Traditionelle Rezepte

Grüne Bohnen mit Speck

Grüne Bohnen mit Speck

Frische grüne Bohnen sind eine wunderbare Sache. Mit etwas Speck, schwarzem Pfeffer und Essig vermengen und als Beilage zu Brathähnchen oder Steak servieren.

Bildnachweis: Elise Bauer

Es gibt nichts Schöneres als gartenfrische grüne Bohnen!

Selbst als meine Eltern zehn Jahre lang ihre Gartenbetten verlassen hatten, hatten sie jeden Sommer ihre grünen Bohnen-Tee-Pees.

Frische grüne Bohnen aus dem Garten

Mein Vater ist ziemlich wählerisch in Bezug auf seine grünen Bohnen. Sie müssen schnappen und brechen, wenn Sie sie biegen, und dürfen nicht wie ein Gummiband herumwackeln. So wissen Sie, dass sie frisch sind.

Ich habe dieses Jahr ein paar Reihen grüne Bohnen, die direkt nach dem Herausziehen der Bohnen und Frühlingserbsen aus Samen gepflanzt wurden. (Übrigens, wenn Sie grüne Bohnen aus Samen anbauen, ist es hilfreich, die Bohnen über Nacht in Wasser zu legen, bevor Sie sie pflanzen, oder sie für ein paar Tage zwischen zwei Schichten nasser Papiertücher zu legen, damit sie zuerst keimen.)

Sie mögen Hitze und kommen zumindest in unserem Teil der Welt im August und September zur Geltung. Als ich in den Urlaub ging, waren die Pflanzen nur einen Fuß hoch, zwei Wochen später klettern sie über den Zaun.

Bisher habe ich insgesamt eine mächtige grüne Bohne abgezogen, aber meine Eltern haben einige Wochen vor mir mit ihrem Bohnen-Tipi angefangen, sodass ihre Bohnen jetzt reif für die Ernte sind.

Der Trick zum Kochen von grünen Bohnen

Zucchini kann mich manchmal zermürben, wenn ich es jeden essen muss. Single. Tag. Aber grüne Bohnen? Ich kann ein Pfund alleine essen (wie Hank bezeugen kann, da ich fast die ganze Menge davon gegessen habe) und werde nie müde von ihnen.

Hier ist der Trick mit grünen Bohnen. Normalerweise kochen wir sie, aber wenn Sie sie länger als 7 Minuten kochen, färben sie sich bräunlich oliv. Es ist nur eine chemische Realität. Robuste alte Bohnen brauchen länger als 7 Minuten, um zart zu kochen. Egal was Sie tun, sie sind zum Zeitpunkt des Verzehrs nicht mehr farbig.

Frische, junge Bohnen?Sie sollten schnell genug kochen, damit sie beim Kochen immer noch die leuchtend grüne Farbe haben. Suchen Sie nach Bohnen, die sich beim Biegen leicht halbieren lassen.

Speck macht grüne Bohnen noch besser

Dieses Rezept ist eine einfache Zubereitung, bei der die Bohnen zuerst gekocht, dann sehr schnell in Speckfett gebraten, dann mit gehacktem Speck geworfen und mit schwarzem Pfeffer bestreut werden. Einfach und absolut lecker.

Ganz am Ende streuen Sie etwas Essig oder Zitronensaft darüber. Säure ist eine andere Sache, die grüne Bohnen von grün nach braun verwandelt. Fügen Sie daher den Essig kurz vor dem Servieren hinzu.

Was mit grünen Bohnen zu servieren

Diese grünen Bohnen eignen sich hervorragend als Beilage für praktisch alles - gebratenes oder gegrilltes Hähnchen, Schweinekoteletts, Fisch, Steak, wie Sie es nennen. Für eine Stärke neben gerösteten neuen Kartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

Lieben Sie grüne Bohnen? Probieren Sie diese Rezepte aus

  • Grüner Bohnensalat mit Basilikum, Balsamico und Parmesan
  • Französische grüne Bohnen mit Butter und Kräutern
  • Grüne Bohnen mit Mandeln und Thymian
  • Warmer grüner Bohnen-Pancetta-Salat
  • Grüne Bohnen mit Tomaten und Speck

Aktualisiert am 23. März 2020: Wir haben diesen Beitrag aufgepeppt, damit er funkelt. Keine Änderungen am Originalrezept.

Grüne Bohnen mit Speckrezept

Nicht alle grünen Bohnen sind gleich. Je länger die Bohne am Rebstock war, desto härter kann sie sein. Frische, junge Bohnen sollten in weniger als 6 Minuten perfekt kochen können. Harte alte Bohnen müssen viel länger kochen, um sie zart zu machen. Suchen Sie nach Bohnen, die sich beim Biegen leicht halbieren lassen.

Zutaten

  • 1 Pfund frische grüne Bohnen, Enden abgeschnitten und weggeworfen, extra lange Bohnen, halbieren, wenn Sie wollen
  • Salz
  • 2-3 Scheiben Speck
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Zitronensaft, Apfelessig oder Rotweinessig

Methode

1 Kochen Sie die grünen Bohnen: Erhitzen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen (1 Esslöffel Salz für 2 Liter Wasser). Fügen Sie die grünen Bohnen hinzu und kochen Sie sie 4-5 Minuten lang, bis sie gerade zart genug zum Essen sind (je nach den jeweiligen grünen Bohnen müssen Sie möglicherweise länger kochen). Abgießen und beiseite stellen.

2 Speck kochen: Während sich das Wasser erwärmt, um die Bohnen zu kochen, kochen Sie den Speck langsam in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze knusprig, bis er knusprig ist.

Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel oder eine Gabel, um den Speck aus der Pfanne zu nehmen. Legen Sie den Speck auf Papiertücher, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

Sie sollten ungefähr einen Esslöffel Fett in der Pfanne haben. Gießen Sie Fett über 1 Esslöffel ab. (Gießen Sie das Fett nicht in den Abfluss, sonst wird der Abfluss gestoppt.) Wenn Sie viel weniger Fett als einen Esslöffel in der Pfanne haben, geben Sie ein wenig Olivenöl oder Butter in die Pfanne.

3 Braten Sie die grünen Bohnen im Speckfett an: Sobald die grünen Bohnen gerade noch gar sind, braten Sie sie bei mittlerer Hitze eine weitere Minute im Speckfett an.

4 Mit Speck vermengen: Den Speck würfeln und mit den grünen Bohnen in die Pfanne geben. Noch eine Minute anbraten.

5 Fertig stellen und servieren: Bohnen und Speck in eine große Schüssel geben und großzügig mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. Mit Zitronensaft oder Essig vermengen und sofort servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Bohnen mit Zwiebeln (September 2020).