Ungewöhnliche Rezepte

Ziegenkäse Bacon Pops

Ziegenkäse Bacon Pops

Einfache Ziegenkäse-Speck-Pops! Solch eine lustige und festliche Vorspeise für jede Party oder Feiertagsversammlung. Gluten-frei.

Bildnachweis: Sabrina Modelle

Diese Ziegenkäse-Pops sind wie Ihre persönliche Käsekugel. Jeder Bissen ist die perfekte Balance zwischen Weichkäse, zerbröckeltem Speck und zerkleinerten Nüssen.

Ich habe diese Ziegenkäse-Lutscher im Laufe der Jahre für viele verschiedene Anlässe hergestellt, von Feiertagsversammlungen bis zu Cocktailpartys. Jedes Mal fragen die Leute nach dem Rezept.

Es ist eine dieser Vorspeisen, an die sich die Leute immer erinnern und die sie immer wieder anfordern. Für mich ist das ein Zeichen des Erfolgs.

Das "Rezept" könnte nicht einfacher sein. Mischen Sie einfach frischen Ziegenkäse und Frischkäse mit etwas Honig (für einen Hauch von Süße). Dann rollen Sie den Käse zu Kugeln und bestreichen jede mit einer knusprigen, aromatischen Mischung aus Speck, Pekannüssen, getrockneten Kirschen und Kräutern.

Die getrockneten Kirschen können leicht durch getrocknete Preiselbeeren oder Blaubeeren ersetzt werden - zum Teufel können Sie sogar getrocknete Aprikosen oder Feigen machen, wenn Sie möchten! Pistazien sind auch eine fabelhafte Alternative zu den Pekannüssen, und sie sehen auch schön aus.

Sie können den Speck mehrere Tage im Voraus kochen und den Käse bis zu zwei Tage im Voraus mischen. Stellen Sie sicher, dass alles kalt bleibt, bis Sie zur Montage bereit sind. Bewahren Sie die zusammengebauten Pops dann bis zu dem Moment im Kühlschrank auf, bevor Sie sie servieren. Dieses Rezept kann für eine Menge leicht verdoppelt werden.

Diese Ziegenkäse-Speck-Häppchen sind lustig und festlich - die Definition von Unterhaltung ist einfach.

Ziegenkäse Bacon Pops Rezept

Normal geschnittener Speck ist für dieses Rezept besser als dick geschnittener Speck, da er leichter zerbröckelt, aber dick geschnittener Speck ist auch in Ordnung, wenn Sie ihn normalerweise kaufen.

Packungen Ziegenkäse tragen im Laden manchmal den Namen "Chevre". Beides ist in Ordnung.

Zutaten

  • 6 Scheiben Speck
  • 4 Unzen Ziegenkäse
  • 4 Unzen Frischkäse (weniger Fett ist hier in Ordnung, wenn Sie es vorziehen)
  • 1 Esslöffel milder Honig
  • Prise getrocknete Chiliflocken (optional)
  • 1/3 Tasse getrocknete Kirschen (Preiselbeeren, Blaubeeren oder andere säuerliche Trockenfrüchte funktionieren auch gut)
  • 1/2 Tasse leicht verpackte frische Kräuter (ich habe Petersilie und Schnittlauch verwendet)
  • 1/2 Tasse ungesalzene Pekannusshälften

Spezialausrüstung:

  • Vorspeisenspieße

Methode

1 Speck kochen: In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck knusprig kochen. Auf einem Papiertuch abtropfen lassen. Dies kann mehrere Tage im Voraus erfolgen. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

2 Machen Sie die Käsemischung: Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine Ziegenkäse, Frischkäse, Honig, Chiliflocken (falls verwendet), eine Prise Salz und eine Prise Pfeffer. Blitzen Sie etwa 30 Sekunden lang, kratzen Sie dann die Seiten der Schüssel ab und pulsieren Sie noch einige Male, um sie vollständig zu kombinieren. In eine kleine Schüssel geben und 10 bis 20 Minuten einfrieren, bis sie fest, aber nicht gefroren sind. (Der Käse kann bis zu 2 Tage im Voraus gemischt werden; im Kühlschrank aufbewahren.)

3 Machen Sie den Speckbelag: Während die Käsemischung kühlt, reinigen Sie Ihre Küchenmaschine, um Ihre Füllung zu machen. Legen Sie die getrockneten Kirschen in die Küchenmaschine und mischen Sie sie in 1-Sekunden-Hülsenfrüchten, bis sie in winzige Stücke geschnitten sind. Fügen Sie Kräuter hinzu und pulsieren Sie noch ungefähr 5 Mal. Fügen Sie Speck und Pekannüsse und Hülsenfrüchte hinzu, bis die Mischung bröckelig aussieht. Übermischen Sie nicht, sonst erhalten Sie Specknussbutter. Beschichtung in eine Schüssel geben.

4 Rollen Sie den Käse in Kugeln: Nehmen Sie die Käsemischung aus dem Gefrierschrank und rollen Sie sie in zwölf kleine Kugeln (je ein kleiner Esslöffel). Wenn Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser benetzen, können Sie das Chaos reduzieren.

5 Rollen Sie die Käsebällchen in den Speckbelag: Drücken Sie die Beschichtung vorsichtig in den Käse, damit er klebt.

6 Stecken Sie einen kleinen Stock oder Spieß in Ihre Käsebällchen und lagern Sie sie im Kühlschrank, bis Sie servierfertig sind.Die Pops sind am besten an dem Tag, an dem sie hergestellt werden, aber sie werden vor dem Servieren einige Stunden lang gut im Kühlschrank aufbewahrt.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Schlagen oder nicht schlagen: Ziegenkäse im Specksack (September 2020).