Ungewöhnliche Rezepte

Farro mit Mangold und Radicchio

Farro mit Mangold und Radicchio

Farro mit Zwiebeln und Knoblauch gekocht und mit sautiertem Mangold und Radicchio geworfen

Bildnachweis: Elise Bauer

Essen Sie jemals Farro? Es ist ein altes Getreide, das mit Weizen verwandt ist. Es hat einen wunderbar nussigen, reichen Geschmack und eignet sich hervorragend als Beilage zu Hühnchen und Schweinefleisch.

Sie kochen es so, als würden Sie einen Reispilaf zubereiten - zuerst Knoblauch und Zwiebeln anbraten, Farro und Wasser hinzufügen und köcheln lassen, bis alles fertig ist.

Dieses Rezept stammt von meinen Kochfreunden Kathi Riley und Brenda Ruiz, die kürzlich ein ähnliches Gericht für eine Spendenaktion vor Ort zubereitet haben, um Sacramentos Food Literacy Center zu unterstützen (eine gemeinnützige Organisation, die hier großartige Arbeit leistet und Kinder dazu inspiriert, gutes Essen zu essen, probieren Sie es aus!).

Von all den fantastischen Gerichten an diesem Abend war dieses mein Favorit. Ich ging für Sekunden, Drittel und Viertel zurück und konnte es kaum erwarten, es zu schaffen.

In diesem Rezept kochen wir Farro mit Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern und Wasser und mischen es dann mit sautiertem Mangold und Radicchio (ein Chicorée, der wie Rotkohl aussieht, es aber nicht ist). Ich hoffe du probierst es aus!

Hast du irgendwelche Lieblingsrezepte für Farro? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Farro mit Mangold und Radicchio Rezept

Bereiten Sie Mangold und Radicchio zu, während der Farro kocht.

Farro gibt es in verschiedenen Formen, dafür verwenden wir perlenbesetztes Farro. Wenn Sie einen anderen Farro-Typ verwenden, überprüfen Sie die Garzeit und die Anweisungen auf der Farro-Verpackung.

Zutaten

  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt 2 EL und 2 EL
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt, ca. 1 1/2 Tassen
  • 6 Knoblauchzehen, geschält und leicht zerkleinert
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Tassen (1/2 Pfund) perlen Farro
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel gehackte frische Thymianblätter oder 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Tassen geschnittener Mangold (Mittelrippen entfernt)
  • 2 Tassen Radicchio in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin oder 1/2 Teelöffel getrockneter Rosmarin

Methode

1 Zwiebeln und Knoblauch anbraten: 2 EL Olivenöl in einem 5 bis 6-Liter-Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang an, bis sie weich sind. Fügen Sie Knoblauchzehen hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie für weitere 3 Minuten.

2 Farro, Wasser, Lorbeerblätter, Thymiansalz hinzufügen und zum Kochen bringen: Farro hinzufügen und umrühren, um zu beschichten. Wasser, Lorbeerblätter, Thymian und Salz hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch, um sie zum Kochen zu bringen, senken Sie dann die Hitze, um eine niedrige Hitze aufrechtzuerhalten, decken Sie sie ab und lassen Sie sie 20 bis 25 Minuten kochen, bis der Farro durchgekocht ist.

3 Mangold, Radicchio vorbereiten: Während der Farro kocht, bereiten Sie Mangold und Radicchio zu.

4 Gekochten Farro zum Abkühlen in eine Blechpfanne geben: Sobald der Farro fertig ist, nehmen Sie den Deckel ab und überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt. Wenn sich noch Wasser im Topf befindet, erhöhen Sie die Hitze auf hoch, damit es wegkocht. Dann schaufeln Sie den Farro zum Abkühlen auf eine Blechpfanne. Zu diesem Zeitpunkt können Sie entweder die Knoblauchzehen entfernen und wegwerfen oder sie beim Farro aufbewahren, wenn Sie Knoblauch lieben. Lorbeerblätter entfernen.

5 Fügen Sie Olivenöl, Mangold und Radicchio hinzu: In der gleichen Pfanne, in der Sie den Farro gekocht haben, die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.

Den Mangold in die Pfanne geben und mit dem Olivenöl bestreichen. Ein oder zwei Minuten kochen, bis der Mangold gerade zu welken beginnt.

Dann den Radicchio in den Topf geben, mit einer Prise Salz und den Rosmarinblättern bestreuen und mischen. Einige Minuten kochen lassen, bis der Radicchio welk ist. Vom Herd nehmen.

6 Gekochtes Farro in welkes Grün einrühren: Rühren Sie den Farro mit Mangold und Radicchio zurück in den Topf. Zum Würzen abschmecken, bei Bedarf mehr Salz hinzufügen und servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to harvest Radicchio di Treviso (September 2020).