Die besten Rezepte

Grüner Gumbo

Grüner Gumbo

Ein traditioneller Gumbo aus Louisiana, der während der Fastenzeit serviert wird und auf vielen Grüns wie Kohl, Grünkohl, Rübengrün und Spinat basiert.

Bildnachweis: Elise Bauer

Grüner Gumbo oder Gumbo Z'herbes ist eine Fastenzeittradition in Louisiana. Ironischerweise ist es nicht immer vegetarisch, da dieser herzhafte Eintopf oft am Gründonnerstag serviert wird, um die Gläubigen für das Fasten am Karfreitag zu stärken.

Unsere Version enthält ein Schinken-Sprunggelenk und geräucherte Andouille-Würstchen, aber Sie können sie weglassen, um einen vegetarischen Gumbo zu machen.

Die Tradition für Gumbo Z'herbes besteht darin, viele verschiedene Arten von Grüns in den Gumbo aufzunehmen - und immer eine ungerade Zahl einzuschließen. Warum? Anscheinend werden Sie für jedes andere Grün, das Sie hinzufügen, im kommenden Jahr einen neuen Freund finden.

Warum und ungerade Zahl? Ich bin mir nicht sicher, obwohl ich wette, dass es mit alter westafrikanischer oder französischer Folklore zu tun hat. Gumbo zav, wie es in Louisiana ausgesprochen wird, scheint mit den Franzosen verwandt zu sein Potage Aux Herbesoder das westindische Callaloo, das wiederum seinen Ursprung in der westafrikanischen Küche hat.

Welche Grüns? Beliebig. Ich habe Collards, Rübengrün, Lacinato-Grünkohl, Grünkohl und Löwenzahngrün verwendet. Andere gute Optionen wären Mangold, Spinat, Petersilie, Senfgrün, Rucola, Radieschen oder Karotten ... Sie haben die Idee.

Ein Wort zur Mehlschwitze: Versuchen Sie, Erdnussöl zu verwenden, wenn Sie es finden können, da es dem Gumbo einen besonders hervorragenden Cajun-Geschmack verleiht. Schmalz ist zwar nicht vegetarisch, aber meine zweite Wahl. Aber auch normales Pflanzenöl funktioniert.

Das Rezept unten enthält eine Cajun-Gewürzmischung, die mehr macht, als Sie für diesen Gumbo benötigen. Sie können es für später aufbewahren oder mit dem Feilenpulver am Tisch servieren.

Wenn Sie noch nie von Feilenpulver gehört haben, sind es die getrockneten, gemahlenen Blätter von Sassafras. Es verleiht dem Gumbo einen süßen Geschmack und verdickt ihn auch ein wenig. Fügen Sie die Datei jedoch erst am Ende des Garvorgangs hinzu, da sie sonst zu unangenehmen, goopy Strings wird.

Grünes Gumbo-Rezept

Zutaten

  • 1 Tasse Erdnussöl, Schmalz oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Tassen gehackte Zwiebel
  • 1 Tasse gehackte grüne Paprika
  • 1 Tasse gehackter Sellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Cajun-Gewürz (siehe unten)
  • 1 Schinken Sprunggelenk (optional)
  • 10 Tassen Wasser
  • 3 Pfund verschiedene Grüns (d. H. Grünkohl, Kohl, Senf, Rüben, Spinat, Mangold, Petersilie, Löwenzahn, Rüben), gehackt (ca. 14 Tassen)
  • Salz
  • 1 Pfund geräucherte Andouillewurst (optional)
  • Feilenpulver nach Geschmack (optional)

Cajun Gewürzmischung

  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Selleriesamen
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 2 EL süßer Paprika

Methode

1 Machen Sie die Mehlschwitze: Beginnen Sie den Gumbo mit einer Mehlschwitze, die viel Geschmack verleiht und den Gumbo eindickt. Erhitzen Sie die Tasse Erdnussöl oder Schmalz (beide sind traditionelle Mehlschwitze-Zutaten) bei mittlerer Hitze ein oder zwei Minuten lang und rühren Sie dann das Mehl ein. Mischen, damit keine Klumpen entstehen.

Die Mehlschwitze bei mittlerer Hitze kochen, bis sie die Farbe von Schokolade hat. Sie haben die Wahl, wie dunkel Sie Ihre Mehlschwitze loslassen möchten. Je dunkler es ist, desto besser, aber sobald die Mehlschwitze dunkel wird, kann sie leicht brennen. Sie müssen sich also ständig umrühren und sie im Auge behalten.

2 Wasser zum Kochen bringen: Während die Mehlschwitze kocht, bringen Sie die 10 Tassen Wasser zum Kochen.

3 Fügen Sie Zwiebeln, Sellerie, grünem Pfeffer und dann Knoblauch zu Mehlschwitze hinzu: Wenn die Mehlschwitze dunkel genug ist, mischen Sie die gehackten Zwiebeln, den Sellerie und den grünen Pfeffer unter und stellen Sie die Hitze auf mittel. Lassen Sie diese unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 1-2 Minuten.

4 Lorbeerblätter, Gewürze und heißes Wasser hinzufügen: Fügen Sie die Lorbeerblätter und das Cajun-Gewürz hinzu und rühren Sie das heiße Wasser langsam ein. Die Mehlschwitze wird sich zuerst festsetzen, aber weiter rühren und alles wird in einer seidigen Brühe zusammenkommen.

5 Schinken, Gemüse, Deckel hinzufügen und köcheln lassen: Fügen Sie das Schinken-Sprunggelenk und alle Grüns hinzu. Schmecken Sie nach Salz, aber denken Sie daran, dass das Schinken-Sprunggelenk salzig sein wird. Lassen Sie die Brühe vorerst etwas untergesalzen sein. Wenn Sie mehr Cajun-Gewürze hinzufügen möchten, tun Sie dies jetzt. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn 1 Stunde und 15 Minuten leicht köcheln.

6 Entfernen Sie das Fleisch von den Schinkenknochen, hacken Sie es und kehren Sie in den Topf zurück: Überprüfen Sie das Schinken-Sprunggelenk. Wenn das Fleisch vom Knochen fällt, entfernen Sie es, werfen Sie die Knochen weg, hacken Sie das Fleisch und legen Sie es wieder in den Topf. Wenn das Sprunggelenk nicht bereit ist, köcheln Sie den Gumbo weiter. Schinkensprossen kochen nicht immer gleich schnell.

7 Andouillewurst hinzufügen: Sobald das Sprunggelenk fertig ist, fügen Sie die Andouille-Wurst hinzu und kochen Sie sie weitere 15 Minuten lang.

Mit Feilenpulver am Tisch servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Seafood Gumbo Recipe. #SoulFoodSunday. Crock Pot Recipe (September 2020).