Neueste Rezepte

Fenchel, Radicchio und Endiviensalat

Fenchel, Radicchio und Endiviensalat

Ein knuspriger Salat aus Radicchio, belgischem Endivien und geschnittenem Fenchel, serviert mit einem Fenchel-Dressing und geriebenem Parmesan.

Bildnachweis: Elise Bauer

Rasierter Fenchel mit Parmesan ist eine meiner Lieblingskombinationen. Hank nimmt eine Stufe höher mit dem Zusatz von Radicchio und Endivien. Genießen! ~ Elise

Dies ist einer meiner Lieblingssalate. Es ist hübsch anzusehen, knusprig und hat eine süß-sauer-bittere Sache, die ich wirklich genieße.

Radicchio, der wie ein kleiner Rotkohlkopf aussieht, und belgischer Endivien, ein blassweißgelbes Ding, das wie eine Speerspitze aussieht, sind beide Chicorée, was bedeutet, dass sie etwas bitter sind.

Der dünn rasierte Fenchel gleicht das mit seiner Anissüße aus. Eine Vinaigrette auf Senfbasis rundet das Ganze ab. Es ist eine belebende Begleitung zu reichhaltigem Fleisch und Eintöpfen.

Ich hatte zuerst eine Version dieses Salats in einem italienischen Restaurant namens La Grotta in Richmond, Virginia. Der Küchenchef dort servierte diesen Salat mit dick rasierten Stücken Parmesankäse, aber ich bevorzuge den Käse, der durch eine grobe Reibe gerieben wird, damit sich der Käse besser in den Rest des Salats integrieren kann.

Während Radicchio und Endivien wie esoterisches Gemüse klingen, habe ich sie in Supermärkten im ganzen Land gesehen. Sie werden normalerweise dort sein, wo der Markt seine frischen Kräuter aufbewahrt.

Wenn Sie übrig gebliebenen Salat haben, wird dieser abgedeckt 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Rezept für Fenchel, Radicchio und Endiviensalat

Während ich für dieses Rezept ein Salatdressing zur Verfügung stelle, das wirklich gut funktioniert, können Sie hier jedes hochwertige italienische Dressing verwenden.

Zutaten

Salat:

  • 1 Kopf Radicchio
  • 2-3 belgische Endivien
  • 1 große Fenchelknolle
  • 1 Tasse Parmesan, grob gerieben

Dressing:

  • 3 Esslöffel Fenchelwedel, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Senf
  • 2-3 Teelöffel Schalotte oder Zwiebel, gehackt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra

Methode

1 Bereiten Sie Radicchio, Endivien und Fenchel vor: Den Radicchio-Kopf halbieren, dann vierteln. Nehmen Sie jedes Viertel und schneiden Sie auf dem Radicchio vom Ende zum Kern hin kreuzweise etwa 1 cm dicke Scheiben. Entsorgen Sie die Kerne.

Schneiden Sie die belgischen Endivien in 1/2-Zoll dicke Scheiben und verwerfen Sie auch die harten inneren Kerne.

Die Stiele und Wedel vom Fenchel abschneiden und beiseite stellen. Schneiden Sie die Fenchelknolle in zwei Hälften und dann in Viertel. Schneiden Sie dünne Scheiben von jedem Viertel zum Kern hin. Den Kern ausschneiden und wegwerfen.

2 Werfen Sie das gesamte geschnittene Gemüse mit dem geriebenen Parmesan in eine große Schüssel.

3 Machen Sie die Vinaigrette: Für die Vinaigrette die Fenchelwedel, die Sie von der Zwiebel abgeschnitten haben, hacken und 3 Esslöffel in die Schüssel eines Mixers geben.

Senf, Schalotte oder Zwiebel, Zitronensaft, Salz und Zucker hinzufügen. Impuls zum Kombinieren. Kratzen Sie die Seiten der Mixerschale ab und setzen Sie den Deckel ohne Mittelstopper wieder auf. Decken Sie den Stopfen mit Ihrer Hand ab, während Sie den Mixer erneut starten.

Das Olivenöl einrieseln lassen und das Dressing 30-45 Sekunden pürieren.

4 Gießen Sie das Dressing über Radicchio, Endivien und Fenchel und werfen zu kombinieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Fenchel richtig schneiden I Küchentipp I How To (September 2020).