Die besten Rezepte

Auberginenkaviar

Auberginenkaviar

1 Braten (oder grillen) Sie die Auberginen: Den Ofen auf 205 ° C vorheizen. (Alternativ können Sie die Aubergine grillen. In diesem Fall bereiten Sie den Grill auf mittlere bis hohe direkte Hitze vor.)

Die Auberginen der Länge nach halbieren. Ritzen Sie die geschnittene Seite der Auberginen in einem Schraffurmuster mit einem scharfen Messer in Linien, die etwa einen Zentimeter voneinander entfernt sind. Stechen Sie mit den Zinken einer Gabel über die Hautseiten der Auberginen.

Eine Blechpfanne mit Folie auslegen. 2 Esslöffel Olivenöl auf dem Boden der Blechpfanne verteilen und gleichmäßig mit Salz bestreuen. Legen Sie die geschnittenen Auberginen mit der Seite nach unten auf die mit Folie ausgekleidete Pfanne. In den Ofen geben und 35 Minuten kochen lassen oder bis alles vollständig durchgegart und sehr weich ist.

Beim GrillenSchneiden Sie die Auberginen der Länge nach in zwei Hälften und stechen Sie die Hautseiten mit den Zinken einer Gabel an. Die geschnittene Seite mit Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen. Den Schnitt mit der Seite nach unten grillen, bis er leicht gebräunt und vollständig durchgegart ist. Wenn die Auberginen zu schnell bräunen, drehen Sie sie um und beenden Sie das Kochen auf der Hautseite.

Sobald sich die Auberginen abgekühlt haben, ziehen Sie die harte Außenhaut ab und werfen Sie sie weg.

2 Braten Sie die rote Paprika: Während die Aubergine in Schritt 1 röstet, rösten Sie die rote Paprika. Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Die Paprika zuerst leicht mit Olivenöl bestreichen.

Sie können die Paprika unter einen Grill in eine Grillpfanne legen und von allen Seiten braten, bis die Haut vollständig geschwärzt ist. ODER Sie können die Paprika direkt auf die Roste eines Gasherds legen und über der offenen Flamme braten, bis sie von allen Seiten geschwärzt ist. ODER Sie können bei starker direkter Hitze grillen und drehen, bis sie von allen Seiten geschwärzt sind.

Nach dem Schwärzen die Paprika in eine Schüssel geben und mit einem Teller abdecken, um einige Minuten zu dämpfen. Sobald sich die Paprika abgekühlt hat, schälen Sie die verkohlte Außenhaut ab. Entfernen Sie den Stiel und die Samen.

3 Knoblauch, geröstete Auberginen und Paprika pürieren: Knoblauch, geschälte Auberginen, geschälte geröstete Paprika in eine Küchenmaschine geben und glatt pulsieren lassen.

4 Mit Öl, Essig, Salz, Basilikum, Pfeffer mischen: Übertragen Sie die Auberginenmischung aus der Küchenmaschine in eine große Schüssel. Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz, gehacktes Basilikum und Pfeffer unterrühren.

Mit Crackern, Pita-Chips, Crostini-Toast oder für glutenfreie Sellerie- oder Gurkenstangen servieren.

Schau das Video: Recette du Caviar daubergines ou Mtabbal - 750g (September 2020).