Ungewöhnliche Rezepte

French Toast

French Toast

Der beste French Toast! Innen flauschig und zart, außen herrlich gebräunt. Erfahren Sie, wie Sie diesen erstaunlichen französischen Toast zubereiten, welches Brot Sie verwenden, welchen Teig Sie perfekt verwenden und wie Sie kochen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Gibt es nichts Besseres als French Toast zum Sonntagsfrühstück?

Dicke Brotscheiben, eingeweicht in eine Mischung aus geschlagenen Eiern mit Milch und Zimt, geröstet in einer Pfanne und serviert mit Butter und Ahornsirup. Dies muss eines unserer beliebtesten und verwöhnendsten Frühstücksgerichte sein

Video! Wie man den besten French Toast macht

Bestes Brot für French Toast

French Toast kommt am besten heraus, wenn Sie mit arbeiten dicke Scheiben französisches oder italienisches Brot, die mehrere Tage alt sind. Auf diese Weise hatten sie die Möglichkeit, sich zu festigen, wodurch die Scheiben besser halten, wenn Sie sie in die Eimilchmischung tauchen und braten.

Dünne Scheiben frisches Brot neigen dazu, auseinander zu fallen oder matschig zu werden, was zu miesem French Toast führt.

French Toast Verzierungen

  • Puderzucker: Viele Leute lieben es, Puderzucker über ihren French Toast zu streuen! Persönlich denke ich, dass der Ahornsirup genug Zucker enthält, also mache ich mir nicht die Mühe, mehr hinzuzufügen.
  • Orangenschale und Triple Sec: Eine meiner Lieblingsvarianten, für die ich vor einigen Jahren aus dem Silver Palate Cookbook 20 aufgegriffen habe, ist es, dem Teig etwas Orangenschale und etwas Triple Sec Orangenlikör für zusätzlichen Schwung zu geben.

French Toast Rezept

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2/3 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 8 dicke Scheiben 2 Tage altes Brot (besser wenn leicht abgestanden)
  • Butter (kann Pflanzenöl sub)
  • Ahornsirup

Optional

  • 2 Teelöffel frisch geriebene Orangenschale
  • 1/4 Tasse Triple Sec
  • frische Beeren

Methode

1 Machen Sie die Eimischung: Eier, Milch und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Rühren Sie die Orangenschale und / oder Triple Sec ein, wenn Sie verwenden. Die Mischung verquirlen, bis alles gut vermischt ist, und in eine flache Schüssel geben, die breit genug ist, um eine Scheibe des verwendeten Brotes zu platzieren.

2 Brotscheiben in Eimischung einweichen: Legen Sie jede Scheibe Brot in die Milchei-Mischung und lassen Sie das Brot etwas davon einweichen.

3 Braten Sie den French Toast an: Etwas Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Schütteln Sie die überschüssige Eimischung vom Brot ab und legen Sie die Brotscheiben auf die heiße Pfanne. Den French Toast auf einer Seite braten, dann umdrehen und auf der anderen Seite bräunen.

4 Heiß mit Butter, Ahornsirup und, falls verfügbar, frischen Beeren servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: The Simplest French Toast 2 ways (September 2020).