Neueste Rezepte

Gegrillter Hühnchen-Caesar-Salat

Gegrillter Hühnchen-Caesar-Salat

Hühnchen-Caesar-Salat ist eine einfache und unkomplizierte Mahlzeit unter der Woche. Fügen Sie etwas rauchiges Sommeraroma hinzu, indem Sie das Huhn und die Brotcroutons grillen!

Bildnachweis: Sabrina Modelle

Caesar Salat ist ein Klassiker. Knackige Romaine, reichhaltiges und garlicky Dressing, knusprige Croutons und der scharfe Geschmack von gutem Parmesan - sie ergeben zusammen einen einzigartig ausgewogenen Salat.

Diese Version fügt dem gegrillten Hähnchen und den gegrillten Knoblauchcroutons ein rauchiges Element hinzu.

DIE ZUTATEN FÜR CAESAR SALAT

Dieser Salat lässt sich schnell und einfach mit einfachen Zutaten zusammenstellen, von denen Sie wahrscheinlich viele bereits zur Hand haben. Ich verwende Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut, die saftiger bleiben als Hähnchenbrust und sehr schnell kochen.

Sie können das Huhn im Voraus zubereiten, indem Sie es entweder bis zu 24 Stunden im Voraus marinieren oder bis zu zwei Tage vorher grillen und als kalten Salat servieren.

Ich verwende glutenfreien Sauerteig, um meine gegrillten Croutons zuzubereiten - im Grunde genommen sind es Brotscheiben -, aber Sie können jedes gute knusprige Brot verwenden.

Altes Brot eignet sich hervorragend für Croutons, da es wunderbar knusprig wird. Wenn deine sehr frisch ist, ist das auch in Ordnung. Sie erhalten ein knuspriges Äußeres mit einem weicheren Inneren. Ich serviere dies normalerweise mit 2 oder 3 Scheiben gegrillter „Croutons“ pro Person.

Das Huhn und die Croutons können heiß, kalt oder bei Raumtemperatur serviert werden. Ich mag den Kontrast der warmen Croutons und des Huhns zu den knusprigen kalten Grüns, aber es passt auch gut zu kaltem Huhn.

WIE MAN DAS KOCHEN ZEIT

Stellen Sie sicher, dass Ihr Grill heiß ist, bevor Sie mit dem Grillen beginnen. Selbst ein Gasgrill mit hohem BTU-Wert benötigt mindestens 10 bis 15 Minuten, um Wärme aufzubauen. Wenn Sie ein Thermometer auf Ihrem Grill haben, stellen Sie sicher, dass es mindestens 500ºF anzeigt.

Ich grille gerne zuerst das Brot und dann das Huhn. Auf diese Weise kann ich jeden von ihnen beobachten und auch sicherstellen, dass keine Kreuzkontamination zwischen dem rohen Huhn und dem leicht gegrillten Brot besteht. Das Brot dauert nur ein paar Minuten und das Huhn dauert je nach Größe der Oberschenkel etwa 8 bis 10 Minuten.

Mehr Sommersalate!

  • BLT-Salat mit Buttermilch-Dressing
  • Steak Salat mit Miso Vinaigrette
  • Klassischer Keilsalat mit Blauschimmelkäse-Dressing
  • Curry-Hühnersalat mit Mango
  • Farro-Salat mit grünen Bohnen, Mais und Kirschtomaten

Gegrilltes Huhn Caesar Salat Rezept

Zutaten

Für das gegrillte Hähnchen

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • Zitronenschale
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund ohne Knochen ohne Haut Hähnchenschenkel

Für die gegrillten Croutons

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Laib knuspriges Baguette, in etwa 1/2-Zoll dicke Scheiben schneiden

Montieren

  • 4 Köpfe Römersalat Herzen
  • Haufen 1/2 Tasse (2 Unzen) Parmesan, dünn rasiert
  • Frischer gerissener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Caesar Dressing, im Laden gekauft oder hausgemacht oder mehr nach Bedarf

Methode

1 Marinieren Sie das Huhn: In einer mittelgroßen Schüssel Olivenöl, Zitronenschale, Knoblauch, Salz und Pfeffer verquirlen. Fügen Sie das Huhn hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Im Kühlschrank abgedeckt mindestens 20 Minuten und bis zu 24 Stunden marinieren.

 

2 Das Brot mit Öl bestreichen: Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel geben. Verwenden Sie eine Backbürste, um jede Seite des Brotes zu beschichten. Auf ein Tablett legen.

3 Heizen Sie Ihren Grill: Heizen Sie Ihren Grill mit zwei Zonen zum direkten und indirekten Grillen auf hohe Hitze auf etwa 500 ° F vor.

4 Grillen Sie das Brot: Grillen Sie die Brotscheiben auf jeder Seite 2 Minuten bei direkter Hitze. Vom Grill nehmen und beim Grillen des Huhns beiseite stellen.

 

5 Grillen Sie das Huhn: Grillen Sie das Huhn 5 Minuten lang auf einer Seite, ohne es zu stören, drehen Sie es dann um und stellen Sie es auf die kühlere Seite des Grills. Kochen Sie 3 bis 5 Minuten oder bis die Innentemperatur 165ºF erreicht.

6 Beenden Sie den Salat: Zerreißen Sie die Romaine-Herzen in mundgerechte Stücke und werfen Sie sie mit dem Dressing in eine große Schüssel. Das Gemüse auf Teller verteilen und mit dem gegrillten Hähnchen, rasiertem Parmesan und gegrillten Croutons belegen. Mit frisch geknacktem schwarzem Pfeffer abschließen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Salatdressing selber machen - 3 mal anders. (September 2020).