Traditionelle Rezepte

Grüne Bohnen mit Schalotten und Pancetta

Grüne Bohnen mit Schalotten und Pancetta

Methode

1 Kochen Sie die grünen Bohnen: Blanchieren Sie die Bohnen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 4 Minuten lang oder bis sie knusprig zart sind.

Hinweis: Testen Sie eine, wenn es "zäh" ist, lassen Sie die Bohnen etwas länger kochen. Wenn Sie geschnittene Bohnen oder extra dünne Bohnen verwenden, müssen diese möglicherweise nicht länger als 4 Minuten kochen. Beginnen Sie mit dem Testen nach 1 1/2 bis 2 Minuten.

2 Ablassen und mit Eiswasser schockieren: Die Bohnen abtropfen lassen und in eine Schüssel mit Eiswasser geben, um das Kochen zu beenden. Nochmals abtropfen lassen und beiseite stellen. (An diesem Punkt können Sie die Bohnen einen Tag im Voraus herstellen und im Kühlschrank aufbewahren.)

3 Die Pancetta anbraten: Eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gewürfelte Pancetta hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 2-3 Minuten lang, bis sie leicht gebräunt ist. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Pancetta aus der Pfanne auf einen Teller zu nehmen.

4 Fügen Sie die Schalotten hinzu: Die Schalotten in die Pfanne geben. Unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze das aus der Pancetta gewonnene Fett kochen, bis es leicht gebräunt ist.

5 Fügen Sie Butter und grüne Bohnen hinzu: Butter in die Pfanne geben; Die abgetropften grünen Bohnen und die Pancetta hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ständig umrühren, bis die Bohnen heiß sind und gut mit den Schalotten und der Pancetta vermischt sind. Sofort servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Chateaubriand Steak mit Speckbohnen, Macaire Kartoffeln und Sauce Béarnaise. (September 2020).