Die besten Rezepte

Filet Mignon mit Rotweinsauce

Filet Mignon mit Rotweinsauce

Filet Mignon Steak, in der Pfanne angebraten und mit einer Sauce aus einer Rotweinreduktion mit Butter serviert.

Bildnachweis: Elise Bauer

Haben Sie jemals bemerkt, wie voll Restaurants am Valentinstag sind? Jeder Tisch steht auf zwei Tischen, die Menüs sind oft fest und das Personal ist hektisch beschäftigt.

Nach mehreren Aussetzern in den letzten Jahren habe ich es aufgegeben, an diesem Abend auszugehen, und mich stattdessen auf schöne Gerichte konzentriert, die wir zu Hause zubereiten können. Hier ist ein klassisches Dattelnachtessen - Filet Mignon in einer Rotweinreduktion.

Was ist Filet Mignon?

Filet Mignon ist ein Steak, das aus dem Filet geschnitten wurde, einem raketenförmigen Muskel, der unter den Rippen direkt am Rückgrat liegt.

Der Filetmuskel wird "Filet" genannt, weil es genau das ist, zart. Es gibt nicht die Übung, die es schwierig machen würde, wie einen Schaft oder eine Schulter. Es ist auch relativ schlank.

Wie man Filet-Mignon-Steaks aus einem Rinderfilet zubereitet

Um Filet Mignon zuzubereiten, kaufen Sie entweder bereits vorbereitete Filet Mignon-Steaks oder ein großes Rinderfilet, aus dem Sie die Steaks schneiden.

Wenn Sie Steaks aus einem ganzen Filet schneiden, entscheiden Sie zuerst, ob Sie das behalten möchten Kettenmuskel oder nicht. Der Kettenmuskel ist ein kleinerer Muskel, der entlang des Filets verläuft.

Um ein klassisches Filet-Mignon-Medaillon zu erhalten, schneiden die meisten Leute dieses Stück so, aber es ist immer noch Teil des Filetschnitts und schmeckt gut, obwohl es nicht ganz so zart ist wie der Rest des Filets. Behalten Sie es also, wenn Sie möchten. Das Steak, das wir hier zubereitet haben, enthält die Kette. (Hier ist ein ausgezeichnetes Tutorial von Fine Cooking zum Trimmen der Kette und der silbernen Haut.)

Der Kettenmuskel eines Rinderfilets

Schneiden Sie die Enden des Filets ab und schneiden Sie die silberne Haut ab. Das dickere Ende des Filets eignet sich am besten für Filet-Mignon-Medaillons. Wenn Sie sich dem dünnen Ende nähern, kann dieser Teil gefaltet und für einen Braten gebunden werden.

Überlegen Sie, wie gut Ihre Steaks aussehen sollen und wie dick sie sind. Wenn Sie ein dickes Steak möchten und Ihr Steak selten oder mittel selten mögen, haben Sie Glück, das ist einfach.

Schneiden Sie das Filet in 1 Zoll bis 2 Zoll breite Steaks.

Wie man ein dickes Filet-Mignon-Steak schmettert

Wenn Sie ein dickes Steak (2 Zoll oder mehr) haben und Ihr Steak mittel oder mittel gut haben möchten, möchten Sie es vielleicht zuerst schminken. Wenn der Kettenmuskel noch befestigt ist, können Sie mit dem Steak eine schöne Herzform bilden.

Hier ist ein Beispiel für das Butterfliegen eines dicken Filet Mignon in eine Herzform. Romantisch!

Jeder Schnitt funktioniert mit dem folgenden Rezept: Medaillons mit oder ohne Kette oder herzförmige Schmetterlinge.

Filet Mignon mit Rotweinsauce Rezept

Verwenden Sie wie bei jedem Rezept, das eine erhebliche Menge Wein erfordert, einen Wein, den Sie gerne trinken. Die Sauce in diesem Rezept ist nur eine konzentrierte Version des Weins mit etwas Butter und Pfannensäften. Wenn Sie also nicht möchten, dass der Wein anfängt, ergibt er keine gute Sauce. Wählen Sie einen Wein, den Sie mögen.

Zutaten

  • 2-4 Filet Mignon Steaks, 1 bis 2 Zoll dick *
  • Salz
  • Natives Olivenöl extra oder Rapsöl
  • 3-4 EL ungesalzene Butter, geteilt
  • 2 Tassen vollmundiger Rotwein (wir haben einen Lieblings-Zinfandel verwendet)
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

* Wenn Sie dickere Steaks haben, können Sie sie wie hier beschrieben auf dem Herd schminken und auf dem Herd kochen oder sie 10 Minuten oder länger in einem 350 ° F heißen Ofen anbraten, bis die Mitte der Steaks erreicht ist nach Ihren Wünschen gemacht.

Methode

1 Bereiten Sie die Steaks zu: Ihre Steaks sollten bereits von der zähen silbernen Haut befreit sein. Wenn nicht, schneiden Sie alle grobkörnigen Teile ab. Wenn an Ihrem Steak die Kette befestigt ist und Sie sie nicht servieren möchten, schneiden Sie sie weg und bewahren Sie sie für einen anderen Zweck auf.

2 Bei Raumtemperatur ruhen lassen: Lassen Sie die Steaks je nach Dicke der Steaks mindestens 30 Minuten und bis zu 90 Minuten auf Raumtemperatur kommen. Kurz vor dem Kochen das Fleisch mit Papiertüchern trocken tupfen und mit Öl bestreichen. Salz gut.

3 Braten Sie die Steaks auf einer Seite an: 2 Esslöffel Öl in einer gusseisernen Pfanne 1 Minute bei starker Hitze erhitzen. Wirbel, um die Pfanne zu beschichten. Legen Sie die Steaks in die heiße Pfanne und stellen Sie die Hitze sofort auf mittel bis mittel hoch (abhängig von Ihrem Herd ist mittel bei einem hohen BTU-Gasbereich bei den meisten elektrischen Bereichen etwa mittel hoch). Mindestens 3 Minuten unberührt anbraten, bei einem 2 Zoll dicken Steak bis zu 6 Minuten.

4 Kochen Sie die andere Seite: Drehen Sie die Steaks um und kochen Sie sie weitere 2-5 Minuten, je nachdem, wie dick das Steak ist und wie selten oder gut Sie Ihr Fleisch mögen.

Mit dem Fingertest können Sie den Gargrad Ihres Steaks testen. Oder Sie können ein Fleischthermometer verwenden, das in den dicksten Teil des Steaks eingesetzt ist (120 ° F bis 125 ° F für seltene, 130 ° F bis 135 ° F für mittel seltene, 140 ° F bis 145 ° F für mittlere).

Aus der Pfanne nehmen, locker mit Folie zelten und ruhen lassen, während Sie die Sauce machen.

5 Machen Sie die Weinsauce mit Pfannensäften: Gießen Sie den Wein in die Pfanne und stellen Sie die Hitze auf hoch. Kochen Sie dies wütend, bis es um 3/4 reduziert ist, ungefähr 10 Minuten. Fügen Sie alle Säfte hinzu, die die Steaks im Ruhezustand freigesetzt haben.

Schalten Sie die Heizung aus und warten Sie, bis der Wein nicht mehr sprudelt. Wenn dies der Fall ist, fügen Sie die Esslöffel Butter nacheinander hinzu. Schwenken Sie jeden Esslöffel in die Sauce, bis er vollständig eingearbeitet ist, bevor Sie den nächsten Esslöffel Butter hinzufügen.

Nach Belieben Salz hinzufügen und die Sauce mit dem Steak servieren. Streuen Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer über das Fleisch, wenn Sie es servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Rezept 046: Filetsteak mit Rotweinsauce. Super lecker und gesund kochen!! (September 2020).