Neueste Rezepte

Einfache Enchiladas

Einfache Enchiladas

Dieses einfache Rezept für Tex-Mex-Käse-Enchiladas ist ein Familienfavorit! Maistortillas einfach leicht anbraten, mit Jack- oder Cheddar-Käse aufrollen, mit einer Tomaten-grünen Chilisauce, mehr Käse bedecken und backen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Wenn ich gefragt werde: "Was ist Ihr Lieblingsrezept auf der Website?", Lautet meine Antwort ohne zu zögern dieses - die Käse-Enchiladas meiner Mutter!

Wir hatten mindestens einmal im Monat Enchiladas während meiner gesamten Kindheit; Es ist immer noch das gefragteste Rezept von meinen Geschwistern, wenn sie zu Besuch nach Hause kommen. Wir machen oft extra, nur damit mein Vater am nächsten Tag Enchiladas zum Frühstück übrig hat (es ist seine Version von Chilaquiles).

Video! Einfache Enchiladas

Wie man Enchiladas macht

Meine Mutter, eine spanische Arizonierin der fünften Generation, hat dieses Rezept von meiner Großmutter gelernt. Hier ist ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Enchiladas mit gelben Maistortillas, einer Käsefüllung und einer Sauce aus Tomaten und grünem Chili.

Beachten Sie, dass es viele Arten von Enchiladas gibt - grüne Chilis, Garnelen, Hühnchen, rote Chilis - um nur einige zu nennen. Dieses Rezept ist viel mehr "Tex Mex" als mexikanisch und ist einfach zu machen.

Sie machen einige Maistortillas weich, geben etwas Jackkäse hinein und rollen sie auf. Legen Sie die gerollten Tortillas in eine 9 × 13-Auflaufform, bedecken Sie sie mit der Tomaten-grünen Chilisauce, etwas mehr Käse und backen Sie sie.

Elises Mutter macht Tortillas für Enchiladas weich

Ein Tipp zu Tortilla Prep

Robuste gelbe Maistortillas halten in diesen Enchiladas besser als zartere weiße Maistortillas. (Verwenden Sie für dieses Rezept keine Mehl-Tortillas; der Geschmack stimmt nicht.) Die Maistortillas müssen weich gemacht werden, bevor sie im Auflauf gerollt und gebacken werden.

Wenn Sie sie vorsichtig in etwas Öl braten, werden die Tortillas weicher und ihr Geschmack wird deutlich verbessert. Sie können dies einzeln tun oder den Trick meiner Mutter übernehmen.

Sie legt eine weitere Tortilla entweder auf die Tortilla in der Pfanne (und dreht dann beide Tortillas um) oder darunter. In beiden Fällen nimmt die Tortilla etwas überschüssiges Fett von der ersten Tortilla auf.

Sie können weiterhin Tortillas „stapeln“ und diejenigen entfernen, die gesprudelt, erweicht und leicht gebräunt sind, während Sie nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben. Auf diese Weise können Sie die Tortillas erhitzen und erweichen, ohne viel Fett zu verwenden.

Wie man diese Enchilada-Sauce macht

Die Sauce für diese Enchiladas könnte nicht einfacher zuzubereiten sein! Beginnen Sie mit dem Kochen von gehackten Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne. Dann fügen Sie zerkleinerte Tomaten in Dosen, grüne Chilischoten, etwas Oregano und etwas Wasser hinzu.

Wenn Sie keine grünen Chilis haben, können Sie die Chilis durch eine Tasse Ihrer Lieblingssalsa ersetzen (gekocht, verwenden Sie keine Salsa aus frischen, ungekochten Tomaten).

Was mit Enchiladas zu servieren

Wir essen diese Enchiladas gerne mit einer einfachen Seite dünn geschnittenen Eisbergsalats, der mit etwas Apfelessig und etwas Salz bestreut ist. Eisbergsalat ist kühl und knusprig und hat genau die richtige Textur und den richtigen Geschmack, um diese Enchiladas zu begleiten.

Sie können sie auch mit gehackter Avocado oder Guacamole, etwas saurer Sahne und etwas frisch gehacktem Koriander servieren.

Anweisungen zum Vorbereiten, Einfrieren und Aufwärmen

Sie können diese Enchiladas am Vortag zusammenstellen und im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, sie zu backen. Nach dem Kochen werden sie 4 bis 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Sie können sie auch einfrieren und einfach in der Mikrowelle oder im Ofen aufwärmen. Zum Einfrieren wickeln Sie sie zuerst in Plastikfolie und dann in Hochleistungsaluminiumfolie.

MEHR ENCHILADAS ZU LIEBEN

  • Red Chili Chicken Enchiladas
  • Grüne Chile Enchiladas
  • Einfache Hühnerbratpfanne Enchiladas
  • Texas gestapelte Enchiladas mit Mais und schwarzen Bohnen
  • Cremige käsige Truthahn-Enchiladas

Aktualisiert am 6. Oktober 2019: Wir haben diesen Beitrag mit einigen zusätzlichen Details versehen, damit Sie die besten Enchiladas aller Zeiten herstellen können! Keine Änderungen am Originalrezept. Genießen!

Einfaches Enchiladas Rezept

Robuste gelbe Maistortillas halten in diesen Enchiladas besser als zartere weiße Maistortillas. Die Maistortillas müssen weich gemacht werden, bevor sie im Auflauf gerollt und gebacken werden. Wenn Sie sie vorsichtig in etwas Öl braten, wird der Geschmack der Tortillas erheblich verbessert. Verwenden Sie für dieses Rezept keine Mehl-Tortillas.

Wenn Sie keine grünen Chilis haben, können Sie die Chilis durch eine Tasse Ihrer Lieblingssalsa ersetzen (gekocht, verwenden Sie keine Salsa aus frischen, ungekochten Tomaten).

Zutaten

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra oder anderes Speiseöl
  • 12 Maistortillas
  • 1/2 Zwiebel, gehackt (ca. 3/4 Tasse)
  • 1 gehackte Knoblauchzehe (ca. 1 Teelöffel)
  • 1 (14-Unzen-Dose) zerkleinerte Tomaten, vorzugsweise feuergebraten
  • 3/4 Tasse gehackte gekochte grüne Chilis (etwa eine 4-Unzen-Dose) oder 1/3 Tasse gehackte eingelegte Jalapeños (mehr oder weniger nach Geschmack, abhängig von der Hitze der Chilis und wie scharf Sie Ihre Enchiladas wollen)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Pfund (4 Tassen) Jack-Käse, milder Cheddar oder eine Mischung, gerieben

Dienen:

  • Ein halber Kopf Eisbergsalat
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • Mit Salz bestreuen
  • 1 Tasse saure Sahne
  • Eine Handvoll Koriander
  • 9x13-Zoll (3-Liter) Auflaufform

Methode

1 Ofen auf 350 ° F vorheizen.

2 Braten Sie die Tortillas leicht an, um sie zu erweichen: In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze einen Esslöffel Öl hinzufügen. Wenn das Öl schimmert und heiß ist, geben Sie eine Maistortilla in die Pfanne. Kochen Sie es einige Sekunden lang, drehen Sie es mit einem Metallspatel um und kochen Sie es noch einige Sekunden lang.

Sie können alle Tortillas auf diese Weise einzeln erweichen, oder Sie können den Trick meiner Mutter anwenden, die Tortillas zu verdoppeln und zu verdreifachen, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Meine Mutter legt eine weitere Tortilla entweder auf die Tortilla in der Pfanne (und dreht dann beide Tortillas um) oder darunter. In beiden Fällen nimmt die Tortilla etwas überschüssiges Fett von der ersten Tortilla auf.

Sie können Tortillas weiter "stapeln", indem Sie diejenigen entfernen, die gesprudelt, erweicht und leicht gebräunt sind, und nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben.

Auf diese Weise können Sie die Tortillas bräunen und weich machen, ohne viel Fett zu verwenden.

Es ist wichtig, die Tortillas vorzukochen, da das Kochen nicht nur dazu beiträgt, sie zum Rollen zu erweichen, sondern sie auch in etwas Fett zu kochen, um den Geschmack der Tortillas zu entwickeln.

Wenn die Tortillas etwas braun sind, nehmen Sie sie auf einen Teller.

3 Machen Sie die Enchilada-Sauce:2 Teelöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gehackte Zwiebel hinzu und kochen Sie sie 5 bis 6 Minuten lang, bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch eine Minute.

Fügen Sie die zerkleinerten Tomaten hinzu. Fügen Sie die grünen Chilis hinzu. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser hinzu. Fügen Sie den Oregano hinzu. Zum Kochen bringen und abschmecken. Wenn die Sauce zu essig schmeckt, fügen Sie der Sauce einen halben Teelöffel Zucker hinzu. Vom Herd nehmen.

4 Tortillas mit Käse aufrollen: Geben Sie ein wenig Olivenöl auf den Boden einer 3-Liter-Auflaufform (9 x 13). Decken Sie 2/3 einer Tortilla leicht mit dem geriebenen Käse ab, rollen Sie ihn dann auf und legen Sie ihn in die Auflaufform. Fahren Sie fort, bis alle Tortillas gefüllt und gerollt sind.

5 Sauce und Käse hinzufügen: Fügen Sie Sauce oben auf den Tortillas in der Auflaufform hinzu. Stellen Sie sicher, dass die aufgerollten Tortillas mit der Sauce bedeckt sind. Wenn nicht, fügen Sie etwas Wasser hinzu, um die Sauce zu verdünnen und sie gleichmäßiger auf den Tortillas zu verteilen. Decken Sie das Ganze mit dem Rest des geriebenen Käses ab.

6 Backen: Stellen Sie den Auflauf für 10 bis 15 Minuten in den 350 ° F heißen Ofen oder bis der Käse schmilzt.

Mit geschnittenem (1/3-Zoll bis 1/2-Zoll) Eisbergsalat servieren, der mit Apfelessig und Salz bestreut wurde. Enchiladas mit Koriander und Sauerrahm garnieren.

Unter Perfect Guacamole finden Sie eine großartige Guacamole-Avocado-Beilage.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Baked Ziti (September 2020).