Traditionelle Rezepte

Grüner Tomatenchutney

Grüner Tomatenchutney

Green Tomato Chutney - Verwenden Sie Tomaten zum Saisonende mit diesem süßen und essiggrünen Tomatenchutney (grünes Tomatenrelish) aus unreifen Tomaten.

Bildnachweis: Elise Bauer

Tomaten zum Saisonende? Probieren Sie Green Tomato Chutney

Da die Tage am Ende des Sommers kürzer werden und die Tomatensaison zu Ende geht, sind unsere Tomatenpflanzen mit grünen, unreifen Tomaten beladen. Einige bekommen vielleicht noch genug Sonnenlicht und Wärme, um rot zu werden, aber ich denke, die meisten werden es nicht.

Was machen Sie mit grünen Tomaten am Ende der Saison, wenn Sie Gartentomaten anbauen?

Meine Mutter nimmt sie und lässt sie drinnen reifen. Ich mag es, gebratene grüne Tomaten zu machen, und ich kann noch versuchen, einen falschen Apfelkuchen aus grünen Tomaten zu machen. Andere Ideen?

Grüner Tomatenchutney

Dieses grüne Tomatenchutney ist eine Möglichkeit, Tomaten zum Saisonende hervorragend zu nutzen! Sie können es im Kühlschrank aufbewahren oder für später. Hier sind nur einige köstliche Ideen für die Verwendung dieses Chutneys:

  • Neben gebackenem Hähnchen oder Schweinekotelett servieren
  • Verwenden Sie es als Relish für Hot Dogs
  • Servieren Sie als schöne Seite für Krabbenkuchen
  • Top einen Cracker mit dem Relish und ein wenig Frischkäse als Vorspeise

Grünes Tomaten-Chutney-Rezept

Diese Anweisungen enthalten Anweisungen zum Einmachen des grünen Tomatenchutneys. Wenn Sie vorhaben, im Kühlschrank zu lagern und innerhalb weniger Monate zu verbrauchen, können Sie die Schritte zum Sterilisieren und Einmachen überspringen (Schritte 1 und 4).

Zutaten

  • 2 1/2 Pfund feste grüne Tomaten, ungefähr 7 Tassen, entkernt und gehackt
  • 1 1/4 Tassen brauner Zucker, verpackt
  • 1 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1 Tasse goldene Rosinen
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 2 EL gehackter kandierter Ingwer
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 Teelöffel Chili-Pfeffer-Flocken
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Zimtstange
  • Prise gemahlene Muskatnuss
  • 3 Pint Gläser oder 6 8-Unzen-Gläser zum Einmachen
  • Dampfgarer
  • Glasheber (hilfreich zum Heben von Gläsern aus kochendem Wasser)
  • Großer 16-Liter-Topf

Methode

1 Sterilisieren Sie die Gläser und Deckel: Stellen Sie einen Dampfgarer in einen großen Topf (16 Liter) und stellen Sie die Gläser auf den Rost. Füllen Sie die Gläser und den Topf bis zum Rand der Gläser mit Wasser.

Wenn Sie kein Gestell haben, können Sie ein sauberes Geschirrtuch auf den Topfboden legen. Sie möchten verhindern, dass die Gläser den Boden des Topfes berühren, was sehr heiß werden und zu Glasrissen führen kann.

Stellen Sie den Brenner hoch und erhitzen Sie ihn, bis er rollt. 10 Minuten kochen lassen. Um die Deckel zu sterilisieren, legen Sie sie in eine Schüssel und gießen Sie kochendes Wasser darüber.

2 Alle Zutaten in einen großen Topf geben und 45 Minuten kochen lassen: Alle Zutaten in einen mittelgroßen Topf (ca. 4 qt) mit dickem Boden geben.

Zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. Abdecken und 45 Minuten kochen lassen. Würzen und Gewürze anpassen.

3 Schaufel Chutney in Gläser: Nehmen Sie die Gläser aus dem Topf mit heißem Wasser (reservieren Sie das Wasser, wenn Sie es zur Aufbewahrung im Regal verwenden möchten). Schaufeln Sie das grüne Tomatenchutney in die Gläser und füllen Sie sie bis zu einem Zentimeter vom Rand entfernt.

Wischen Sie die Felgen mit einem sauberen, feuchten Papiertuch ab. Setzen Sie sterilisierte Deckel auf die Gläser. Mit Dosenringen sichern.

4 Gefüllte Gläser in einem Wasserbad verarbeiten: Stellen Sie die gefüllten Gläser wieder auf den Dampfgarer im Topf mit heißem Wasser. Stellen Sie sicher, dass die Gläser mit einem Zentimeter Wasser bedeckt sind.

Zum Kochen bringen und 15 Minuten oder 20 Minuten verarbeiten, wenn Sie sich in Höhen zwischen 1000 und 6000 Fuß befinden.

Nehmen Sie die Gläser aus dem Topf und legen Sie sie auf ein Geschirrtuch, das auf Ihrer Theke ausgebreitet ist. Lassen Sie die Gläser vollständig abkühlen.

Die Glasdeckel sollten beim Versiegeln ein Knallgeräusch erzeugen. Wenn ein Deckel aus irgendeinem Grund nicht verschließt, lagern Sie das Glas im Kühlschrank.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Fruchtiges Tomaten-Chutney (September 2020).