Traditionelle Rezepte

Gefrierschrank Frühstück Burritos mit Wurst, Eiern und Salsa Verde

Gefrierschrank Frühstück Burritos mit Wurst, Eiern und Salsa Verde

1 Kochen Sie die Wurst: In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Schweinswurst kochen. Brechen Sie es beim Kochen auf, bis es gleichmäßig gebräunt ist. Übertragen Sie das gekochte Schweinefleisch in eine Schüssel.

2 Kochen Sie das Gemüse: Die Kartoffeln in die Pfanne geben, in der das Schweinefleisch gekocht wurde, und 8 bis 10 Minuten unter regelmäßigem Rühren zart und fleckig bräunen. Das vom Schweinefleisch übrig gebliebene Fett sollte ausreichen, um die Kartoffeln darin zu kochen. Wenn die Pfanne jedoch sehr trocken ist, fügen Sie einen Spritzer Olivenöl hinzu.

Fügen Sie die gewürfelten Paprika und Zwiebeln hinzu und kochen Sie weiter, bis das Gemüse noch einige Minuten weich ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne vom Herd nehmen.

3 Rühre die Eier: In einer separaten Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei schwacher Hitze die Butter hinzufügen. Die Eier in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Sobald die Butter geschmolzen ist, fügen Sie Eier hinzu und kochen Sie, bis Rührei und fest, aber nicht vollständig trocken. Vom Herd nehmen und beiseite stellen. (Sie können dies gleichzeitig tun, wenn das Gemüse kocht, wenn Sie Multitasking möchten!)

4 Bauen Sie die Burritos zusammen: Sobald Ihre Füllungen leicht abgekühlt sind (es ist in Ordnung, wenn sie noch etwas warm sind, solange sie nicht dämpfen), legen Sie eine große Mehl-Tortilla auf eine saubere Oberfläche.

Fügen Sie etwa 1/8 der Schweinswurst, 1/8 der Kartoffelfüllung, 1/8 des Cheddar-Käses und 1/8 der Eier hinzu. Es ist in Ordnung, die Mengen in Augenschein zu nehmen, aber Sie sollten von jeder Füllung genug haben, um acht Burritos herzustellen. Top mit etwa zwei Esslöffel Salsa Verde.

 

5 Rollen Sie die Burritos: Falten Sie die Seiten über die Füllung und rollen Sie die Tortilla dann zu einem festen Burrito. Den Burrito sofort in Folie rollen. Wiederholen Sie mit allen Burritos.

6 Frieren Sie die Burritos ein: Übertragen Sie die mit Folie umwickelten Burritos in eine große, gefrierfeste, wiederverschließbare Plastiktüte und frieren Sie sie ein. Burritos können bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Selbst wenn Sie vorhaben, Ihre Burritos in der Woche zu essen, in der Sie sie zubereiten, empfehlen wir, die Burritos einzufrieren, bis Sie bereit sind, sie zu essen. Dies konserviert sie besser als im Kühlschrank und verhindert, dass der Burrito übermäßig feucht wird.

7 Erwärmen Sie die Burritos: Wickeln Sie den Burrito 4 bis 5 Minuten lang in hoher Höhe aus Folie und Mikrowelle und drehen Sie ihn einmal zur Hälfte. Zu diesem Zeitpunkt ist der Burrito heiß und Sie können ihn so essen, wie er ist. Auf Wunsch mit extra Salsa Verde servieren.

Als Bonusschritt, den ich liebe: Legen Sie den aufgewärmten Burrito bei mittlerer Hitze in eine kleine Pfanne mit Antihaftbeschichtung und lassen Sie die Tortilla 2 bis 3 Minuten pro Seite knusprig werden. Wenn Sie einen Hauch von Feuchtigkeit in Ihren Burritos verabscheuen, wird das Problem dadurch beseitigt!

Schau das Video: Cook with Potatoes Potato Boats Deluxe Casseroles Cheesy Egg Dippers (September 2020).