Die besten Rezepte

Earl Grey Tea und Tonic

Earl Grey Tea und Tonic

No-ABV-Cocktails (Alkohol nach Volumen) - oder „Mocktails“, wie wir sie oft nennen - sind im Grunde genommen Cocktails ohne Alkohol. Die Herausforderung, ein unvergessliches Produkt zu kreieren, besteht darin, Zutaten zu finden, die die Komplexität des Geschmacks von Alkohol ersetzen können.

Während Kaffee in letzter Zeit als Cocktail-Element an Beliebtheit gewonnen hat (siehe allgegenwärtigen Kaffee und Tonic), ist Tee auch eine hervorragende Möglichkeit, aromatische, koffeinverstärkte Trankopfer zu kreieren! Earl Grey teilt ähnliche Aromen mit Tonic Water, um eine schöne Zitrus-Paarung zu erzielen. Daher ist es eine nützliche Ergänzung Ihrer Hausbar, wenn Sie keinen Alkohol trinken.

WARUM TEE FÜR MOCKTAILS GROSSARTIG IST

Wenn man auf Bitterstoffe und Liköre auf Alkoholbasis verzichtet, kann Tee einem alkoholfreien Getränk den nötigen Hauch von Bitterkeit und Adstringenz verleihen. Es ist auch eine andere Möglichkeit, Geschmacksschichten hinzuzufügen: Wenn Sie Teebeutel direkt in Sirup einweichen, müssen Sie Ihrem Cocktail keine Flüssigkeit mehr hinzufügen, wodurch Ihr Getränk weiter verdünnt werden kann.

DER TRICK ZU EINEM GUTEN MOCKTAIL

Etwas anderes, das Sie bei der Zubereitung eines Cocktails beachten sollten, ist die Viskosität. Alkohol hat ein bestimmtes Gewicht in einem Getränk und auf Ihrer Zunge. Wenn Sie beispielsweise einen Fruchtsaft trinken, wissen Sie, dass Sie einen Saft trinken. Aber wenn Sie eine Saft / Spiritus-Mischung gemacht haben, obwohl der Geschmack Ihnen offensichtlich sagt, dass es alkoholisch ist, gibt es auch einen spürbaren Unterschied in der Art und Weise, wie es sich in Ihrem Mund anfühlt.

Um diese Erfahrung bis zu einem gewissen Grad in diesem Cocktail zu wiederholen, Ich habe eine erstellt Reich Tee Sirup Für ein schwereres Mundgefühl. Wenn Sie dem Getränk Körper geben, wird es erhöht und fühlt sich eher wie ein Cocktail an und nicht nur wie ein einfaches gesüßtes Getränk.

Unterschreiten Sie nicht Ihre Teesirup!

Wir sind alle an die empfohlenen Brühzeiten für Tee gewöhnt, die normalerweise zwischen vier und fünf Minuten liegen. Hier suchen Sie jedoch nach konzentrierten Aromen. Eine kurze steile Zeit führt zu einem Sirup mit schwächerem Geschmack.

Keine Sorge - die längere steile Zeit macht das Getränk nicht zu bitter. Wenn Sie losen Tee haben, verwenden Sie zwei bis drei Esslöffel Tee, je nachdem, wie stark Ihr Tee schmeckt. Wenn Sie einen neuen Tee gekauft haben, beginnen Sie mit zwei Beuteln. Wenn Sie mehr Geschmack wünschen, ziehen Sie einen dritten Beutel ein.

DAS BESTE TONIKWASSER FÜR A. TEE UND TONIC

Derzeit gibt es so viele Tonic-Gewässer auf dem Markt, dass es schwierig erscheinen könnte, eines auszuwählen. Jedes Grundtonikum würde wirken und aufgrund des Chinins immer noch die richtigen süßen und bitteren Noten treffen.

Vor allem für dieses Getränk finde ich das Fever-Tree's Indian TonicMit seinem bitteren Orangengeschmack ergänzt er die Bergamotte wirklich. Vermeiden Sie das stärker aromatisierte Tonic-Wasser, das mit den durchsetzungsfähigen Zitrus- und Blumennoten der Bergamotte konkurrieren kann.

ERSATZTEILE

Wenn Earl Grey kein Geschmack ist, den Sie mögen (oder der wie mein Mann eine Migräne hervorruft), könnten viele andere Blumen- oder Kräutertees funktionieren. Hibiskus, Zitronenverbene oder ein Rooibos-Tee würden einen komplementären Geschmack bringen und mit dem Tonikum arbeiten. Sie können die Zitrone hier auch gegen Limette oder Grapefruit austauschen.

LAGERUNG IHRES EARL GREY SYRUP

Bewahren Sie diesen Sirup in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf und er hält mindestens einen Monat.

Wenn Sie Sirupreste haben, können Sie ihn zum Glasieren von Teekuchen oder Donutlöchern oder zum Süßen eines Milchreises verwenden.

MEHR MOCKTAILS ZU GENIESSEN:

  • Birnen-Ingwer-Strauch
  • Winter gewürzter Orangen-Cocktail
  • Wie man Ingwer Switchel macht
  • Virgin Granatapfel-Citrus Sangria

Earl Grey Tea und Tonic Rezept

Wenn Sie einen Cocktail mit mildem Geschmack bevorzugen, der weniger süß ist, verwenden Sie nur 2 Teebeutel im Sirup mit 4 Unzen Tonic Water im Cocktail. Je tonischer das Wasser ist, desto weniger ausgeprägt ist der Bergamottengeschmack.

Verwenden Sie für einen kräftigeren Cocktail mit stärkeren bitteren Noten aus Tee und Tonic 3 Teebeutel und 3 Unzen Tonic-Wasser. Wenn dies zu süß ist, fügen Sie eine zusätzliche halbe Unze Tonic Wasser hinzu.

Zutaten

Für den Earl Grey (Bergamotte) Teesirup

  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 - 3 Earl Grey Teebeutel

Für die mocktail

  • 3/4 Unze Earl Grey (Bergamotte) Teesirup
  • 1/2 Unze frisch gepresster Zitronensaft
  • 3-4 Unzen Tonic Water (ich bevorzuge Fever-Tree's Indian Tonic)
  • 8 Unzen zerstoßenes Eis

Methode

1 Machen Sie den Earl Grey Tea Sirup: Kombinieren Sie Zucker und Wasser in einem kleinen Topf. Zum Kochen bringen und häufig umrühren, um den Zucker aufzulösen. Vom Herd nehmen und Teebeutel hinzufügen. Abdecken und 15 Minuten ziehen lassen.

Entfernen Sie die Teebeutel, lassen Sie den Sirup 30 Minuten abkühlen und geben Sie ihn in einen luftdichten Behälter. Bis zu einem Monat im Kühlschrank lagern.

2 Machen Sie den Cocktail: Füllen Sie ein Highballglas mit Crushed Ice. Gießen Sie 3/4 Unzen Earl Grey Tea Sirup, 1/2 Unze Zitronensaft und 3-4 Unzen Tonic Water ein. Zum Kombinieren und Servieren vorsichtig umrühren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Tea Blending - Gently Blending Gourmet Tea and evenly spraying flavors - Rollo-Mixer (September 2020).