Traditionelle Rezepte

Persisches Granatapfelhuhn (Fesenjan)

Persisches Granatapfelhuhn (Fesenjan)

Machen Sie Ihre eigene Granatapfelmelasse, indem Sie 1 Tasse Granatapfelsaft köcheln lassen, bis er auf 5 EL Sirup reduziert ist.

Methode

1 Toasten und mahlen Sie die Walnüsse: Sie können die Walnüsse auf zwei Arten rösten. Sie können sie entweder in einer einzigen Schicht in einer großen Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren rösten, bis sie leicht geröstet sind, oder Sie können sie in einer einzigen Schicht in einem Backblech mit Backrand verteilen und bei 350 rösten ° F im Ofen für 8 bis 10 Minuten.

In beiden Fällen nach dem Toasten vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Sobald es kühl genug ist, pulsieren Sie in einer Küchenmaschine oder einem Mixer, bis es fein gemahlen ist.

2 Braten Sie die Hühnchenstücke von allen Seiten an: In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Butter und 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.

Wenn die Butter geschmolzen ist, tupfen Sie die Hühnchenstücke wieder trocken und legen Sie die Hühnchenstücke in die Pfanne. Arbeiten Sie gegebenenfalls in Chargen, um die Pfanne nicht zu überfüllen, und kochen Sie sie von allen Seiten goldbraun. Das Huhn während des Kochens mit Salz bestreuen.

3 Zwiebeln anbraten: Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel oder eine Zange, um das Huhn aus der Pfanne zu nehmen, und legen Sie es beiseite. Einen Esslöffel Butter und einen Esslöffel Öl in die Pfanne geben. Verringern Sie die Hitze auf mittel niedrig. Gehackte Zwiebeln in die Pfanne geben und glasig dünsten. Gelegentlich umrühren, um die gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne zu lösen.

4 Fügen Sie Huhn und Brühe hinzu: Die Hühnchenstücke mit den Zwiebeln wieder in die Pfanne geben. Gießen Sie 2 Tassen Hühnerbrühe über das Huhn und die Zwiebeln. Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen, abdecken und 30 Minuten leicht köcheln lassen.

5 Fügen Sie gemahlene Walnüsse, Granatapfelmelasse, Zucker, Gewürze hinzu, bedecken Sie und kochen Sie: Die gemahlenen Walnüsse, Granatapfelmelasse, Zucker und Gewürze einrühren. Abdecken und 1 Stunde bei sehr schwacher Hitze kochen, dabei etwa alle 20 Minuten umrühren, damit die Walnüsse nicht am Boden der Pfanne kleben bleiben.

Vom Herd nehmen und Zucker / Salz nach Geschmack einstellen. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Huhn zart auseinander fallen.

Mit Granatapfelkernen garnieren. Über Parsi Pulao oder anderem Lieblingsreis servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Rezept: Fesenjan. AhmetKocht. persisch kochen. Folge 63 (September 2020).