Ungewöhnliche Rezepte

Wie man Eier Benedict macht

Wie man Eier Benedict macht

1 Speck kochen: Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Speckstreifen oder die kanadischen Speckscheiben hinzu. Langsam braten, gelegentlich wenden, bis der Speck auf beiden Seiten braun ist, und bei Verwendung von Streifenspeck wird ein Großteil des Fettes ausgeschieden (ca. 10 Minuten).

Entfernen Sie den Speck mit einer Zange oder einer Gabel aus der Pfanne und legen Sie ihn auf ein Papiertuch, um das überschüssige Fett aufzunehmen.

Gießen Sie nicht das Speckfett in die Pfanne den Abfluss hinunter! Entweder mit Papiertüchern abwischen, wenn es etwas abgekühlt ist, oder in ein Glas gießen, um es später zu verwenden (siehe Speckfett rendern).

2 Pochierwasser zum Kochen bringen: Während der Speck kocht, bringen Sie einen großen Topf, der zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt ist, zum Kochen und fügen Sie dann den Essig hinzu. Bringen Sie das Wasser wieder zum Kochen und senken Sie die Hitze auf einen kahlen Wert.

3 Sauce Hollandaise im Mixer zubereiten: Um Mixer Hollandaise zu machen, schmelzen Sie 10 EL ungesalzene Butter.

3 Eigelb, einen Esslöffel Zitronensaft, 1/2 Teelöffel Salz in einen Mixer geben und bei mittlerer bis mittlerer Geschwindigkeit 20 bis 30 Sekunden lang mixen, bis die Eier eine hellere Farbe haben.

Drehen Sie den Mixer auf die niedrigste Stufe, träufeln Sie langsam in die heiß geschmolzene Butter und mischen Sie weiter. Schmecken Sie nach Salz und Säure und fügen Sie nach Belieben mehr Salz oder Zitronensaft hinzu.

Übertragen Sie es in einen Behälter, den Sie zum Gießen verwenden können, und stellen Sie es an einen warmen, aber nicht heißen Ort auf oder in der Nähe des Kochfelds.

4 Eier pochieren: Hier ist eine einfache Methode zum Wildern von Eiern. Wenn Sie jeweils ein Ei bearbeiten, knacken Sie ein Ei in eine kleine Schüssel und schieben es in das kaum kochende Wasser. Sobald es sich zu verfestigen beginnt, können Sie in ein anderes Ei schlüpfen, bis Sie alle vier gekocht haben.

Schalten Sie die Heizung aus, decken Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie 4 Minuten lang ruhen. (Denken Sie daran, welches Ei zuerst hineingegangen ist. Sie sollten es zuerst herausnehmen.) Wenn es Zeit ist, die Eier zu entfernen, heben Sie es vorsichtig mit einem geschlitzten Löffel heraus.

Beachten Sie, dass das Timing der Eier ein wenig variabel ist, abhängig von der Größe Ihrer Pfanne, wie viel Wasser, wie viele Eier und wie flüssig Sie sie mögen. Möglicherweise müssen Sie ein wenig mit Ihrem Setup experimentieren, um herauszufinden, was Sie tun müssen, um die Eier genau so zu bekommen, wie Sie sie mögen.

5 Toast englische Muffins: Sobald alle Eier im Wilderungswasser sind, rösten Sie Ihre englischen Muffins. Wenn Sie nicht alle Muffins geröstet haben, bis die Eier fertig sind, nehmen Sie die Eier vorsichtig aus dem Wilderungswasser und legen Sie sie in eine Schüssel.

6 Stellen Sie Ihre Eier zusammen Benedict: Zum Zusammenbau eine Seite eines englischen Muffins mit Butter bestreichen. Top mit zwei Scheiben Speck oder 1 Scheibe kanadischen Speck. Sie können den Speck so zuschneiden, dass er zum Muffin passt, wenn Sie möchten.

Legen Sie ein pochiertes Ei auf den Speck und gießen Sie etwas Hollandaise darüber. Streuen Sie etwas Petersilie darüber und servieren Sie es sofort.

Schau das Video: 15 Kochtricks, die Köche sonst nur an Kochschule zeigen (September 2020).