Traditionelle Rezepte

Aubergine mit Parmesan

Aubergine mit Parmesan

1 Aubergine in Scheiben schneiden und salzen, abtropfen lassen: Schneiden Sie die Auberginen in 1/4-Zoll bis 1/2-Zoll dicke Runden. Legen Sie die Auberginenscheiben auf einem Gestell über eine umrandete Blechpfanne (oder auf mehrere Schichten Papierhandtücher).

Beide Seiten der Auberginenrunden leicht mit Salz bestreuen. Lassen Sie die Auberginenrunden sitzen und geben Sie 2 Stunden lang Feuchtigkeit ab.

2 Knoblauch anbraten, Tomaten hinzufügen, köcheln lassen, Salz, Pfeffer, Basilikum hinzufügen: 1 EL Olivenöl in einem 4-Liter-Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn vorsichtig 1 Minute lang oder bis er duftet.

Fügen Sie die Tomaten und ihre Säfte hinzu und brechen Sie die Tomaten auf, während Sie sie in den Topf geben. Erhöhen Sie die Hitze, um sie zum Kochen zu bringen, senken Sie die Hitze, um sie 15 Minuten lang unbedeckt zu halten. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Das gehackte Basilikum hinzufügen und vom Herd nehmen.

3 Paniermehl-Parmesan-Mischung herstellen, Schalen zum Ausbaggern mit Mehl, Ei, Semmelbröseln aufstellen: Kombinieren Sie 1 1/2 Tassen Semmelbrösel mit 1/4 Tasse geriebenem Parmesan und geben Sie ihn in eine flache Schüssel oder eine Schüssel mit Rand.

Richten Sie Ihre Station so ein, dass Sie Mehl in einer flachen Schüssel, geschlagene Eier in einer anderen Schüssel und die Paniermehl-Käsemischung in einer anderen in dieser Reihenfolge haben.

4 Auberginenrunden in Mehl, Ei, Semmelbrösel, mit Olivenöl bestreuen: Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F vor. Verteilen Sie jeweils einen Esslöffel Olivenöl auf dem Boden von zwei umrandeten Backblechpfannen. Die Auberginenscheiben mit Papiertüchern trocken tupfen.

Nacheinander die Auberginenscheiben zuerst in das Mehl eintauchen, dann in die geschlagenen Eier tauchen und dann in die Paniermehl-Parmesan-Käsemischung eintauchen.

Auf eine geölte Blechpfanne legen. Nieselregen Sie ein wenig Öl über jede panierte Auberginenrunde.

5 Auberginenrunden backen: Legen Sie panierte vorbereitete Auberginenscheiben in den Ofen. 18 bis 20 Minuten bei 425 ° F kochen und die Scheiben auf halber Strecke wenden, bis sie schön gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

6-Schicht-Sauce, Auberginenrunden, Käse in Auflaufform: Verteilen Sie eine halbe Tasse Tomatensauce auf dem Boden einer 9 x 13 Zoll großen Auflaufform. Legen Sie ein Drittel der Auberginenrunden in eine Schicht und bedecken Sie die Sauce auf dem Boden der Pfanne.

 

Die Hälfte des in Scheiben geschnittenen Mozzarellas auf die Auberginenrunden legen. 1/3 Tasse geriebenen Parmesan darüber streuen.

Ein weiteres Drittel der Auberginenrunden über den Käse legen. 1 Tasse Sauce über die Auberginenrunden verteilen. Den Rest des geschnittenen Mozzarellas über die Sauce schichten. Mit 1/3 Tasse geriebenem Parmesan bestreuen.

Die restliche Aubergine in einer Schicht auf den Käse geben. Top mit der restlichen Sauce und dem restlichen Parmesan.

7 Backen: Unbedeckt 35 Minuten bei 350 ° F backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, bevor zum Servieren geschnitten wird.

Schau das Video: Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella. (September 2020).