Die besten Rezepte

Abb. Galette

Abb. Galette

Rustikale Feigengalette mit einer einfachen Butterkruste, einer Schicht Marmelade und geviertelten frischen Missionsfeigen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Haben Sie eine Menge frischer Feigen?

Eine der einfachsten Möglichkeiten, sie zu verwenden, besteht darin, sie in einer einfachen Galette vorzubereiten.

Für dieses Rezept benötigen Sie lediglich Tortenteig oder eine aufgetaute gefrorene Tortenkruste, geviertelte frische Feigen, ein wenig Orangenmarmelade und eine Prise Zucker.

Angenommen, Sie brauchen 15 Minuten, um die Feigen zu schneiden, den Tortenteig auszurollen und den Ofen zu erwärmen, und 45 Minuten, um zu backen, haben Sie in einer Stunde ein wunderschönes Dessert.

Meine Lieblingsfeigen zum Backen oder Kochen sind diese dunklen, gezielten Missionsfeigen. Sie haben einen intensiveren Geschmack als die zartere grüne Calimyrna und halten beim Backen besser.

Verwenden Sie Ihr Lieblingsrezept für Tortenteig für diese Galette. Ich liebe eine gute gerade Butterkruste, obwohl ich heutzutage häufiger eine saure Sahne-Butterkruste verwende, weil sie leichter auszurollen ist und immer schuppig und lecker ist.

Wenn Sie eine verpackte gefrorene Tortenkruste verwenden, lassen Sie sie zuerst auftauen, nehmen Sie sie dann aus der Pfanne (falls vorhanden) und rollen Sie sie aus, um sie zu glätten. (Siehe unseren Leitfaden für Pastetenkrusten.)

Diese Feigengalette ist so einfach herzustellen! Den Teig ausrollen, auf einer kleinen Marmelade verteilen (wir haben Orangenmarmelade verwendet), einige geschnittene Feigen anrichten, mit Zucker bestreuen und in den Ofen geben. Presto whammo, eine schöne kleine Galette.

Abb. Galette Rezept

Ich liebe es, meinen eigenen Tortenteig zu machen, aber nicht jeder tut es. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, hat Trader Joe's eine ziemlich anständige gefrorene Butterkruste zur Verfügung, die gefaltet und in einer Schachtel verpackt ist.

Zutaten

  • 1 Kuchen Kruste Rezept
  • 680 g Missionsfeigen, abgeschnittene und weggeworfene Spitzen, geviertelt
  • 1/4 Tasse Orangenmarmelade (oder eine andere Marmelade)
  • 2 Esslöffel Zucker

Methode

1 Tortenteig ausrollen: Den Ofen auf 190 ° C vorheizen. Rollen Sie den Teig zu einer Runde mit einem Durchmesser von 14 Zoll und gleichmäßiger Dicke aus. Auf ein Pergament oder eine mit Silikon ausgekleidete Auflaufform legen.

2 Marmelade verteilen und Feigen auf Tortenteig anrichten: Verteilen Sie Marmelade auf dem ausgerollten Teig und lassen Sie einen 2-Zoll-Rand entlang der Ränder. Ordnen Sie die geviertelten Feigen in einem kreisförmigen Muster an und lassen Sie wieder einen 2-Zoll-Rand übrig. Die Feigen mit Zucker bestreuen.

3 Falten Sie den 2-Zoll-Rand der Kruste über die Feigen und falten Sie die Kruste.

4 Backen: In den mittleren Rost des Ofens stellen. Bei 190 ° C 45-50 Minuten backen, bis die Kruste leicht gebräunt ist und die Früchte sprudeln.

Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Easy, DELICIOUS Strawberry Galette Recipe Gluten Free Option! (September 2020).