Neueste Rezepte

Eierlikör-Eis

Eierlikör-Eis

Hausgemachtes Eierlikör-Eis mit Eigelb, Sahne, Milch, Zucker und Eierlikörgewürzen.

Bildnachweis: Elise Bauer

Eintritt, ich Liebe Eierlikör.

Als ich ein Kind war, bekamen meine Eltern jeweils ein paar Kartons, die sie noch rationieren mussten, weil ich, wie meine 5 Geschwister, leicht einen Karton pro Stück trinken konnte.

Heutzutage mache ich meinen eigenen Eierlikör und muss mich leider wieder einer Rationierung unterwerfen, die diesmal selbst auferlegt wurde, um meiner nicht mehr so ​​mädchenhaften Figur willen.

Ein Leser schlug vor, dass Eierlikör ein gutes Eis machen würde, und sobald diese Idee in meinem Gehirn steckte, ließ sie nie los, bis das Eis gemacht war. Ein Hoch auf alles, was Eierlikör ist!

Eierlikör in Eis verwandeln

Dieses Rezept ähnelt dem Eierlikörrezept, enthält jedoch noch ein paar Eigelb und ein etwas anderes Verhältnis von Milch zu Sahne. Und dann natürlich zu Eis verarbeitet.

Sie könnten wahrscheinlich leicht bereits vorbereiteten Eierlikör verwenden, sogar das im Laden gekaufte Zeug. Aber wenn Sie es so weit versetzt haben, dass Sie den Alkohol probieren, wird es nicht zu Eis, weil der Alkohol nicht gefriert.

Beste Mix-Ins für Eierlikör-Eis

Möchten Sie eine ganz besondere Partie Eierlikör-Eis herstellen? Erwägen Sie, am Ende des Umrührens eine dieser Mischungen zum Eis hinzuzufügen.

  • Ein Spritzer Karamell (probieren Sie auch dieses Dattelkaramell)
  • Geröstete Nüsse (oder vielleicht kandierte Nüsse?)
  • Zerbröckelte Lebkuchen oder Lebkuchen
  • Gehackte Schokolade oder Schokoladenstückchen

Können Sie nicht genug Eierlikör bekommen?

  • Klassischer Feiertags-Eierlikör
  • Eierlikör French Toast
  • Eierlikör-Pfund-Kuchen
  • Coquito (puertoricanischer Kokosnuss-Eierlikör)

Eierlikör-Eis-Rezept

Wenn Sie der Eierlikör-Eiscreme-Basis ein paar Esslöffel Spiritus wie Rum, Bourbon oder Brandy hinzufügen, wird das Eis nicht zu eisig, wenn Sie es länger als einen Tag aufbewahren. Sie können den Alkohol auslassen, aber wenn Sie dies tun, sollten Sie das Eis an dem Tag essen, an dem Sie es machen.

Zutaten

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 1 Tasse Milch
  • 4 ganze Nelken
  • 1 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • Prise Salz
  • 2/3 Tasse weißer Kristallzucker
  • 6 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 EL Rum, Bourbon oder Brandy

Methode

1 Milch und Sahne mit Gewürzen aufgießen: 1 Tasse Milch und 1 Tasse Sahne in einen schweren Topf (2 Liter) geben. Fügen Sie die Nelken, Muskatnuss, Zimt und eine Prise Salz hinzu und erhitzen Sie sie, bis sie dampfig, aber nicht kochend sind.

Verringern Sie die Hitze, um sich zu erwärmen, zu bedecken und die Gewürze mindestens eine halbe Stunde ziehen zu lassen. Die ganzen Nelken heraussuchen und wegwerfen.

2 Zucker hinzufügen: Rühren Sie den Zucker in die Milchcremebasis, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3 Restliche Sahne über Eisbad in die Schüssel geben: Geben Sie die verbleibende 1 Tasse Sahne in eine Metallschüssel und ruhen Sie sie in einer größeren Schüssel mit Eiswasser. Legen Sie ein feinmaschiges Sieb über die Sahne.

4 Temperieren Sie die Eier mit der erhitzten Sahnemilchmischung: Das Eigelb in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Gießen Sie langsam etwa die Hälfte der erhitzten Sahnemilchmischung in das Eigelb und verquirlen Sie es ständig, damit das Eigelb durch die warme Mischung temperiert, aber nicht gekocht wird.

Kratzen Sie das erwärmte Eigelb zurück in den Topf.

5 Mischung erhitzen, um Vanillepuddingbasis herzustellen: Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze wieder auf den Herd, rühren Sie die Mischung ständig mit einem Holzlöffel um und schaben Sie den Boden beim Rühren ab, bis die Mischung dicker wird und den Löffel bedeckt. Sie sollten in der Lage sein, mit dem Finger über die Beschichtung zu fahren und die Beschichtung nicht laufen zu lassen. Dies kann ca. 10 Minuten dauern.

Sobald die Mischung dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken, sollte sie sofort vom Herd genommen und durch das Sieb über das Eisbad gegossen werden, um das Kochen zu beenden (siehe nächster Schritt).

Wenn die Vanillepuddingbasis die Rückseite des Löffels nicht bedeckt, ist sie noch nicht fertig.

Der Pudding bedeckt die Rückseite des Löffels.

6 Den Pudding über dem Eisbad in Sahne abseihen und kalt stellen: Gießen Sie den Pudding durch das Sieb, das Sie in Schritt 3 über einem Eisbad aufgestellt haben, und rühren Sie ihn in die kalte Sahne, um das Kochen zu beenden. Nach dem ersten Abkühlen im Eisbad die Mischung im Kühlschrank gründlich abkühlen lassen (mindestens einige Stunden).

7 Vanilleextrakt und Rum / Bourbon / Brandy einrühren: Wenn es Zeit ist, das Eis zu mischen, rühren Sie den Vanilleextrakt und den Rum, Bourbon oder Brandy ein.

8 Prozess in der Eismaschine: Mischen Sie die Mischung in Ihrer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers.

9 In einen Behälter umfüllen und im Gefrierschrank aufbewahren: Nehmen Sie das Eis aus der Eismaschine und geben Sie es in einen luftdichten Behälter. Vor dem Essen einige Stunden in der Tiefkühltruhe aufbewahren.

Beachten Sie, dass das Eis aus der Eismaschine ziemlich weich wird. In Ihrem Gefrierschrank härtet es weiter aus. Wenn es länger als einen Tag gelagert wird, müssen Sie es möglicherweise einige Minuten ruhen lassen, um es zu erweichen, bevor Sie versuchen, es zu schöpfen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Gegrillte Birne mit Eis und Eierlikör - Pfingstgrillen 2020 - Der Grilljunky 455 (September 2020).