ihrem Grill nachbauen - egal ob es sich um Gas oder Holzkohle handelt.

WAS IST SATAY?

"Satay" bezieht sich auf das Fleischspieß, das vor dem Grillen Zeit in einer salzigen, süßen und würzigen Marinade verbringt. Diese Marinade enthält normalerweise Fischsauce, Palmzucker oder braunen Zucker, frischen Ingwer und Limettensaft oder Reisessig. Es gibt auch ein wenig Hitze von Sriracha oder scharfer Chilisauce.

Die Marinierzeit beträgt ein oder zwei Stunden oder bis zu einer Nacht, sodass Sie einen Vorsprung für eine Party haben, wenn Sie möchten.

Satay SoßeAuf der anderen Seite tauchen Sie diese saftigen Häppchen ein, sobald sie gegrillt sind. Am beliebtesten sind Erdnüsse mit Limettensaft, Sriracha und Hoisinsauce, die ich unten nachgebildet habe.

Sie können sich einen Vorsprung auf die Dip-Sauce verschaffen, da sie problemlos 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Wenn Sie Sauce übrig haben, rühren Sie sie in Reis, schieben Sie sie auf Sandwiches, legen Sie sie in Salatdressing oder werfen Sie sie mit Ihren asiatischen Lieblingsnudeln.

WAS SIND DIE ZUTATEN FÜR SATAY?

Viele Satays enthalten eine Kombination aus Schalotten, Galangal, Zitronengras, Bockshornklee, Koriander, Kaffirlimettenblättern, Kokosmilch und Kurkuma. Um Sie nicht auf einen umfassenden Einkaufsbummel zu schicken, habe ich dieses Rezept so angepasst, dass Zutaten verwendet werden, die auf diesem Kontinent leichter zu finden sind, aber dennoch ein ähnliches Geschmacksprofil aufweisen.

Obwohl diese Satays möglicherweise nicht genau wie ein Straßenstand schmecken, der auf der halben Welt angeboten wird, sind sie gut. Und Sie werden nicht aufhören können, nur einen zu essen.

DAS BESTE FLEISCH FÜR SATAY

Tatsächlich können alle Arten von Fleisch verwendet werden - Schweinefleisch, Steak und Hühnchen sind naheliegende Wahl. Sogar Muscheln und Garnelen können verwendet werden!

Hühnchen ist das einfachste Fleisch, weil es so leicht erhältlich ist. Sie können je nach Wunsch zwischen Hühnerbrust (weißes Fleisch) und Oberschenkel (dunkles Fleisch) wählen. Das Fleisch in Streifen schneiden und marinieren.

SATAY SKEWERS AUF DEM GRILL

In Asien verwenden viele Straßenstände heiße Kohlen aus Holzfeuern, aber sowohl Gas- als auch Holzkohlegrills liefern die gleichen Ergebnisse.

Das Grillen ist kurz, daher sollten die Kohlen oder die Temperatur des Gasgrills sehr heiß sein. Es gibt nicht mehr als das!

Was ist, wenn ich keinen Grill habe?

Ein Broiler, von dem ich behaupte, dass er das am wenigsten genutzte Gerät in Ihrer Küche ist, ist eine gute Option, wenn Sie keinen Außengrill haben.

Legen Sie die Spieße auf eine mit Antihaftfolie ausgekleidete Grillpfanne oder ein Backblech und stellen Sie einen Ofenrost in die Nähe des Grillelements. Beobachten Sie genau und drehen Sie sich, wenn das Fleisch auf einer Seite gebräunt ist, normalerweise nach 3 bis 4 Minuten, abhängig von der Hitze Ihres Broilers und dem Abstand zwischen Fleisch und Heizelement.

Eine Grillpfanne aus Gusseisen funktioniert ebenfalls - stellen Sie sie auf hohe Hitze, ölen Sie die „Roste“ und kochen Sie sie, bis sie braun und durchgegart sind.

MEHR SKEWERS UND KEBABS!

  • Klebrige Hühnchen-Spieße nach vietnamesischer Art
  • Rindfleischspiesse
  • Griechische Zitronen-Hühnchen-Spieße mit Tzatziki-Sauce
  • Koreanische Rindfleischspieße
  • Lachs Teriyaki Spieße mit Ananas

Schau das Video: Wir grillen für Sie: Teriyaki-Marinade und Erdnusssoße (September 2020).