Ungewöhnliche Rezepte

Glasiertes Zitronenbrot

Glasiertes Zitronenbrot

Zitronenbrot mit einem Hauch von Kardamom und Honig, mit Zitronen-, Zucker- und Honigglasur. Dieser Zitronenbrotkuchen macht Ihren Tag einfach besser.

Bildnachweis: Elise Bauer

Zitronenbrot macht alles besser

Es gibt einen Grund, warum Komfortlebensmittel als „Komfortlebensmittel“ bezeichnet werden.

Es ist für jene Tage, an denen Sie jedes rote Licht treffen, wenn Sie den ganzen Tag telefonieren und versuchen, eine Situation zu beheben, die niemals hätte kaputt gehen dürfen, wenn jeder Versuch, etwas zu tun, irgendwie vereitelt wird und alles, was Sie wollen Kriechen Sie zurück ins Bett, ziehen Sie die Decke über Ihren Kopf und kehren Sie mit den Ponys, Kätzchen und Regenbogen ins Traumland zurück (wo sie Sie hoffentlich nicht in einem verdrehten, gruseligen Film verfolgen werden, der von einem Kätzchen zum Psycho-Kitty wird , Art von Weg).

Dieses glasierte Zitronenbrot, wirklich ein Teekuchen, ist perfekt, um die mürrischen Murren zu vertreiben.

Es ist leicht, feucht, zitronig, mit einem Hauch von Honig und Kardamom.

Wenn die Magie des Backens dieses Zitronenbrot hervorbringen kann, ist alles möglich und morgen ist ein neuer Tag.

Rezept für glasiertes Zitronenbrot

Tipp: Eier steigen besser auf, wenn sie Raumtemperatur haben. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen und kalte Eier haben, legen Sie diese vor der Verwendung einige Minuten lang in eine Schüssel mit warmem Wasser (nicht heiß, warm).

* Butter nicht in der Mikrowelle einweichen. Lassen Sie entweder eine Stunde lang ein Stück Butter auf der Küchentheke oder legen Sie es zwischen zwei Stück Wachspapier und rollen Sie es mit einem Nudelholz aus, um es zu erweichen.

Zutaten

  • 4 Unzen (1 Stick oder 8 EL) Butter, erweicht *
  • 1 Tasse minus 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 Teelöffel Backpulver

Glasur

  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel Honig

Methode

1 Ofen auf 350 ° F vorheizen. Butter eine 4x8-Zoll-Laib Pfanne.

2 Die Butter ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie den Zucker und den Honig hinzu, schlagen Sie weiter, bis sie cremig sind, einige Minuten länger. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe, um sie einzubauen. Bei niedriger Geschwindigkeit die Milch langsam einrühren. Keine Sorge, wenn die Mischung etwas geronnen aussieht. Zitronenschale untermischen.

3 Mehl, Salz, Kardamom und Backpulver zusammen sieben. Zu den feuchten Zutaten geben und glatt rühren.

4 Legen Sie den Teig in eine vorbereitete Pfanne und backen Sie ihn 1 Stunde lang bei 350 ° F.

5 Während das Zitronenbrot backt, bereiten Sie die Glasur vor. Die Glasurbestandteile - Zitronensaft, Zucker, Honig - in einem kleinen Topf erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

6 Wenn Sie das Brot aus dem Ofen genommen haben, stechen Sie mit einem dünnen Spieß Löcher in die Oberseite (dies hilft dem Eindringen der Glasur). Löffeln Sie die Glasur darüber, während das Brot noch in der Pfanne ist und noch heiß ist. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es aus der Pfanne nehmen und zum Servieren in Scheiben schneiden.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Bestes Pizza Teig Rezept - Pizzateig selber machen (September 2020).